Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Clicker-Begeisterungs-Problem

  1. #1
    Gavain Guest

    Talking Clicker-Begeisterungs-Problem

    Hallo!
    Ich hab da gerade ein etwas skurilles "Problem" mit meiner Kleinen.
    Wir haben im Moment mit dem Clicker "touch" auf einen blauen ca. 15x15 cm großen Plastikfleck geübt, als Steigerung inzwischen an den (natürlich dann nicht laufenden - eigenlich so gut wie nie) Lautsprecher der STereoanlage geklebt. D. h., ich sage "touch" und sie tappst mit der Pfote drauf.
    Das macht ihr auch unheimlich SPaß und sie kann es inzwischen schon ganz gut.
    Das "Problem" ist jetzt, dass sie so begeistert ist, dass sie damit nicht mehr aufhört
    WEnn ich also sage, dass es jetzt gut ist (bei uns für alles, was aufhört, "okay"), dann tappst sie weiter darauf rum, wenn ich sie dann nicht mehr beachte nur noch intensiver...
    Wie stoppe ich sie denn da, ohne sie zu frustrieren? Schließlich soll sie ja weiter Spaß daran haben.

    Liebe Grüße

    Katrin

  2. #2
    Yosoy Guest
    Ich glaube deine Stereoanlage muss noch eine Weile leiden, oder?
    Habt ihr kein richtiges Abbruchsignal, was du konsequent durchsetzt? Auch wenn sie dann muffelt?
    Sie muss verstehen, dass sie nur die Chance auf Futter hat, wenn du das Signal gibst. Hört sie dann gar nicht mehr auf? Sie versucht ihren Willen mit allen Mitteln durchzusetzen. Ihr habt vielleicht einen etwas ungünstigen Platz ausgewählt für den Fleck. Der ist dann ja immer für den Hund zu sehen. Es ist wir mit dem Futterautomaten, raufdrücken und leckerlies kommen. Eure Kleine scheint sehr verfressen zu sein. Probier es mit dem Traget, den legst du weg, wenn Schluss ist und holst ihn raus, wenn sie ihn antouchen soll. Beim Futter geben, den Stab wegnehmen. Sonst wird sie solange versuchen euren Lautsprecher zu demolieren entweder bis sie ihren Willen durchgesetzt hat, oder bis sie nach einiger Zeit versteht, dass nur bei Signal Fressen kommt.
    Oje, die arme Anlage!

  3. #3
    linus & mika Guest
    Da musste ich eben echt lachen. Linus ist schon mal so lange im Platz liegen geblieben, daß ich ihn nur noch hochkriegen konnte, indem ich dafür geklickt habe, daß er so lange liegen geblieben ist. Das war das Abbruchsignal für ihn. Er hat sich aber auch in dem Moment für nix mehr interessiert. Der Kater konnte endlich mal ungehindert an ihm rumschnuppern, Linus hat stur gerade aus geguckt. Ich hab fast losgelacht. Ich denke, der Tipp, ein anderes Touch System aufzubauen, das man weglegen kann mit einem Abbruchsignal hat da mehr Sinn, die Hunde haben scheinbar soviel Spaß daran, daß sie nicht mehr aufhören wollen. Geht mir auch oft so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •