Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mal wieder Kater Elvis!

  1. #1
    melli141183 Guest

    Unhappy Mal wieder Kater Elvis!

    Hallo! Ich habe schon vor ca. 2 Monaten etwas über meinen Kater hier geschrieben! Es ging ihm dann auch besser er hat wahrscheinlich eine Bauchspeicheldrüsen entzündung! Bis vor vielleicht 5 Tagen ging es Ihm besser doch jetzt magert er wieder ab er ist wie im delirium! Er läuft nicht mehr und fressen tut er auch nicht´s mehr! Er lebt bei meiner Oma da er da raus kann und stunden lang spazieren kann! Und jetzt wieder alles von vorne, er bricht und hat wieder Durchfall! Ich habe Angst da wir Ihn morgen holen und zum Tierarzt fahren und ich fürchte mich davor das der TA dann sagt das wir Ihn einschläfern lassen müssen! Genau das gleiche Gefühl hatte ich schon vor den 2 Monaten! Und ich weiss nicht was ich damit anfangen soll! Es lief doch so gut! Er hat sensitiv Nahrung bekommen und Enzym kapseln die er immer noch bekommt! Ich habe solchen Angst das es nicht einmal die Auto fahrt übersteht! Es ist ja momentan so heiß wir fahren auch erst gegen abend, aber trotzdem fürchte ich mich vordem morgigen Tag! Er ist doch erst 8 jahre alt das ist doch kein Alter für einen Kater einfach so zu Sterben!

  2. #2
    Gloriaviktoria Guest
    Hallo Melli,

    das klingt ja nicht so toll mit Elvis Ich kann gut verstehen, dass du dich davor fürchtest, dass der Tierarzt ihn einschläfern lassen wird - aber selbst wenn solltest du dir immer sagen, dass es darum geht, dass der Kater sich nicht weiter quälen muss. Und vor zwei Monaten konnte ihm ja auch noch mal geholfen werden!

    Fühl dich von uns aus der Ferne gedrückt

  3. #3
    LindaRoHH Guest
    Hallo,

    es gibt eine Krankheit, die sich Inflammatory Bowel Disease (IBD) nennt und als Symptome Erbrechen und ständiges Durchfall nebst Abmagerung hat. Vielleicht solltest Du den TA darauf ansprechen. Mein Kater hat sich quasi Jahre damit herumgequält und die Tierärtze waren ratlos. Dann endlich hat ein weiterer TA einen Kontakt an der Uni-Klinik befragt und er gab einige Tips, die dann dazu führten, das wir die Sache in den Griff bekamen. Er bekam Cortison (Prednisolon). Leider kann ein unbehandeltes Inflammatory Bowel Disease sich in Intestinales Lyphoma (Leukozytische Tumore im Darm) umwandeln und da kann man dann nicht mehr soviel machen, also sollte man rechtzeitig abklären ob es IBD sein könnte und entsprechend behandeln.

    Im Übrigen ist die Farbe des Stuhls ein Hinweis, ob die Symptome mit der Bauchspeicheldrüse zusammen hängen. Nicht nur bei einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse können diese Symptome auftreten, sondern auch wenn die Bauchspreicheldrüse nicht richtig funktioniert. Dann kann in der Regel schon en Enzym, das es zum Futter gibt, schon das Problem lösen.

    Also, was ich mit obigen eigentlich sagen will ist, dass bei Deinem Kater d urchaus andere Gründe für seine Probleme vorliegen können und diese durchaus behandelbar sein können. Also nicht gleich das Schlimmste befürchten und dem Tierarzt nach IBD und Bauchspeicheldrüsenfehlfunkti on befragen. Wenn er nicht weiter weiss, würde ich unbedingt noch eine zweite Meinung einholen.

    Alleds Gute
    Linda

  4. #4
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.124
    Ich würde es auch mal mit einem Bauchspeicheldrüsenenzym versuchen
    Alles Gute!

  5. #5
    melli141183 Guest
    Danke für die Antworten!
    Wir waren gerade beim TA und mein Kater darf noch leben! Er ist aller dings so schwach das er nicht mal richtig fressen kann! Der TA gibt Ihm eine 50/50 Chance das er´s schafft! Wir müssen morgen noch mal hin! Sie hat Ihm eine Infusion gegeben und Cortison das er durst bekommt und was für den Hunger und die üblichen Aufbauspritzen halt! Ich mache mir große Sorgen um Ihn da er max. 2 Meter am Stück laufen kann! Ich könnte nur noch heulen was für ein häufchen Elend er ist!

  6. #6
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    auf´m Berg
    Beiträge
    2.883
    Hallo Melli,

    ich bin heute nicht sehr gut drauf, weil ich auch ne schlimme Nachricht gelesen hab . Eine Bauchspeicheldrüsenentzündun g ist glaube ich extrem schwer festzustellen und da muss man wohl Blut oder so in die USA schicken um Ergebnisse zu erhalten. Enzyme könnt ihr dir gerne nennen:

    Almazyme K über den TA zu beziehen oder Pancrex -Vet tablets kann man auch in der Apotheke ohne Rezept bestellen ist dann am nächsten Tag da

    Wie schaut es denn mit Rohfutter aus, würde er es fressen ? Dann würde ich sofort umstellen
    Viele Grüße von Berglöwe mit Rusty und Rubinchen . Aemy wird immer ein Plätzchen in unserem Herzchen haben!
    Katzen sind die schönsten Geschöpfe dieser Welt

  7. #7
    melli141183 Guest

    Thumbs up Kater geht es langsam besser!

    Hallo Ihr lieben!
    Ich wollte mal so den momentanen stand der Dinge los werden! Also meinem Kater geht es besser er bekommt jetzt aufbau Spritzen das er Hunger und Durst hat! Er bekommt täglich eine Infusion! Und er bekommt was gegen den Durchfall! Das Alles funktioniert prima! Heute war der Durchfall zwar wieder ein bisschen schlimmer aber es ist um 60% besser als am anfang! Allerdings ist er noch so schwach das wenn er gegessen hat und das tut er oft und viel, dann läuft er sehr wenig rum! Klar is bei uns auch nicht anders wenn wir viel gegessen haben! Aber ich weiss halt nicht wie er sonst seine Muskeln wieder aufbauen sollte! Aber es geht Ihm besser! Was er jetzt genau hat wissen wir noch nicht dieTÄ will erst noch warten bis er wieder etwas besser drauf ist und der Durchfall einigermaßen weg ist! Dann kann man ihn mal genauer untersuchen! Aber sie glaubt nicht das es die Bauchspeicheldrüse ist, da dabei die Katzen eigentlich viel Fressen und trotzdem abmagern und mein Kater hat ja nicht´s mehr gefressen und hatte den schlimmen Durchfall! Wir hoffen das beste! Aber ich bin schon sehr zufrieden!

    Gruß Melli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •