Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fressen mit Überbiss

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    977

    Fressen mit Überbiss

    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit Katzen mit Überbiss?
    Ich habe einen Perserkater mit einem ganz leichten Überbiss, also die unteren Eckzähne stehen direkt vor den oberen anstatt dahinter.
    3 Monate lang war ich der Meinung, dass er kein NaFu mag, dabei kann er es einfach nicht fressen. Er leckt daran, es haut über seine flache Nase (er hat eine Nase, aber eben ein ziemlich flaches Perser-Gesicht) ab und dann hat er keinen Bock mehr und lässt es liegen.
    Deshalb füttere ich ihn jetzt aus der Hand. Das geht zwar, aber es ist nicht toll, da NaFu ziemlich intensiv riecht und das auch häufig nach dem Händewaschen.
    Mich interessiert nun ob auch andere dieses Problem haben (Perser, Exotic Shorthair, Coonies...) oder ob nur Rambo sich so anstellt. Und falls andere das auch kennen, wie die das gelöst haben.
    Liebe Grüße
    Veronika

  2. #2
    Topas Guest
    Hallo,

    ich habe 9 Katzen, alles Perser. 4 davon sind "Extrem-Tiere", die älteste ist jetzt schon 10,5 Jahre alt. Sie hat einen extremen Überbiss, d.h. der Unterkiefer ist sehr viel länger , so ca. 4 cm. Schwierigkeiten beim fressen hat diese Katze allerdings nicht, sie kann alles (Dose, Trofu und Fleisch) in sich hineinschaufeln und hat es auf stolze 6,6 kg gebracht. Die anderen 3 haben trotz Negativnase keinen Überbiß und machen beim Fressen null Probleme. Bei meinem Benni können die Brocken gar nicht groß genug sein. Was nicht von selbst im Maul bleibt wird mit der Pfote nachgeschoben. Alle anderen Perser haben Nase oder Näschen und auch ein ganz normales Katzengebiß. Wobei ich allerdings glaube, das die unteren Reißzähne immer vor den oberen stehen (ohne Abstand natürlich). Somit hat dein Kater vielleicht gar keinen Überbiß und stellt sich bloß ein wenig ungeschickt an. Aber kurze Nase = Überbiß muß bzw. sollte heute nicht mehr sein, mit diesen Tieren darf man eigentlich gar nicht züchten.

    Ach ja, ich serviere meinen Katzen das Nafu in ganz flachen Schalen, das ist ihnen lieber als aus diesen Näpfen mit hohem Rand zu fressen.

    LG
    Topas

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    977
    Hallo Topas,

    vielen Dank für Deine Antwort!
    Ja, ich habe schon fast befürchtet, dass Rambo sich einfach doof anstellt. Er frisst auch nicht von flachen Tellern.

    Übrigens ist er aus dem Tierheim und kein sinnvoll gezüchteter Kater mit Papieren, so dass er vielleicht nicht so aussieht wie er sollte, aber er hat ein sehr hübsches Gesicht mit Nase.
    Liebe Grüße
    Veronika

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •