Meine Katze bekommt einmal in der Woche rohes Fleisch. Neulich gab ich ihr abends, gegen 19.00 Uhr, ca. 100 g rohes Hühnerfilet. Allerdings wurde ich am nächsten Morgen gegen 6.00 Uhr geweckt, da sie sich übergab. Das Hühnerfleisch kam fast unverdaut wieder raus. Man konnte noch genau die Stückchen erkennen. Ich war sehr überrascht, da ich nicht gedacht hätte, dass das Fleisch so lang im Magen liegt. Woran kann das liegen?