Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Premium Trofu

  1. #1
    lotharingia Guest

    Premium Trofu

    Hallo,

    Meine Katzen bekommen seit Jahren Royal Canin Trofu (alter 10 und 13, der Kater (langhaar) geht raus, die Katze nicht), . Da ich Futtermäßig mit meinen Hunden aber jetzt in den Super Premium Bereich gewechselt bin, möchte ich das auch mit meinen Katzen machen. Ich dachte da an sowas wie Eagle Pack, Serengeti, Artemis, Felidae, Natural Balance, Prairie oder Pinnacle.

    Wer hat Erfahrung mit diesen Produkten und welches ist zu empfehlen?

  2. #2
    ginger Guest
    zählt RC denn NICHT zum super premiumbereich

    wie kommst du genau auf diese marken, sind leider hier auch nicht alle zu kriegen...

    was ist überhaupt mit hills?? ist das nix für dich?? hills ist sicherlich im obersten qualitätsbereich anzusiedeln.

  3. #3
    lotharingia Guest
    Hallo Ginger,

    Ich denke Royal Canin ist eher im Premium Bereich, aber darüber lässt sich wohl streiten. Was ich eigentlich meine, ist daß ich ein naturbelassenes, chemiefreies (keine Konservierungsmittel, Antibiotika etc) Futter füttern will, das aus umweltverträglichen Substanzen hergestellt wird, keine "Nebenerzeugnisse" und einen hohen Fleischanteil. Wichtig ist mir, daß wirklich draufsteht, was drin ist und daß Verdauungsbakterien usw und eventuell Kräuter auch drin sind.

    Vermutlich wäre ich nie darauf gekommen, daß es sowas gibt, wenn meine Hündin nicht irgendwann vom Royal Canin Size für Hunde schlechter Atem bekommen hätte. Ich hatte vorher immer nur Katzen, die ich anfangs herkömmlichem Naßfutter plus Vitamine Extra fütterte und später mit RC. Sie waren immer gesund und ich kann eigentlich nichts schlechtes darüber sagen, aber trotzdem möchte ich jetzt auf ein Futter umstellen, daß eher meiner gesamten Lebenseinstellung entspricht.

  4. #4
    Biene73 Guest
    Hallo,
    was ich sehr empfehlen kann ist Prairie. Das hat nach USA-Standard sogar Lebensmittelqualität. Ich find es auch deshalb sehr gut, weil nur eine Sorte Fleisch (Lamm oder Huhn) verarbeitet ist. Das ist das einzige Trockenfutter dass meine Mieze ohne Probleme verträgt. Und dabei ist es noch nicht mal soooo teuer

    Liebe Grüße von Biene und Mia

  5. #5
    ginger Guest
    verstehe lotharingia.

    mhh das ist in der tat vielleicht nicht ganz leicht...

    ich kann dir noch von hills

    (nicht böse sein, ich halte einfach viel von hills, v.a. von den prescription diet produkten im ernstfall)

    nature's best empfehlen, hoffe es passt evt. etwas besser zu deiner gesamten lebenseinstellung (die ich übrigens nur unterstützen kann)



    gruß und geh mal auf deren HP dort siehst du die exakte zusammensetzung dieser "naturlinie" von hills

  6. #6
    Registriert seit
    19.12.2002
    Ort
    Hamburg - Mitte
    Beiträge
    259
    Solid Gold kann ich empfehlen. Mein Kater bekommt es seit zwei Jahren und hat seitdem keine Blasensteine mehr bekommen.
    Der Fleischanteil ist hoch und es sind keine Zusatzstoffe drin. Zur Herstellung werden nur Antibiothikafreie Tiere verwendet. Es bekommt ihm und er ist mit seinen fast 11 Jahren puppenlustig und gesund....

    Petra und Kuddel
    Ich danke meinen verstorbenen Tiere, ich werde euch nie vergessen....!

  7. #7
    princessa81 Guest
    Hallo!

    Ich denke mal, dass dir hier jeder ein anderes Futter empfehlen wird. Aber du kannst bei manchen Shops auch Probepakete mit verschiedenen Trofu Sorten bestellen und dann einfach mal ausprobieren, was deine Katzen mögen und vertragen.
    So hab ich das auch gemacht, als meine beiden noch Trofu bekommen haben.


    Viele Grüße

    Ilka

  8. #8
    lotharingia Guest

    Smile danke

    Danke für eure Tipps. Ich denke ich werde wie vorgeschlagen her rumexperimentieren und dann hoffentlich bei ein Paar Sorten bleiben, die ich in abwechslung füttern werde.

  9. #9
    Nikicatwoman Guest
    Bin kürzlich von Eagle Pack auf Natural Balance umgestiegen. Ist ein super Trofu und meine beiden lieben es - außerdem ist's billiger als Eagle Pack

  10. #10
    lotharingia Guest
    Hallo Nickicat,

    ist dieses Futter auch für indoor Katzen geeignet - und kann ich es - gemischt mit Nassfutter auch einer Baby Katze von 8 Wochen geben?

  11. #11
    Nikicatwoman Guest
    Hi Lotharingia,

    eigentlich kann man alle Premium-Trofu Sorten auch Kitten anbieten. Einige wenige (z.B. auch Eagle Pack) bieten extra was für Kitten an. Aber es kann auf jeden Fall nicht schaden.
    Ich hab bei meinen beiden auch sehr früh mit hochwertigem Futter angefangen, und das war auch nicht speziell für Kitten.

    Wie meinst Du das, gemischt mit Nafu? Möchtest Du Trofu-Bröckchen unters Nafu mischen? Ich hab hier schon von einigen Fories gelesen, dass deren Miezis das nicht so gut vertragen und es Verdauungsprobleme gab. Also würd ich das an Deiner Stelle lieber einzeln - also zeitversetzt - füttern.

  12. #12
    MaggiePepe Guest
    Ich habe Dir schon im Hundebereich geantwortet.

    Unsere Katzen bekommen Natural Balance. Sie vertragen es sehr gut und meine kleine Zicke Maggie frisst es auch anstandslos. Sie ist in Sachen TroFu ziemlich wählerisch.


  13. #13
    Ina R. Guest
    Original geschrieben von lotharingia
    Hallo Nickicat,

    ist dieses Futter auch für indoor Katzen geeignet - und kann ich es - gemischt mit Nassfutter auch einer Baby Katze von 8 Wochen geben?
    Hallo lotharingia,

    ich würde das Nassfutter keinesfalls mit dem Trockenfutter mischen. Bei so kleinen Katzen ist das Verdauungssystem noch sehr empfindlich und schnell überfordert. 8 Wochen ist ja wirklich noch sehr klein, da sind sicherlich sowieso nur wenige Trockenfutter geeignet.

  14. #14
    lotharingia Guest
    Hallo,

    Also, als ich das letzte Mal baby Katzen hatte, habe ich ihnen am Anfang nur Nassfutter gegeben, da gab es so viel ich weiß auch sonst nichts (trofu für baby Katzen meine ich). Das ist nun 9 Jahre her. Die Züchterin, von der ich mein Kätzchen nr 1 habe (ab heute sind es nun 2) hat ihnen Royal Canin Babycat (oder kitten) gemischt mit Naßfutter gegeben - deshalb kam ich da drauf. Die andere Katze hat nur Trofu gekriegt. Zur Zeit mische ich Gimpet shiny Cat mit Royal Canin Babycat und es bekommt ihnen (wenigstens dem ersten - der zweite muß ja noch verdauen) sehr gut. Sie schlagen sich jedenfalls die Mägen voll. Falls es Probleme geben sollte, werde ich das Trofu einfach bis später abstellen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •