PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flubenol oder Runcid



levi94
12.04.2012, 11:42
Ich bin ein wenig verunsichert.Mein Tierarzt gab mir für Mutter und Kitten Flubenol zum entwurmen mit.
Nun habe ich in der Packungsbeilage jedoch gelesen das es nicht für säugende Katzen geeignet ist.Laut Tierarzt hieß es aber das es für Mutter und Kitten geeignet wäre.
Was sol ich nun tun?Was habt ihr für Erfahrungen und gibt es evt jemanden der mir was zu Runcid sagen kann?Würde die Flubenol Tuben dann nämlich wieder umtauschen gegen Runcid.

Danke schon mal!

lammi88
12.04.2012, 12:02
Sorry....ich versteh Dich grad nicht... Du hast doch schon zig Würfe gehabt!?!?!? Wieso hast Du immer noch keine Ahnung mit was man entwurmen sollte???? :confused: Sind denn alle anderen Würfe nie entwurmt worden? :confused:

levi94
12.04.2012, 12:28
Wie kommst du darauf das ich zig Würfe habe?Ich hatte erst einen im letzten Jahr,da habe ich mit Flubenol entwurmt wie vom Tierarzt verordnet,hatte aber nicht den Beipackzettel gelesen.
Nun habe ich meine ersten richtigen Wurf,heißt mit Zuchtkatze und Verein und der Tierarzt gab mir wieder Flubenol.Diesmal habe ich den Beipackzettel gelesen und somit das es für säugende Katzen nicht geeignet ist.
Habe dann die Züchterin meiner Katze angerufen und die meinte sie entwurmt immer mit Flubenol und ich soll mir da nicht so einen Kopf machen,auch die Züchterin bei deren Deckkater meine Katze war entwurmt mit Flubennol.
Aber wenn es doch in der Packung steht,warum verordnet es ein Tierarzt und warum entwurmen trotzdem alle damit?

linabelle
12.04.2012, 14:28
Wie kommst du darauf das ich zig Würfe habe?Ich hatte erst einen im letzten Jahr,da habe ich mit Flubenol entwurmt wie vom Tierarzt verordnet,hatte aber nicht den Beipackzettel gelesen.
Nun habe ich meine ersten richtigen Wurf,heißt mit Zuchtkatze und Verein und der Tierarzt gab mir wieder Flubenol.Diesmal habe ich den Beipackzettel gelesen und somit das es für säugende Katzen nicht geeignet ist.
Habe dann die Züchterin meiner Katze angerufen und die meinte sie entwurmt immer mit Flubenol und ich soll mir da nicht so einen Kopf machen,auch die Züchterin bei deren Deckkater meine Katze war entwurmt mit Flubennol.
Aber wenn es doch in der Packung steht,warum verordnet es ein Tierarzt und warum entwurmen trotzdem alle damit?

Entschuldige, aber war der Wurf letztes Jahr nur ein Testwurf? Es sind IMMER richtige Würfe, mit lebenden Wesen, die eine liebevolle Aufzucht verdient haben. Entweder hast Du Dich nur etwas verkehrt ausgedrückt, oder Du meinst wirklich, dass nur Rassekatzen es verdienen, dass man überlegt, was gut und richtig ist für die Kleinen :?:

levi94
12.04.2012, 15:27
Hätte ich im letzten Jahr schon den Beipackzettel richtig gelesen,dann hätte ich diese Frage schon im letzten Jahr gestellt.Rassekatze hin oder her.Wenn dort drin steht nicht für säugende Katzen,dann verstehe ich nicht warum ich es vom Tierarzt bekomme und warum es Züchter ihren Kitten und Mama geben.
Habe eben mit meinem Tierarzt telefoniert,es kam nur stottern am Telefon.Angeblich muss das geändert worden sein im Beipackzettel,dieser Satz ist ihm neu.Werde nachher die Tuben zurück bringen und was geeignetes zum entwurmen holen.