PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kätzin fragen zu nach der Sterelisitation



Lucymausi
08.05.2013, 15:01
Hallo Leutz,

Ich melde mich auch ml wieder :)

Also wir haben Lucy vor einer Stunde vom Tierarzt geholt.

Wie oben gesagt wurde sie sterilisiert und ja jetzt hat mein Papa gesagt wenn sie brechen sollte soll ich das aus dem Hals machen aber wie soll ich das machen ? Und Lucy leckt öfters an ihrem Pflaster was kan ich da machen ? Okey.

Danke im voraus!

MFG
Laura N.

Sabine
08.05.2013, 15:23
Häääh, geht es etwas weniger Kryptisch?

CaveCanem
08.05.2013, 15:23
Hallo Laura,
deine Katze ist ja schon wieder wach. Wenn sie jetzt kotzt, wird wahrscheinlich gar nichts passieren und du musst auch nichts machen. Was anderes wäre es, wenn deine Katze noch schlafen würde von der Narkose und sich dann übergeben würde. Aber das ist ja nicht der Fall.

Zu deiner Frage zu dem Lecken. Da kann man wenig machen. Die Stelle tut halt weh, und Katzen versuchen dann, dort heranzukommen. Pass ein wenig auf, dass sie nicht versucht, das Pflaster zu entfernen. Aber das wird schon alles werden.

Katzenzahn
09.05.2013, 16:15
Hallo Leutz,

Ich melde mich auch ml wieder :)

Also wir haben Lucy vor einer Stunde vom Tierarzt geholt.

Wie oben gesagt wurde sie sterilisiert und ja jetzt hat mein Papa gesagt wenn sie brechen sollte soll ich das aus dem Hals machen aber wie soll ich das machen ? Und Lucy leckt öfters an ihrem Pflaster was kan ich da machen ? Okey.

Danke im voraus!

MFG
Laura N.

Und ich hoffe, die Katze wurde kastriert.
Bei der Sterilisation werden nur die Eileiter durchtrennt, die Katze kann trotzdem rollig werden und eine Gebärmutterentzündung bekommen.
Bei der Kastration werden die Eierstöcke und die Gebärmutter entfernt und die Katze kann nicht mehr rollig werden.