Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Abkühlung im Großraum Nbg.!

  1. #1
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    1.081

    Question Abkühlung im Großraum Nbg.!

    Hallo liebe Franken!

    Habt ihr ein paar Tipps für mich, wo ich mich ( und vor allem natürlich Luna) bei diesen Temperaturen ein bißchen abkühlen kann?

    Am Birkensee bei Lauf waren wir schon, aber da ist mir zu viel los- soooooo viele Menschen, Hunde und Kinder, mit denen Luna am liebsten spielen würde....ne, nix für unsere Nerven.... es ist unter solchen Gegebenheiten seeeeeehr anstrengend für Luna ohne Leine brav zu bleiben.
    Luna schwimmt ja auch gerne mal Kindern und so im Wasser hinterher und schaut, ob sie besseres Spielzeug als sie haben....
    Außerdem sind da ja auch viele Nackte, Luna ist da schon interessiert, was da bei manchen Zweibeinern so baumelt...

    Habt ihr einen nicht so stark frequentierten Geheimtipp für uns? Wo die Bratheringe nicht Handtuch an Handtuch liegen?

    LG
    Girasol

  2. #2
    Cockerfreundin Guest
    Hallo, Girasol!

    Basti darf jeden Abend (vorher gehen wir bei diesen Temperaturen nicht raus) in der rednitz bei uns in Stein im Auwald baden. Dort schwimmen allerdings auch Menschen, aber irgendwie verträgt sich Menschh und Tier bei uns ganz gut ... von kleineren Katastrophen abgesehen ;-))

    Sengende Grüße von
    Annette + Basti, die jetzt und sofort SCHNEE wollen :-))))))

  3. #3
    Sunny0803 Guest
    Hallo Girasol!

    Wir haben vor kurzem den Eisweiher in Fischbach für uns entdeckt. Zwar kann dort nur Hund ins Wasser, aber für den ist es dann optimal. Man kann dort auch ewig weit laufen manchmal sogar ohne eine Menschenseele zu treffen. Obwohl es dort wirklich schön ist und viel Schatten, sind nicht viele Leute unterwegs.

    Liebe Grüsse
    Sunny und die fliegenden Wasserschweine

  4. #4
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    1.081
    Danke für die Tipps!

    Ich habe gestern zum ersten Mal von einem Stausee bei Hersbruck erfahren. Kennt den jemand von euch und kann mir etwas über die Tauglichkeit für Hund und Mensch verraten?

    LG
    Girasol

  5. #5
    Cockerfreundin Guest

    Thumbs up Eisweiher in Fischbach

    Hallo, Girasol!

    Sunny schrieb
    ___________

    Wir haben vor kurzem den Eisweiher in Fischbach für uns entdeckt. Zwar kann dort nur Hund ins Wasser, aber für den ist es dann optimal.
    ____________

    DAS kann ich nur bestätigen :-))
    Wir haben mit Basti + Freundin Paula (Labbi) heute einen supertollen Sontagsausflug dorthin gemacht. Menschen haben wir dort am Weiher direkt kaum getroffen ... allenfalls ein paar Angler ... und Hunde sind uns 2-3 begegnet ... Ansonsten: viele Einstiegsstellen für badefreudige Hunde ... und man kann von dort aus direkt durch den wald zum Valznerweiher laufen ... dort in den biergarten gehen ... und dann wieder retour ... und auf dem Rückweg dann nochmal Baden ...

    Wirklich klasse finden
    Annette + Basti :-)

    PS: auf dem Waldweg zum valznerweiher sind allerdings seeehr viele Radfahrer unterwegs gewesen ... aber vielleicht ja auch nur Sonntags??

  6. #6
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    1.081
    Hallo Annette!

    Klingt in der Tat sehr gut!

    Allerdings ist es von uns aus doch ein bisserl weit um Nbg. ´rum nach Fischbach zu fahren für eine Badegelegenheit, in die ich nicht mit rein kann! Davon gibt´s hier schon auch was, z. B. das Flüßchen Schwabach etc.

    Leider wird das Badevergnügen wahrscheinlich eh´ ein baldiges Ende finden, weil die Badeweiher und -seen scheinbar am Umkippen sind bzw. schon sind! Unser geliebter Birkensee, in dem wir mit Luna schon ein paar mal waren, soll auch dabei sein!

    Kannst du mir vielleicht was über den Happurger Stausee bzgl. Hundetauglichkeit etc. erzählen???

    LG
    Girasol

  7. #7
    Cockerfreundin Guest
    Zitat
    ______

    Kannst du mir vielleicht was über den Happurger Stausee bzgl. Hundetauglichkeit etc. erzählen???
    _______

    Nö, leider nicht :-((
    Aber vielleicht Sunny oder Inge??

    LG von
    Annette + Basti, der gestern mit "Cousine" Frizzi mal wieder in der Rednitz baden war :-))

  8. #8
    Sunny0803 Guest
    Huhu!

    nein, den Stausee kenn ich leider auch nicht. Hab ich mich noch nicht mit befasst weil er eben von mir aus zu weit ist.
    Bevor ich den Eisweiher entdeckt habe war ich schon so verzwifelt dass ich mit den beiden fast an den Kanal gefahren wäre. Sämtliche Leute hab ich gefragt, keiner hat eine Idee. Ich kenne aber auch nicht viele Leute die solche Wasserratten haben wie wir
    Der Birkensee ist auch nicht schlecht, aber die Schilder stören mich doch etwas, auch wenn noch nie jemand was gesagt hat.
    Am Rothsee soll es einen Hundestrand geben und am Brombachspeicher sicher auch, aber bisher konnte mir auch noch niemand sagen wo genau.
    Irgendwie ist das Frankenland doch eine Wüste für Seehunde, oder??

    Liebe Grüsse
    Sunny

  9. #9
    Registriert seit
    15.11.2002
    Beiträge
    1.081
    Hallöle,
    konnte leider nicht früher antworten, denn wir hatten auch diesen blöden Virus, der erst mal wieder entfernt werden mußte.

    Der Birkensee ist auch nicht schlecht, aber die Schilder stören mich doch etwas, auch wenn noch nie jemand was gesagt hat
    Naja, da hilft nur Augen zu und durch. Mir ist das zwar auch etwas unangenehm, aber mein Hund hat auch ein Recht darauf, sich etwas abzukühlen. Sie ist gesund ( hat also keine Würmer oder ansteckende Krankheiten) und auch kein Ex- Spot im Fell. Deshalb habe ich auch keine Probleme damit. Abgesehen davon macht Luna im Gegensatz zu manchem Zweibeiner nicht ins Wasser. das wären so meine Argumente, falls sich mal jemand aufregt.

    Am Rothsee soll es einen Hundestrand geben und am Brombachspeicher sicher auch, aber bisher konnte mir auch noch niemand sagen wo genau.
    Den Rothsee kenne ich ( noch) nicht, und am Brombachsee gibt es keinen Hundestrand, soweit mir bekannt ist. Wir waren ja schon öfter da, weil Männe dort surft.

    Irgendwie ist das Frankenland doch eine Wüste für Seehunde, oder??
    Da müssen Luna und ich dir leider Recht geben!

    LG
    Girasol

  10. #10
    bette-midler Guest
    hallo zusammen,
    war gestern mit meinem mädi am happurger stausee schwimmen. wir beiden fandes echt klasse da weil das wasser nicht allzu kalt war! meine betty ist mit ihren 3 jahren zum ersten mal in ihrem leben schwimmen gegangen abba so richtig. hat uns beiden spass gemacht würd ich weiter empfehlen. nur muss man mit den enten aufpassen wenn der hund wie meiner einen ziemlichen jagdtrieb hat.
    alles liebe
    melli

  11. #11
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1
    hallo alle zusammen,
    Den Rothsee kann ich nur empfehlen, war mit meinen schon einige male da. Der abschnitt ist leicht zu finden, nach Roth und ans Seecentrum fahren richtung Hipoltstein.
    Der Strand ist auch nicht überlaufen und es gibt auch sehr ruhige abschnitte.

  12. #12
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    144
    Hallo!

    Zitat Zitat von Girasol Beitrag anzeigen
    Den Rothsee kenne ich ( noch) nicht, und am Brombachsee gibt es keinen Hundestrand, soweit mir bekannt ist. Wir waren ja schon öfter da, weil Männe dort surft.
    Meines Wissens gibts am Brombachsee einen Hundestrand in Allmannsdorf. Es ist zwar nirgends ein Schild zu entdecken, aber es waren sehr viele Hunde(-besitzer) da. Da mußt an diesem Fahrradverleih vorbei ziemlich weit hinter.
    Leider hab ich von denen keine Antwort auf meine Mail bekommen, ob das wirklich einer ist. Muß ich mal anrufen, wenn ich dran denk.
    Gruß,
    Barbara und die 5 Wollmausproduzierer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •