Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 57 von 57

Thema: Murphy

  1. #41
    Anna G. Guest
    Liebe Tanja,

    ich habe auch oft an Euch gedacht, seitdem die Nachricht mit Murphys Krankheit kam. Und jetzt das...

    Ich hoffe, Murphy geht es jetzt gut im Regenbogenland. Ich kann leider jetzt nichts mehr schreiben, ich versuche es nachher nochmal...

    Anna

  2. #42
    Anna G. Guest
    Lieber Murphy,

    nun habe ich mich mit meinen Kräften versammelt und versuche es nochmal, hier zu schreiben.

    Du hattest sehr viel Glück in Deinem Leben, dass ausgerechnet Tanja Dich adoptiert hat. Nicht auszudenken, wie Dein Leben verlaufen wäre, hätte Dich jemand genommen, der sich wenig um Dich gekümmert hätte.

    Es so unendlich traurig, zu sehen, wie unsere Lieben über die Regenbogenbrücke schreiten. Werden wir uns alle wiedersehen? Ich glaube fest daran.

    Lieber Murphy , lass es Dir gut gehen im wunderschönen Land, in dem Du jetzt bist. Und schaue ab und an zu Deiner Dosine und zu Deinem Freund Wesley herunter, sie werden Dich bestimmt nie vergessen.

    (Ich kann leider nicht mehr weiter schreiben. )

    Anna

  3. #43
    UschiW Guest
    Liebe Tanja,

    ich scheue mich immer hier zu schreiben, weil es so traurig ist, und man nie die richtigen Worte findet.

    Aber Murphy konnte nichts Besseres begegnen, als Du. Er wird ganz sicher hinter der Regenbogenbrücke auf Dich warten.

    Ich weine mit Dir und ich drücke Dich ganz fest.

  4. #44
    Registriert seit
    19.03.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    784
    Liebe Tanja,

    ich hatte so gehofft, Murphy könnte mit seiner Krankheit leben. Jetzt geht´s ihm bestimmt besser im Regenbogenland.

    Fühl Dich getröstet !
    Liebe Grüße von Jule
    ----------------------------
    Gina Glückskatze und Merlin - der Name ist Programm!
    gina-glueckskatze@web.de

  5. #45
    gerdax Guest

    Liebe Tanja,

    nach (viel zu) langer Zeit schaue ich in unser Forum und erschrecke als erstes über Murphy´s Namen in dieser Rubrik!
    Ich habe so sehr für euch gehofft - aber auch wenn du jetzrt unendlich traurig bist: glaube nicht, dass euer Bemühen und unser Daumendrücken vergeblich war! Für Murphy sicher nicht!Er hat sein lebenswertes Leben in einer so liebevollen Familie verbringen dürfen, bei Menschen, die ihm das gegeben haben, was er als ein so angeschlagenes Kerlchen am allermeisten brauchte: Fürsorge und Liebe und Verantwortungsfähigkeit im richtigen Moment. Auch kurze Leben haben ihren Sinn - und in diesem Fall sicher einen ganz tiefen.

    Ich wünsche dir, dass die Erinnerung an ihn und das Gefühl für ihn dir ganz bald ein Lächeln auf die Seele zaubern wird - er ist nicht weg, sowas verschwindet nicht!

    Fühl dich herzlich gedrückt!

  6. #46
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    1.374

    Heute vor einer Woche

    Ich bin aufgewacht und mir liefen schon die Tränen, bis 10 Uhr hatte ich mich noch einiger Maßen im Griff - danach war´s vorbei. Es tut so weh, ich sitze hier und die Augenblicke vom TA sind ständig vor meinen Augen.

    Murphy-Kater werde ich nie vergessen, er ist fest in meinem Herzen eingeschlossen. Ich vermisse sein Gesicht so sehr, seinen liebevollen Blick...
    Heute wird/ist ein scheußlicher Tag für mich.

    Ich muß mich ennorm zusammen reißen, mein süßer Wesley hat heute Geburtstag und wird 1 Jahr jung. Seinen Geburtstagskuchen und Kerzen habe ich schon gekauft und in der Mittagspause gibts frische Krabben.

    Ich möchte nochmals einen lieben Dank an Euch Alle richten, die uns helfen den Tod von Murphy zu verarbeiten. So viele Sätze treffen direkt in mein Herz, aber ich fühle mich hier sehr verstanden und gut aufgehoben.

    Einerseits ersehne ich den Moment, wo ich mit einem Lächeln an Murphy denken kann... - aber das ist noch zu früh.

    Traurige Grüße
    Liebe Grüße von Kürbis mit Debby & Dexter

    R.I.P
    Murphy 20.Juni 2002 ~ 13.November 2004
    Wesley 05.März 2003 ~ 11.Juli 2013
    Ophelia/Feli 03.Dezember 2003 ~ 03.Januar 2017

  7. #47
    Sima Guest
    Liebe Tanja,

    das muss ein schrecklicher Tag für Dich sein, ich kann es gut nachvollziehen.
    Lass Deine Trauer und Deine Tränen zu... das soll so sein und es hilft (auch wenn man es leider erst hinterher merkt )

    Eine Woche ist keine Zeit....und es werden noch viele Wochen sein, in denen Du um Murphy trauerst. Trotzdem wird es ganz langsam besser werden, und irgendwann kommt dieses "Lächeln", ganz bestimmt !
    Da siehst Du mal, wie nahe Freude und Leid beieinander liegen...Wesleys Geburtstag ist eigentlich ein wunderschönes Ereignis !
    Ich hoffe, Du kannst Dich trotzdem freuen, daß Du den kleinen Mann hast und mit ihm feiern...und Murphy feiert irgendwie ganz bestimmt mit Euch !
    Ich wünsch Dir weiterhin alle Kraft der Welt und alles, alles Gute !

  8. #48
    Susanne B. Guest
    Liebe Tanja,

    ich war so geschockt, als ich hier las, dass Dein Murphy gehen musste... Ich kann mich noch erinnern, wie Du ihn bekommen hast, und jetzt sitze ich hier und weine

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es Dir geht, meine Nala ist ja auch gegangen, da war sie knapp ein Jahr alt. Aber Murphy war bei Dir, hat erfahren, was ein wunderbares Zuhause ist, und Du warst bis zum Schluß für ihn da, das ist nicht einfach.

    Das mit dem "Lächeln" stimmt zwar, aber ich muß auch heute noch manchmal weinen, wenn ich an Nala denke

    Ich denke an Dich und Murphy...

  9. #49
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    1.374
    Hallo mein Murphy-Kater,

    morgen ist wieder Freitag - Freitag vor 3 Wochen...
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und Millionen von Knuddlern ins Regenbogenland, ich vermisse Dich so sehr
    Liebe Grüße von Kürbis mit Debby & Dexter

    R.I.P
    Murphy 20.Juni 2002 ~ 13.November 2004
    Wesley 05.März 2003 ~ 11.Juli 2013
    Ophelia/Feli 03.Dezember 2003 ~ 03.Januar 2017

  10. #50
    Schlumpfine Guest
    Liebe Tanja,

    erst jetzt lese ich, dass Murphy schon über die Regenbogenbrücke gehen musste.

    Ich war soeben auf Deiner Homepage und mußte mir alles in Ruhe durchlesen - seit ca. 15 Minuten laufen mir ununterbrochen die Tränen über's Gesicht. Ich fühlte mich Euch damals, als der Kleine bei Euch einzog, so eng verbunden (zum ähnlichen Zeitpunkt zogen damals auch meine Coonies ein und hatten auch eine Zahnfleischentzündung wie Murphy damals) und hatte damals die Tagebucheinträge immer verfolgt.

    Ich möchte, dass Du weißt, dass Murphy auch Dich wartet und es ein Wiedersehen gibt, das wird zwar noch dauern, aber dessen kannst Du Dir sicher sein.

    Murphy hat so ein Glück gehabt, dass er bei Dir und Rolf leben durfte - Ihr habt ihm so unendlich viel Liebe gegeben, das ist nicht selbstverständlich.

    Ich wünsche Euch viel Kraft weiterhin und für Wesley und Orphelia alles Liebe, Gesunde und Gute!!!

    Liebe Grüße & eine herzliche Umarmung,

    Silvia

    A

    Die

  11. #51
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    1.374
    Hallo Silvia,

    herzlichen Dank für Deine Worte.
    Es ist wirklich ein komisches Gefühl über Murphy zu schreiben, er ist irgendwie so nah und doch so fern. Ich glaube der Mensch braucht seine Zeit, bis er tatsächlich die Situation begreift. Da ich mich mit den Ritualen von Murphy noch immer am schwersten tue, habe ich jetzt meine eigenen entwickelt.
    Schade ist allerdings, dass man diese Eigenarten nur unter sehr sehr wenig Leuten ausleben kann - denn den meisten fehlt das Verständnis dafür.
    Und wenn die wenigen, die mich verstehen mitfühlende Worte aussprechen oder schreiben, dann laufen einfach die Tränen - so wie gestern ganz spontan auf dem Sofa. Jemand erzählte mir auch, dass er die Seite auf der Homepage durchgelesen hatte und beide Personen weinen mußten.

    Ich hätte nicht geahnt, dass es tatsächlich so schwer ist den Tod zu akzeptieren. Mit diesem Thema bin ich erst einmal konfrontiert worden und das war eine Person, die mir nicht besonders nahe stand.

    Murphy fehlt mir jeden Abend besonders, das Treteln auf seinem Schnuffeltuch und das Schlafen an meinem
    Fußende

    Andererseits geht mir das Herz auf, wenn Wesley & Ophelia zusammen schlafen, sich putzen und spielen. Sie sind in kürzester Zeit ein Herz und eine Seele geworden, dass bestätigt meine Entscheidung umso mehr.
    Sie ist wirklich so eine liebe, knuddelige Maus.

    Danke für´s zuhören
    Liebe Grüße von Kürbis mit Debby & Dexter

    R.I.P
    Murphy 20.Juni 2002 ~ 13.November 2004
    Wesley 05.März 2003 ~ 11.Juli 2013
    Ophelia/Feli 03.Dezember 2003 ~ 03.Januar 2017

  12. #52
    Andreas65 Guest

    Unhappy

    Ich weiss nicht wie oft mein Herz diesen Schmerz noch aushält. Ich trauere mit euch.

    Liebe Grüße, Andreas

  13. #53
    idefix Guest
    Liebe Kürbis,

    als ich Deine Antwort auf das Reißnagel-Problem gelesen habe, ist mir aufgefallen, daß Murphy bei den Unterschriften nicht erwähnt wurde.

    Wie gesagt, ich bin eher ein passiver Fori und hatte in letzter Zeit wenig Gelegenheit zum Internetten, deshalb habe ich einiges nicht mitbekommen.

    Murphy war mir ziemlich von Anfang an bekannt, da ich mich ungefähr zu dem Zeitpunkt für Katzen entschieden habe und mich ziemlich viel im Forum aufhielt, als Du Dich für Murphy vorbereitet hast, bzw. ihn dann hattest. Außerdem war/ist das kleine Foto so allerliebst!
    LEider mußte Murphy von Anfang an schon recht viel erdulden. Es tut mir sehr leid für Euch, daß er nun gestorben ist.!
    Es muß ganz schrecklich für Euch sein.

    Ich hoffe, daß es Wesley wenigstens wieder richtig gut geht!
    Und Du hast völlig recht: Klar, sind die Tierarztkosten oft immens, aber wenn man sein Geld nicht für ein geliebtes Lebewesen ausgeben will, für was denn dann??

    Z.B. die absolut "überflüssigen" Röntgenbilder von Benny. Allerdings weiß ich nun, er hat den Nagel nicht gefressen und da zahl ich doch gern dafür.

    Liebe Grüße

    von Idefix & Co

  14. #54
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    1.374
    Danke Idefix für Deine lieben Zeilen.

    Ich hatte gerade wieder so eine traurige Begebenheit. Gestern war ich seit dem Tod von Murphy in der Apotheke, die Apothekerin war immer so wahnsinnig nett und hilfsbereit, hat nach anderen Dosierungen der Tabletten gesucht und hatte einfach ein Ohr zum zuhören.

    Gestern nun die Frage:
    Wie gehts denn ihrem Kater? Ist noch alles in Ordnung?



    Ich habe sie wohl abgestarrt und konnte gar nicht so schnell antworten, als mir schon die Tränen in den Augen standen...

    Es ist wirklich verdammt schwer, vorallem wenn Bekannte vor mir stehen und mich direkt auf Murphy ansprechen.
    Samstag wird wieder so ein Tag, da bekommen wir Besuch - die noch nichts darüber wissen und ich muß mich wieder wappnen gegen die Frage: Wo ist denn der süße Murphy???
    (Also Tempobox und Rescue-Tropfen parat halten.)
    Liebe Grüße von Kürbis mit Debby & Dexter

    R.I.P
    Murphy 20.Juni 2002 ~ 13.November 2004
    Wesley 05.März 2003 ~ 11.Juli 2013
    Ophelia/Feli 03.Dezember 2003 ~ 03.Januar 2017

  15. #55
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.563
    Hallo Kürbis,

    hoffendlich der Besuch war nicht zu schlimm für dich. Ich fühle mir dir, denn ich habe auch immer noch das Wasser in den Augen, wenn ich nach Sylvester gefragt werde. Da kann man auch nicht gegen machen, sondern es nur zulassen. Ein Tipp: entwickeln alle alten Filme jetzt! Ich habe erst letzte Woche welche weggebracht und der Film fing an mit den Brüdern zusammen..kein Halten mehr.

    Wenn die Zeit die Wunden heilt brauchen wir viel Zeit...

    lg

    Astrid
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  16. #56
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    1.374

    Unhappy Geburtstag im Regenbogenland

    Hallo liebster Murphy-Kater,

    heute feierst Du Deinen 2-Jährigen Geburtstag in einem Land - wo ich Dich nicht knuddeln und streicheln kann.

    Ich sende Dir auf diesem Wege ganz ganz viele Geburtstagsküsse und zünde für Dich als Symbol eine Kerze an.

    Trotz den Veränderungen hier unten, vermisse ich Dich täglich so sehr und wünschte - Du wärst noch bei uns.

    Der Schmerz ist noch so gegenwärtig!

    Murphy-Kater laß Dich in Gedanken ganz fest drücken.

    Ich hab´ Dich so lieb,
    Deine traurige Mama-Dosi
    Liebe Grüße von Kürbis mit Debby & Dexter

    R.I.P
    Murphy 20.Juni 2002 ~ 13.November 2004
    Wesley 05.März 2003 ~ 11.Juli 2013
    Ophelia/Feli 03.Dezember 2003 ~ 03.Januar 2017

  17. #57
    Nikicatwoman Guest
    Ach Tanja, ich knuddel Dich jetzt einfach mal ganz fest. Es tut mir einfach so leid!!! Mein Cassius hatte Ende Mai seinen zweiten Todestag, und es tut immer noch so weh. Obwohl ich meine Rabauken über alles liebe, fehlt er mir trotzdem. Du siehst also, ich kann Deine Trauer absolut nachvollziehen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •