Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem beim Wasser lassen (kann Wasser nicht halten, muss sehr häufig seit kurzem)

  1. #1
    nasenh Guest

    Unhappy Problem beim Wasser lassen (kann Wasser nicht halten, muss sehr häufig seit kurzem)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zu meine Hund: Eine 10 Jahre alte Jack Russel Terrier Dame.

    Hilfe, ich habe ein Problem.

    Seit einigen Tagen kann unsere Dame das Wasser nicht mehr halten. Ständig müssen wir mit ihr Gassi gehen (5 bis 6 mal an Tag) weil sie Pippi muss. Woran kann das liegen das sie so häufig muss?

    Und obwohl wir sehr häufig gehen am Tag macht sie fast jede Nacht in die Wohnung (ist sonst sehr stubbenrein) und auch immer gleich große Mengen. Habt ihr eine Ahnung warum?

    Manchmal, aber nicht immer allerdings, trinkt sie unmittelbar dannach ein halnes bis ganzes Napf Wasser. Wieso?

    Sie hat vor Wochen einmal vom Tierarzt über 2 Tage hinweg Antibiotika bekommen. Das ist aber schon länger her. Kann das damit zusammen hängen oder eher nicht?

    Wir dachten auch schon an eine Blasenentzündung oder ähnliches. Kann das sein, wie äußert sich die symptomatisch bei Hunden dieser Art und was sollte ich tun? Sollte ich den Tierarzt zu Rate ziehen?
    Welche Krankheiten wären eventuell noch denkbar?

    Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus.

    mfg

    Michael Biesewinkel

  2. #2
    Eisdorf Guest
    Hallo Michael,
    unsere Hündin hatte vor kurzem eine Blasenerkrankung.
    Sie hatte sehr häufigen Harndrang - es kamen aber immer blos ein paar Tropfen.
    Ich würde schnell zum Tierarzt und auch ein mal eine Urinprobe mitnehmen.
    Gute Besserung!!
    Sabine und Tina

  3. #3
    LaFi Guest
    Da würd ich aber auch schnell den Tierarzt aufsuchen! Es könnte was mit der Blase oder der Niere oder sonstwas sein. Ich hatte ähnliche Probleme mit meiner Hündin, sie hatte ne Blasenentzündung und Kristalle im Urin. Auf jeden Fall mal durchchecken lassen.

    Lg Isa

  4. #4
    Topsy Guest
    Hallo,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Schnell zum TA, denn das viele Trinken kann auf eine Nierenstörung hinweisen und sowas ist kein Spaß...

    Alles Gute

    Elke

  5. #5
    4711 Guest
    Hi

    vieles trinken und häufiges Wasserlassen kann auch Diabetes bedeuten, aber was es auch ist, es ist in jedem Fall was für den Tierarzt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •