PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flohmittel?



katinka
14.12.2013, 12:32
Hallöchen,

hab da mal ne Frage....
Hab so überlegt, wenn mein Finchen jetzt vor der Tür stehen sollte, und vielleicht mit Flöhen, Würmern oder was weiss ich infiziert ist....

Was sollte ich hier haben, für die Erstbehandlung?
Flohspray für Möbel usw. hab ich ja da, aber was für ein Fohmittel? Entwurmung geht eh nur beim TA, also die Medis mein ich?

Notapotheke für Streunertierchen sozusagen.....

Wobei, meine anderen hier gehen ja auch raus, könnten also durchaus auch mal Flöhe anschleppen....

Bin für Tips dankbar!

Katzenzahn
14.12.2013, 14:08
Ich würde Finchen eh beim TA vorstellen.
(Ich hab nicht ganz mitbekommen, woher sie kommt.)

Ich habe iim Sommer ein interessantes Gespräch im meiner TA-Praxis gehört.
Frontline, ein ziemlcih viel genutztes Spot-on gegen Flöhe wirkt nicht mehr.
Der Hersteller nimmt es anstandslos zurück, wenn man reklamiert.
Wirbt aber trotzdem noch dafür. :(

Wenn Finchen Flöhe hat, wären vllt. Capstar und Program Suspension die bessere Wahl.
Ich habe beides gerade bei meinen Katern angewendet, weil wir bei unserem Umzug Flöhe mitgenommen haben.
Bei ehemaligen Freigängern ist das halt so.
Diese Mittel bekommst du beim TA aber auch in Internet-Apotheken.

Ich bin ja sonst nicht für Chemie, doch im Augenblick war es bei uns notwenig, hoffentlich das letzte Mal.

katinka
14.12.2013, 14:15
Lydia,

Finchen ist seit August verschwunden, aber, warum auch immer, hab ich das Gefühl, sie treibt sich in der Nähe rum.
Natürlich hoffe ich eher, das sie irgendwo gut untergekommen ist, und einfach noch nicht nach einem Chip geguckt wurde, aber wenn nicht, und sie steht plötzlich wieder hier (so wie unser Kater damals nach 5 Wochen, als ich noch Kind war), wer weiss, was sie alles mit bringt?`

Und klar, TA ist dann eh der nächste Gang, aber man könnte ja schon einmal ein wenig vorarbeiten :rolleyes:

Danke für die Info, werd dann mal gucken, was ich bekommen kann....:bl:

Carmelita
14.12.2013, 15:29
Hi,

ich hatte vor Jahren eine Flohplage und das einzige was half, war Stronghold. Gibt es als Spot-on beim Tierarzt (für Katze und Hund)

Entwurmen muss ich unsere Frieda alle paar Monate. Sie frisst auch Mäuse......... Hier hole ich mir Milbemax vom TA.

Grüße

Susanne

Pampashase
16.12.2013, 15:22
Auch, ich wünsche Dir so sehr, dass Dein Finchen zurückkommt.:hug::kraul:
Aus meiner Erfahrung wirst Du gegen Flöhe wohl kaum was machen müssen. Selbst unsere Streuner, die wir im Winter letzes Jahr haben kastrieren lassen,
waren nicht flohbefallen, auch wenn wir in einer Flohgegend wohnen.
Ansonsten gebe ich den Katzen, wenn sie Flöhe haben, Stronghold für Katzen. Das ist das einzige, was wirklich wirkt.

Entwurmen würde ich auf jeden Fall. Ich gebe meinen immer Milbemax.
Milbemax und Stronghold gibt es beim TA. Aber ich würde Finchen, wenn sie wirklich vor der Türe stehen sollte, an Deiner Stelle, gleich einsacken und zum
TA bringen. :sn:

Unser Mohrle ist am 6. Dezember 1996 nicht mehr nach Hause gekommen und ich habe bei zu seinem 20 Geburtstag gehofft er würde zurückkehren.
Also ist es nicht verwunderlich, dass Du das Gefühl hat, sie würde zurückkehren.
Vielleicht wartet sie ja, bis eine neue Katze eingezogen ist und kommt dann wieder. So war es bei meiner Schwägerin. :hug: