PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Silberfellchen Leon - nun soll alles gut werden. ES oder auch PS gesucht!



Yvchen
10.04.2013, 14:21
Wer mag sich in Leon verlieben? Leon habe ich nach langer Zeit gestern endlich fangen können und nun befindet er sich beim TA. Da sich herausgestellt hat das er ein ganz lieber Kerl ist und noch dazu wunderschön ist, mag ich ihn nicht wieder auf die Straße setzen. Hier seine Geschichte, zumindest wie ich sie erlebt habe:

Leon sehe ich schon seit über einem Jahr immer mal wieder durch die Gärten streifen. Ich sah schon letztes Jahr aus der Ferne das er Probleme mit den Augen hatte, er ließ mich nie nah an sich ran aber man konnte seine vereiterten Augen auch so erkennen. Oft konnte man gar keine Augen erkennen, bis gestern wusste ich nicht ob er noch beide hat. Ich habe mich stets bemüht mich ihm anzunähern um ihm irgendwie helfen zu können. Immer vergebens. Er wollte auch auf mein Futterangebot nie eingehen. Ich dachte mir das er einen Besitzer hat weil er recht gut genährt aussah (ein stattlicher Kater). Ich fing an rumzufragen aber wurde nicht fündig, alle sagten nur "ja der streunt hier rum und wir verjagen den immer".
Dann war Leon lange nicht zu sehen, da er so ängstlich war, und ich lange nicht wusste wie ich ihm helfen könnte weil er ja auch nicht auf Futter ansprach, dachte ich eigentlich das er den Winter nicht überlebt hatte. Da jetzt Ranzzeit ist, tauchte er aber plötzlich wieder auf. Das Spiel begann von vorne. Ich merkte das er immer an den Stellen rumschnüffelte an denen ich die Streunis füttere, und in der Hoffnung das er nun doch mal Hunger hatte, machte ich ihm was zurecht und brachte es runter. Erst flüchtete er aber dann war der Hunger doch größer und er fraß direkt vor meinen Füßen. Ich streichelte ihn ganz sanft, und er haute auch nicht ab, er war nur sehr nervös. Nachdem er satt war suchte er das Weite und ließ auch keine Annäherung mehr zu. 2 Tage später entschloss ich mich eine Falle aufzustellen, weil jetzt endlich mal was passieren musste. Gestern sah ich ihn dann wieder und rannte schnell runter. Falle platziert und dann wollte ich mich eigentlich verstecken, aber dazu kam es gar nicht, denn als Leon mich sah, kam er angelaufen und strich mir um die Beine. Ich dachte ich falle um oder träume!
Ich schob ihn in Richtung Falle weil er irgendwie das Futter nicht ausmachen konnte, und kurz und gut, eigentlich habe ich ihn selbst in die Falle reingeschoben weil er überhaupt nicht das Futter fand.

Leon sitzt nun beim TA und wir möchten ihn nicht wieder auf die Straße setzen. Der Doc stellte fest das Leon Roll-Lider hat und das diese fiese ständige Augenentzündung verursacht. Ich war ja von Katzenschnupfen ausgegangen. Er meint das Leon ein ganz lieber Kerl ist der sich alles hat anstandslos gefallen lassen, und es wäre toll wenn man für den ein Plätzchen findet. Ich war ja hier schon erstaunt das er so schnell Vertrauen gefasst hatte.
Heute wird Leon kastriert, getestet und die Lider sollen korrigiert werden. Irgend jemand hier hat wohl versucht ihm die Barthaare abzuschneiden. Wenn der Doc die Lider gut korrigieren kann, wird Leon bald keine Augenentzündungen mehr haben. Das tat sicher heftig weh.
Leon ist geschätzte 5 Jahre (+?). Da er von der Straße kommt, ist davon auszugehen das er auf einer ES sicher mal wieder Freigang möchte. Er sollte die Wahl haben ob er rein oder raus möchte, es kann auch sein das er vom Draußenleben die Nase voll hat wenn er erst merkt wie schön eine Couch ist, aber das bleibt abzuwarten.
Wie er drinnen auf andere Katzen reagiert weiß ich leider nicht, ich weiß nur das er hier draußen mit Nachbars Katzen keinen Streit angefangen hat und auch mit meinen eigenen nicht. Hundeverträglichkeit ist ebenfalls unbekannt. Leon wird in den passenden Händen sicher ein dankbarer schmusiger Menschenfreund werden. Er ist so dankbar wenn er merkt einer meints gut mit ihm.

Kann diesem wunderschönen Kater jemand eine Chance geben???

Leon gerade gefangen:
http://i45.tinypic.com/332vsix.jpg

Leon beim TA:
http://i48.tinypic.com/iday9y.jpg
http://i46.tinypic.com/zlurnk.jpg
http://i46.tinypic.com/2vjy0yw.jpg
http://i49.tinypic.com/2itj505.jpg
http://i45.tinypic.com/35aoowo.jpg

Schneckenzahn
10.04.2013, 15:29
oh man Yvchen es reisst bei Dir einfach nicht ab :hug:
Yvchen wenn Du aus einem 24h Tag einen 48h Tag machen könntest ;), würde ich Ihn als PS nehmen aber bei 24h fehlt mir die Zeit für Ihn

Er ist ein wunderschöner Kerl und ich drück Ihm ganz fest die Daumen das es irgendwo das richtige Heim für Ihn gibt.

Pampashase
10.04.2013, 18:35
Lieber Leon, ich wünsche Dir ein tolle Heim mit supernetten Dosis!.Ich kann bestätigen, Silberfellchen sind tolle Katzen und sie sehen hinreißend aus.
Dem Charme kann man sich einfach nicht entziehen.

Freigängerin
10.04.2013, 18:41
Ist der süss :love: Das hast du wieder so toll gemacht, Yvchen :tu:

Bekanntlich habe ich von meinen Tigern schon 4x lebenslänglich :D und kann ihn nicht nehmen, auch wenn ich mir einen Spätkastraten mit Morbus Gosse durchaus zutraue. Wo hin kann ich einen Anteil für seine Augenlid-OP spenden? Ich bin nicht mehr ganz so pleite, ein Zehner müsste gehen. Der Kater ist nämlich mein Fall :love:

Shaman
10.04.2013, 19:34
Lieber Leon,
Aaron, Silas, Nathanael und ich drücken die alle Pfoten und Daumen, daß du ein tolles Zuhause findest!

UlliLili
11.04.2013, 11:59
Auch ich drück die Daumen. Ich glaube auch, dass er wieder Freigang will. Bis auf die Augen sieht er ja ganz gut aus, wenn das gemacht ist, heilen die Augen schnell ab und er wird sicher ein ganz normales Leben führen können.
Er ist auf jeden Fall ein ganz ganz hübscher Kerl.

Yvchen
11.04.2013, 14:39
Leon wurde gestern abend operiert und hat alles gut verkraftet. Die Augenlid OP war offensichtlich erfolgreich, jetzt bleibt die Heilung abzuwarten. Die Kastra ist ja eh nix weiter.
Und das schönste ist, er wurde negativ auf FiV und FeLV getestet. :wd:
Leon hatte heute Besuch vom Peter und ich krieg sicher noch Fotos.....

Freigängerin
11.04.2013, 16:17
Er wird ganz gesund! :wd::wd::wd::wd: Dann findet dieser wunderschöne Kater sicher bald seinen eigenen Menschen. Dessen Schicksal dürfte besiegelt sein :D Ich seh schon kommen, dass Leon seinen ganz persönlichen Lebensstil etablieren wird wie ein echter Tiger :floet: :love:

Yvchen
11.04.2013, 21:40
Peter hat heute Leon besucht. Leon war heute schlecht drauf sagt Peter, er hat rumgemeckert und wollte nicht so recht angefasst werden. Aber Hunger hatte er ordentlich. Ich schätze ihn knackt man dann mal über die Futter/Leckerli Schiene. Er hat ja auch einiges hinter sich der Kerl, und die Augen OP war ja auch kein Pappenstiel. Peter hat Fotos gemacht. Ich finde es sieht schon sehr gut aus, nun muss es nur noch heilen. Der Doc musste 1 1/2 cm vom unteren Lidrand entfernen, denn das hatte sich alles nach innen gekrempelt. Haaach, ich mag mir gar nicht vorstellen was Leon für Schmerzen hatte. Und früher oder später hätte das zur Blindheit geführt.

http://i50.tinypic.com/jagtnt.jpg

http://i48.tinypic.com/1gm0ky.jpg

http://i48.tinypic.com/suwm89.jpg


Wer gerne Leons Behandlung unterstützen mag, kann das hierüber bitte gerne machen (Verwendungszweck nicht vergessen!!!)

Katzenhilfe Würzburg
Spendenkonto:
VR-Bank Würzburg
Konto: 673 1295
BLZ: 790 900 00
Verwendungszweck: Leon (Peter Volk)

Vielen Dank!

Yvchen
12.04.2013, 12:57
Ich muss mal was berichtigen. An Leons Augenlid wurden nicht 1,5 cm sondern 1,5 mm entfernt.
Der aktuelle Rechnungsstand liegt bei 350€ zuzüglich der Aufenthalt beim Doc. Also wer da gern noch unterstützen mag, ihr seht es ist auch nötig.
Wer eine Spendenquittung benötigt, sollte bei der Überweisung an die Würzburger bitte darauf hinweisen und sollte seine Adresse angeben.

Offensichtlich ist Leon ein Frauenkater. Von der Sprechstundenhilfe ließ er sich heute morgen streicheln, auf den Arm nehmen (!!!) und ist auch sonst freundlich zu ihr. Ich habe zu Peter gesagt er solle das nächste mal dann eine Perücke aufsetzen, einen Rock anziehen und seine Stimme verstellen :D

Shaman
12.04.2013, 12:59
Er muß unheimliche Schmerzen gehabt haben, wenn ich daran denke, wie weh eine Wimper oder ein kleines Staubkorn tut. Und das ist man in der Regel nach ein paar Minuten wieder los ...

UlliLili
12.04.2013, 20:42
Jetzt geht es ihm viel besser, dem armen Kerlchen. Aber man muss sagen, saubere Arbeit von Schäuble und über den Preis kann man da auch nicht meckern. Im Moment sieht er halt noch was verschwollen aus. Aber wenn auch das Fell ums Auge nachgewachsen ist, ist er ne Schönheit.

OESFUN
12.04.2013, 20:48
Er sieht ein bischen aus als wenn er mit einem Klitschko im Ring gewesen wäre :) aber die OP sieht wirklich sehr gelungen aus. Kenne das von den hunden auch, zum Glück noch bei keinem von meinen:)

Freigängerin
13.04.2013, 18:38
Er wird immer schöner :love: Die Schmerzen mag ich mir nicht vorstellen, auch wenn Katzen damit sehr stoisch umgehen. Lieber stelle ich mir seine Zukunft vor :love:

... und Peter in High Heels a la Jessica King und blonder Lockenperücke und Federboa :D LOL :D

Moika
13.04.2013, 20:41
Er wird immer schöner :love: Die Schmerzen mag ich mir nicht vorstellen, auch wenn Katzen damit sehr stoisch umgehen. Lieber stelle ich mir seine Zukunft vor :love:

... und Peter in High Heels a la Jessica King und blonder Lockenperücke und Federboa :D LOL :D

:D:D:D:D:D

aber dann muss der Bart auch noch ab, sonst wird das unglaubwürdig,auch für Leon ;)

Yvonne,
der katermann ist wirklich ein außergewöhnlich Hübscher :love::love::love:

Freigängerin
13.04.2013, 22:03
:D:D:D:D:D

aber dann muss der Bart auch noch ab, sonst wird das unglaubwürdig,auch für Leon ;)

Och das bisschen Transgender macht doch einem gestandenen Strassenkater nix :D Nur das falsche Parfeng oder zu viel davon, das könnte ein Katzennäschen beleidigen.

Zeig das hier blooooss nicht dem Peter :eek: :p :o :floet: :D

Yvchen
15.04.2013, 21:56
Der liebe Peter hat heute wieder Leon besucht. Doc Schäuble ist sehr zufrieden mit ihm, und am Mittwoch sollen die Fäden raus. Dann wäre er bereit umzuziehen. Peter sagt er hat zwar Angst wenn man sich ihm nähert, aber dann findet er streicheln doch schön. Er muss halt erst merken das man ihm nichts tut. Leon sieht super aus, er hat soooo tolle Augen! Die OP war echt ein Erfolg, ich bin hin und weg. Leon freut sich sicher jetzt endlich richtig gucken zu können, ist ja auch für ihn ganz neu. Leon braucht Leute die ihm wirklich die Zeit lassen Vertrauen zu fassen, und das mit viel Liebe und Verständnis. Peter hat Fotos gemacht und ein kleines Video (wenn man laut stellt hört man den Schnurrmotor):

http://i50.tinypic.com/2cnk0ls.jpg

http://i45.tinypic.com/25koggm.jpg

http://i48.tinypic.com/2mq98wx.jpg

http://i48.tinypic.com/34ir8g8.jpg


http://youtu.be/wP792g37gA0

Dank der Hilfe von Foris, ist schon die Kastra und die Unterbringung abgesichert. Von einer Forine weiß ich das ein Betrag als Hilfe für die OP Kosten unterwegs ist. Vielen lieben Dank!!! Die Würzburger freuen sich über jeden Cent und ich natürlich noch 1000 mal mehr!

Freigängerin
16.04.2013, 18:30
Ist er schon bei Facebook vorgestellt? Wir könnten sein Wohnungsgesuch alle teilen. Es wurden schon viele gute Plätze auch und gerade für Katzen mit einer herzanrührenden Biografie gefunden... Ich hätte ihn ja am liebsten selbst, aber ich werde hier gnadenlos überstimmt... ;)

Gib dem SIlbertiger mal ein Küsschen von mir :love:

Yvchen
19.04.2013, 12:00
Vielen fleißigen Unterstützern sei es gedankt.....Leon zieht heute auf eine PS in Hamburg. Man freut sich dort schon auf ihn und ich bin sehr gespannt wie er sich entwickelt. Ist zwar noch mal ein langer Trip, aber ich hoffe es lohnt sich für den Süßen. Er ist beim Autofahren eigentlich lieb und deshalb wird er das gut überstehen. Mal sehen wie es weitergeht....

UlliLili
19.04.2013, 12:09
Na dann, gute Reise, Leon! Da haste ja was vor Dir, einmal durch die ganze Republik und das Freitag am Nachmittag.
Ich freu mich, Yvonne!

Freigängerin
19.04.2013, 13:36
Gute Reise Silbertiger! :cu:

:wd::wd::wd::wd::wd::wd::wd::w d::wd::wd:

Moika
19.04.2013, 22:20
Leon ist gut in HH angekommen :wd:

Yvchen
28.04.2013, 19:04
Leon ist ja nun schon über eine Woche auf seiner Pflegestelle. Anfangs war er überwiegend in seinem Versteck und hat auch nicht ganz so viel gefuttert wie beim Doc, wahrscheinlich hatte er wieder Probleme mit seinem Riechsinn. Ich vermutete ja schon wo er noch hier war, das er schlecht riechen konnte, deshalb hatte das Anfüttern nicht geklappt.
Er bekommt aber was gegen Schnupfen und Vitamine und seit ein paar Tagen taut er zusehends auf. Er kommt nun auch raus aus dem Versteck, liegt auf dem Sessel, frisst gut und sieht sehr zufrieden aus. Die Pflegedosi macht das wirklich prima und vor allem herrscht dort Ruhe und er kann sich erholen und weiter Vertrauen fassen. Er ist natürlich noch schreckhaft, aber er hat ja Zeit alles was bisher geschah zu verdauen. Das wird mit Pflegedosis Hilfe alles noch viel besser werden.
Als ich die Bilder gesehen habe die gleich folgen, war ich überglücklich. Was für ein wunderschöner Kater er doch geworden ist! Für mich ist es auch was neues ihn mit "richtigen" Augen zu sehen, ich kenne ihn ja nur mit zusammengekniffenen vereiterten Schlitzen. Seht selbst....:

http://i44.tinypic.com/2uynkh0.jpg
http://i43.tinypic.com/2z73fqp.jpg
http://i41.tinypic.com/27y5wrl.jpg
http://i43.tinypic.com/2z8bvc1.jpg

CaveCanem
28.04.2013, 19:07
Der Leon sieht wirklich "erholt" aus. Wunderschön. :love:

OESFUN
28.04.2013, 19:10
:love:Wunderschön und gar nicht mehr Klitschko-like:D

Freigängerin
28.04.2013, 19:11
Was für ein majestätischer Kater :love::love::love:

Wo ist der *umkipp* Smilie?

sunshinekath
28.04.2013, 19:43
wow :love:

ist der hübsch....

kann dich jetzt verstehen liebe Yvonne :D

katinka
28.04.2013, 20:47
Ganz grossartig hat er sich gemacht!!! :love::love::love:

UlliLili
28.04.2013, 21:09
Wow, eine Schönheit!

Pampashase
03.05.2013, 16:22
Ist das ein schöner Kater! Was gute medizinische Versorgung und Liebe für Wunder bewirken können. :bow::bow::bow:
Mein liebstes graues Wunder hier auf dem Schoß bekräftigt das mit einem Mau, Mau.

Moika
03.05.2013, 21:44
ich weiß nicht,aber irgendwie hab ich das gefühl,daß in der "Ukraine" nur wunderschöne katzen rumlaufen, die leider völlig ignoriert werden :(
Amy...Rudi...Micky...Nala...je tzt Leon...
die sind alle so toll :love:

Yvchen
09.05.2013, 14:02
Mal wieder Neuigkeiten vom wunderschönen Leon. Ich glaube da sind alle Worte überflüssig.....:wd:

http://i42.tinypic.com/2ugdipv.jpg


Videos (beim 2. mal ganz laut stellen....)

http://youtu.be/1HYh8WFivAs

http://youtu.be/NDoLGkfyfIE

tazi
23.05.2013, 14:41
Schade das auf PIN nicht mehr geantwortet wird.Die Endstelle hätte sich sehr gefreut auf Leon. Schade

Yvchen
23.05.2013, 21:12
@Tazi: ich habe dir aber doch geantwortet, vor 2 oder 3 Tagen schon. Seither habe ich keine PN mehr erhalten. Ich verstehe nur Bahnhof.....sorry

OESFUN
17.07.2013, 10:03
:wd:das ist eine schöne Aufgabe - Katzen aus der Tiervermittlung auf die Glückspilzseite verschieben:D