Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Leberwurst...

  1. #1
    Milea1976 Guest

    Leberwurst...

    Huhu zusammen...
    Wollte nur mal wissen, ob Leberwurst gefährlich für Katzen ist.
    Ich geb meinen beiden Mäusen nämlich öfter Leberwurst...

  2. #2
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.493

    Re: Leberwurst...

    Original geschrieben von Milea1976
    Huhu zusammen...
    Wollte nur mal wissen, ob Leberwurst gefährlich für Katzen ist.
    Ich geb meinen beiden Mäusen nämlich öfter Leberwurst...
    Hallo,

    als Leckerchen bekommen meine beiden auch mal ein Stück Leberwurst, aber nur ungeräuchert und vom Kalb. Geräuchertes ist nicht gut für Katzen.

    vlg aus D´dorf

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    617
    Ich habe mich dazu entschlossen, meinen nichts mehr vom Tisch zu geben. Ich habe den entschluss gefasst, nachdem die beiden danach immer am kotzen waren, egal wie groß das stück war. Jetzt bekommen sie nur noch Katzenleckerlie und es scheint ihnen auch zu schmecken.

    Jacqueline mit ihren
    Fellnasen Kater, Amadeus, Axel und Paul(a)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Katzen sind schlauer als Hunde.
    Du wirst niemals 8 Katzen dazu bewegen,
    einen Schlitten durch den Schnee
    zu ziehen.

  4. #4
    Steffi-Anna Guest
    Guten Morgen

    Meine beiden bekommen auch ab und zu ein bisschen Leberwurst. Aber ganz wenig.

    Tabletten bekommen die beiden auch immer in Leberwurst. Damit klappt es meist

    Natürlich darf es nicht zu viel sein und vom Kalb sollte es ebenfalls sein.


  5. #5
    Pikephish Guest
    Tja, man höre und staune, aber die Abneigung meines Katers gegenüber Leber ist so groß, daß er nichts mit eben jener frisst, auch keine Leberwurst. Soll's geben.
    Ansonsten würde ich spontan sagen nicht zu oft, da die Wurst ja mit allem Möglichen gewürzt ist, zuviel Salz und oft auch noch Zucker enthält. Vielleicht einmal die Woche....
    Grüße an die Schleckermäuler

  6. #6
    Milea1976 Guest
    Huhu!!!
    Na da danke ich Euch doch mal für die lieben Antworten. Werde es mir mal zu Herzen nehmen. Lieben Dank

  7. #7
    Anikke Guest
    Als Mikka zu uns kam hatte er einen bösen Schnupfen und da hat uns der TA sogar empfohlen, die AB-Pillen mit Leberwurst einzuwickeln. Das waren immer die Highlights des Tages für das kleine Rotznäschen.
    Dann habe ich das mal mit einer Wurmkur gemacht und Mikka hat voll auf die Pille gebissen und angefangen zu seibeln was das Zeug hält.
    Er hat sich seit dem nie wieder getraut Leberwurst zu essen. Wenn ich ihm etwas anbiete, dann riecht er erst ganz interessiert und dann scheint es bei ihm "klick" zu machen und er wendet sich ab. Das tut mir immer so leid, weil er das mal soooo gerne mochte.

    Unsere bekommen gar keine Katzenleckerlies, sondern nur Leckerlies vom Tisch: ein Stückchen Butter, ein Stückchen Käse, einen Klecks Joghurt und Luca nimmt auch gerne etwas Leberwurst. Natürlich alles in Maßen und nur, wenn sie nicht betteln - sozusagen als Belohnung dafür, dass sie nicht betteln naja, klappt nicht immer.

    LG Anikke

  8. #8
    Hagal Guest
    Mein Kater muß jeden Tag seine Tablette nehmen. Und das funktioniert nur mit Leberwurst. Der Tierarzt sagte das sei unbedenklich. Naja,......ich find es auch nicht so toll, aber er liebt seine Leberwurst. Meine Kleine dagegen würde nie im Leben Leberwurst essen. Das wiedert sie total an. Wir Menschen essen ja auch nicht unbedingt nur das was gesund ist

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •