PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzen fressen nicht - kann es am Futter liegen ???



Scoopydo
17.02.2015, 21:07
Hallo liebe Katzenfreunde,

leider muss ich meine persönliche Vorstellung- in die meiner Kater etwas hinten anstellen, denn ich habe ein akutes Problem, bei dem ich DRINGEND Eure Hilfe/Meinung brauche.

Ich bin seit knapp 4 Wochen Katzenpapi von Zwei süßen Katern´ 4 und 5 Jahre.

Die Vorbesitzer haben nur Trockenfutter gefüttert und so wollte ich dies auch übernehmen, was ich auch tat.
Allerdings gibt es jetzt genau damit ein Problem.

Die Vorbesitzer hatten ein sehr hochwertiges XY-Allein-Trockenfutter gefüttert, was mir leider gottes etwas zu kostspielig war. Nicht dass es mir meine Mietzen nicht Wert wäre .. nur kann ich dies leider finanziell nicht stemmen.
Ich hatte sodann zur Probe einen kleinen Beutel mit 1,75 Kg "Animonda - vom feinsten - Deluxe - für kastrierte Katzen" von einem anderen Online-Händler gekauft und meine Beiden süßen haben sich auch über das Futter hergemacht- als gäbe es kein Morgen mehr.

Nachdem dann das Futter langsam zu Neige ging, machte ich mich auf die Suche nach einem günstigen Anbieter und wurde auch hier im Online-Shop fündig.
Ich bestellte sodann den 10 Kg Sack des oben genannten Trockenfutter aus dem Angebot, bei dem noch 6 Töpfchen Nassfutter als Gratisprobe beigefügt war.

Am vergangenen Samstag-Abend ging dann das alte Futter zu Ende und am Sonntag-Morgen fütterte ich dann "als kleines Leckerli" jedem eine 3/4 Schale von dem Nassfutter.
Der kleinere von Beiden (der eher der verfressene ist / Sorry den Ausdruck- aber es ist so!) hat sich gleich die ganze Portion in einem Rutsch runter geschlungen. Der große jedoch hat nur an dem NassFutter gerochen- und sich gleich davon abgewandt.
Am Nassfutter kann/konnte ich durch einen geruchstest allerdings nichts ungewöhnliches Feststellen.
Damit er aber nicht ohne ein Frühstück auskommen muss, hatte ich ihm dann s-eine normale Portion aus dem neuen TrockenfutterSack in sein Schälchen getan, was er aber jedoch auch abgelehnt und nicht ein Körnchen davon angerührt hat.

Hier sei nochmal wiederholt - dass es das genau gleiche Trocken-Alleinfutter war- wie das andere - nur eben aus einem 10 Kg Sack - und von einem anderen (diesem) Online-Shop !!

Nach etwa 6-7 Stunden fing der kleine jedoch an, sein Frühstück- oder was davon übrig war- zu erbrechen.

Ich wartete dann noch ca. 1,5 Stunden und verteilte dann den Rest des Nassfutters und eine weitere Schale mit dem neuen Trockenfutter dazu, damit es auch ausreichend war.

Und hier wiederholte sich jetzt das ganze Spiel .. .. der kleine schlang das Nassfutter herunter- und der Große drehte beidem den Rücken zu- weshalb ich dem kleinen dann auch gestattete- das bisl Nassfutter vom großen auch zu fressen.

Ungefähr eine Stunde später fing der kleine dann wieder an- sich zu erbrechen.
Als ich beim wegwischen des erbrochenem genauer hinschaute- entdeckte ich- dass sich Rückstände von meinen Grünpflanzen mit darin befand, was ich dann als Ursache vermutete.
Ich kenne nur leider nicht den Namen der Grünpflanze, um ihn hier zu posten. Ich habe auch nur diese eine Sorte. Sie sieht aus wie große Grashalme, bis zu 30-40 cm lang und hat einen dünnen weißen Rand, entlang der ganzen Halme.

Nun hat der kleine am ganzen gestrigen Tag nichts mehr gefressen- und sich nur noch erbrochen.
Sein erbrochenes war dünnflüssig, fast klar, schleimig- und ein paar Bläschen drauf. Die ersten zwei Mal erbrechen waren noch Pflanzenrückstände mit dabei .. .. danach wie beschrieben - nur eben ohne Pflanzenrückstände.

Die Pflanzen habe ich dann gleich noch am Morgen aus allen Räumen entfernt, so dass von diesen keine Gefahr mehr ausging.
Das erbrechen vom kleinen Kater ging jedoch noch den ganzen gestrigen Tag- sowie die halbe Nacht weiter. Und immer nur noch der Schleim. Nichts gefressen.

Heute habe ich dann ein anderes Nassfutter aus unserem Discounter gefüttert, was auch Beide angenommen und gefressen haben.
Das erbrechen vom kleinen hat "Gott sei Dank" aufgehört .. .. nur frage ich mich jetzt:

War/Ist irgendetwas mit dem Nassfutter ?
Und warum lassen BEIDE das Trockenfutter links liegen .. .. obwohl es ja das Gleiche ist- wie vorher- nur eben aus dem 10 Kg Sack ??
Kann es sein- dass auch irgendetwas mit dem Trockenfutter nicht in Ordnung ist ??

Was kann- und soll ich jetzt Eurer Meinung nach tun ?? Ich bin völlig ratlos - und mir tun meine Mietzekatzen voll arg leid ..

Es wäre sehr nett von Euch, wenn Ihr mir vllt noch einen Rat geben könntet !!!

Für Eure Bemühungen und Hilfestellung bedanke ich mch schon vorab- und wünsche Allen noch einen schönen Abend ;)

Liebe Grüße, Scoopydo- mit seinen Mietzekatzen :)

Ps.
Meine Vorstellung werde ich dann baldigst nachholen ;)

Steppenläufer
17.02.2015, 21:20
Hi,

grundsätzlich: Katzen sind bei unbekanntem Futter oft mal ein bisschen hm schüchtern. Neues muss daher bei vielen Katzen erst langsam eingeschlichen werden. Andere Packungsgrößen, ja sogar andere Chargennummern, können bei sensiblen Katzen schon zu Unbehagen führen. Kannten sie ausschließlich dieses eine Futter? Es ist besser, etwas Abwechslung zu füttern, um katz flexibler zu halten.

Sie haben, wenn ich das jetzt recht verstanden habe, beide etwas gefressen, es ist drin geblieben und beide Katzen sind fit? Dann ist erst einmal keine akute Gefahr im Verzug.

Katzen fressen oft mal Zimmerpflanzen an, wenn sie keinen Freigang haben. Deshalb muss man Giftpflanzen außerhalb ihrer Reichweite halten oder am besten ganz aus der Wohnung verbannen.
Du solltest daher dringend deine Pflanzen bestimmen. Notfalls kannst du auch Fotos machen und hier einstellen, die meisten sollten wir schon irgendwie zugeordet bekommen.

Erbrechen nach längerer Hungerphase und nach dem Pflanzenfressen ist nicht ungewöhnlich, sollte aber wenn möglich vermieden werden.

Nassfutter ist für Katzen übrigens sehr viel besser als Trockenfutter. Katzen neigen zu Problemen mit Urinkristallen und Nieren, Nassfutter beugt dem etwas vor.
Du kannst die Marken ruhig nennen, nur fremde Shops dürfen hier nicht verlinkt werden.
Wieviel kannst und willst du monatlich für Futter ausgeben?

Scoopydo
17.02.2015, 22:03
Hallo und vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Ja- also das Futter von heute ist drin geblieben. Ich hatte heute Whiskas gefüttert, da es soweit ich beurteilen kann das hochwertigste war- was unser Discounter zu bieten hat.

Die Pflanze werde ich dann morgen mal fotografieren und das Bild hier einstellen. Vielen Dank für den Tipp !! ;)

..und das mit dem Trockenfutter ist so eine Sache .. ..
Die Vorbesitzer hatten mir empfohlen- NUR das Trocken-Alleinfutter zu füttern und KEINESFALLS Nassfutter- da sie davon angeblich Durchfall bekommen würden.
Da ich selbst nicht wirklich viel davon verstehe- UND - die Vorbesitzerin als gelernte Tierarzthelferin arbeitet, habe ich natürlich ihrer Aussage vertraut.

Ich denke- hier gehen wohl die Meinungen arg auseinander - oder ???

Mir wurde jedenfalls auch anheim gelegt- auf Katzenfutter "für kastrierte Katzen" zu achten, da eben hier die Inhaltsstoffe entsprechend den Hormonen etc. angepasst sein soll.
Ist dies richtig ???

Mir kommt das schon alles ein wenig komisch vor .. .. und was mich stutzig macht- der große scheint von dem Whiskas irgendwie nicht satt zu werden .. .. denn er schleicht mir die ganze Zeit um die Beine und bettelt.

Jedenfalls bin ich erstmals froh- das keine Akute Gefahr besteht und bedanke mich nochmals für die schnelle Antwort !!!
Hatte letzte Nacht schon wenig geschlafen .. und mir graute es schon vor der kommenden .. denn ich mach mir da schon Sorgen um meine lieben !!!

Sodann .. vielen Dank für die Beruhigenden Worte; der Hilfestellung und den Tipps mit den Fotos der Pflanze, welches ich gleich morgen früh erledigen werde ;)

Liebe Grüße, Scoopydo

..was ich vergessen hatte .. die Frage nach den möglichen Ausgaben für das Futter.
Also ich dachte mir- und hatte dies vor der Anschaffung der Beiden so kalkoliert- dass ich so ca. 50-60 Euro rein für Futterkosten reserviere .. ..

Steppenläufer
17.02.2015, 22:13
Tjaaaaaa...
... Futter ist ein sehr weites Feld.

Nassutter sorgt dann für Durchfall, wenn eine Allergie oder Unverträglichkeit oder ein Parasitenbefall vorliegt. In solchen Fällen kann TroFu durch die Wasserarmut das Problem kaschieren. Aber das geht zu Lasten der Gesundheit, weil die Katze dann permanent leicht dehydriert ist. Whiskas... es gibt Schlimmeres, als Leckerli ab und an ist es sicherlich ok. Es sättigt nicht gut und ich mag die Zusammensetzung nicht, meine beiden bekommen es aber auch ab und zu als Naschi.
Lies mal hier: http://www.tierberatungspraxis.de/pages/ernaehrung/faq-katzenernaehrung.php und hier: http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Ernaehrung/trockenfutter.htm

Du brauchst kein Futter für kastrierte Katzen und auch Seniorfutter und anderes Spezialfutter ist nur für den Verkäufer gedacht (mehr Gewinn). Nur kranke Katzen müssen unter Umständen besonderes Diätfutter bekommen.

Die Frage nach dem Geld hast du nicht beantwortet.
Macs ist ein gutes Futter für den kleineren Geldbeutel (gibts bei Zooplus), sehr günstiges und brauchbares Nassfutter (allerdings ähnlich schlecht sättigend wie Whiskas) ist Lux von AldiNord, bei AldiSüd heißt das anders.

Grasartig, grün mit weißen Rändern, nicht scharfkantig... Grünlilie? Falls ja, dann sind deine Pflanzen ungiftig. Ich habe davon auch welche und meine Kater machen die auch gerne mal einen Kopf kürzer. Ist super Katzengras.

Quaisoir
18.02.2015, 10:28
Bei Aldi Süd müsste es das Shah sein. Darauf achten, dass kein Zucker - und am besten auch kein Getreide - enthalten ist.

Schau dir doch mal diesen Link auf der Seite von the3cats (http://www.the3cats.de/2014/03/stiftung-jaspertest-knw-fragt-nach/) an - da steht schon sehr viel drin, was Katzenernährung angeht. Anlass war damals der völlig unnütze Katzenfuttertest bei Stiftung Warentest. Auf der gleichen Seite findest du dann noch viel mehr weiterführende Artikel und Links zum Thema, die allesamt super recherchiert sind.

Animonda ist übrigens dafür bekannt, dass viele Katzen es nicht vertragen und darauf mit Erbrechen und/oder Durchfall reagieren.

Generell gilt, dass man bei hochwertigerem Futter im Endeffekt weniger Geld ausgiebt (obwohl das erstmal nicht so aussieht), als bei Supermarktfutter. Der Grund dafür ist, dass man einfach weniger davon braucht, um die Katze satt zu bekommen - man braucht aber auch weniger Streu, weil der "Output" weniger ist.

Wenn du Trockenfutter gibst, solltest du zumindest darauf achten, dass es getreidefrei ist. Generell gilt aber, dass Trockenfutter für Katzen nicht wirklich der Hit ist, da es dem Körper zu viel Flüssigkeit entzieht. Dadurch kann es zu Problemen mit Harnsteinen oder mit den Nieren kommen.

Becky
18.02.2015, 10:59
Bei Aldi Süd heißt es jetzt "Cachet" (früher SHAH) :bl:

Scoopydo
18.02.2015, 16:55
Hallo ihr lieben,

vielen herzlichen Dank für Eure schnelle Hilfe und die vielen Links/Tipps .. da werd ich mir mal ne Scheibe von abschneiden und schauen- wie ich die Fütterung am besten umsetzen kann .. so dass meine Beiden süßen gesund- aber auch satt durchs Leben ziehen ;)

Ich hab jetzt mal die Grünpflanzen fotografiert .. .. leider aber steht unten im dem Kasten- dass ich keine Berechtigung besitze, Anhänge hochzuladen .. ..

Es wäre nett, wenn ein Admin mir vllt die Berechtigung erteilen könnte, so dass ich dann die Bilder der Pflanzen zur Bestimmung hochladen kann.
Dies wäre mir schon wichtig, denn- heute Vormittag hat der kleine sich wieder erbrochen .. 2x .. nur Schleim .. ..
Sind das noch Nachwirkungen von den Pflanzen ?? Denn die habe ich ja schon weg gestellt .. so dass er da nicht nochmal dran fressen kann.

Ca. eine Stunde später habe ich ihm dann nochmal etwas Nassfutter gegeben, damit er nicht hungrig durch den Tag muss, und bis jetzt ist alles drin geblieben.

Ich muss jetzt nochmal kurz weg .. und vllt hat mir ja ein Admin bis dahin die Berechtigung zum Hochladen erteilt, so dass ich euch die Bilder der Grünpflanze zur Bestimmung zeigen kann.

Bis dahin bedanke ich mich nochmals und verbleibe-
mit lieben Grüßen,
Scoopydo

OESFUN
18.02.2015, 17:06
Wenn du Bilder hochlädst muss einer von uns Moderatoren den Beitrag nur freischalten(wir versuchen das zeitnah zu erledigen) - das ist kein Problem , ist aber nur bei neuen Usern am Anfang so, wenn du länger hier bist taucht alles sofort auf.

Scoopydo
18.02.2015, 19:29
Hallöchen zusammen,

da die Admins wahrscheinlich noch zu beschäftigt sind- um mir das Uploaden zu gestatten, habe ich nun einen etwas ungewöhnlichen Weg gewählt und die Grünpflanzen als mein Avatar eingestellt ;)
Bitte nicht böse sein, liebe Admins, aber ich muss/möchte unbedingt wissen- ob die Pflanzen für meine Mietzekatzen giftig sind oder nicht !!!
Zumahl der kleine heute morgen wieder erbrochen hat ... ...

Also nochmals Sorry- und Gruß, Scoopydo

Carmelita
18.02.2015, 19:39
Wir können technisch nicht im Vorfeld etwas gestatten - Das geht rein technisch nicht. Das wäre vergleichbar: Hol mal mir bitte die Pizza aus dem Ofen, aber es ist keine Pizza drinnen, ergo kann man auch nichts rausholen was nicht da ist.

Lade Dein Bild hoch und es wird zeitnah freigeschaltet - wenn es "da" ist.

Ich kann das auf dem Bild nicht genau erkennen, ist das eine Grünlilie? Sie schaut so aus wie eine Grünlilie.

Grüße

Susanne

Scoopydo
18.02.2015, 21:13
Hallo Susanne,

ich kann dir nicht sagen- ob das ne Grünlilie ist, denn ich kenne die Pflanze nicht !!! Daher ja die Frage nach dem Upload.
Sonst wäre das ganze Zinober ja nicht notwendig.

Und sei mir bitte nicht bös, aber was das Upload bzw. die Berechtigung angeht, so muss ich dich leider etwas korrigieren. Wie einer der Vorredner Admins schon sagte- muss die Funktion erst über die Richtlinien freigeschaltet werden! Glaub mir .. bin selbst Fachinformatiker und arbeite seit mehr als 30 Jahren mit diesen Kisten und allem was dazu gehört ;)
Um es aber mit deinen Worten zu umschreiben .. ..
"Damit ich die Pizza in den Ofen legen kann, müssen die Admin´s mir zuerst den Backofen öffnen .." ;)

LG und allen noch einen schönen Abend,
Scoopydo

Sheratan
18.02.2015, 21:53
Hallo Scoopydo,

du kannst hier nichts uploaden, du kannst hier Links zu hochgeladenen Bildern, die du beispielsweise auf Abload etc. parkst, in deinen Beitrag einbasteln. Sonst sag mir mal bitte, falls das hier ein Missverständnis ist, nach welchem Button du diesen "Berechtigungs"-Nachweis bekommst.

Wir Moderatoren schalten manchmal Beiträge frei, die das System bei Neu-Usern nicht automatisch freigibt, weil sie einen wie oben beschriebenen Link enthalten. Oder um bei deinem Beispiel zu bleiben: Du musst erstmal backen, dann lassen wir es aus dem Ofen! ;)

Ich würde auch auf Grünlilie tippen, wenn dir reguläres Verlinken eines hochgeladenen Bildes zuviel "Zinober" ist, empfehle ich dir, einfach "Grünlilie" zu googeln und nach Übereinstimmungen zu suchen. Grünlilien sind, abgesehen von eventuellen Spritzrückständen bei neugekauften Grünlilien, ungefährlich.

Carmelita
18.02.2015, 21:54
Und sei mir bitte nicht bös, aber was das Upload bzw. die Berechtigung angeht, so muss ich dich leider etwas korrigieren. Wie einer der Vorredner Admins schon sagte- muss die Funktion erst über die Richtlinien freigeschaltet werden! Glaub mir .. bin selbst Fachinformatiker und arbeite seit mehr als 30 Jahren mit diesen Kisten und allem was dazu gehört ;)


Ah ja.

Du darfst mir auch glauben - wir Moderatoren sind immer am Ball.

Aber wenn Du einen "Vorredner Admin" bevorzugst = dann soll es so sein. Einem Fachinformatiker widerspreche ich nicht.

OESFUN
18.02.2015, 21:55
Scoppydo , es mag sein das du Fachinformatiker bist aber trotzdem ist es so wie es Susanne noch einmal erklärt hat. Wir können nur "freischalten" was vorhanden ist. Bei neuen Usern kontrollieren wir erst WAS er da hochgeladen hat bevor alle es sehen können . Also musst du die Pizza erst in den bereits offenen Backofen legen - dann backen wir sie für dich und stellen sie dann für alle sichtbar auf den Tisch.

Tip zum bilder einstellen

https://forum.zooplus.de/showthread.php?83692-Anleitung-Bilder-Smileys-einstellen-Avatare-Signaturen-basteln

Carmelita
18.02.2015, 22:22
Hallo Susanne,

ich kann dir nicht sagen- ob das ne Grünlilie ist, denn ich kenne die Pflanze nicht !!! Daher ja die Frage nach dem Upload.
Sonst wäre das ganze Zinober ja nicht notwendig.



Nun hast Du ja Hinweise genug - und Zinober? Wir sind hier schon sehr bemüht - ein wenig Freundlichkeit würde Dir auch nicht schaden.

Scoopydo
18.02.2015, 22:30
..seit mir net bös liebe Leutz .. und wenn ich dann mal die Zeit dazu finde- zeige ich Euch gerne den Weg- wie es möglich ist, Bilder direkt im Threat mit hochzuladen.
Dies ist wirklich nur eine Sache der Konfiguration. Die RBB-Foren lassen den Mod´s durchaus alle Möglichkeiten offen- ihre User entsprechend mit den Rechten zu versehen- oder ihnen diese zu entziehen.
Eben aus dem Grund, damit nicht jeder machen kann- was er will ;)

Nun aber zu der Grünlilie .. .. es scheint diese zu sein. Diverse Bilder ausm Netz sehen doch recht identisch aus.
Ich werd mich heut Nacht mal en bisl damit auseinander setzen, wenn meine Jungs im Land der Träume- und auch meine Mietzen zur Ruhe gekommen sind.

Bevor ich jetzt noch lange die SM quälen muss .. noch ne kurze Frage .. .. gibt es evtl. eine Liste mit Pflanzen- die für die Stubentiger Gift sind ???

Nochmals lieben Dank für Eure Hilfestellung, Tipps, Links etc. und allen ein guats Nächtle,
Scoopydo

OESFUN
18.02.2015, 22:36
man kann

https://abload.de/img/img-20150206-wa0005d0pgg.jpg (https://abload.de/image.php?img=img-20150206-wa0005d0pgg.jpg)

wenn man darf .......

Carmelita
18.02.2015, 22:37
..seit mir net bös liebe Leutz .. und wenn ich dann mal die Zeit dazu finde- zeige ich Euch gerne den Weg- wie es möglich ist, Bilder direkt im Threat mit hochzuladen.
Dies ist wirklich nur eine Sache der Konfiguration. Die RBB-Foren lassen den Mod´s durchaus alle Möglichkeiten offen- ihre User entsprechend mit den Rechten zu versehen- oder ihnen diese zu entziehen.
Eben aus dem Grund, damit nicht jeder machen kann- was er will ;)



Wir erwarten gespannt Deinen Weg, uns zu zeigen, wie man Bilder direkt im Thread hochladen kann. Wenn Du Diskussionsbedarf mit uns Moderatoren hast -gerne. Wir sind allerdings nicht in einem RBB-Forum sondern im zooplus Forum.

Ich bin zuversichtlich, die Foris helfen Dir gerne bei Deinem Pflanzenproblem :)

Steppenläufer
19.02.2015, 07:59
scooby, geh über abload.de und stell dann den "Direktlink für Foren" hier rein. Sonst klappt das nicht.

Das Forum bietet zwar theoretisch die Möglichkeit, dass ihr Bilder direkt bei Zooplus speichern könnt, diese Funktion ist aber nicht frei geschaltet und wird auch nicht freigeschaltet werden. Daher muss ein Umweg über einen externen Anbieter genommen werden.

Dem Bild nach könnte es eine Grünlilie sein, aber sicher bin ich mir nicht, es ist zu klein. Alternativ könntest du nach dem Namen googlen und die Bilder vergleichen. edit: hast du schon gemacht, fein ^^
Es gibt verschiedene Seiten, die für Katzen giftige Pflanzen auflisten, aber meines Wissens nach muss man sich die Bilder bei allen selbst aus dem Netz suchen. Für Namenssuchen sind sie geeignet, für Bildersuchen nicht.

Eventuell steckt ihnen ein Haarballen quer. Wie lange waren sie ohne Futter bis zum Erbrechen?

Quaisoir
19.02.2015, 09:20
Eine Liste giftiger Pflanzen gibt es zum Beispiel hier (http://www.botanikus.de/Botanik3/Tiere/Katzen/katzen.html).

Steppenläufer
19.02.2015, 09:24
Super, die ist ja sogar mit Bildern :tu:

Quaisoir
19.02.2015, 09:31
Genau, mich hat es nämlich bei solchen Listen immer gestört, dass ich die Bilder "nachgoogeln" musste. ;)