PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe :( !



KittyCat19
29.09.2011, 20:59
Ich hab da mal ne frage, und zwar ist der Hintern von meinem Kater blutig er hat auch schon des öfteren gespuckt.. und ab und zu hat er auch durchfall.. mal mehr mal weniger doll... Woran könnte das liegen? Brauche ganz schnell eine antwort...

Liebe grüße Kitty.:kraul:

Catheart
29.09.2011, 21:03
Geh morgen SOFORT zum Tierarzt.

Mehr Antwort kann man da nicht geben.

Schmusi83
29.09.2011, 21:04
SOFORT zum Arzt!!!!

KittyCat19
29.09.2011, 21:11
Ok... werde ich dann morgen gleich machen.
dachte das es vielleicht davon kommt weil er jetzt wieder öfters alleine ist ... aber es scheint dann ja doch wirklich schlimmer zu sein.. :( mache mir echt sorgen

Schmusi83
29.09.2011, 21:17
nee, also DF oder Erbrechen sind bei Stress schon nicht selten aber ein blutiger After gehört da nicht dazu. Meiner hat mal beim Koten Blut mit verloren weil er Spulwürmer hatte. Mit denen haben wir lange kämpfen müssen, aber da war nicht der After blutig, sondern der Darm von den Biestern völlig angegriffen.

KittyCat19
29.09.2011, 21:20
jetzt mach ich mir noch mehr gedanken :(.... und irgendwie richt das säuerlich :x

Schmusi83
29.09.2011, 21:44
ja das kann durchaus Würmer oder ne Darmentzündung sein. Meiner hat da so gestunken das ich es kaum geschafft hab das Klo zu putzen ohne Tränen in den Augen zu bekommen. Wenn du morgen gleich gehst ist das aber gut behandelbar. Wichtig ist dann eine Schonkost, kein Trofu keine Leckerlis kein Getreide. Erstmal nur alles was sehr leicht verdaulich ist und dem Darm nicht belastet. AM besten nur Huhn,oder Sensitive Sorten sowie "Pürriertes Huhn" (babyglässchen) bis der Befund vom TA vorliegt. Eine Etzündung lässt sich mit Antibiotika gut behandeln, also versuch nich verrückt zu werden jetzt. Magen Darm Krankheiten sind häufige Probleme bei Katzen. Leider sieht man es als Mensch immer erst wenn es akut ist, weil Katz nicht sagen kann "mir tut der Bauch weh" :( Auf jeden fall morgen gleich los mit Katze und Kotprobe (wichtig, gleich ein oder besser zwei eintüten und mitnehem)

Tuuli
29.09.2011, 21:54
Ich stimme den beiden Mädels zu, bitte geh morgen sofort zum Doc. Das was du schreibst ist schon heftig.

Bitte sammle schon etwas Kot aus dem Kaklo und nimms mit, dann kann der Doc direkt einen Test machen. Außerdem besor Hühnchen und kochs ab.

Wichtig ist, ganz schnell zum Doc.

KittyCat19
29.09.2011, 21:54
Danke .. ich werde morgen gleich gehen...

KittyCat19
29.09.2011, 21:55
:'( .... mach mir richtig sorgen

Tuuli
29.09.2011, 21:56
Wie alt ist denn das Katerchen?

Behält er denn etwas bei sich? Katzen können schnell austrocknen bei Erbrechen und DF.

KittyCat19
29.09.2011, 22:00
er ist 9. ....

ja er trinkt auch viel

Pampashase
29.09.2011, 22:04
wenn Du die Möglichkeit hast, geh ambulant in eine TK oder zu einem TA, der zumindest ein Labor hat.
Ich schreib das, weil ich aus einem sehr ländlichen Raum komme und selber
mit unserem Mikesch schon die Erfahrung gemacht habe, dass eine gute Praxisausstattung und TAs, die sich nicht nur nebenbei mit Kleintieren beschäftigen, sehr viel besser und schneller die richtige Diagnose stellen können.

Kann sich durch den Durchfall eine wunde Stelle gebildet hat, die sich zum Abzess bildete, der dann aufgegangen ist.
Mikesch hatte mal am Fidel (Hintern) so einen Abzess.

Gute Besserung! :kraul::kraul::kraul:

Wir drücken die Daumen und die Pfoten

Tuuli
29.09.2011, 22:05
Also, stell bitte alles Futter weg, wenn überhaupt nur Schonkost damit der Darm zur Ruhe kommt (gekochtes Huhn, mit ein bisschen Brühe).

Geh bitte morgen früh direkt zum Arzt, das hört sich für mich schon echt heftig an. Nimm die Kotprobe mit und lass ihn bitte gut durchchecken.

Und berichte bitte wie es dem Kater geht.

KittyCat19
29.09.2011, 22:15
mach ich... und danke

Tuuli
29.09.2011, 22:52
Wir drücken alle Daumen und Pfötchen für den katerbär!

Pampashase
30.09.2011, 16:27
Noch immer nichts Neues? :(

Schmusi83
30.09.2011, 20:42
mach ich... und danke

UND???