Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: hilfeeeee!!!! passendes futter gesucht!

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    65

    hilfeeeee!!!! passendes futter gesucht!

    hallo zusammen!

    solangsam habe ich es echt satt!!!!

    ich kann euch nicht sagen wie lange ich schon nach einem guten und damit meine ich wirklich gutem hunde torfu suche!!!! ich hoffe man kann mir hier helfen.

    also was man wissen sollte: mein hund hat hd und er ist etwas übergewichtig was eine sch.... kombination ist. ach so und er ist 8 jahre und mittel groß.

    also ich suche nach einem guten!!! trofu, dass nicht zu teuer ist, dass gut für gelenke (wegen der hd) und gleichzeitig aber ein light futter ist ein senior futter muss es noch nicht sein.

    das war aber noch nicht alles! (leider)

    er ist noch erlärgisch gegen gewisse hundefutter nur man kann mir nicht sagen an was dass es liegt. was wir genau wissen ist dass er salz absolut nicht verträgt. und nass futter auch nicht .....

    ich hoffe es kann uns einer helfen

    lg

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    38

    Smile

    Hallöle !

    Also gerade bei HD oder Arthrose sollte man auf wenig, (bis gar kein) Getreide in der Ernährung achten. Ebenso auf die Kohlehydrate in der Gesamternährung wie z.B. Nudeln, Kartoffeln, Brot usw.. Diese sind in Kombination mit Fett richtige Dickmacher die zu Buche schlagen.Zumal sich ein HD geplagter Hund denkbar weniger bewegen kann (bewegen will) als ein gesunder Hund. Somit ist Übergewicht hier natürlich schlechter zu bekämpfen.Dennoch darf nicht auf Bewegung verzichtet werden.Schwimmen wäre sicherlich super, in dieser Jahreszeit aber nicht durchführbar .

    Wie groß ist Dein Hund ? Du schreibst "mittelgroß", aber ein Stockmaß wäre präziser sowie das ungefähre (Über)gewicht des Wuffis.

    Du schreibst er verträgt kein Nassfutter ? Darf ich fragen was Du bisher an Nassfutter gefüttert hast ( Marke und Sorte) welches nicht vertragen wurde ?

    Gibst Du HD unterstützende Mittel ? Damit meine ich Medikamente vom Tierarzt, Grünlippmuschelextrakt, Anticox-HD usw. oder homöopathische Mittel ?

    Auf welche Trockenfuttersorten ( Marke und Sorte) hat er wie reagiert z.B. Durchfall, Erbrechen, Hot-Spot usw.?
    Diesbezüglich können natürlich denkbar viele Faktoren Auslöser sein. Daher sollte man etwas aufsplitten.

    Welches Futter ( Marke und Sorte) verträgt er ?

    Was bist Du bereit für "gutes" Futter auszugeben ?

    Und dann die letzte Frage. Warst Du mit Deinem Hundi deswegen schon bei einem Tierarzt oder Tierheilpraktiker ? Magen - Darm ist ok ? Keine Futtermilbenallergie ?

    Natürlich bin ich kein Ernährungsberater, dennoch denke ich, Deinem Hund kann man helfen. Und wenn man genau weiß welche Futterarten, Sorten und Marken er nicht verträgt ,fällt es leichter herauszufinden an was es liegen könnte und was er stattdessen vertragen könnte.

    Im Notfall bliebe vielleicht noch selbst kochen ?
    MfG Nicedog

  3. #3
    alra Guest
    schau Dir mal im Shop das LUPOSAN- Trofu an.

    https://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa/?PG=0

    Das gibt es auch als ligth und es ist kein Getreide drin. Also ein richtig gutes Allergiefutter.
    Dazu ist es noch sehr preiswert!

    Ich nehme das sensitiv sport für meinen Welpen und meine Große bekommt das ligth Trofu.
    Dazu mal geriebene Äpfel, Bananen, gedünstetes Gemüse, Quark, Joghurt, Hüttenkäse, Nudeln und kaltgepreßtes Öl.
    Fertig-Hunde-Nassfutter gibt es bei mir gar nicht.

    VlG

  4. #4
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    65
    erstmal danke an euch!!!!

    endlich habe ich mal jemand gefunden der mir einigermaßen helfen kann!!!

    @ arla

    das luposan hört sich echt gut an ich denk, dass ich das auch bestellen werde. findet das man aber auch in anderen geschäften z.b fressnapf oder so???

    @ nice dog

    das mit dem getreide, also dass man das kaum oder gar nicht verfüttern sollte bei knochenproblemen habe ich auch (leider aber erst vor kurzem) erfahren.

    also sein stockmaß beträgt 56,5 cm und er wiegt jetzt ca 30 kg. wobei sein idealgewicht bei 22, 23 kg liegt, die er früher auch mal hatte

    oje welches nassfutter wir schon probiert haben kann ich dir nicht mehr sagen, da er schon als welpe davon ausschlag bekommen hat und wir es dann gleich gelassen haben.
    es waren aber nicht viele. aber welche keine ahnung mehr.
    ich bin eh kein nassfutter fan, von dem her.....

    hd unterstüzende mittel gebe ich keine mehr. von homöopathische Mittel halte ich nicht viel. ich weiß darüber kann man jetzt streiten aber ich hoffe,dass jetzt keine diskusion darüber los geht. und ich will ihn nicht unbedingt mit medikamenten vollpumpen.

    ihm gehts auch total gut. er ist nicht eingeschränkt in seiner bewegung. wobei ich darauf achte, dass er nicht unbedingt viel springt .....

    zugenommen hat er von der kastration, seit dem ist ein richtiger müllschlucker geworden man kann nichts mehr stehen lassen.....

    wir haben es bei der ersten trofu marke belassen, auf die er nicht ärlergisch reagiert hat. das war bonzo. doch da wir jetzt ein light futter benötigen sind wir auf peddigree light umgestiegen, weil wir wussten, dass er das auch verträgt.
    bis mir vor kurzem jemand gesagt hat, dass ein hund mit hd kein getreide fressen sollte und das pedegree überhaupt ein sch... futter sei. danach sagte sie mir auch was da zum teil alles drin ist und seit dem bin ich auf der suche nach einem guten futter. aber sowas zu finden, denn um ehrlich zu sein habe ich mir da nie groß gedanken drum gemacht.

    hot spots hat er öfter mal aber meistens nur dann, wenn er wieder mal was von uns geklaut hat oder von einem auf unserem hupla leckerchen zugesteckt bekommen hat obwohl die leute zum großteil wissen, dass er das nicht verträgt! wenn man einmal nicht hin schaut....
    meistens bekommt er starken ausschlag auf dem bauch und sein fell wird richtig stumpf.

    wie gesagt auch unsere tä weis nicht woher es kommt denn manchmal verträgt er komischerweise alles und dann beim nächsten mal wieder nicht...
    ja margen darm ist ok und futtermilbenallergie ist es auch nicht..... das wird glaub ich immer ein rätsel bleiben.

    ich meine er ist dann nicht sterbenskrank aber mitnehmen tut mich das jedesmal wenns dem dicken nicht so gut geht.

    danke für deine bemühungen

    lg sandra und mingo

  5. #5
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.651
    Hallo Sandra,

    also ich würde schaun das ich ein Futter finde, indem nur 1 Fleischsorte ist. Da es ja auch ein light Futter sein soll, evtl mal Lamm&Reis ausprobieren. Auf jeden Fall würde ich Grünlippmuschelextrakt zufüttern. Am besten das reine, wo keine anderen "Zutaten" mit drin sind.

    das Pedigree nicht das richtige ist, weißt Du ja selber

    Ich will jetzt keine bestimmte Marke nennen, denn jeder HUnd reagiert anders. Gibst Du ihm auch Leckerchen? Vielleicht liegt es da dran das er sein Futter nicht verträgt?

    LG Pia
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

  6. #6
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    65
    hi lastrami

    ja leckerchen bekommt er. aber nur käse und jetzt, da wir auf diät sind, light käse. lyoner ist, nehmen wir an, zu salzig davon bekommt er ausschlag. wobei wiener würstchen wieder nichts anrichten.....

    also daher kommt es nicht.

    du hast mir vorgeschlagen Grünlippmuschelextrakt zuzufüttern. was ist das genau und wie unterstützt das die gelenke bzw. knochen und woher bekommt man es???

    lg

  7. #7
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    65
    hab gerade dieses produkt in einem anderen shop gefunden.

    die marke habe ich mal weg gelassen.

    kann mir vielleicht jemand sagen, ob dies wirklich eine gute zusammensetzung ist.

    und ob dies als futterzusatz geeignet ist bei hunden die an hd leiden. es steht zumindest mal dabei. ich kenn mich wie gesagt nicht wirklich gut damit aus, was futter betrifft. denke ich werde mich in zukunft etwas mehr damit befassen.
    also hier ist die zusammensetzung von dem futterzusatz:

    FREI von Farbstoffen
    FREI von Geschmacksstoffen
    FREI von Konservierungsmitteln und Ethoxiquin


    Zusammensetzung:
    Meeresalgen, Seealgen

    Inhaltsstoffe:
    Rohprotein 8,0%
    Rohfett 4,0%
    Rohasche 27,0%
    Rohfaser 9,0 %
    Calcium 3,0%
    Phosphor 0,15%
    Magnesium 0,9%

    Vitamin B12
    BIOTIN

    lg

  8. #8
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.651
    Hallo Sanny,

    mh ich weiß nicht, aber ich glaube Käse als LEckerchen ist auhc nicht sooo gut?

    Was Du so als Kauspaß geben kannst, sind auf jeden Fall Kaninchenohren oder ander Sachen vom Wild, weil Fettarm. Natürlich in kleinen Mengen.

    Dann, wenn DU LEckerchen zum üben brauchst, würde ich evtl was selber backen!

    schicke Dir noch ne PN wegen dem Muschelextrakt.

    LG Pia
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

  9. #9
    lotharingia Guest
    Hallo Sannydog,

    Luposan gibt es in jedem Freßnapf und HTZ. Die haben auch ein spezieller Futterzusatz, den es auch überall gibt, Luposan Gelenkkraft. Solche Zusätze gibt es aber auch von anderen Firmen, welches jetzt das beste ist, ist wohl schwer zu beurteilen. Informier dich mal über das Solid Gold Seameal und das Yucca von denen. Die sind zwar teuer, aber da man nur sehr wenig davon geben muß, kostet es langfristig weniger als viele andere Möglichkeiten und das Yucca wirkt dazu entzündungshemmend und schmerzlindernd. Infos gibt's bei dann unter Solid Gold - Nahrungszusätze - Solid Gold Pure Yucca und Solid Gold Seameal.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Gewissen wg. Futter
    Von tricia im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 06:49
  2. Ist Bewi Dog gutes Futter?
    Von chucky05 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 15:40
  3. Welches Futter....brauche Erfahrungen
    Von *catdog* im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 14:34
  4. Futter wechseln
    Von schulz im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 18:24
  5. Was tun, wenn Katzen mäkelig beim Futter sind???
    Von SusanneK im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 14:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •