PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An die 20&igen Rofverfütterer;Rohfleischtag. . was,wieviel ect.



Alva
31.10.2011, 13:54
Auch hier nochmal huhu :cu:

Ich möchte nun unseren Rohfleischtag einführen.Es gibt hier schon ab und an roh doch bin ich da noch zu unerfahren bzw unsicher daher meine Fragen;

Was füttert ihr?Wieviel an Fleisch und welches Fleisch?
Wieviel wenn s z.b Hühnerherzen,Eintagsküken,In nereien gibt?
Füttert ihr dann den kompletten Tag roh?

Unser Katermann hatte immer mal wieder einen "Hühnertag",sprich da gabs nen Hühnerflügel und Tartar vom Huhn nur möche ich das jetzt auch für unsere Madam und das regelmäßig.

Katzenzahn
31.10.2011, 14:59
20 % heißt 20 % der Wochenfuttermenge oder ca. 200 g Fleisch pro Woche pro Katze.

Also meinen beiden Kater hat das nicht für nen ganzen Tag gereicht.
Bei mir gab es in Vor-Barf-Zeiten fast jeden Freitag Rindfleisch als Zahnputz-Fleisch.
In längliche Streifen geschnitten.
So höchstens 300 g für beide Kater.
Und sie wollten danach mehr.

Was verstehst du unter Innereien?

Bitte keine Leber geben, die enthält viel Vitamin A.
Im Fefu ist schonreichlich Vitamin A drin, da könnte es zu viel Vitamin A werden.

Hü-Herzen kannst du geben, da würde ich aber pro Katze höchstens 5 bis 6 Stück geben (längs halbiert), weil manche Katzen mehr nicht vertragen.
5 bis 6 Stück sind aber keine 200 g.

Auch Rind vertragen manche Katzen nicht. Oder mögen es nicht.
Wirst du also ausprobieren müssen.
Rind ist aber zum Zähneputzen besser geeignet als Huhn oder Pute, weil es von der Konsistenz fester ist.
Hü-Mägen sind noch fester, wären in meinen Augen nicht so gut geeignet bei 20 %.

Küken fressen meine nicht.

Das Fleisch kannst du aber trotzdem eher in Stücken anbieten.

Alva
31.10.2011, 15:15
Gut zumindest für den verfressenen Katermann wäre das wohl auch zu wenig für einen Tag.
Was genau für Fleisch gebt ihr denn?Gulasch hab ich gelesen wäre gut..ansonsten?

Mit Innereien meinte ich die von dir aufgezählten Dinge,Mägen,Leber ect.Gut das mit der Leber wusste ich schon,das mit den Mägen nicht.

Wie ist das mit Hälsen?Ich habe beim Fleischsuchen immer wieder Hühner-Gänsehälse gesehen?
Die besser nur wenn man komplett barft?

Wie schauts denn mit Fisch aus?Da hab ich frisch noch absolut keine Erfahrung,nur das typische Thunfischhäppchen^^

LG und danke