Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Meine gute Tat für heute

  1. #1
    MariT Guest

    Meine gute Tat für heute

    Hallo
    Ich weiß nicht ob das in dieses Forum passt, aber da Hühner zu Vögeln gehören schreib ich das mal hier rein.

    Ich hab heute bei einem Bauern bei uns aus dem Dorf 5 Käfighühner freigekauft. Die Hühner leben jetzt bei meiner Tante in einem großen Stall mit Freigehege.
    Die sehen echt noch elendig aus, es fehlen viele Federn und überall haben sie blutige Stellen. Sie standen wahrscheinlich noch nie vorher auf Stroh und waren total erschrocken was das denn jetzt unter ihren Füßen ist.
    4 von ihnen hatten es nach 2 Stunden raus wie man vorwärts geht, 1 schafft es immer noch nicht. Ich denke mal das schafft es auch bald, aber allein der Gedanke, dass ein Tier nicht mal weiß wie man geht macht mich fertig.
    Die 5 haben aber jetzt ein gutes Leben und ich bin einfach stolz darauf, dass ich ihnen dieses Leben ermöglicht habe, denn meine Tante wollte die schon irgendwo anders kaufen (keine Käfighühner).

    LG Mari

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    NRW-Köln/Bonn
    Beiträge
    5.904
    Hallo Mari,

    das finde ich eine tolle Aktion und ich wünsche den armen Tieren, daß sie sich ganz schnell an ihr neues normales Leben gewöhnen werden. Die Federn wachsen bestimmt schnell wieder nach und wenn erst mal ein paar Tage und Wochen vergangen sind, dann sehen sie sicher wieder ganz gesund aus. Vielleicht kannst Du ja mal beim Tierarzt nachfragen, ob Du hinsichtlich möglicher Krankheiten irgendetwas beobachten solltest.

    Viele Grüße
    Ina mit Lucca + Sammy

  3. #3
    MariT Guest
    Wollte mal berichten wie es den Hühnern so geht.
    Ich hab sie zwar noch nicht wieder besucht, aber hab heute mit meinem Opa gesprochen der sie das erste mal ins Freigehege gelassen hat. Weil die armen Tiere sich auch nach Tagen noch nicht nach draußen trauten, wollte Opa sie einfach durch die Luke schieben. Hat er dann auch bei einem Huhn gemacht, aber bevor er sich ein zweites schnappen konnte, war das erste schon wieder im Stall.
    Jetzt sind sie aber immer den ganzen Tag draußen und scharren, picken und sollen sehr zufrieden sein.
    LG Mari

  4. #4
    Batida3107 Guest
    Hallo, ich hoffe, dass ich nicht allzu spät schreibe, so dass es keiner mehr ließt. Also eigentlich finde ich es sehr gut, dass du die Hühner frei gekauft hast, allerdings muss man da vorsichtig sein. Viele Verkäufer spekulieren auf das Mitleid der Menschen.
    Sind die Tiere denn mittlerweile geimpft?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •