Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Möbel

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    sumpfbrummer Guest

    Angry Möbel

    Mein 1jähriger Kater klettert seit ca. 2 Wochen liebend gern auf meinen Wohnzimmerverbau hinauf und wirft andauern irgendetwas (Blumen, usw.) hinunter. Schön langsam verliere ich die Geduld! Habe es schon mit Fernhalte-Spray probiert aber das nützt auch nicht´s. Haben 4 Kratzbäume auf 180m2 das muß doch zum herumtollen reichen. Habt ihr vielleicht einen tip was ich noch probieren könnte?

  2. #2
    Martina Guest
    Das Problem kenne ich und mußte es mit all meinen Katzen, die ich die Jahre über hatte, lösen.
    Bei zweien half Erziehung, bei den anderen half es die "Aufstiegswege" zu verbauen. Das war manchmal nicht ganz einfach und ein Kater machte dann auch was er wollte. Da mußten wir sämtliche diffizile Gegenstände entfernen, weil das herunterwerfen von "stehrümchen" (Vasen, Püppchen u.ä.), sein größter Spaß war. Es ist sicherlich nervig - aber im Grunde doch auch ganz lustig, oder?!
    Außerdem kenne ich keine Katze die sich nicht gerne auf Schränken tummelt. Sie sind superstolz wenn sie's das erste Mal geschafft haben, dann wieder stolz wenn sie den Abgang alleine schaffen - und danach hat der Besitzer dann ein Problem. Auch unserem "Männlein" haben wir die Wege verbaut, jedoch sobald das mal vergessen wird, stürmt er förmlich nach oben und ist dort die nächsten Stunden nicht mehr herunterzubekommen.
    Nimm's leicht - sicher keine tolle Lösung, aber die Einfachste.
    Gruss Martina

  3. #3
    Krümel Guest

    Lightbulb

    Hi!
    wie wärs wenn dus mal mit Catnip auf den Kratzbäumen probierst?Soll ja helfen...meine Krümel hat das zeug zwar aufgefressen,aber vielleicht gibts ja auch Spray?Versuch macht kluch!

  4. #4
    sumpfbrummer Guest

    möbel

    es ist ja nicht das problem das er die kratzbäume nicht benutzt. er liebt sie über alles und klettert auch wie wild darauf herum aber totzdem mißbraucht er meinen wohnzimmerverbau.

  5. #5
    Inge Guest
    Hallo,
    das Problem kenne ich genau. Allerdings denke ich, dass Wohnungskatzen eben auch mehr Freiraum innerhalb der Wohnung beanspruchen als Katzen, die auch nach draussen koennen. Wir haben das Problem so geloest, dass wir alle Sachen die auf den "Wander- und Verfolgungswegen" unserer Kater liegen mit doppelseitigem Klebeband befestigt haben. Seither haben wir keinen Schaden mehr zu beklagen. Katzen lieben nunmal den erhoehten Platz mit Rundumsicht.
    Herzl. Gruesse
    Inge

  6. #6
    Sarah_41 Guest
    @Sumpfbrunner, WAS ist denn eine "Wohnzimmerverbau"??

    Gruß
    Sarah

  7. #7
    sumpfbrummer Guest
    das ist z. b. ein wohnzimmerverbau:
    http://www.ab-holz.at/wohnzimmerverbau.htm
    so sagt man zumindest in österreich dazu.

  8. #8
    Sarah_41 Guest
    Ahhhhh, alle Klarheiten beseitigt. Hier nennt man es wohl "Anbauwand" ... .

    Gruß
    Sarah

  9. #9
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    3.003

    Arrow

    Hallo,

    ich verstehe dein "Problem" nicht wirklich. Katzen klettern nun einmal leidenschaftlich gerne, das liegt in ihrer Natur. Auch wenn Kratzbäume und Klettermöglichkeiten zur Verfügung stehen, schauen sie sehr gerne von hoch oben (Kasten) auf uns runter.
    Das Einzige was du machen müsstest wäre, keine zerbrechlichen Gegenstände auf den Wohnzimmerverbau zu stellen.

    Liebe Grüße
    Renate

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •