Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Meine Katzen mögen das Premiumfutter nicht !!

  1. #1
    Gluehwuermchen Guest

    Angry Meine Katzen mögen das Premiumfutter nicht !!

    Hallo !!!
    Habe eine Großbestellung bei Zooplus an verschiedenen Premiumsorten gemacht. Zuerst haben meine beiden das futter auch gegessen aber nun streiken sie und auch das vermischen mit Whiskas und Co. bringt nichts.
    Deswegen würde ich jede Dose für 1 Euro hergeben ( sind alles die kleinen Dosen) und das Porto übernehme ich dann .
    Toll wäre es natürlich wenn einer alle Dosen abnehmen könnte wegen dem Porto aber ich bin auch bereit 2 Päckchen daraus zu machen, da es sich auch um Kittenfutter und Erwachsenenfutter handelt.
    Hier nun die Aufstellung:
    Kittenfutter:
    10x Cats Exclusive
    6x Nutro Max Kitten

    Erwachsenenfutter:
    3x Precept ( Mixed Grill Formula)
    6x Cat Exclusive ( Original Formula)
    6x Cat Exclusive ( Ocean Fish)
    4x Nutro Max Cat (Ocean Fish)
    2x Nutro Natural Choice ( Salmon u. Shrimp)
    1xNutro Natural Choice Cat ( Große Dosen mit 355g in Chicken
    und Lamb)

    So das wars. Falls jemand Interesse hat bitte bei mir melden.

    Schönen Sonntag noch
    Gruß
    Nicole

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    oberster Ast vom Kirschlorbeer
    Beiträge
    8.046
    STOOOOOOOOP !!!!!!!!!!!
    Ich nehme Dir das Futter gerne ab - AAAAABER - ich finde, Du solltest nicht gleich aufgeben.
    Es gibt sooooviele Tricks - irgendeiner wird auch bei Deinen funktionieren. Mach mal ein paar Tage Premiumfutterpause, dann nimm eine Sorte die sie noch nicht probiert haben. Fütter weiter Whiskas und gib ihnen das neue in winzigen Mengen - sozusagen als Leckerchen wenn sie darauf abfahren sogar vom Finger. Das was soooo streng rationiert wird MUSS doch etwas besonderes sein. Meine Katze denkt immernoch das Precept TroFu seien Leckerchen und freut sich riesig wenn sie davon eine grosse Portion bekommt
    Nun wenn das z.B. funktioniert ganz ganz langsam die Menge erhöhen. Mail mir mal falls ich Dir das Futter abnehmen soll vielleicht wohnst du ja garnicht so weit. Hm ich sehe gerade < raum Stuttgart < naja egal melde dich mal wenn du magst.
    Susanne_Streber@web.de
    Liebe Grüsse, Suse.

  3. #3
    astridp Guest
    Ich kann mich der Meinung von Susanne nur anschliessen:
    gib nicht so schnell auf!!! Meine hatten sich auch mal für eine Weile in den Kopf gesetzt lieber minderwertigere Futter zu fressen und das Premiumfutter einfach zu ignorieren. Die Züchterin von meinem Maine Coon meinte dann, daß diese halt den Katzen mehr schmackhaft gemacht werden und sie sich halt nur an das gesündere gewöhnen müssten. Es kommt halt darauf an wer den größten Dickkopf hat. Ich habe gewonnen!!! Es ist so wie bei uns Menschen... wir würden vielleicht auch lieber McDonald's oder schwere Hausmannskost essen...was aber gesünder ist wissen wir alle.
    Es hat halt ein paar Tage gedauert, wo sie das Futter überhaupt nicht angerührt haben (nur Trockenfutter) aber irgendwann haben sie dann gemerkt es kommt nicht mehr anders. Es hat irgendwie schon gestört, daß sie das Futter einfach haben liegen lassenund ich es dann wegschmeissen musste. Aber das hab ich ja für die beiden gemacht. Ausserdem: wenn ich daran denke, was in dem Whiskas und Co (und teilweise auch "bessere" Sorten) so drinn ist, da wird es mir schlecht. Nein wirklich! Ekeleregend! Da mag man ja nicht mal die geschlossene Dose anfassen! Ich jedenfalls.

    Probiers, Du wirst sehen irgendwann werden sie zuschlagen und es fressen. Wir unterstützen Dich!!

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    oberster Ast vom Kirschlorbeer
    Beiträge
    8.046
    Hm, die Frage < wer ist hier der grössere Dickkopf? > hätte sicherlich ICH verloren. Meine Katze kann hungern das ist kaum zu glauben.
    Aber mit dem oben beschriebenen Trick wars kein Problem. Untermischen hat auch nichts gebracht - auch das winzigste Krümelchen hat sie sofort gemerkt. - Schlaue Katze?
    Ausserdem wollte ich sie ja nicht vera..... sondern sie behutsam daran gewöhnen. Sie bekam einfach immer mal wieder so einen Klecks bzw. 2 (!) Stückchen TroFu - das hatte auch nichts mit den Fütterzeiten zu tun. Die Kleckse wurden größer und grösser, die normale Füttermenge bei den Whiskasmahlzeiten wurde ganz langsam reduziert und oh Wunder die Premiumfutterkleckse gab es nach und nach auch zu den normalen Fütterzeiten ------ na den Rest könnt Ihr Euch denken
    Das klingt furchtbar kompliziert - wars aber echt nicht - hat ca. 10 Tage gedauert. Jetzt liebt sie ihr Precept NF und TroFu und auch die anderen Marken ( bis auf das IAMS Geschlabbere).
    Liebe Grüsse, Suse.

  5. #5
    gini_aiko Guest

    Talking keine lockstoffe

    hallo nicole,

    ich kann deine katze gut verstehen. die steht vor der schüssel und schnuppert, dann denkt sie *mensch mami, das richt ja gar nicht*. (eh klar, sie ist die lockstoffe von whiskas und co gewöhnt)

    probiers mal mit gekochtem hühnerfleisch. das richt für die katze prima. sie wird sich drauf stürzen und zuschlagen. schön langsam kannst du dann immer weniger hühnchen nehmen und deine mutz wird es nicht mal merken!

    lg claudia mit katze gini und wuff aiko

  6. #6
    Gluehwuermchen Guest
    Hallo Ihr Lieben !!!
    Vielen Dank für Eure lieben und schnellen Antworten. Ihr habt mir echt nochmal Mut gemacht, daß mit dem Premiumfutter auszuprobieren. Werde jetze mal den Trick mit den kleinen Klecksen für zwischendurch probieren.
    Hoffe wirklich, daß es klappt,denn auf die Supermarktdosen mit den ekligen Nebenerzeugnissen und dem Zucker habe ich überhaupt keine Lust
    Habe einfach nur Angst, daß meine Kleine gerade mal 3 Monate zu wenig frißt und dann krank wird.
    Werde Euch aufjedenfall auf dem laufendem halten.
    Liebe Grüße
    Nicole

  7. #7
    astridp Guest
    Zu wenig wird sie mit Sicherheit nicht fressen. Selbst wenn sie das mal für eine Weile macht. Genau wie bei Kindern, da haben viele Mütter ja auch Angst die Kinder essen zu wenig. Kinder und Tiere werden sich immer holen was sie brauchen!!
    Wie Du Deine Katze umgewöhnst kommt dann eigentlich auf die Katze an. Sie ist ja noch so jung, da dürfte es ja eigentlich gar kein großes Thema sein.
    Wenn sie so jung ist, kommt sie doch wahrscheinlich erst vom Züchter. Was hat sie denn dort bekommen?

  8. #8
    Tina 2 Guest
    Hi Nicole,
    meine beiden Jungs haben anfangs Nutro und Precept TroFu und NaFu geliebt, mittlerweile rühren sie es nicht mehr an und sie können verdammt lange hungern wenn sie etwas nicht mögen.
    Also wurde eben getestet was den herren genehm ist und das TroFu von IAMS schmeckt ihnen, an NaFu essen sie z.B.Miamor Feine Filets ,ich denke einfach die Pate Pampe wollten die beiden nicht mehr, ich muß nun eben schauen wenn ich wirklich Dosen kaufe, daß es keine Pate ist aber da gibt es zum Glück auch viel hochwerige Sorten.
    Grüße Tina

  9. #9
    kako Guest
    Hallo Nicole,

    wenn deine Katzen das Futter überhaupt nicht wollen, würde ich das Futter auch nehmen (Ich könnte aber nur das Erwachsenenfutter brauchen).

    Aber versuch mal ein bisschen TroFu übers NaFu geben. Meine beiden mögen das lieber wie nur NaFu. Dann hat es auch etwas mehr Biß wie nur Pate.

    @suse
    Wenn Nicole das Futter überhaupt nicht an die Katze bringt, können wir ja halbe-halbe machen.


    Meine Email:
    kako.kako@web.de


    Liebe Grüße,
    kako

  10. #10
    TineX Guest

    Thumbs down Kein Pate-Brei

    @Gluehwuermchen
    @Tina 2

    Euch zum Trost: meine beiden mögen die Pate-Pampe auch nicht. Irgendwie kann ich es Ihnen auch nicht verdenken - egal wie gut die Inhaltsstoffe sind, manche Katzen mögen wahtscheinlich lieber was '"Richtiges" zwischen den Zähnen -sind ja in Natur auch keine Brei-Schlabberer.
    Deshalb würde ich dir, Gluehwuermchen, auch raten (wenn es denn gar nicht klappt mit dem Premium NaFu), einfach Premium TroFu zu nehmen und als NaFu Miamor Feine Filets oder anderes NaFu "mit Biss"..

    Gruss
    Tine

  11. #11
    ema Guest
    Mein Kleiner frißt auch kein Premiumfutter (weder Paté noch die vielgelobten Nutro Minis). Genau wie Du sagst, Tine, ich kann es ihm auch nicht verdenken. Es sieht weder besonders appetitlich aus noch riecht es gut. Ich glaube, daß um die tierischen Nebenprodukte hier etwas sehr viel Aufhebens gemacht wird -- nach verschiedenen Testberichten, die ich mir aus dem Web geholt habe, bestehen diese Nebenprodukte aus Innereien, Blut, Sehnen und Adern, also nichts, was eine Maus nicht auch beinhalten würde. Zitat: "Eine Maus wirft sich in der Natur der Katze auch nicht als Filet vor die Füße." Bei einer Maus frißt die Katze auch die Knochen usw. mit.
    Aber lassen wir das, ich möchte hier keinen Streit über Premium oder nicht Premiumfutter anzetteln ;-)
    Das soll jedem Katzenhalter selbst überlassen bleiben!

    Ich halte es mit meinem Kleinen so: er kriegt Nutro und Eukanuba als Trockenfutter und naß gebe ich ihm Animonda Kindertöpfchen und Miamor Feine Filets (die einzigen Naßsorten, die er mag). Ansonsten bekommt er oft frisches Fleisch (Rind, Huhn, Lamm) und ab und zu ein Eigelb und das mundet ihm vortrefflich und er gedeiht ganz prächtig.

    Liebe Grüße
    E.M.A.

  12. #12
    ema Guest
    Ich möchte zu meinem oben Gesagten noch hinzufügen: natürlich gebe ich das Huhn nicht roh -- klarer Fall! -- und Katzenfutter mit Zuckerzusatz u.ä. "Lockstoffen" finde ich auch nicht gut, aber dazu gibt es ja Alternativen, auch wenn die Katze kein Nutro mag ;-))
    Ich vergaß auch hinzuzufügen, daß ich meinem Mimi außerdem auch noch Integra Sensitive gebe, er frißt es sehr gerne und es scheint ein wirklich gutes Futter zu sein, zumindest der Zusammensetzung auf dem Etikett nach.

    Purr-purr,
    EMA

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •