Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: grab

  1. #1
    tabsy Guest

    Unhappy grab

    hallo, bei mir ist vor kurzem ein vogel gestorben, wollte mal fragen, was ihr mit den toten macht, ich begrab sie immer im garten, was macht ihr, wie kommt ihr mit dem tod klar, mir tut es immer soooo weh.....

  2. #2
    Chestnut Guest
    Hallo Tabsy,

    das tut mir ehrlich leid, wegen deinem Vogel. Die kleinen Federbälle wachsen einem ja doch sehr ans Herz.

    Meine toten Vögel habe ich immer bei meinen Eltern im Garten begraben, an einer schönen ruhigen Stelle unter einem Strauch. Mit den Jahren ist eine richtige kleine Ahnengalerie zusammengekommen Sie liegen alle nebeneinander Aber ich denke, hinter der Regenbogenbrücke treffen sich meine Wellis alle irgendwann wieder und sind dann in alle Ewigkeit glücklich vereint ...

  3. #3
    tabsy Guest
    ja stimmt, das hoffe ich auch, das sie irgendwo alle vereint wieder sind, lieben dank, gruss

  4. #4
    Chestnut Guest

    Virtueller Friedhof

    Es gibt im Internet übrigens einen virtuellen Friedhof für Haustiere.


    Dort kann man als Andenken einen Grabstein gestalten und ein paar letzte Worte für das Tier hinterlassen.

    Vielleicht ist das ja was für die eine oder den anderen.
    Geändert von Rotkäppchen (17.07.2012 um 15:55 Uhr) Grund: URL entfernt, da nicht mehr gültig

  5. #5
    tabsy Guest

    tipp

    dake für den tipp, hab ich auch schon mal reingesehen, gibt mehrere seiten davon, evtl mach ich sowas mal, lieben gruss

  6. #6
    Registriert seit
    05.06.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.041
    Wir haben auch alle Vögel im Garten beerdigt - ebenso die Rennmäuse. Einfach wegwerfen könnte ich nciht.
    Women and cats will do as they please,
    and men and dogs should relax and get used to the idea.
    ____________________
    SA-Arabians
    Katzen
    Forum Felines Asthma
    Seite zu meinem Hobby: Bogenschießen

  7. #7
    Charliemoorle Guest

    hallo!

    Na so was, dass ich dich jetzt hier trefffe, Sandra!
    Ich wollte gerade hier nach einem Rat fragen, weil einer von Muttis Wellies, unser Felix, vorhin eingeschlafen ist. In der alten Wohnung gehörte ein Garten dazu, dort haben wir auch einen richtigen kleinen Vogelfriedhof gehabt.
    Aber jetzt haben wir diese Möglichkeit nicht mehr. In die Mülltonne wollte ich das Kerlchen aber nun wirklich nicht werfen.
    Habe eben nochmal mit Mutti gesprochen: Sie hat Felix auf dem Balkon in einem großen Blumentopf beerdigt!
    Mutti ((2) ist einfach Klasse!

  8. #8
    Charliemoorle Guest

    Upps

    Mutti ist natürlich nicht 2 , sondern 82


  9. #9
    Chestnut Guest
    Hallo Charliemoorle,

    ich weiss nicht, ob der Blumentopf auf Dauer so eine gute Lösung ist. Aber vielleicht macht ihr irgendwann mal einen Spaziergang im Wald und grabt dann den kompletten Erdballen aus dem Blumentopf im Waldboden ein.
    Ist nur so eine Idee.
    Aber vielleicht hängt deine Mutter ja auch noch sehr an dem Welli und möchte ihn lieber in ihrer Nähe haben. Das kann sie dann nur selbst entscheiden.

  10. #10
    Registriert seit
    05.06.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.041
    Hallo Chestnut, gut dass Du es ansprichst - ich hab nämlich mit dem Blumentopf auch meine Bedenken.

    Zum einen weil da wohl sehr wenig Würmer, Maden usw drin sind, und zum anderen einfach weil das verhältnis erde-vogel doch etwas ungünstig ist.
    Soll heißen, dass es im schlimmsten Fall zu unangenehmen Gerüchen und Okkupationen kommen kann.

    Die Idee mit dem Wald finde ich schön! Ob es erlaubt ist ist die andere Frage...
    Women and cats will do as they please,
    and men and dogs should relax and get used to the idea.
    ____________________
    SA-Arabians
    Katzen
    Forum Felines Asthma
    Seite zu meinem Hobby: Bogenschießen

  11. #11
    Chestnut Guest
    Hallo Sandra,

    bei kleinen Tieren müsste das okay sein. Da wird sicher niemand was dagegen sagen, solange es eben im Wald ist und nicht im Park direkt neben dem Kinderspielplatz oder so.
    Und selbst wenn es so eine unsinnige Vorschrift geben sollte, dann wäre mir das in dem Fall egal. Bei einem Waldvogel interessiert es doch auch niemand, was aus dem nach seinem Tode wird.

    Das Loch im Wald würde ich ruhig etwas tiefer machen, damit später kein Fuchs auf die Idee kommt, da rumzubuddeln. Vielleicht kann man auch ein paar große Steine darauf legen. Dann kann der kleine Piepmatz dort in Frieden ruhen.

  12. #12
    Registriert seit
    05.06.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.041
    Das ist schön!

    Ein Freund von mir hat als er seinen hund erloren hatte ihn auch im Wald begraben - unerlaubterweise. Darauf hat er dann ein Bäumchen gepflanzt!
    Women and cats will do as they please,
    and men and dogs should relax and get used to the idea.
    ____________________
    SA-Arabians
    Katzen
    Forum Felines Asthma
    Seite zu meinem Hobby: Bogenschießen

  13. #13
    tabsy Guest
    ich hab grad ein artikel gelesen, das es verboten ist tiere im garten zu begraben, wenn der grundwassernutzung hat, dann muss es auch min 1 m tief sein,
    bei uns vorm haus haben wir auch nen tierfriedhof, letztens lang ein totes eichhörchen da, das haben wir dazu gelegt, ich find die idee mit dem baum gut.

  14. #14
    Patricia04 Guest
    *heul*
    Mein vogel ist jetzt seid fast 2 jahren tot, ich aheb ihm im waldbegraben der hinter meinem haus liegt ..... bis vorgestern war noch alles gut, doch da jetzt ein teil des waldes herrücken muss für einen spieltplatz , muss eine menge (irgendwie logisch) umgegraben werden... und genau in diesem teil liegt/lag mein vogel.....

    Ich konnte diese nacht nicth schlafen weil ich immer daran denken musste....

    Es ist ja nicht nur so das es schei*e ist mit meinem vogel, sondern auch das ein teil ders waldes herrücken muss nur für einen spieltplatz, der nach 1 woche sowieso wieder aussieht wie schei*e, man die stadt soll mal überlegen.....

    naya .....


    ______________________________
    Bino, ich werde dich nie vergessen

  15. #15
    tabsy Guest

    Unhappy

    hallo, ja stimmt, das ist nicht schön, besonders wegen dés grabes, aber ich denke, nach 2 jahren ist da nichts mehr drin, denk ich, weiss nicht genau, ja stimmt, ist nicht richtig wald weg zumachen nur wegen nem spielplatz, gibt genug davon und wenn hgard nicht da bei dir, dann muss es doch nicht unbedingt da im wald sein, oder? wundere mich immer wieder über die behörden-entscheidungen

  16. #16
    Patricia04 Guest
    ja.. ich glaueb auch nicht das von meinem kleinen piepmatz noch übriggeblieben ist, wahrscheinlich nichts mehr... =((((

    Morgens wird man von dem lärm geweckt.... nach einer zeit nävt dies total da ich ferien habe und mal ausschlafen will aber naya.....

    Nochmal zum spielplatz.... :
    neben meinem haus ist sind zwei spielplätze einer links und einer rechtrs, einer wurde erst erneuert!!!!
    Und das is gar nicht mal so lange her und der sieht jetzt schon wieder aus wie schei*e
    !!!!!!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •