Hallo Zusammen,
wir haben leider immernoch ein Problem mit dem allein bleiben. Unser 10 Monate alter Rüde "Mo", macht immer einen riesen Theater wenn er alleine bleiben muss. Er jault, bellt und springt und kratzt an der Wohnungstür. Das bekannte Training mit den kurzen allein lassen und wieder kommen hat leider nach vielen Versuchen fehlgeschlagen. Nun wurde mir das Boxentraining empfohlen. Ich hab einiges schon drüber lesen können. Wer könnte mir die einzelnen Schritte erklären, die für den Erfolg ausschlaggebend sind?