PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bachblüten bei Trauer und Verlust für hinterbliebene Artgenossen



Dusty004
12.03.2012, 11:15
Guten Morgen,

meine Frage richtet sich vor allem an die jenigen von euch , die mit der Gabe von Bachblüten bei Katzen bereits positive Ergebnisse erzielt habt.

Es handelt sich hierbei speziell um den besten Freund Karlchen des verstorbenen Katers Momo meiner Eltern.

Die beiden hatten seit Kallis 3. Lebensjahr ca zusammen gelebt , als Kalli als Wildkatze aufgenommen wurde. Momo ist im Alter von kanpp 10 Jahren am letzen Dienstag verstorben , bis zu diesem Zeitpunkt waren die beiden eine Einheit.Neben den beiden lebt noch die knapp 10 Jahre alte Daisy im Haushalt meiner Eltern , die jedoch sehr auf meine Mutter fixiert ist(schläft jede Nacht mit im Bett , am liebsten auf dem Gesicht, weicht meiner Mutter wenn sie krank ist und im Bett liegt , keinen mm von der Seite, krabbelt an meiner Mutter hoch und hängt sich ihr wie ein Schal um den Hals:D, als sie noch ein Kitten war , nannten sie schon immer alle Crazy Daisy weil sie wie eine Irre an sämtlichen Pflanzen sowie die Gardinen hoch und runterschoss und auf den Stangen balancierte.

Ich habe am darauffolgenden Morgen aus der Apotheke Globoli Nr. 6 gegen Trauer und Verlust geholt , und Kalli und Daisy bekamen es am Mittwoch Nachmittag das erste Mal. Seitdem täglich morgens und abends je 5 Kügelchen ins Nassfutter.
Gestern als wir bei meinen Eltern waren , erzählten sie , dass Kalli immer noch die meiste Zeit des Tages durch das Haus irrt und schreit und Momo wohl sucht, und er liegt jetzt jeden Abend bei meinem Vater auf dem Schoss und schläft im Körbchen in der Küche an der Heizung , wo Momo so gerne schlief.
Ich hab ihn gestern schön gebürstet und gestreichelt und ihn getröstet , und dann freut er sich total und schmust stundenlang, aber über Tag , wenn meine Eltern ihren Beschäftigungen nachgehen und eben sonst keiner da ist , dann nützt das dem Kater in den Momenten herzlich wenig

Natürlich hab ich nicht erwartet von diesem Mittel , dass es ein Wunder vollbringt , und Kalli Momo vergessen lässt , das ist unrealistisch , aber nach wieviel Tagen sollte es ihm besser gehen? Bzw.wie sollte sich eine Besserung bemerkbar machen?