Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Muskelzittern der Hinterbeine

  1. #1
    Monerl Guest

    Question Muskelzittern der Hinterbeine

    Hallo,

    vielleicht kann ja einer von Euch mir weiterhelfen. Mein 2jähriger Collimischling zittern nun immer öfter mit den Hinterbeinen.

    Manchmal am Hundeplatz vor Aufregung, manchmal aber auch nach körperlicher Anstrengung (Fahrradfahren) aber auch beim Spaziergang. Manchmal nur mit einem Hinterbein und Hin und Wieder mit beiden.

    Ich habe ihn unabhängig davon (wegen Hundesport) die Hüften röntgen lassen und er hat eine A2-Hüfte.

    Ich weiss mir keinen Rat. Auf einer Rodhesian Ridgeback (?) Seite habe ich gelesen, dass dies auch beim RR auftritt und leider auch dort keiner einen Rat weiss und man es als "Schönheitsfehler" bezeichnet.

    Ich möchte aber dies nun doch nicht einfach so als gegeben hinnehmen.

    Wäre für jeden Tipp dankbar!

    Danke im voraus
    Tschüssi
    Monerl

  2. #2
    Hunde-Physio Guest
    Hallo Monerl,
    der Muskelklonus bei Ihrem Hund kann verschiedene und leider auch krankhafte Ursachen haben.
    Ich habe gesehen, dass Sie aus Bayern sind.
    Falls Erding nicht allzuweit von Ihnen entfernt ist, rufen Sie mich gern mal an.
    Viele Grüße
    Birgit Richter
    Tier-Physiotherapeutin

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •