Hallo liebe Hundefreunde,

nach dem unser geliebter Blacky eingeschläfert werden musste, empfanden wir besonders die ersten Wochen als besonders schlimm. Unser Tierarzt riet uns zu einer Einäscherung, weil wir Ihm sagten, dass wir etwas zur Erinnerung haben wollten. Nun haben wir entdeckt, das wir aus der Asche, die wir ja haben, einen Erinnerungsdiamanten (www.crydia.de) herstellen lassen können. Wir wollen das in Kürze machen, wollen aber zuvor wissen, ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat. Tausend liebe Grüße, Hajo