PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wirblesäule gebrochen



Seiten : [1] 2 3

Meiloundco
06.06.2011, 08:01
Hallo ans Forum,

Meilo mein Kater ist am Sonntag Nacht wahrscheinlich angefahren worden. Zumindest ist die Wirbelsäule gebrochen. Der Arme hat sich so noch bis auf unsre Terrasse geschleift. Die Notklinik wo ich dann als erstes hingefahren bin, meinte ich müsse ihn einschläfern lassen, könne mir aber noch eine zweite Meinung in der Tierklinik Wiesloch einholen, aber die würden ihn wahrscheinlich auch nicht mehr operieren. Ich habs dann aber trotzdem noch gemacht, und dort meinte der Arzt, es würde Sinn machen ihn zu operieren, es gäbe gute Chancen, ihn wieder hinzubekommen, zumal er erst ein Jahr ist, und dadurch ne gute Regeneration da sei. Ich hab mich dann dazu entschlossen, konnte ihn einfach mit so ner Hoffnung nicht einschläfern lassen. Leider haben sie ihn gestern nicht mehr operiert, machen sie erst heute, weil es wohl noch abschwellen muß. Wenn ich ihn dann mit nach hause bekomme muß er 2 Wochen im Käfig bleiben, 2 weitere in einem geschlossenen Raum und am Schluss 4 Wochen in der Wohnung, bis er wieder raus kann.
Das hört sich übel an, ich weiß gar nicht, wie ich ihn im Käfig halten soll. Drin ist ja schon ne Katastrophe, er ist Freigänger durch und durch. Und dann bin ich ganztags berufstätig. Der Arzt meinte das macht nix, ich könne ihn alleine lassen. Ich kann mir das nicht vorstellen, kann aber eigentlich auch kaum Urlaub nehmen. Hat da jemand von Euch schon ähnliche Erlebnisse und entsprechend Erfahrung damit?
Ein bisschen Unterstützung diesbezüglich wäre mir eine große Hilfe. Bin grad verzweifelt.
Danke schon mal.

Gruß, MeiloundCo

Tuuli
06.06.2011, 08:22
Hallo! :cu:

Puh :eek:, das ist ja schrecklich :hug: :kraul:

Ich hab keine Erfahrungen damit, aber ich kann mir vorstellen das er in der ersten Zeit sowieso nicht mobil ist. :?: Er wird schon ziemlich angegriffen sein, und auch keinen Bewegungsdrang haben.

Ist natürlich nicht einfach, aber du hast dich jetzt zur OP entschlossen, daher denke ich ihr müsst da gemeinsam durch. Versuch es und wenn es gar nicht geht muss er erstmal stationär in die Klinik. :?:

Ich drücke die Daumen für Meilo das er alles gut übersteht und euch beiden schicke ich ganz viel Kraft für die nächste Zeit. :hug: :hug: :kraul: :kraul:

Wäre schön wenn du weiter berichtest wie es Meilo ergeht. :bl:

Meiloundco
06.06.2011, 08:32
Liebe Manu,

danke für die mitfühlenden Worte :). Tut jetzt einfach auch gut. Ich hoffe mal , daß das mit dem mangelnden Bewegungsdrang hinhaut. Kann ich mir allerdings nur schwer vorstellen, Meilo ist schon heftig quirlig und überhaupt nicht gerne länger in der Wohnung, nur zum schlafen. Ich glaub er wird eher schnell versuchen wieder auf die Beine zu kommen, wie ich ihn einschätze. Selbst mit Schmerzen. Aber gut, ich muß es abwarten und eh so nehmen wie es kommt. Stationär in der Klinik würd ich glaub gar net schaffen, ich bin schon völlig am Ende, weil er jetzt da allein in der Klinik ist. Gestern Nacht war bei uns heftiges Gewitter :rain:, ich konnt gar nicht mehr schlafen, mir war nur schlecht bei dem Gedanken, daß er da jetzt in so nem Käfig alleine hockt bei dem Gedonner. Aber ich muß mir halt immer wieder sagen, es ist nicht zu ändern, da müssen wir jetzt alle irgendwie durch. versuch es eben step by step zu denken, was nicht immer gelingt.:(

Tuuli
06.06.2011, 08:37
Ja, du musst jetzt positiv denken, das merkt auch Meilo :hug:
Ihr beiden schafft alles was auf euch zukommt. :hug: :kraul: :bl:

lammi88
06.06.2011, 08:48
Die Katze einer Freundin hatte einen Wirbelsäulen-Anbruch. Sie hatte sie damals wohl (war bevor wir uns kannten) in einem Kaninchenkäfig sitzen. Als Klo diente ne Abwaschschale mit ausgeschnittenem Einstieg. Ich kannte diese Katze nur als Hartcorefreigängerin mit viel Energie. Aber meine Freundin hat immer erzählt, daß nur die letzte Zeit, wo es ihr schon wieder so richtig gut ging, hart für alle Beteiligten war ;) Wichtig ist, daß ihr KEIN Schmerzmittel gebt. Hört sich fies an, aber nur so wird Meilo von sich aus ruhig bleiben.
Ich finde es schön, daß Du es versuchen willst, daß er operiert wird :hug: Das hätten bestimmt nicht viele gemacht. Meilo wird es Dir danken. :hug:

Shaman
06.06.2011, 08:52
Also mit Wirbelsäulenbruch auch nicht, aber unser Benji hatte mal einen ganz blöden Bruch am Hinterbeinchen (ist fast 20 Jahre her), den man weder gipsen noch operieren konnte. Er durfte natürlich nicht laufen und wir haben ihn über Wochen in so einer Holzkompostkiste in der Küche gehabt, wenn keiner zuhause war. Decken rein (mußten beinnahe täglich gewaschen werden) und natürlich auch ein Katzenklo, aber dabei mußte man ihm helfen. Es war anstrengend für Benji und für uns, wir haben mit ihm gelitten, aber es sich sich in jeder Hinsicht gelohnt. Sein Beinchen ist super verheilt.

Meiloundco
06.06.2011, 08:53
ich arbeite dran. Ist halt nicht immer einfach, die Fassung zu bewahren. Gestern war schon die Hölle, hab geheult wie ein Schlosshund und gezittert überall. Konnt ich vor Meilo nicht verbergen, das war echt zu viel gestern. Dacht ja erst, das wars und wir nehmen in nicht mehr mit nach hause.

Tuuli
06.06.2011, 08:54
ich arbeite dran. Ist halt nicht immer einfach, die Fassung zu bewahren. Gestern war schon die Hölle, hab geheult wie ein Schlosshund und gezittert überall. Konnt ich vor Meilo nicht verbergen, das war echt zu viel gestern. Dacht ja erst, das wars und wir nehmen in nicht mehr mit nach hause.

:hug: :hug: Ist völlig klar und verständlich. Muss halt auch mal raus. :hug: :hug:

Meiloundco
06.06.2011, 08:59
Ja ich denke, das lohnt sich auf alle Fälle . Er ist ja erst ein Jahr, was hat er (hoffentlich) noch freude an seinem Leben, wenn es wieder verheilt ist und er wieder laufen kann. Hab halt nur richtig Angst vor den nächsten Wochen, einfach wird es nicht, und ihn da so alleine lassen, ich hab da Bauchweh. Vielleicht kann ich ein paar "Babysitter" engagieren, zwei hab ich ja eh, nur sind die morgens halt auch erst mal in der Schule. Irgenwie werd ich mir behelfen müssen.
Wieso keine Schmerzmittel? Was mach ich denn, wenn er vor Schmerzen schreit?
Wegen dem operieren gab es doch gar keine Wahl, ich denke das hätten viele Katzenmamies genauso gemacht. Die vorstellung Abschied nehmen zu müssen, ist um Vieles Schlimmer, als die Kosten und der Aufwand. Ich will halt nur nicht, daß er unnötig viel leidet:kraul:

Strangegirl
06.06.2011, 09:04
Verständlich das du Angst vor der OP bzw dem Abschied hast. Nur Meilo schläft in der Zeit und bekommt von der OP nix mit, auch danach hat er schnell vergessen, was da war.
Mit kranken Katzen kenn ich mich (gsd) nicht aus, Mini wurde nur 1x operiert.. ihre Kastra und mich nahm das mehr mit wie sie. Von daher kann ich dir leifer deine Frage wegen Schmerzmittel nicht beantworten.
Ich kann dir und Meilo *nur* viel Kraft schicken und dem Katermann die Daumen drücken dass er alles gut übersteht und ein gesunder Kater wird mit hoffentlich langem glücklichen Katerleben bei dir.

Minione
06.06.2011, 09:08
Oh mein Gott wie entsetzlich!!!! :0( :0(Ich schick dir ganz viel Kraft und positive Gedanken, - ihr schafft das!!! :hug: :hug: :hug:

Ist zwar kein Vergleich: meine Baghira ist auch eine Hardcore Freigängerin und hatte letztes Jahr einen Abszess am Schwanz. Sie bekam Antibiotika und Schmerzmittel und durfte 1 Woche nicht raus. Die ersten 3 Tage, als es ihr richtig schlecht ging, hatte sie überhaupt keine Ambitionen, sie lag nur da, schlief viel, schaute zu wie ihr Bruder rein und raus ging, - das wars! Ich denke bei deinem Katerchen wirds ähnlich sein, zumal die Medis eh umhaun und d dann meistens auch was zur Beruhigung drin ist. Katzen schlafen sich oftmals gesund. Ich denke auch der Stress kommt gegen Ende: aber ehrlich?? Den wirst du geniessen weil du siehst und merkst dass es ihm wieder gut geht!!! :hug: :hug: :hug:
Alle Daumen sind gedrückt!!

lammi88
06.06.2011, 09:09
Wieso keine Schmerzmittel? Was mach ich denn, wenn er vor Schmerzen schreit?
Wegen dem operieren gab es doch gar keine Wahl, ich denke das hätten viele Katzenmamies genauso gemacht. Die vorstellung Abschied nehmen zu müssen, ist um Vieles Schlimmer, als die Kosten und der Aufwand. Ich will halt nur nicht, daß er unnötig viel leidet:kraul:
Solange er Schmerzen hat, wird er sich von sich aus still verhalten ;) Das hilft Euch und Meilo ;) WEnn er wirklich vor Schmerzen schreit, könnt Ihr ein leichtes Schmerzmittel geben, aber eben keines, was ihm suggestiert, daß er völlig gesund und munter ist und eigentlich draußen auf Bäume klettern könnte ;) DANN habt Ihr nämlich "Spaß"...und das ist mit Absicht in "Tüddelchen" gesetzt ;)

marylou
06.06.2011, 09:12
Ich hab gerade den Thread gelesen. Jetzt läufts mir eiskalt den Rücken runter und ich hab Tränen in den Augen... :0(

Fühl dich einfach nur gedrückt von mir :hug: :hug:
Ihr schafft das! :hug: :hug:

Schmerzmittel unterdrücken den Schmerz und geben seinem Bewegungsdrang dadurch einen Schub. So fällt es ihm in der Box/ Käfig wahrscheinlich noch schwerer, ruhig zu bleiben.
Wenn er aber vor Schmerzen schreit, würd ich ihm auf jeden Fall ein bisschen was geben, denn wenn eine Katze schreit sind es sicherlich richtig heftige Schmerzen.
Blöder Vergleich, aber wenn ich mit Erkältung Grippostad nehme, gehts mir auch viel besser und ich möcht was tun und wusel in der Wohnung rum, obwohl ich sinnvollerweise lieber im Bett liegen sollte... :rolleyes:

Meiloundco
06.06.2011, 09:14
Okay, dann vertau ich jetzt mal auf seinen Instinkt, und daß er von sich aus erst mal so
weit "vernünftig" und entsprechend seiner Situation kene Ambitionen hat, raus zu wollen. Jetzt muß er ja auch erst mal nach Hause kommen, noch hab ich nicht mal nen Anruf, ob er schon operiert ist. Ich hoff nur, die lassen ihn nicht unnötig lang noch so da liegen....

lammi88
06.06.2011, 09:16
Okay, dann vertau ich jetzt mal auf seinen Instinkt, und daß er von sich aus erst mal so
weit "vernünftig" und entsprechend seiner Situation kene Ambitionen hat, raus zu wollen. Jetzt muß er ja auch erst mal nach Hause kommen, noch hab ich nicht mal nen Anruf, ob er schon operiert ist. Ich hoff nur, die lassen ihn nicht unnötig lang noch so da liegen....

Vielleicht hilft es Dir ein bißchen zu wissen, daß hier viele mitlesen und mit Dir hoffen und bangen und die Daumen und Pfoten drücken :hug: Schau mal allein unten in die Leiste :hug:

Gibst Du uns Bescheid, wenn Du was hörst? Ja??? :bl:

Meiloundco
06.06.2011, 09:17
ja das versteh ich und ist nachzuvollziehen. Muß halt auch genau nachfragen, wie man die richtig dosiert, wenn er Schmerzen hat, damit er nicht unnötig leidet, und andererseits meint er sei gesund und könnt fröhlich rumhüpfen:sn:
Danke für Eure Unterstützung und dei mitfühlenden Worte nochmal :hug:
Lieber Dank, Anja

Meiloundco
06.06.2011, 09:20
ich geb bescheid, wen ich was hör. Sitz hier ja schon total auf glühenden Kohlen. Denke halt umso länger die warten, umso mehr kann noch was an den Nerven geschädigt werden

linabelle
06.06.2011, 09:24
Okay, dann vertau ich jetzt mal auf seinen Instinkt, und daß er von sich aus erst mal so
weit "vernünftig" und entsprechend seiner Situation kene Ambitionen hat, raus zu wollen. Jetzt muß er ja auch erst mal nach Hause kommen, noch hab ich nicht mal nen Anruf, ob er schon operiert ist. Ich hoff nur, die lassen ihn nicht unnötig lang noch so da liegen....

Das werden sie garantiert nicht machen, aber sie müssen ihn ja erstmal OP-fähig bekommen :hug:
Und wenn Du ihn dann nach hause bekommst, denke ich wie meine Vorredner, die erste Zeit wird er bestimmt gar keine Lust haben, raus zu gehen.
Und wenn ihr das schlimmste überstanden habt, dann kannst Du ja versuchen ihm immer wieder ein zu suggerieren, das es jetzt im Moment das beste für ihn ist :rolleyes:. Manchmal hilft es. Vlt. kann man ja auch mit Bachblüten dann was machen, aber da kenne ich mich nicht so gut aus, da müßten die Fachleute her :?:
Ich drücke Dir auf alle Fälle alle Daumen und Pfoten, das es Deinem Katerchen bald wieder gut geht.
Wäre schön, wenn Du uns auf dem laufenden hälst :hug::hug::hug::hug:

Meiloundco
06.06.2011, 09:46
mach ich:hug:

Meiloundco
06.06.2011, 10:04
hab da jetzt mal angerufen, weil ich es net ausgehalten hab. Er ist immer noch nicht opperiert worden, wird heute irgendwo zwischen rein geschoben. Nicht grad beruhigend mit ner Wirbelsäulenfraktur, die auf das Rückenmark und die Nerven drückt. Gestern hieß es noch, er würde noch umgehend operiert. Jetzt ist immer noch nix passiert. besser wird das vom rumliegen auch nicht............menno

AntonsMama
06.06.2011, 10:07
OH...wir drücken die Daumen, dass er schnellstens dran kommt...ich glaub ich würde da jetzt stündlich anrufen....

merano10
06.06.2011, 10:42
Hallo Meiloundco,

das ist eine schlimme Nachricht. Ich hoffe, die Klinik schafft es und Meilo wird wieder vollkommen genesen. Sämtliche Daumen drück, ganz lange und ganz fest.

Großer Respekt zu Eurer Entscheidung. Die muss doch belohnt werden.


toi toi toi

Quaisoir
06.06.2011, 10:44
Das ist ja schrecklich - auch von mir sind alle Daumen und Pfoten gedrückt.

Ich komme aus der Gegend und die TK in Wiesloch hat einen sehr guten Ruf - die einzige Kritik, die ich schon öfter gehört habe ist, dass manchmal teuere Untersuchungen empfohlen werden, obwohl diese nicht zwingend notwendig sind. Aber ich denke, das wird wahrscheinlich bei der Mehrzahl von Tierkliniken der Fall sein.

Meiloundco
06.06.2011, 11:44
danke noch mal an alle. Was es kostet is mir jetzt erst mal net so wichtig. Klar, ein Problem, aber nicht unlösbar. Ich hab nur Angast, daß seine Chancen sinken, wieder völlig zu genesen, wenn sie ihn da noch ewig liegen lassen. Ich kenn die Klinik halt gar nicht, daß sie einen guten Ruf hat beruhigt mich zumindest ein gaaanz klien wenig. Ich ruf da um eins nochmal an.

lieber gruß, Anja

Wolkenpfote
06.06.2011, 12:15
Oh wie grausam! :0( :hug:
Gute Besserung an den Armen! Weißt du schon was Neues von der TK?? :?:

UlliLili
06.06.2011, 13:34
Klar schafft er das, Katzen sind unheimlich zäh. Wenn er es noch bis heim geschafft hat, wird der wieder. Ich finde es nachvollziehbar, dass man erst alles etwas abschwellen lässt. Ich hatte monatelang Pippi hier, ne Unfallkatze, mehrfache Brüche. Heute hinkt sie noch ganz leicht, ist aber ansonsten sehr mobil und agil. Am Anfang war sie in einer großen Box, dann im Kaninchenkäfig und dann durfte sie so raus. Der DOc in der TK sagte damals, sie soll selbst entscheiden, wieviel sie laufen will. Manche sagen auch, wenn es genagelt ist, kann die Katze wieder laufen, aber nicht springen. Ihr bekommt das hin, Hauptsache er ist nicht inkontinent, aber auch das kann wieder werden falls es so sein sollte. Ich drücke alle Daumen, Ulli

levi94
06.06.2011, 14:00
Auch ich drück die Daumen!

Grizabella
06.06.2011, 14:18
Meine Regenbogenkatze Fipsi hatte im Alter von fünf Jahren einen Beckenbruch. Sie musste nicht operiert werden, aber sollte durch sechs Wochen ausschließlich Käfigruhe haben - es waren dann zum Glück "nur" fünf Wochen. Der örtliche Tierschutzverein lieferte für diese Zeit einen Hundekäfig aus der Tierrettung hierher, da passten dann noch ein Kaklo, eine Decke und Futter- und Wassernapf rein. Den Käfig stellten wir im Wohnzimmer auf, damit sie so einigermaßen an unserem Leben teilnehmen konnte. In der ersten Zeit war Fipsi von sich aus sehr ruhig, da sie wahrscheinlich auch Schmerzen hatte, sie lag viel auf der Decke. Später beobachtete sie sehr neugierig das Geschehen rundherum. Ihr Bewegungsdrang war auch längere Zeit danach eingeschränkt, als sie wieder aus dem Käfig durfte, und ich ließ sie zur Wohnungskatze werden, was sie sich gerne gefallen ließ, sie ging nur mehr mit mir an der Leine hinaus.

Der Beckenbruch ist gut verheilt, später konnte auch ein geübtes Auge keine Einschränkung mehr sehen, also wünsch ich auch dir und deinem Meilo viel Glück.

Meiloundco
06.06.2011, 15:07
es beruhigt mich ein wenig, wen ich Eure Kommentare lese, danke. Aber die Klinik stellt mich echt vor die Zerreisprobe. Er ist immer noch nicht operiert, und jedes mal wenn ich anrufe hat es andere Gründe. Soeben habe ich den richtigen erfahren. Montags ist eben immer viel los und da sind so viele Notfälle die noch rein kommen. Toll, Meilo ist anscheinend keiner????? Das mit Schwellung und MRT und so weiter ist meiner Meinung nach alles Quatsch. Sie setzen einfach Prioritäten, und Meilo war bisher nicht dabei. Ich hoffe nur ihr habt recht, daß er wieder wird. Ich habe furchtbare Angst, daß diese extrem lange Zeit seine Chancen deutlich verschlechtert.

Strangegirl
06.06.2011, 15:22
Ich kann dich schon verstehen, dass du dir um deinen Katermann Sorgen machst.
Nur wie soll ich sagen.... wenn Meilo noch nicht operiert ist, seh ich das (als Außenstehende) als gutes Zeichen, also dass es ihm doch nicht so schlecht geht. :bl: Als *Katzenmama* versteh ich deine Sorgen/Unruhe/Ängste schon sehr gut.

Chilli2504
06.06.2011, 16:30
Ach menno, ich schau hier immer rein und warte auf Neuigkeiten... wie muss es dir dann gehen?:hug:
Alle Daumen und Pfoten sind blau gequetscht seit heut morgen :hug:

merano10
06.06.2011, 16:42
Was lange währt, wird gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

AntonsMama
06.06.2011, 16:47
Ich hoffe, dass sie gerade dabei sind ihn zusammenzuflicken...das wird wieder!

Zuckerfee
06.06.2011, 16:50
Wünsche dir und Katerli ganz viel Glück! Ihr schafft das!
Nerv die ruhig mal in der Tierklinik... mach ich auch immer ;)

marylou
06.06.2011, 17:03
Ich schau auch die ganze Zeit immer wieder rein, ob's was Neues gibt.
Ich bin sicher, Meilo schafft es - er hats bis auf die Terasse geschafft, dann packt er den Rest mit links!

oska
06.06.2011, 19:02
Oh Mann ... ich hibbel hier auch mit ...Ich hoffe, deinem Katerchen geht es bald wieder besser :hug:...

merano10
06.06.2011, 19:19
Ich brauche dringend Baldrian. Ätzend dieses warten.


Daumen drück

Schnurribärchen
06.06.2011, 19:39
Oh was für eine schreckliche Geschichte! Ich lebe mit 4 Freigängern... Die Angst um Meilo kann ich gut verstehen :hug: Ich wünsche euch allen, dass er jetzt operiert ist und alles gut verlaufen ist! :hug::hug::hug::hug:

Gute und vollständige Genesung, kleiner Abenteurer! Auf dass du bald wieder deiner Dosi schnurrend um die Beine gehen kannst!

Ich hibbel hier mit... Aber von wegen kranke Rausgehkatzen... Meine hatten ja nur kleine Infektiönchen und sind frisch kastriert draussen gewesen, aber die kommen immer wie am Schnürchen zu mir wenn sie was brauchen. Egal ob das Essen oder medizinische Hilfe ist. Ich kann auch mit den Katern "vereinbaren", dass sie raus dürfen wenn sie mehrmals täglich Augentropfen brauchen. Katzen mögen keine Augentropfen. Die Jungs kommen dann aber trotzdem und lassen sich behandeln. Auf richtig gut mir dir verbundenen Rausgehkatzen kannst du dich verlassen! Vertrau deinem Kater! Er wird das Richtige tun, ganz sicher, genau so wie an dem Tag als er verletzt nach Hause kam! Er weiss ja auch, dass du ihn sehr liebst und nur das Beste für ihn tust :love: Er vertraut dir jetzt sein Leben an und darin können Katzen sehr konsequent sein.

LG
Claudia

Minione
06.06.2011, 19:41
Mein Gott, meine Nerven sind auch angespannt!!! :hug: :hug: :hug:

kaahrl
06.06.2011, 19:43
Daumen und alle vorhandenen Pfoten (und das sind derzeit echt viele) sind ganz dolle gedrueckt...

:kraul: :hug: :kraul:

AntonsMama
06.06.2011, 20:01
Gibt es was neues?

lammi88
06.06.2011, 20:36
*wieder reinschleich udn auf Neues hoff*.....hibbel....Mir tun schon die Daumen weh vom Drücken :o

silently
06.06.2011, 20:48
Oh Gott, was für eine Geschichte. Ich drück ebenfalls die Daumen! :tu:

linabelle
06.06.2011, 20:49
Ich auch hibbel. Hab gleich nach der Arbeit den Rechner angeschmissen um nachzuschauen, ob es was neues gibt

Schnurribärchen
06.06.2011, 20:56
Fellingers müssen jetzt unbedingt von unterwegs aus mit Pfötchen drücken! :tu: Kater Meilo, ich denk' an dich!!! :love:

LG
Claudia & die Rausgehkatzen

Coonie2010
06.06.2011, 20:59
Wir hibbeln auch mit... hab bislang nur still mitgelesen, schau aber auch ständig wieder rein und hoffe auf gute Nachrichten...

Alle Daumen und Pfoten sind gedrückt...

marylou
06.06.2011, 21:02
Noch immer nix Neues?
Wir drücken heute Nacht alle Daumen, die großen Zehen und sämtliche Pfoten! :hug:

Schnurribärchen
06.06.2011, 21:09
Morgen werden wir sicher erfahren, dass die OP gut verlaufen und ein sehr träger Kater aus der Narkose erwacht ist. Hoffe ich!!!

LG
Claudia (die jetzt ins Bett muss)

merano10
07.06.2011, 05:59
?????????????????????

diese ungewissheit :o

AntonsMama
07.06.2011, 06:40
immernoch nix?

Coonie2010
07.06.2011, 07:00
:( Mein erster Weg ging auch an den Lappi.... nix neues....? :(

marylou
07.06.2011, 07:53
*hibbel*
*hoff*

Meiloundco
07.06.2011, 08:15
Hallo Ihr Lieben,

seh grad wieviele hier mit mir leiden, Ihr seid ja süß. Sorry jetzt erst meldung, Vorweg, er ist operiert und es sieht gut aus. Den Rest schreib ich dann gleich weiter, erst mal für Euch zur Info

Liebe Grüße, Anja

marylou
07.06.2011, 08:25
:wd: :wd: :wd: :wd:
Mir fällt ein Felsen vom Herz!
:wd: :wd: :wd: :wd:

Shaman
07.06.2011, 08:26
Welch schöne Nachricht am Morgen. Alles Gute für den kleinen Mann und für Dich. Ihr schafft das ... und glaub mir, wenn alles verheilt ist, sind alle Anstrengungen gaaaanz schnell vergessen. Auch das Nicht-Rumlaufen-dürfen.

lammi88
07.06.2011, 08:28
puuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh hhhhhhhhhh...... Danke für die Nachricht :hug:

linabelle
07.06.2011, 08:28
:wd::wd::wd::wd:

Gott sei Dank, er wird es schaffen.

Meiloundco
07.06.2011, 08:30
Bin gestern dann um kurz nach vier von der Arbeit "abgehauen", um in die Klinik zu fahren. Habs dann nicht mehr ausgehalten. Als ich ankam lag er gerade in Narkose. Das war so gegen 17:15 Uhr. Der Arzt erklärte mir dann, es wäre wegen der Schwellung gewesen, daß sie noch gewartet hätten, glauben wir das mal so. Die OP ist dann auch soweit gut verlaufen, die Beweglichkeit wäre an der Stelle des Bruchs nicht beienflusst worden, er würde sich vollständig erholen. Er vermutet auch, daß er eher irgendwo eingeklemmt gewesen ist und beim versuch sioch zu befreien die Wirbelsäule gebrochen ist. Er hat auch an der Seite eine recht große weiße Fläche, die wahrscheinlich eine Quetschung gewesen sein kann. Das kommt halt dann jetzt noch. Wenn es so ist, wird das aufgehen, dann muß das tote Fleisch entfernt werden, und langsam wieder zuwachsen. Wird dann noch mal "nett". Aber auch das werden wir hinkriegen, Halskrause und 8 Wochen Quarantäne sind eh nicht vermeidbar, das wird so oder so wohl für alle Beteiligten eine Nervenaufgreibende Angelegenheit. Aber hauptsache er springt dann wieder irgendwann rum

Meiloundco
07.06.2011, 08:33
Um 10:00 Uhr kann ich anrufen, wann ich ihn holen soll. Jetzt muß ich entsprechend sehen, wie ich die quarantäne zu hause bewerkstellige. Die nächsten Tage wird da auch noch ne Menge erfindungsreichtum gefragt werden, wahrscheinlich bau ich ihm ein großes Gehege ins Wohnzimmer. Hoffe nur, daß ds ihm stand hält, wenn es ihm besser geht, und er nicht mehr einsieht, sich ruhig zu verhalten.....

lammi88
07.06.2011, 08:35
Die Halskrause würde ich nur dann nehmen, wenn er dran rumleckt. Ansonsten würde ich die ihm im Käfig echt ersparen, ggf einen Babystrampler nehmen.
Um zu verhindern , daß sie Narbe beim Heilen anfängt zu jucken, kannst Du sie mit Babyöl eincremen. Nicht direkt auf den Schnitt, sondern bis auf 1/2 cm ran solange da noch eine Borke drauf ist. Ist die runter kannst Du komplett einschmieren. Du kannst auch Nachtkerzenöl nehmen, ist besser, aber auch teurer. Das würde ich ggf an Deiner Stelle auf die weiße Stelle schmieren ;) ggf kommst Du um eine weitere OP dann rum.

linabelle
07.06.2011, 08:36
Hauptsache der Kleine hat erstmal die OP gut überstanden :hug:
Alles andere wird sich finden und mit dem Forum im Rücken werdet ihr es garantiert gut überstehen.
Wann darf er denn nach hause???

lammi88
07.06.2011, 08:38
Bevor Du baust, schau mla hier: https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/zwergkaninchen/100er/198019 Der ist zwar grad auf Liefertermin, aber kannst ja mal bei ZP anrufen, ob die Dir sagen können, wann der wieder da ist

UlliLili
07.06.2011, 08:44
Uffffz. Du wirst sehen, das wird nicht so schlimm. Die Docs sagen zwar, 8 Wochen Ruhe, aber wenn es ihm vorher wieder besser geht, kannst Du ihn auch raus lassen, also raus aus dem Käfig und halt schauen, dass er nicht springt. Halskrause ist meistens nicht nötig. Ihr werdet das schaffen, ganz bestimmt. Und "vollständig erholen" ist doch die beste aller Prognosen. Wie gut, dass Ihr es versucht habt und nicht aufgegeben habt. Gute Besserung!!! Ulli

merano10
07.06.2011, 08:55
I'm happy, very very happy :hug:



Die Notklinik wo ich dann als erstes hingefahren bin, meinte ich müsse ihn einschläfern lassen, könne mir aber noch eine zweite Meinung in der Tierklinik Wiesloch einholen, aber die würden ihn wahrscheinlich auch nicht mehr operieren.


..........und er stellte fest, dass noch alle sieben Leben vorhanden waren, und er schickte ihn zurück zu seinen Lieben..........

Meiloundco
07.06.2011, 09:03
Bevor Du baust, schau mla hier: https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/zwergkaninchen/100er/198019 Der ist zwar grad auf Liefertermin, aber kannst ja mal bei ZP anrufen, ob die Dir sagen können, wann der wieder da ist

Danke für die Info, aber das wird zu klein. Ich muß ihn laut Arzt nicht in einen Käfig sprerren, nur verhindern, daß er irgendwo hoch springt. Das heißt sein Freilauf kann großzügig gestaltet werden. Da werd ich dann um selber bauen nicht drum rum kommen denk ich. So 4 m" würd ich ihm gern mindestens gönnen:)

Meiloundco
07.06.2011, 09:06
Die Halskrause würde ich nur dann nehmen, wenn er dran rumleckt. Ansonsten würde ich die ihm im Käfig echt ersparen, ggf einen Babystrampler nehmen.
Um zu verhindern , daß sie Narbe beim Heilen anfängt zu jucken, kannst Du sie mit Babyöl eincremen. Nicht direkt auf den Schnitt, sondern bis auf 1/2 cm ran solange da noch eine Borke drauf ist. Ist die runter kannst Du komplett einschmieren. Du kannst auch Nachtkerzenöl nehmen, ist besser, aber auch teurer. Das würde ich ggf an Deiner Stelle auf die weiße Stelle schmieren ;) ggf kommst Du um eine weitere OP dann rum.

Das mit dem Nachtkerzenöl werd ich probieren. Allerdings, wenn das Fleisch nicht mehr durchblutet wird, stirbt es ab. Ich glaub da hilft kein Öl mehr. Aber für en Rest ne gute Idee. Halskrause weiß ich nicht, er wird bestimmt lecken und sich auch nicht ohne davon abhalten lassen. Das trau ich mich glaub nicht, zumal die betreuungssituation auch noch nicht geklärt ist. Im grunde genommen muß ich jeden Tag 8 Stunden arbeiten, meine Tochter hat erst in 3 Wochen ferien. Bis dahin muß ich eh improvisieren und ihn evtl. auch mal ein paar Stunden sich selbst überlassen

Meiloundco
07.06.2011, 09:09
Uffffz. Du wirst sehen, das wird nicht so schlimm. Die Docs sagen zwar, 8 Wochen Ruhe, aber wenn es ihm vorher wieder besser geht, kannst Du ihn auch raus lassen, also raus aus dem Käfig und halt schauen, dass er nicht springt. Halskrause ist meistens nicht nötig. Ihr werdet das schaffen, ganz bestimmt. Und "vollständig erholen" ist doch die beste aller Prognosen. Wie gut, dass Ihr es versucht habt und nicht aufgegeben habt. Gute Besserung!!! Ulli

Ja, er darf halt nicht springen. Das ist halt nicht so einfach ohne entsprechende Vorkehrungen. Aber ich denke auch, step by step, das sind jetzt ja auch tageweise neuentwicklungen, auf die man dann immer im bedarfsfall reagieren muß. Kann das jetzt eh nicht schon bis für 8 Wochen durchplanen und wissen.
Ja und Gott sei Dank hab ich nicht auf die Tierärztin gehört in der ersten Klinik. Meilo wäre jetzt nicht mehr. Ich danke der Krankenschwester, die mir den Tip mit Walldorf gegeben hat

Meiloundco
07.06.2011, 09:10
danke Jochen, wie wahr wie wahr. Das war doch erst das erste seiner 7 Leben:):):):):):):):):):)

lammi88
07.06.2011, 09:14
Ja und Gott sei Dank hab ich nicht auf die Tierärztin gehört in der ersten Klinik. Meilo wäre jetzt nicht mehr.

Jaaa....unser Bauchgefühl ist Gold wert :tu: Hätte ich auf den TA in der Pferdeklinik gehört, würde meine Stute auch schon lange über die goldenen Steppen laufen :(

Meiloundco
07.06.2011, 09:16
Hauptsache der Kleine hat erstmal die OP gut überstanden :hug:
Alles andere wird sich finden und mit dem Forum im Rücken werdet ihr es garantiert gut überstehen.
Wann darf er denn nach hause???

ja, das ist wirklich in so einer Situation eine sehr große Hilfe. Ich halt ja nicht immer was von Foren, weil es oft auch sehr aggressiv und unfair zugeht, aber hier erfährt man wirklich viel Unterstützung, die einfach gut tut.
Liebe Grüße, Anja

PS. häng grad in der WARTESCHLEIFE: Gleich weiß ich mehr

Meiloundco
07.06.2011, 09:18
kann ihn um 15:00Uhr abholen. Soweit geht es ihm gut, sagen die jetzt. Aber 15:00 Uhr? Das ist noch voooooooolll ewig.

Meiloundco
07.06.2011, 09:21
Jaaa....unser Bauchgefühl ist Gold wert :tu: Hätte ich auf den TA in der Pferdeklinik gehört, würde meine Stute auch schon lange über die goldenen Steppen laufen :(

Bauchgefühl ist gut. Es war eher der ungläubige Blick der krankenhelferin auf das Röntgenbild mit der Aussage, erst ein Jahr alt???

Nach der Aussage der Tierärztin war ich schon fast bereit gewesen ihn zu erlösen, denn ohne Hoffnung wollte ich ihn nicht unnötig leiden lassen. Erst der Kommentar hat mich dazu angeregt, bei der Krankenschwester noch mal nachzuhaken. Naja und sie meinte, die Tierärztin wäre sehr kompetent. Aber sie hätte selber Katzen und wenn es eine von ihren wäre, würde sie nach Walldorf fahren. Der Frau gilt der Dank, leider nicht meinem Bauchgefühl. Und bei der werd ich mich auch noch persönlich bedanken gehen !!!!

Puschlmietze
07.06.2011, 09:22
Am besten wäre ein separates Zimmer ohne jegliche Möbel oder Kratzbäume auf die er springen könnte, nur Decken und Bettchen usw. Aber wer hat das schon zur Verfügung ? ( Schatzi, könnten wir mal für 8 Wochen das Wohnzimmer ausräumen :D )
Mein Mann würde auch so ne Art Gehege bauen nur damit der Schatz nicht in einen Käfig muss :p Tut einem dann immer nur leid, wenn sie raus wollen, aber es muß leider sein.
Ich freu mich auch voll das es geklappt hat.

urlaubspfoten
07.06.2011, 09:25
Da sieht man es mal wieder, man darf nicht aufhören zu kämpfen und sollte wirklich noch einmal die Zweitmeinung eines kompetenten Arztes einholen. Hast Du absolut super gemacht Anja! Wenn Dein Kater ein Kämpfer ist und das scheint er ja zu sein, dann schafft ihr den Rest jetzt zusammen auch noch.
Ich bin ebenso gespannt wie die anderen, welche Fortschritte Meilo macht und werde das weiter mitlesen, gerne auch mit Rat zur Seite stehen, wenn es Fragen gibt. Hier sind ja genügend Katzenverrückte, die Dir beistehen können. Alle Daumen sind gedrückt!

Quaisoir
07.06.2011, 09:25
Das sind ja tolle Nachrichten, ich freue mich riesig für euch. :)

Du kannst auch mal nach einem Mondkragen fragen - der ist zumindest etwas "angenehmer" als der Trichter.

Meiloundco
07.06.2011, 09:25
Am besten wäre ein separates Zimmer ohne jegliche Möbel oder Kratzbäume auf die er springen könnte, nur Decken und Bettchen usw. Aber wer hat das schon zur Verfügung ? ( Schatzi, könnten wir mal für 8 Wochen das Wohnzimmer ausräumen :D )
Mein Mann würde auch so ne Art Gehege bauen nur damit der Schatz nicht in einen Käfig muss :p Tut einem dann immer nur leid, wenn sie raus wollen, aber es muß leider sein.
Ich freu mich auch voll das es geklappt hat.

Ich bin allein mit meiner Tochter, und ich könnte mein Schalfzimmer bis auf den Kleiderschrank räumen und das Fenster mit Heizung und Fensterbrett verbarrikadieren. Diese Idee hatte ich auch erst, denn 8 Wochen Wohnzimmer pennen würd ich überleben. Dann hab ich das aber wieder nicht so gut gefunden, da er dann gar nicht an unserem Leben teilnehmen kann, wenn wir da sind, so gut kann ich nicht aufpassen, daß er nicht springt, er ist halt ein Kater, weist.....
Und wenich dan an meinen Schrank müßte oder zum nachschauen die Tür öffnen würde, .... schwupp, der wär doch draussen schneller wie der Blitz, gelle?:?:

Meiloundco
07.06.2011, 09:27
Das sind ja tolle Nachrichten, ich freue mich riesig für euch. :)

Du kannst auch mal nach einem Mondkragen fragen - der ist zumindest etwas "angenehmer" als der Trichter.

okay mach ich. Nur zu meiner Info, was issn das genau? Hoff ja das die das wissen...

urlaubspfoten
07.06.2011, 09:30
http://www.mondkragen.de/

oder

http://www.thorni.de/

Meiloundco
07.06.2011, 09:36
http://www.mondkragen.de/

oder

http://www.thorni.de/

also der zweite sieht bequemer aus, aber nur für Hunde, oder? Aber das wär auf alle Fälle besser da frag ich die gleich notfalls bestell ichs im Inet, dauert nur dann immer bis es da is :(

Minione
07.06.2011, 09:41
Oh was freu ich mich !!!! Ich hab mich garnicht getraut hier rein zu schaun!! :hug: :hug: :hug: :hug: :hug: :hug:Tapferer kleiner Katermann! :kraul: :kraul: :kraul:
Ja, die nächste Zeit wird spannend aber das nimmt man doch so gerne in Kauf weil man sieht dass es nur noch darum geht dass er wieder wie ne Flietzepiepe durch die Geend stratzt, nicht wahr!!!
Nochmal: ich freu mich ganz ganz doll für euch!!! Und der Rest wird kommen! :tu:

Meiloundco
07.06.2011, 09:44
daaanke:hug::hug::hug::hug::hu g::hug::hug::hug::hug:

urlaubspfoten
07.06.2011, 09:44
Also ich hatte mir mal den Thorni für unseren Kater besorgt und zwar hier http://62.75.219.46/catstuff100265-p1682h10s332-Thorni-Halskragen-Gr.html. Das Ding war teuer aber gut und wurde von ihm problemlos akzeptiert, weil er damit auch einigermassen bequem schlafen konnte. Mit dem Plastikkragen hätte er sich umgebracht.

Tetja
07.06.2011, 09:46
:wd: :kraul: :hug:

Ach ist das schön zu lesen! :wd: :wd: :wd: :wd:

btw, der Thornikragen ist auch für Katzen

Schau mal http://www.thorni.de/_pdf/anwendungshinweise-thorni.pdf

Meiloundco
07.06.2011, 09:47
Oh was für eine schreckliche Geschichte! Ich lebe mit 4 Freigängern... Die Angst um Meilo kann ich gut verstehen :hug: Ich wünsche euch allen, dass er jetzt operiert ist und alles gut verlaufen ist! :hug::hug::hug::hug:

Gute und vollständige Genesung, kleiner Abenteurer! Auf dass du bald wieder deiner Dosi schnurrend um die Beine gehen kannst!

Ich hibbel hier mit... Aber von wegen kranke Rausgehkatzen... Meine hatten ja nur kleine Infektiönchen und sind frisch kastriert draussen gewesen, aber die kommen immer wie am Schnürchen zu mir wenn sie was brauchen. Egal ob das Essen oder medizinische Hilfe ist. Ich kann auch mit den Katern "vereinbaren", dass sie raus dürfen wenn sie mehrmals täglich Augentropfen brauchen. Katzen mögen keine Augentropfen. Die Jungs kommen dann aber trotzdem und lassen sich behandeln. Auf richtig gut mir dir verbundenen Rausgehkatzen kannst du dich verlassen! Vertrau deinem Kater! Er wird das Richtige tun, ganz sicher, genau so wie an dem Tag als er verletzt nach Hause kam! Er weiss ja auch, dass du ihn sehr liebst und nur das Beste für ihn tust :love: Er vertraut dir jetzt sein Leben an und darin können Katzen sehr konsequent sein.

LG
Claudia

wie geht denn so was? Also Meilo kommt eigentlich normalerweise nur zum Frwssen und schlafen, oder wie jetzt, wenn er Hilfe braucht oder von Mogli Revierkater) gejagt wird. Ich werde Meilo auch nach dieser Geschichte niemals mehr zu einer Hauskatze machen wollen oder können, aber ihn wieder raus zu lassen wird für mich un Jo (meine Tochter) dann wahrscheinlich die Hölle. Wie erzieh ich bitte einen Kater (unerziehbar), sich zu hause zu melden?????

merano10
07.06.2011, 09:50
Wunderschönen guten Tag Meiloundco :hug:


Hat Meilo dreifaches Glück gehabt?

Du hast die richtige Klinik gefunden!
Nur die Wirbelsäule ist gebrochen!

Das Rückenmark ist nicht geschädigt!!!!!!!!!!!!


Richtig?

Meiloundco
07.06.2011, 09:55
Lieber Jochen, jepp !!!!!
An der Stelle, an der die Wirbelsäule gebrochen war, verlaufen die Zuleitungen zum bewegungsapperat nicht mehr. Die sind weiter oben. Also nach dem jetzigen Stand wird alles gut werden. natürlich kann ich Hiobsbotschaften in spe nicht 100 % ausschließen, aber das ist aktuell das, was zählt

Meiloundco
07.06.2011, 09:59
Also ich hatte mir mal den Thorni für unseren Kater besorgt und zwar hier http://62.75.219.46/catstuff100265-p1682h10s332-Thorni-Halskragen-Gr.html. Das Ding war teuer aber gut und wurde von ihm problemlos akzeptiert, weil er damit auch einigermassen bequem schlafen konnte. Mit dem Plastikkragen hätte er sich umgebracht.

mmmhh, welche Größe nimmt man da? eigentlich 3 für Katzen mit 30. Aber da steht auch die größere Größe, wenn die Wunde weit hinten ist (ist sie ja) Aber bei Größe 4 mit 38 cm Drchmesser fliegt er wahrscheinlich drüber? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht???

UlliLili
07.06.2011, 10:04
Huhu, ich hatte zwar noch nicht so viele Katzen mit großen Ops, aber die haben nie einen Kragen gebraucht. Vielleicht kannst Du vereinbaren, dass Du den Kragen wieder zurück geben kannst, wenn Du ihn nicht brauchst. Es gibt für Wunden auch so Bitterspray, das hilft auch ganz gut. Weiterhin gute Besserung! Ulli

merano10
07.06.2011, 10:09
Einmal tief Luft holen und ganz still lächeln - D A N K E dem, der jetzt viele glücklich gemacht hat.


Nicht vergessen habe ich die Menschen, denen dieses Glück nicht gewogen war und in diesen Tagen trauern um die Tiere, die fest in ihren Herzen sind. Glück und Trauer sind wie siamesische Zwillinge - sie gehören untrennbar zueinander.

Meiloundco
07.06.2011, 10:15
ja lieber Jochen das stimmt. Als ich meilo gestern abend um halb zehn zurück lassen mußte, stieg neben mir eine Frau heulend in ihren Wagen. Ihre Mutter trug in einer Decke gewickelt eine kleine tote Mietze auf ihrem Arm. Ich hab im Auto gesessen und geweint. Und andererseits war ich glücklich....... über unser positives Schicksal

Meiloundco
07.06.2011, 10:17
also ich hab mir mal jetzt so nen Kragen versucht in der Größe 3 aufzumalen. größer dürft der wirklich nicht sein. Ob er halt bis weit genug über den Rücken reicht, schwer zu sagen. Meilo ist sehr lang (da ist Angora mit drin). Aber bei er größeren Nummer würd das Ding aufm Boden Schleifen

merano10
07.06.2011, 10:54
Ich sag jetzt mal nichts mehr.

Das ist Euer Tag der überquellenden Freude :)

Wenn es geht, mach mal eine Foto von Meilo und zeig es uns.



:cu: :tu: :floet::floet::floet::floet:

Meiloundco
07.06.2011, 11:09
ich hoffe, Du bist nicht sauer, daß ich mich gefreut habe, trotz des schlimmen Schicksals anderer.
Ähm Foto, hab ich schon öfter mal versucht, mehr wie das kleine da oben im Fenster hab ich nicht hin bekommen. Mal ein Tip?

Tetja
07.06.2011, 11:24
ich hoffe, Du bist nicht sauer, daß ich mich gefreut habe, trotz des schlimmen Schicksals anderer.
Ähm Foto, hab ich schon öfter mal versucht, mehr wie das kleine da oben im Fenster hab ich nicht hin bekommen. Mal ein Tip?

Bilder kannst Du gut hochladen über picr.de und dann den Link einstellen, ein Bild direkt einstellen geht hier nicht

Meiloundco
07.06.2011, 11:26
also ich hab mich jetzt bei imagejack registriert und auch mal zur Probe ein Bild hochgeladen. Aber dann weiß ich nicht weiter. Unter direkter Link kommt man halt nur an das Bild, wenn man mein profil anklickt. Bei Dir seh ich es aber ghier direkt

Meiloundco
07.06.2011, 11:27
wie genau stellt man den link ein?

Minione
07.06.2011, 11:35
guggst du hier:

https://forum.zooplus.de/testen/t-fotos-und-signaturen-hochladen-70681.html

:bl:

Coonie2010
07.06.2011, 12:08
Ja suuuuuper!:wd::wd::wd::wd::wd: :wd::wd: So tolle Nachrichten! Noch 2 Stunden dann kannst Du den kleinen Fellmann wieder zu Dir holen! Alles alles Liebe und Gute! Und biiiitte weiterberichten und Fotos wären wirklich toll! :hug::hug::hug:

Meiloundco
07.06.2011, 12:10
ich fahr jetzt gleich mal los, nen Hasenfreigehege bei Freunden abholne (Organisation ist alles), damit ich vor Bau des geheges erst mal ne Bleibe für mein Schnurzpurz hab. Und dann fahr ich gleich wieter nach Wiesloch. Sorry, wenn ihr heut nix mehr hört, wird alles eng jetz. Morgen wieder

Danke erst mal bis morgen und dann vielleicht auch mal mit den ersten Bildern

AntonsMama
07.06.2011, 12:12
Puh, bin ich froh, dass es jetzt so gut ausgegangen ist...der rest klappt dann auch noch....und wegen Gehege bauen, was hälst du denn von diesen Holz-Auslauf-Dinger für kaninchen....

Becky
07.06.2011, 12:12
wie genau stellt man den link ein?
Nimm den hier, das ist einfacher:
http://www.fotos-hochladen.net/

Dann:

Durchsuchen
Foto auswählen
Bild hochladen

LINK VOLLANSICHT --> "Foto für Foren" komplett markieren/kopieren (keinen anderen)

- und in das Antwortfeld, in dem du auch mit schreibst, einfach einfügen :tu:

AntonsMama
07.06.2011, 12:13
Guck mal hier:
https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/freigehege/holz/outback/140546

rola
07.06.2011, 12:21
:wd::wd::wd::wd:

Wow, ich freu mich so riesig für den kleinen Katermann.
Jetzt kann es doch nur wieder aufwärts gehen, oder?

Für die Wundversorgung kannst Du auch Calendumed Salbe nehmen, die ist homoöpathisch, wir selber nehmen die und sind sehr begeistert von der guten Wundheilung. Mit Nachtkerzenöl hab ich keine Erfahrung, aber gutes gelesen.

Viel Glück weiterhin und nen dicken :kraul: für Meilo.

Becky
07.06.2011, 12:24
:love: :love: Und DAS hier, müsste er sein :t: :t: :t:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/meiloimbackofenjpq3f2rt0g.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love:

lammi88
07.06.2011, 12:30
:love: :love: Und DAS hier, müsste er sein :t: :t: :t:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/meiloimbackofenjpq3f2rt0g.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love:

Ne Backofen-katz-offel :D :D :D Der ist süß :love:

Minione
07.06.2011, 12:31
:love: :love: Und DAS hier, müsste er sein :t: :t: :t:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/meiloimbackofenjpq3f2rt0g.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love:

:eek::eek: :eek: :eek: sitzt der im BACKOFFEN???????

merano10
07.06.2011, 12:38
ich hoffe, Du bist nicht sauer, daß ich mich gefreut habe, trotz des schlimmen Schicksals anderer.
Ähm Foto, hab ich schon öfter mal versucht, mehr wie das kleine da oben im Fenster hab ich nicht hin bekommen. Mal ein Tip?


Ne überhaupt nicht sauer. Ich freue mich riesig, dass Meilo ein solches Glück hatte. Und Du, Du musst doch im siebten Himmel auf Wolke 13 schweben. Dem Gefühl darfst Du dich nicht entziehen.

Ich habe Mimmy vor rd. einem halben Jahr verloren. Es war gut so, dass sie gehen durfte. Das sitzt bei mir immer noch sehr tief. Deshalb denke ich an die Foris, die in den letzten Tagen ihren Verlust betrauert haben und nicht Euer Glück hatten. Deren Schmerz fühle ich genauso stark wie Du Euer Glück.

Ich fühle mit allen Betroffenen und es schmerzt mich sehr stark, weil ich dann sofort an Mimmy denke. Bei Meilo sind es aber Tränen unendlicher Freude :hug: dessen ich mich nicht schämen werde.

:0(
:bl:
:)

Becky
07.06.2011, 12:52
:eek::eek: :eek: :eek: sitzt der im BACKOFFEN???????

Ja... :cool:

Yvchen
07.06.2011, 14:10
Was für ne schreckliche Geschichte, ich glaub ich würde durchdrehen wenn von meinen eine so leiden würde. Mag gar nicht dran denken.
Auch von uns alles gute für Meilo und wir denken an dich!
Da muß ich an Ulli's eine Pflegemietz denken, die kleine die erst hinten gelähmt war und dann wieder laufen konnte. Sorry hab den Namen vergessen, hhm obwohl ich damals so traurig war deswegen....:?:

Becky
07.06.2011, 14:11
Was für ne schreckliche Geschichte, ich glaub ich würde durchdrehen wenn von meinen eine so leiden würde. Mag gar nicht dran denken.
Auch von uns alles gute für Meilo und wir denken an dich!
Da muß ich an Ulli's eine Pflegemietz denken, die kleine die erst hinten gelähmt war und dann wieder laufen konnte. Sorry hab den Namen vergessen, hhm obwohl ich damals so traurig war deswegen....:?:
:hug::love: Die kleine Pippi :love:

Tetja
07.06.2011, 14:14
Was für ne schreckliche Geschichte, ich glaub ich würde durchdrehen wenn von meinen eine so leiden würde. Mag gar nicht dran denken.
Auch von uns alles gute für Meilo und wir denken an dich!
Da muß ich an Ulli's eine Pflegemietz denken, die kleine die erst hinten gelähmt war und dann wieder laufen konnte. Sorry hab den Namen vergessen, hhm obwohl ich damals so traurig war deswegen....:?:


:hug::love: Die kleine Pippi :love:

Ich glaube, Ihr meint Maris die dann Findus genannt wurde :D :love:

Für Meilo werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt :kraul: :kraul: :kraul:

Becky
07.06.2011, 14:23
Ich glaube, Ihr meint Maris die dann Findus genannt wurde :D :love:

Für Meilo werden alle Daumen und Pfötchen gedrückt :kraul: :kraul: :kraul::?: Ich dachte an Pippi-Lotta, die auch schwer gelähmt war :?:

Tetja
07.06.2011, 14:25
:?: Ich dachte an Pippi-Lotta, die auch schwer gelähmt war :?:
Sorry :bl: :hug:

linabelle
07.06.2011, 14:26
:love: :love: Und DAS hier, müsste er sein :t: :t: :t:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/meiloimbackofenjpq3f2rt0g.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love:

Ach Gottchen, ist der süß. Ein Backofenräuber :love::love:

Und gleich ist er wieder zuhause :wd:

Alles, alles Liebe für den Kleinen

Yvchen
07.06.2011, 14:32
Ich glaube, Ihr meint Maris die dann Findus genannt wurde :D :love:

Ja genau, die Maris (Findus) habe ich gemeint! :love:
Das war auch so ne schreckliche Sache und ist doch glücklich ausgegangen. So wirds bei Meilo auch - ganz bestimmt!

oska
07.06.2011, 18:48
:wd::wd::wd::wd: Puhhhh.... bin ich erleichtert zu lesen, daß der Katermann die OP geschafft hat :wd::wd::wd::kraul::kraul::kra ul::kraul:

Hanneken
07.06.2011, 18:54
Habe jetzt alles gelesen :sporty:, soo spannend, dass ich meinen Krimi zu Seite gelegt habe ;). Ich freu mich so sehr für Meile!! Bitte unbedingt weiter berichten. Die nächsten Wochen werden bestimmt sehr ... naja.... speziell :D.

Alles Gute dem Kleinem :kraul:.

Tuuli
07.06.2011, 19:13
Puh, was bin ich froh das er die OP gut überstanden hat. Ich wünsche euch für die nächsten Wochen viel Kraft.

Berichte doch bitte weiter! Und wenn wir können, unterstützen wir dich gerne. :bl:

levi94
07.06.2011, 19:25
Toll das die OP gut verlaufen ist.Freu mich für Euch!
Weiterhin alles Gute!

Schnurribärchen
07.06.2011, 20:50
:wd::wd::wd::wd::wd::wd::wd: Katerchen wird wieder ganz gesund!!! Und voll beweglich!!!! :wd::wd::wd::wd::wd::wd::wd::w d:

Boah, endlich Zeit hier rein zu gucken (vorher: Fellingers verwöhnen, schwitzen, einkaufen, duschen und Pizza machen) und jetzt diese GUUUUTE Nachricht! Oh Meilo, du bist ein Superabenteurer! Ein Klassekater! Ein toller Hecht! Dosis heisse Liebe wahrscheinlich auch :love::love::love::love::love:


wie geht denn so was? Also Meilo kommt eigentlich normalerweise nur zum Frwssen und schlafen, oder wie jetzt, wenn er Hilfe braucht oder von Mogli Revierkater) gejagt wird. Ich werde Meilo auch nach dieser Geschichte niemals mehr zu einer Hauskatze machen wollen oder können, aber ihn wieder raus zu lassen wird für mich un Jo (meine Tochter) dann wahrscheinlich die Hölle. Wie erzieh ich bitte einen Kater (unerziehbar), sich zu hause zu melden?????

Das ist doch der springende Punkt: Meilo kommt wenn er etwas von euch braucht. Er holt sich Essen, Ruhe, Schutz vor Mowgli und Hilfe zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung seiner Gesundheit :k: Vertrau ihm! Wenn er abzischt und fast nur auf Jück ist, hat er keine Probleme ausser Zecken und es geht ihm gut. Wenn er Scherereien hat, kommt er! Und man erzieht eine Katze ja nicht, man wird von ihr erzogen :D Meine Kater haben mich (alte misstrauische Schachtel) zum Vertrauen erzogen :love: Schnurribeutels kommen wenn was im Busch ist! Ich lebe zum ersten Mal mit frei geborenen Streunerkindern, die von draussen kommen und strikte Freigänger sind. Ich musste auch erst lernen, dass Rausgehkatzen andere Funktionen in ihr System "einbauen" um Bindung und Gesundheitssorge zu leben.

Wegen der Wohnumstände fällt mir auch noch was ein:
Schlafzimmer entmöbeln, Decken und eine Matratze rein. Katzenklo, Wasser und Katzenessen natürlich in 3 verschiedenen Ecken aufstellen. Kater in dem Raum während der Arbeitszeit (Abwesenheit) einsperren. Nachts - das ist der Clou! - mit Katerchen gemeinsam auf der Matratze im Schlafzimmer nächtigen, dann ist er nicht so allein :love:

Dein schnuffiges Backofen-Werbespot-Model :D ist ein ganz klassischer Kandidat für den Tiger-Fanclub. Habsch beschlossen :floet:

LG
Claudia & die 4 Tigerkatzen

oska
07.06.2011, 21:07
Dein schnuffiges Backofen-Werbespot-Model :D ist ein ganz klassischer Kandidat für den Tiger-Fanclub. Habsch beschlossen :floet:



*absolutzustimm* :tu:

merano10
08.06.2011, 09:07
Hallo undco,

10:06 Uhr, ich sitz auf heißen Kohlen.
Nu sag doch mal was, was macht der Kleine, wie geht es ihm - und Euch?

:?:

Meiloundco
08.06.2011, 09:10
:wd::wd::wd::wd::wd::wd::wd: Katerchen wird wieder ganz gesund!!! Und voll beweglich!!!! :wd::wd::wd::wd::wd::wd::wd::w d:

Boah, endlich Zeit hier rein zu gucken (vorher: Fellingers verwöhnen, schwitzen, einkaufen, duschen und Pizza machen) und jetzt diese GUUUUTE Nachricht! Oh Meilo, du bist ein Superabenteurer! Ein Klassekater! Ein toller Hecht! Dosis heisse Liebe wahrscheinlich auch :love::love::love::love::love:



Das ist doch der springende Punkt: Meilo kommt wenn er etwas von euch braucht. Er holt sich Essen, Ruhe, Schutz vor Mowgli und Hilfe zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung seiner Gesundheit :k: Vertrau ihm! Wenn er abzischt und fast nur auf Jück ist, hat er keine Probleme ausser Zecken und es geht ihm gut. Wenn er Scherereien hat, kommt er! Und man erzieht eine Katze ja nicht, man wird von ihr erzogen :D Meine Kater haben mich (alte misstrauische Schachtel) zum Vertrauen erzogen :love: Schnurribeutels kommen wenn was im Busch ist! Ich lebe zum ersten Mal mit frei geborenen Streunerkindern, die von draussen kommen und strikte Freigänger sind. Ich musste auch erst lernen, dass Rausgehkatzen andere Funktionen in ihr System "einbauen" um Bindung und Gesundheitssorge zu leben.

Wegen der Wohnumstände fällt mir auch noch was ein:
Schlafzimmer entmöbeln, Decken und eine Matratze rein. Katzenklo, Wasser und Katzenessen natürlich in 3 verschiedenen Ecken aufstellen. Kater in dem Raum während der Arbeitszeit (Abwesenheit) einsperren. Nachts - das ist der Clou! - mit Katerchen gemeinsam auf der Matratze im Schlafzimmer nächtigen, dann ist er nicht so allein :love:

Dein schnuffiges Backofen-Werbespot-Model :D ist ein ganz klassischer Kandidat für den Tiger-Fanclub. Habsch beschlossen :floet:

LG
Claudia & die 4 Tigerkatzen

nur ganz kurz, weil ich gleich wieder zu meim Schnurri heim will (mußte mich wenigstens mal 2 Stunden auf der Arbeit einfinden).
Die Nacht war der Horror, aber wir leben noch (alle drei).
Es kamen mir schon zweifel, ob das mit dem operieren wirklich für ihn besseer war als einschläfern. Das ist wirklich kein Zuckerschlecken. Er ist jetzt allein, ich krieg hier die Krise, werd mich beielen. Genauso wie beschrieben hab icjh es übrigens gemacht. Mit dem Schlafzimmer. Kein Auge zu gemacht, er hat Schmerzen, wie soll man da schlafen können. Aber heute die Belohnung: Er ist mir vomn Schlafzimmer ins Wohnzimmer nachgelaufen..... mit allen 4 beinen.

So das fürs erste, ich muß später mal alles lesen, ist ja wahnsinn wieviel Mitfühler es hier gibt. ich melde mich zu hause wenn er es zulässt

senoritarossi
08.06.2011, 09:18
nur ganz kurz, weil ich gleich wieder zu meim Schnurri heim will (mußte mich wenigstens mal 2 Stunden auf der Arbeit einfinden).
Die Nacht war der Horror, aber wir leben noch (alle drei).
Es kamen mir schon zweifel, ob das mit dem operieren wirklich für ihn besseer war als einschläfern. Das ist wirklich kein Zuckerschlecken. Er ist jetzt allein, ich krieg hier die Krise, werd mich beielen. Genauso wie beschrieben hab icjh es übrigens gemacht. Mit dem Schlafzimmer. Kein Auge zu gemacht, er hat Schmerzen, wie soll man da schlafen können. Aber heute die Belohnung: Er ist mir vomn Schlafzimmer ins Wohnzimmer nachgelaufen..... mit allen 4 beinen.

So das fürs erste, ich muß später mal alles lesen, ist ja wahnsinn wieviel Mitfühler es hier gibt. ich melde mich zu hause wenn er es zulässt

Ich lese hier auch immer still mit und muss Dich jetzt einfach mal kurz und ganz fest :hug::hug::hug:. Ich wünsche Euch ganz, ganz viel Kraft für die nächste Zeit und bin sicher, Ihr schafft das!!! :kraul: an Meilo.

LG, Andrea

marylou
08.06.2011, 09:19
Er läuft auf allen Vieren! Toll! :kraul: :wd: :wd: :wd:
Es kann nur noch bergauf gehen! :hug:

merano10
08.06.2011, 09:27
Welch eine wunderbare Nachricht :cu:


Muss jetzt erst mal ruhiger werden, geh Fliegen klatschen.

:tu: :kraul:

Minione
08.06.2011, 09:39
:hug: :hug: :hug:
Das hört sich trotzdem gut an!!! So eine schwere OP und schon laufen! :wd: :wd:. Die nächsten Tage werden bestimmt noch hart, - keine Frage. Aber trotzdem: ist das nicht wunderschön?? :hug:. Gut dass am WE noch ein Feiertag ist, da habt ihr etwas mehr Zeit ihn zu beobachten. Ich drücke euch weiterhin ganz feste die Daumen und freu mich für euch.
Meilo: du machst das ganz toll!!! :kraul: :kraul: :kraul:

Shaman
08.06.2011, 09:47
nur ganz kurz, weil ich gleich wieder zu meim Schnurri heim will (mußte mich wenigstens mal 2 Stunden auf der Arbeit einfinden).
Die Nacht war der Horror, aber wir leben noch (alle drei).
Es kamen mir schon zweifel, ob das mit dem operieren wirklich für ihn besseer war als einschläfern. Das ist wirklich kein Zuckerschlecken. Er ist jetzt allein, ich krieg hier die Krise, werd mich beielen. Genauso wie beschrieben hab icjh es übrigens gemacht. Mit dem Schlafzimmer. Kein Auge zu gemacht, er hat Schmerzen, wie soll man da schlafen können. Aber heute die Belohnung: Er ist mir vomn Schlafzimmer ins Wohnzimmer nachgelaufen..... mit allen 4 beinen.

So das fürs erste, ich muß später mal alles lesen, ist ja wahnsinn wieviel Mitfühler es hier gibt. ich melde mich zu hause wenn er es zulässt

Natürlich hat er Schmerzen, aber da müßt ihr jetzt, so hart es für euch ist, durch. Die Zeit, die euch jetzt wie eine Ewigkeit vorkommt, geht rum, ganz sicher ... und ihr könnt euch auf viele gemeinsame Jahre freuen. Und wenn ihr dann zurückdenkt, dann wird es eine anstrengende Zeit gewesen sein, die sich für alle gelohnt hat - und die es allemal wert war, das auf sich zu nehmen.

Weiterhin alles Gute.

Meiloundco
08.06.2011, 10:36
sooo, bin seit ner dreiviertel stunde zu hause, aber leider trennt uns die schlafzimmertür:( Erwill raus und hockt davor. Ich von der anderen Seite, komm nicht rein. Aber er schnurrt. Zumindest konnt ich ihm durch den Spalt ein bisschen leberwurst mit der Ration Schmerzmittel durchreichen. Naja, jetzt hab ich ein wenig zeit, werd mich mal durchlesen, und weiter schreiben.

linabelle
08.06.2011, 10:44
:wd::wd::wd: Ist doch prima, das er es sooooo gut überstanden hat. Na klar wird die nächste zeit noch ganz schön hart werden, aber denke immer nur daran, das er wieder ganz genesen kann/wird :rolleyes::tu:
Und dafür lohnt es doch die jetzigen Strapazen auf sich zu nehmen :hug:
Ihr drei werdet es schon schaffen :hug:
Ich freu mich für Euch und gute Besserung für den Kleinen :kraul::kraul::kraul:

Minione
08.06.2011, 10:50
sooo, bin seit ner dreiviertel stunde zu hause, aber leider trennt uns die schlafzimmertür:( Erwill raus und hockt davor. Ich von der anderen Seite, komm nicht rein. Aber er schnurrt. Zumindest konnt ich ihm durch den Spalt ein bisschen leberwurst mit der Ration Schmerzmittel durchreichen. Naja, jetzt hab ich ein wenig zeit, werd mich mal durchlesen, und weiter schreiben.

:D :D :D, tja, manchmal sind sie nicht die aller schlauesten..... :floet: :floet:

Shaman
08.06.2011, 10:50
Kannst Du nicht von irgendwem so ein Treppenschutzgitter mit Tür für Kleinkinder zum Einklemmen leihen? Unseres an der Terrassentreppe ist von den Abständen her so schmal, daß Oscar nicht durchkommt. Wenn du das in die Zarge klemmst (es geht NICHTS kaputt), dann kann er nicht rauswitschen, wenn du die Tür aufmachst ... bei unserem Gitter ist die Tür in beiden Richtungen zu öffnen.

merano10
08.06.2011, 11:09
:D :D :D, tja, manchmal sind sie nicht die aller schlauesten..... :floet: :floet:


Na wie auch, ist doch ein Mann :D

Meiloundco
08.06.2011, 11:18
puh, ich habs geschafft !!! Jatzt hab ichs mit nem kaninchengitter verbarikadiert. Das schiebt er aber mit aller gewalt weg. Hab ihn jetzt dazu bewegen können, sich wieder hinzulegen. Er hat nämlich beim schieben gegen meine Kräfte keine Chance gehabt, und er Blick wanderte gleich nach oben..... ich hab ihn dann mit der Hand von oben abgehalten, dann hat er sich gelegt. er will einfach nur raus, egal wie. Ich freu mich, wenn mir heut abend mein bekannter ein gehege bringt er baut es grad. erst mal 2m auf 1,20m. Später vergrößerbar. Das kommt dann ins Wohnzimmer.

Meiloundco
08.06.2011, 11:19
also mitm dem Gitter klappt net, jetzt ist die Tür zu. Er sitzt davor und maunzt. Diesmal nicht vir Schmerzen, sondern weil er raus will. Na das kann lustig werden die nächsten Wochen. Seine Katzenklappe ist in der Küche, das ist wohl sein Ziel

Meiloundco
08.06.2011, 11:21
kann nur sagen, Gitter sind für ihn kein Hinderniss. Notfalls springt er, und das soll er ja nicht. Das ist ein Racker sag ich euch. Aber ich bin ja froh, daß er nicht mehr nur vor Schmerzen schreit. Heut Nacht hat mir das so was von Angst gemacht

Meiloundco
08.06.2011, 11:23
jetzt sitz ich mit ihm im Schlafzimmer, er liegt wieder direkt vor der Tür, ich sitz aufm Bett. des is echt scharf. So jetzt guck ich mal wegen Bilder, ob ich das heut noch irgendwie schaff.
PS: der Backofen war natürlich nicht an, nur frisch geputzt:-*

Meiloundco
08.06.2011, 11:30
ich versuchs mal mit nem foto im antwortfeld...... mom...
[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://img4.fotos-hochla

Meiloundco
08.06.2011, 11:31
nochmal...
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/p1090755x4nthjdv5q.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Meiloundco
08.06.2011, 11:32
müsst ihr halt anklicken... da gings ihm noch supi:(

Drottning
08.06.2011, 11:32
Der ist aber hübsch! :love:

Meiloundco
08.06.2011, 11:35
und hier jetzt vor der Tür im Schlafzimmer

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p1090804eaih30mud7.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Meiloundco
08.06.2011, 11:37
Der ist aber hübsch! :love:

hab ich ihm gesagt, da freut er sich :wd:

senoritarossi
08.06.2011, 11:45
und hier jetzt vor der Tür im Schlafzimmer

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p1090804eaih30mud7.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Ich finde, man sieht ihm gar nicht an, dass er eine so schwere OP hinter sich hat :love:.

Wollte noch mal sagen, ich finde es wirklich richtig, richtig toll, dass Du Dir noch eine 2. Meinung eingeholt und ihn operieren lassen hast. Es gibt sicherlich viele Menschen, die dem TA blind vertrauen und ihn hätten einschläfern lassen :0(

LG, Andrea

merano10
08.06.2011, 11:54
Sag mal,

Du suchst nicht zufällig eine Pflegestelle für den Süßen?
Ausleihen geht auch nicht?

Ich könnte Meilo sooo klauen. Oder lässt er sich abwerben???

:hug: :cu: :tu:

Meiloundco
08.06.2011, 12:06
einen Betreuer könnt ich schon gebrauchen, ist grad wirklich nicht einfach und morgen muß ich mit Cheffe reden. Brauch frei. Urlaubnehmen ist schwierig, brauch ich eigentlich, weil ich alle ferienmeiner Tochter überbrücken muß (ist sonst keiner da), und ich da eh schon stückeln muß. Insofern orga ohne ende.
aber weg geht der hier nicht, mußte schon her kommen:D
Abwerben auch net, klauen schon gar nicht:eek:

Meiloundco
08.06.2011, 12:06
uuuuuuups, das mit der Signatur muß ich wohl noch mal überarbeiten...

Meiloundco
08.06.2011, 12:09
wie bekommt man denn das Signaturbild kleiner? das ist etwas üppig geraten:p:p

Tetja
08.06.2011, 12:11
:wd: :wd:
Das klingt doch alles ganz gut :wd: :kraul: :hug:

Und hübsch isser :love::love::love:

lammi88
08.06.2011, 12:13
uuuuuuups, das mit der Signatur muß ich wohl noch mal überarbeiten...

Die Größe schon, aber bitte nicht das Bild selbst :love:

Meiloundco
08.06.2011, 12:16
soooo, ein neuer versuch....

Meiloundco
08.06.2011, 12:18
schon besser, ausser das man jetzt kaum was erkennt...
Sorry, aber hab halt Zeit als katerbewacher. Der pennt immer noch vor der Tür...
Hoffentlich klingelt keiner...
wart ja noch auf Post, hab ihm ne Thorni halskrause bestellt.

merano10
08.06.2011, 12:18
Ich komme, ich komme :D
Welche Richtung soll ich einschlagen? N/S/O/W


Gordische Knoten muss man durchschlagen, Du kriegst das schon irgendwie hin. Kannst ihn nicht zur Arbeit mitnehmen? Scheffe, ist doch ein Notfall.

toi toi toi

Meiloundco
08.06.2011, 12:27
ich würde ih mitnehmen dürfen, nur nicht auf unser Stockwerk. Cheffe und kOLLEGE GEGENÜBER SIND EXTREMEKatzenallergiker. Hab aber schon Angebote von der halben Uni...
nee geht nicht, zur Zeit auf jeden fall, er ist ja erst seit gestern wieder in seiner vertrauten Umgebung. Die Klinik hat ihn schon schwer traumatisiert. Ihn jetzt wieder hier wegholen und ins Auto woanders hin verfrachten ist glaub nicht gut für ihn

Minione
08.06.2011, 12:29
:love: :love: :love:Mensch ist das ne hübsche Fusselfräse!!!!! Und wirklich: nach schwerer OP sieht er wirklich nicht aus!

Ich beantrage hiermit die offizielle Aufnahme in den Tigerfanclub!!!! Son Hübscher MUSS da rein!!!

Meiloundco
08.06.2011, 12:30
soooo, er ist wieder wach, ....uuund maaaunzt

Quaisoir
08.06.2011, 12:31
Ich freue mich wahnsinnig zu lesen, dass es Meilo nach der schweren OP schon wieder verhältnismäßig gut geht. Weiterhin alles Gute! :)

Meiloundco
08.06.2011, 12:32
das Bild in der Signatur ist 4 Wochen alt, da war er noch guter Dinge....
Wie kommt er in der Tigerfanclub?
Er hätt gern ne Club karte:bl:

Meiloundco
08.06.2011, 12:32
muß mal knuddeln gehn

Minione
08.06.2011, 12:36
das Bild in der Signatur ist 4 Wochen alt, da war er noch guter Dinge....
Wie kommt er in der Tigerfanclub?
Er hätt gern ne Club karte:bl:

Klick mal unten in meiner sig! :tu: und schau dir die Seite mal an. Ist aus ner Laune raus geboren und nun sind schon soooo hübsche Tigerchen dabei! :love:

Und wenn du magst schickst du Drottning oder mir ne PN, dann bekommst du eine Emailadresse und kannst uns dann ein Foto und einen kurzen Vorstellungstext zusenden. Und dann kommt er auch auf die Seite!

Meiloundco
08.06.2011, 12:49
ja, die sind ja echt süß. Einer heißt Mogli. Der wohnt nicht zufällig in der pfalz nähe Ludwigshafen? Dann wärs unser Nachbar, der der Meilo immer jagd. meilo will nur raus hier, menno. Und wenn er dann ins wohnzimmer läuft knurrt er. Das macht er immer, wenn er sauer auf Mogli ist. Es könnte durchaus sein, daß Meilo von ihm Gejagd wurde, als ihm das passiert ist. naja, auf alle fälle,wir sind wieder im schlafzimmer. Er will immer nur hoch zur katzenklappe. er ist nicht aufzuhalten. Jetzt maunzt er wieder vor der Tür der Arme...
8 Wochen...........
Ich brauch gute Drogen...

Meiloundco
08.06.2011, 12:51
PN????

lammi88
08.06.2011, 12:54
PN= Private Nachricht ;)

Meiloundco
08.06.2011, 13:15
Meilo schläft im Sitzen vor der Schlafzimmertür..........und schnurrt leise vor sich hin. Seit der OP schnurrt er im Übrigen ständig.....
Die haben ihm bestimmt auch glücksdrogen gegeben:bl:

senoritarossi
08.06.2011, 13:27
Meilo schläft im Sitzen vor der Schlafzimmertür..........und schnurrt leise vor sich hin. Seit der OP schnurrt er im Übrigen ständig.....
Die haben ihm bestimmt auch glücksdrogen gegeben:bl:

Katzen schnurren auch, wenn sie Schmerzen haben oder stark verunsichert sind, damit beruhigen sie sich selbst ... :o. Er braucht jetzt sicher erst mal viel Ruhe nach so einer anstrengenden OP :kraul:

LG, Andrea

Minione
08.06.2011, 13:28
Meilo schläft im Sitzen vor der Schlafzimmertür..........und schnurrt leise vor sich hin. Seit der OP schnurrt er im Übrigen ständig.....
Die haben ihm bestimmt auch glücksdrogen gegeben:bl:

Wir Menschen meinen immer schnurren wäre nur der Ausdruck absoluten Wohlbefindens, - das stimmt aber nicht! Viele Katzen schnurren auch in extremen Angstsituationen, und was ganz wichtig und bei Meilo der Fall sein wird: zur Selbstheilung!! Schnurren löst Vibrationen im Körper aus die dem Heilungsprozess und der Entspannung dienen!
Also nicht nur eine Laune der Natur um uns Menschen glücklich zu machen! :p

Minione
08.06.2011, 13:30
ja, die sind ja echt süß. Einer heißt Mogli. Der wohnt nicht zufällig in der pfalz nähe Ludwigshafen? Dann wärs unser Nachbar, der der Meilo immer jagd. meilo will nur raus hier, menno. Und wenn er dann ins wohnzimmer läuft knurrt er. Das macht er immer, wenn er sauer auf Mogli ist. Es könnte durchaus sein, daß Meilo von ihm Gejagd wurde, als ihm das passiert ist. naja, auf alle fälle,wir sind wieder im schlafzimmer. Er will immer nur hoch zur katzenklappe. er ist nicht aufzuhalten. Jetzt maunzt er wieder vor der Tür der Arme...
8 Wochen...........
Ich brauch gute Drogen...

Baldriantropfen, Melissetee, Schokolade, Kuchen, Kekse etc.,Rotwein, Bachblüten, heisse Milch mit Honig (:b), Nüsse......

Meiloundco
08.06.2011, 13:36
ja stimmt, das mit dem Selbst beruhigen weiß ich. Mit der Ruhe ist so ne Sache, es fällt ihm schwer, sich die selbst zu gönnen. Gut, er ist schon noch schlapp, aer der drang nach draussen ist schon wieder da, obwohl er noch unter der OP leidet. Gottsei dank nickt er immer wieder ein,aber die Tür verlässt er nicht. Daher komm ich auch icht raus, ohne ihn zu verschieben. lass ich aber erst mal sein, die Drogen können noch warten, hab eh seit gestern keinen Hunger mehr

Meiloundco
08.06.2011, 17:57
meilo hat jetzt seine "Haftkiste" bekommen. Bild unter der URl. Warum er allerdings seit Stunden schon in der katzentoilette pennt??? Naja, jetzt hatte ich mal etwas Zeit für mich, hoffe, er schläft überhaupt dann heut nacht, da isser ja bei mir im Schlafzimmer
Die neue Halskrause is noch nicht da, da muß ich ihm heut Nacht wieder den Trichter anziehen. Blöde Post eh, die hatten das direkt von Trier weggeschickt

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p1090808unwhzo52ef.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Lunapia
08.06.2011, 18:03
Hallo Meiloundco!

Ich habe eure Geschichte verfolgt und freue mich das der Racker soviel Glück hatte und alles nochmal "gut gegangen" ist.:)
Ich hoffe das IHR euch schnell erholt und bald wieder fröhlich spielen könnt.
Meine Daumen und Lunchens Pfötchen sind ganz fest gedrückt!!

LG Claudia und Luna

Meiloundco
08.06.2011, 18:19
Danke für die ganze Anteilnahme. Ich glaub er erholt sich recht gut, er läuft schon wieder richtig. Zwar noch seltsam, aber aufrecht. Leider muß er 8 Wochen in Zwangshaft, er mag ja jetzt schon wieder raus , will zu seiner katzenklappe. sicher kann er bald auch wieder schmerzfrei und wacher rumtollen, da versteht er doch nicht, warum er da drin bleiben soll. Das macht mir schon Angst, aber irgendwann geht das auch rum, und dann darf er wieder alles

sj600
08.06.2011, 19:11
Ich finde das toll, wie du das machst.:bl:

Sag mal, dein Meilo ist aber zauberhaft. Kennst du seine Eltern?
Er sieht ja wie ein blauer oder silberner Tiger aus. Die Farbe gibt es eigentlich sonst nicht unter den normalen Hauskatzen.:)

AntonsMama
08.06.2011, 19:18
er erinnert mich von der farbe an einen katermann, den wir mal von Ulli (Lilienbecker) nach leipzig auf Pflege-End-Platz gebracht haben im februar...der hatte auch so ein blaugraues fell undw ar ein oberschmuser :)

Er ist so hübsch und so tapfer, du auch....

Minione
08.06.2011, 19:29
Danke für die ganze Anteilnahme. Ich glaub er erholt sich recht gut, er läuft schon wieder richtig. Zwar noch seltsam, aber aufrecht. Leider muß er 8 Wochen in Zwangshaft, er mag ja jetzt schon wieder raus , will zu seiner katzenklappe. sicher kann er bald auch wieder schmerzfrei und wacher rumtollen, da versteht er doch nicht, warum er da drin bleiben soll. Das macht mir schon Angst, aber irgendwann geht das auch rum, und dann darf er wieder alles

Du wirst genervt sein, du wirst es hassen, du wirst immer wieder kurz davor stehen die Klappe zu öffnen bloss um deine Ruhe zu haben!
Und: du wirst es durch´stehn, weil du IMMER die Bilder vor Augen haben wirst wie schlecht es ihm ging, und dann wirst du dankbar und genervt die Ohren auf Durchzug schalten!! :hug: :hug:

SO war es bei uns als Baghira 1 Woche nicht raus durfte und der TA uns sagte noch ein paar Stunden später und sie wäre tot gewesen! :o

Meiloundco
08.06.2011, 19:40
er ist ein Blautieger, ich find aber eher grau. Ich kenne seine Eltern nicht, den vater hab ich kurz gesehen, am liebsten schweige ich das thema auch tot. Wußte es eben nicht besser, hab ihn aufgrund eines inserates gekauft, er sah halt so süß auf dem Bild aus. Im Nachhinein eine katastrophe, die leute hätt man anzeigen müssen. jetzt isses zu spät. Viel zu früh von der Mutter getrennt, 20 Katzen auf 40 m² im 4. OG, zwar sauber soweit, aber meilo war völlig verfloht. Das wurde aus Profit gemacht. Ich war damals leider dumm. naja, er hat dann zumindest ein gutes Zuhause gefunden (glaub ich .-)).
Papa ist Angorakater, Mama EKH. Er ist bis vor 2-3 Monaten grau schwarz getiegert gewesen und auf der bauchseite weiß grau gepunktet. der bauch ist mittlerweile karamell farben, die Oberseite, grau, etwas caramell und schwarz gemischt

Meiloundco
08.06.2011, 19:43
also von allem etwas, aber auf den ersten Blick grau schwarz getigert.

Das mit der Klappe, naj, ich lass ihn schon auch ein bisschen rumlaufen, wenn ich da bin und neben dran mitlaufe. Aber nur kurz. Und wir wechseln hat Käfig und Schalfzimmer
Soll ich ihn nur eingesperrt lassen? Das will ich nicht. naja, wenn er besser laufen kann, sind die "Spaziergänge " natürlich zu gefährlich klar

urlaubspfoten
08.06.2011, 19:45
Der Käfig ist toll! Grosses Lob an den Erbauer! Vlt. legt er sich in die Kiste, weil er sich da ein wenig *verstecken* kann!? Ich glaube er sucht eine Rückzugsmöglichkeit. Hast kein Häuschen oder Katzennest für ihn? Wenn nein, dann nimm doch einfach einen Karton, schneide vorne einen Eingang rein und polstere das Innere mit einer bequemen, weichen Decke.

Meiloundco
08.06.2011, 19:45
das werden 8 Wochen.......
klar muß ich da durch aber es macht mir Angst

Meiloundco
08.06.2011, 19:48
er hat ein katzenhaus, da kann ich ihn mit trichter nicht rein lassen, denn der Eingang ist zu schmal. Ohne auch nicht, da ich dann nicht sehe, ob er schleckt. Wenn das andere Teil von Throni aus schaumstoff kommt, dann geht das. Er hat auch ne Decke, aber das mit der Kiste ist auch ne Idee. den Eingang kann man ja größer machen

urlaubspfoten
08.06.2011, 19:48
am liebsten schweige ich das thema auch tot. Wußte es eben nicht besser, hab ihn aufgrund eines inserates gekauft, er sah halt so süß auf dem Bild aus. Im Nachhinein eine katastrophe, die leute hätt man anzeigen müssen. jetzt isses zu spät.

Es ist nie zu spät, vorausgesetzt die Leute machen das noch so. Du hast Namen und Adresse, man könnte einen *TestKauf* machen. Du würdest vielen nachkommenden Katzen viel Leid ersparen, auch jetzt noch! Solche illegalen Vermehrer müssen gestoppt werden - UNBEDINGT!

Meiloundco
08.06.2011, 19:49
Sein Katzenbett hab ich vor die Schlafzimmertür geklebt, damit ich ihn schieben kann, wenn er vor der Tür liegt
hab heut ne dreiviertel stunde gebraucht ins Schalfzimmer zu kommen, weil er die blockiert hat

urlaubspfoten
08.06.2011, 19:50
den Eingang kann man ja größer machen

oder die Vorderseite des Kartons, wo er reingeht, ganz rausschneiden.

Meiloundco
08.06.2011, 19:51
Es ist nie zu spät, vorausgesetzt die Leute machen das noch so. Du hast Namen und Adresse, man könnte einen *TestKauf* machen. Du würdest vielen nachkommenden Katzen viel Leid ersparen, auch jetzt noch! Solche illegalen Vermehrer müssen gestoppt werden - UNBEDINGT!

Eliane, es tut mir leid, aber das ist das Problem. Ich war so mit allem beschäftigt, daß ich den namen und die adresse eben nicht mehr weiß. ich hab es nicht aufgeschrieben, hatte es nur in s Nawwi eingeschrieben. Da isses nimmi
weiß nur noch daß es auf der rheinau /Mannheim war

Meiloundco
08.06.2011, 19:53
Vielleicht könnte ich die Karte studieren, und es kommt mir dann wieder was bekannt vor, wär ein versuch. hausnummer und Name weiß ich dann alerdings immer noch nicht, müßt ich dann die strasse mal abfahren, vorausgesetzt, mir fällt beim drübergucken der name als bekannt auf

Meiloundco
08.06.2011, 19:54
das mit dem karton mach ich gleich. er pennt heut was weg, unglaublich. Immer noch im Klo

Meiloundco
08.06.2011, 19:55
mal auch ne andere frage? Er war noch nicht groß. Wielang nach so ner OP ist das noch normal, ab wann sollte ich nen TA fragen?

Meiloundco
08.06.2011, 20:13
soo, der karton is auch fertig, aber das Katzenklo hat er trotzdem nicht verlassen. veiielcht mag er es in dem Streu zu liegen? Ist cats best, riecht bestimmt für katzen gut, weil nach Natur

Tuuli
08.06.2011, 20:20
soo, der karton is auch fertig, aber das Katzenklo hat er trotzdem nicht verlassen. veiielcht mag er es in dem Streu zu liegen? Ist cats best, riecht bestimmt für katzen gut, weil nach Natur

Im Streu liegen kühlt wohl auch. Ganz viele Katzen auf Ausstellungen liegen im Streu.

urlaubspfoten
08.06.2011, 20:40
Der schläft sich gesund! Das ist sehr gut! Wenn er halt im Streu liegen will, dann lass ihn.

Wenn Du mal eider etwas mehr Zeit hast, dann fahre mal auf die Rheinau. Vlt. fällt Dir vor Ort wieder viel mehr dazu ein. Wär so wichtig, dass solche Leute gestoppt werden!

levi94
08.06.2011, 22:31
8 Wochen ist eine lange Zeit.Wünsche euch ganz viel Kraft und Gedult.Der "Käfig"ist toll.Dachte er müsste noch enger gehalten werden,aber so geht es ja noch grad so.
Armer Schatz:kraul:,hoffe er ist noch sehr lang geduldig.Braucht jetzt ganz,ganz viel Zuwendung,damit ihm nicht langweilig wird.

Liebe Grüße
Manuela

Meiloundco
09.06.2011, 07:13
Der schläft sich gesund! Das ist sehr gut! Wenn er halt im Streu liegen will, dann lass ihn.

Wenn Du mal eider etwas mehr Zeit hast, dann fahre mal auf die Rheinau. Vlt. fällt Dir vor Ort wieder viel mehr dazu ein. Wär so wichtig, dass solche Leute gestoppt werden!

Ja ich kümmer mich mal drum. War nämlöich jetzt die Zeit, als ich meilo bekommen hab, bzw. Anfang Juli. Also wenn die weiterhin Katzen so züchten zum schnellen verkauf, dann haben sie bald wieder welche. Irgendwie war es wohl auch so, daß die Mutterkatzen bei jemand anders sind (schwester oder so). Bei ihr waren nur 4 Kater und ein Haufen kleine.

lammi88
09.06.2011, 07:38
Ja ich kümmer mich mal drum. War nämlöich jetzt die Zeit, als ich meilo bekommen hab, bzw. Anfang Juli. Also wenn die weiterhin Katzen so züchten zum schnellen verkauf, dann haben sie bald wieder welche. Irgendwie war es wohl auch so, daß die Mutterkatzen bei jemand anders sind (schwester oder so). Bei ihr waren nur 4 Kater und ein Haufen kleine.

Schau mal die Anzeigen durch, die in Frage kämen. Meist sind die Katzen ähnlich. Wenns einem wieder vor Augen steht, fällt es einem auch wieder ein.

urlaubspfoten
09.06.2011, 08:06
Danke, dass Du Dich weiter darum kümmern willst. Solchen Leuten muss einfach das *Züchten* so vermiesen, dass sie das mehr oder weniger freiwillig zum Wohl der Tiere bleiben lassen. Der Tipp von Anja ist gut!

Wie geht es Meilo heute?

Meiloundco
09.06.2011, 08:08
8 Wochen ist eine lange Zeit.Wünsche euch ganz viel Kraft und Gedult.Der "Käfig"ist toll.Dachte er müsste noch enger gehalten werden,aber so geht es ja noch grad so.
Armer Schatz:kraul:,hoffe er ist noch sehr lang geduldig.Braucht jetzt ganz,ganz viel Zuwendung,damit ihm nicht langweilig wird.

Liebe Grüße
Manuela

Ja ist es. Momentan schläft er echt die meiste Zeit. Schon fast gruselig, wenn man ihn sonst kennt. Der Käfig ist 2m auf 1,20. Die Hinweise wie groß so was sein darf, waren selbst in Wiesloch bei jedem Arzt anders. Von 1m² bis ganzes Zimmer aber ausgeräumt. Ich denke so ist es halt ne Variante, die zwar auch schei.. für ihn ist, spätestens wenn es ihm besser geht, wo er aber den meistmöglichen Auslauf hat, wenn es ihm besser geht.
Mom ist er wieder allein zu Haus. Ich kann nicht ständig von der Arbeit weg bleiben. Echt blödes Gefühl. Hab ihm den Radio ganz leise angelassen

Meiloundco
09.06.2011, 08:10
Schau mal die Anzeigen durch, die in Frage kämen. Meist sind die Katzen ähnlich. Wenns einem wieder vor Augen steht, fällt es einem auch wieder ein.

Mit den Anzeigen wird es schwierig. Da stehen meist nur telnummern dabei, damit kann ichs nicht raus finden. Aber ich schau mal bei Google, was es alles für Straßen dort gibt, vielleicht sticht mir der MName ins Auge

lammi88
09.06.2011, 08:11
Mit den Anzeigen wird es schwierig. Da stehen meist nur telnummern dabei, damit kann ichs nicht raus finden. Aber ich schau mal bei Google, was es alles für Straßen dort gibt, vielleicht sticht mir der MName ins Auge

Überleg mal, ob Du dicht bei der Adresse einen Supermarkt gesehen hast oder einen Kiosk oder irgendetwas Markantes, was man ggf wiederfinden könnte.
Und manchmal findet man die Telefonnummer über google wieder ;) :floet:

urlaubspfoten
09.06.2011, 08:14
Mom ist er wieder allein zu Haus. Ich kann nicht ständig von der Arbeit weg bleiben. Echt blödes Gefühl. Hab ihm den Radio ganz leise angelassen

Mach Dir nicht zuviel Sorgen! Wenn der keine Umweltreize durch Dich hat, also er Dich hört und sieht, dann pennt der.

Du kannst z.B. in den ebay Kleinanzeigen ja gezielt Deine Suche z.B. mit der PLZ eingrenzen, d.h. die Rheinau hat meines Wissens die 68219 und dann eben gezielt diese Anzgn. durchforsten; ob das auch bei Quoka geht, weiss ich jezt nicht!

Meiloundco
09.06.2011, 08:22
EDIT Ich habs gefunden mit Streetview. Nur den Namen weiß ich nicht, das dürfte jetzt aber kein Problem sein. Was machen wir , wenn ichs rausgefunden hab?

urlaubspfoten
09.06.2011, 08:29
Du gehst auf http://www.klicktel.de dort kannst Ort und Strasse eingeben und erhältst alle eingetragenen Namen. Den dann aber bitte nicht hier offiziell posten, sondern mir bitte per PN schicken. Ich werde dann über KNW mit Anja und einigen anderen und natürlich mit Dir besprechen wie wir weiter in der Sache vorgehen. TOLL :wd::wd::wd: Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast.

Meiloundco
09.06.2011, 08:33
in Quoka gibt es nur eine Seite anzeigen bzgl Katzen Rheinau, da ist nichts passendes dabei, gar keine Kitten. Vielleicht ist es zu früh. Ich glaub die Frau hieß Maku oder so ähnlich. Stand auf der Klingel, genannt hatte sie mir den Namen ihres Lebensgefährten der dabei wohnte, aber da hab ich null Erinnerung. Maku steht nicht im Telefonbuch :( Ich fahr bei Gelegenheit dort mal vorbei, versprechs :)

urlaubspfoten
09.06.2011, 08:41
Ja bitte, wär schon gut, wenn wir da weiter dran bleiben! Es gibt schon genug Katzen- und Tierleid überall, da brauchen wir solche verantwortungslosen Hobbyzüchter nicht auch noch!

lammi88
09.06.2011, 08:51
Ja bitte, wär schon gut, wenn wir da weiter dran bleiben! Es gibt schon genug Katzen- und Tierleid überall, da brauchen wir solche verantwortungslosen Hobbyzüchter nicht auch noch!

WENN es denn ein "Züchter" ist und nicht jemand, der Kitten aus dem Ostblock auf- und weiterverkauft....:( Ich wurde bei "Mütter bei Schwester oder so" hellhörig...:(

Meiloundco
09.06.2011, 09:14
Das hat geklappt habs geschickt. Nochmal kurz dazu, wie ich dort die Situation vorgefunden habe per mail, oder hier?

Meiloundco
09.06.2011, 09:20
WENN es denn ein "Züchter" ist und nicht jemand, der Kitten aus dem Ostblock auf- und weiterverkauft....:( Ich wurde bei "Mütter bei Schwester oder so" hellhörig...:(

naja, den papa hab ich zumindest präsentiert bekommen. Kommt auch hin. Meilo ist vom Rumpf her sehr lang und hat auch bernsteinfarbenen Augen. Vom Fell ist auch sicher so was wie Angora mit drin. Eine Mutterkatze gab es auch, die hatte grad 2 Wochen alte Jungen (zu den anderen 10 Wochen alten katzen). Meilo wurde mir mit 8 Wochen angeboten, da war er bereits von der Mutter getrennt. 180 Euro. Ich weiß, ich hätte umsonst eine aus dem Tierheim retten können, ich wollt aber damals ihn mitnehmen, hab mich gleich beim ersten Anblich in ihn verliebt, und Jo hat ihm seinen namen auch sofort verpasst.....
Würd ich heute auch anders machen

urlaubspfoten
09.06.2011, 09:48
Wir telefonieren heute Abend und besprechen die weiteren Schritte. Anja mit Dir schliesse ich mich dann auch kurz übers KNW.

Minione
09.06.2011, 17:51
wie gehts euch heute???? :bl: :kraul: :hug:

oska
09.06.2011, 19:12
ja genau, wie geht´s dem Knuffelpuffel ;):) (ist aber auch ein Hübscher :love:) heute?

Mietz&Mops
09.06.2011, 20:53
.............

urlaubspfoten
09.06.2011, 21:42
Ich habe mit MeiloMama heute telefoniert und Meilo geht es einigermassen brauchbar. Er schläft noch sehr viel, ist immer noch etwas neben der Spur vom Klinikaufenthalt, erschrickt sehr leicht und hat Schmerzen immer wenn er die Positionen verändert kann aber laufen. Sie achtet aber darauf, dass er sich nicht zuviel bewegt. Er ist sehr anhänglich und sie lässt ihn momentan fast nur alleine, wenn sie arbeiten gehen muss und wenn er schläft.

Das Fenster in seinem Krankenzimmer musste sie heute mit Folie bekleben, weil wohl der Nachbarkater schon wieder durchs Fenster gemobbt hat und Meilo in seinem Käfig dann ausgerastet ist. Er ist wie gesagt momentan noch leicht erregbar und die beiden können sich halt nicht leiden.

Ich nehme an, dass Anja einfach platt ist nach all der Aufregung der letzten Tage und deshalb jetzt nimmer im Forum war/ist. Seht ihr das bitte nach.....

Meiloundco
10.06.2011, 08:36
Danke Eliane für die Antwort , ja, gestern keine Nerven mehr gehabt. Trotzdem lieb, daß ihr alle bei uns seid, mitfühlt und die Daumen drückt. Ich geh heut Vormittag um 11:30 mit ihm noch mal zum Arzt nach Speyer (danke Eliane für die Adresse), weil er immer noch keinen Stuhlgang hatte. Ich hoffe, daß die da besser mit Katzen umgehen wie in Lu, ich würde ihm die Aufregung gerne ersparen, aber da muß man wohl langsam mal was tun. Deswegen hoff ich einfach, daß die in Speyer behutsamer und kompetenter sind.
Ich halt Euch auf dem laufenden, ja und sorry, kann nicht immer am PC sein, wenn ich mal nix hören lasse, keine Sorge. Keine Nachricht ist zumindest mal keine schlechte Nachricht;)

Auf alle Fälle knuddel ich ihn mal von Euch allen :kraul:

Ohhhhhhhhh das kann dauern :)

urlaubspfoten
10.06.2011, 11:42
Muss laufend an Dich und Meilo denken......Bin leider ab jetzt wieder unterwegs, sodass ich als Erstes hier nachschauen werde, was sich nun getan hat!

L.G. Eliane

Meiloundco
10.06.2011, 12:11
Das ist lieb von dir. vorweg: Nix Schlimmes. Nur verstopfung, kein darmverschluss. natürlich vorher Röntgenbild. Hat die Arbeit seines Kollegen in Wiesloch sehr gelobt. Meilo hat nen Einlauf bekommen, und das Zeug ist draussen. War bei ihm (Herr dr. kempf) der hatte mit ihm zu kämpfen:)
Naja, mein kleiner ist schon ein Frechling, aber wir habens geschafft. Puh, wieder ein Stück geschafft.

Liebe Grüße, Anja

merano10
10.06.2011, 12:32
Hallo Anja,

Meilo ist ein Frechling? Super Kater, ganz suuuper Kater, der Meilo.
Das hat ihm die Kraft gegeben, sich zu Dir zu schleppen. Das gibt ihm die Kraft, alle Probleme zu bekämpfen und zu gewinnen.

Er ist ein Prachtkerl. Ich bin unheimlich froh, dass Du ein so großes Herz hast, die Sorgen und Nöte einfach akzeptierst und nur helfen willst.


:bow:

Meiloundco
10.06.2011, 13:32
Danke lieber Jochen, klar ist er ein suuuper kerl..... aber auch ein Frechling. Der Arzt war schon sehr überrascht, und meinte, das kommt nicht nur von den schmerzen.... Ja, man muß meilo schon zu nehmen wissen, abgesehen davon, daß es ihm wirklich nicht gut geht, schauspielert er aber immer noch ne menge "böse katze" dazu. aber eigentlich macht er nix, spielt nur böse, faucht knurrt, schreit. Ich kenn das, die Ärzte sind immer erst mal leicht schockiert, wenn sie ihn das erste Mal sehn.:D

Meiloundco
10.06.2011, 13:36
er ist halt viel zu früh von seiner mama weg genommen worden. Das erste halbe jahr hatten wir daher her sehr mit ihm zu kämpfen, er war sehr aggressiv. So ein paar verhaltenszüge hat er noch beibehalten, aber richtig böse ist er wirklich nur noch ganz selten. Den Unterschied merkt man aber gut.

Minione
10.06.2011, 13:44
Danke lieber Jochen, klar ist er ein suuuper kerl..... aber auch ein Frechling. Der Arzt war schon sehr überrascht, und meinte, das kommt nicht nur von den schmerzen.... Ja, man muß meilo schon zu nehmen wissen, abgesehen davon, daß es ihm wirklich nicht gut geht, schauspielert er aber immer noch ne menge "böse katze" dazu. aber eigentlich macht er nix, spielt nur böse, faucht knurrt, schreit. Ich kenn das, die Ärzte sind immer erst mal leicht schockiert, wenn sie ihn das erste Mal sehn.:D

oooch, schlepp mal meine 1,95 m NG zum Zahnarzt, - der sagt dann genau das gleiche..... :floet: :floet: :D

Meiloundco
10.06.2011, 13:47
1,95 NG ? nannogatze???:p

Chilli2504
10.06.2011, 13:51
NG= Nebengeräusch= Mann

Meiloundco
10.06.2011, 13:59
ach soooo, ja, Männer halt

Meiloundco
10.06.2011, 14:46
sooo, das ist jetzt nicht wahr. Ich sitz hier und wart jeden Tag auf den Thorni, weil die Plastikkrause der reinste Horror ist. Als ich die am Dienstag bestellt hab, hieß es, die geht gleich raus, wenn ich mit PAYPAL bezahle. Hab ich gemacht. Eben bekomm ich ne mail, ist heute erst gepackt worden. Ich fass es nicht. Glaub ich bastel mir jetzt was selber und schick denen das teil grad wieder zurück. Manno echt eh

merano10
10.06.2011, 14:56
oooch, schlepp mal meine 1,95 m NG zum Zahnarzt, - der sagt dann genau das gleiche..... :floet: :floet: :D


Du pöse pöse Mini one :sn:



NG= Nebengeräusch= Mann


ach soooo, ja, Männer halt


:eek: Ihr seit wohl des Wahnsinns fette Beute. Ich erwarte mehr Respekt vor der Schöpfung Krone. Schließlich war es unsere Organspende, die Euch erst ermöglicht hat. Und sofort hatten wir das Theater mit Euch. Ich sag nur eins: Apfel + Schlange = EVA = nur noch Ärger.


Und nebenbei bemerkt: Ich habe nie gejammert beim ZA. Mein ZA war eine ZÄ. Sie stand mir immer sehr nahe.

Schämt Euch :schmoll:

Minione
10.06.2011, 15:23
:sn: :sn:
1. Respekt muss man sich verdienen!! :tu:
2. seit wann bitte ist ne Rippe ein Organ??!! :p
3. Zahnärztin! Da sieht mans mal wieder: NUR Frauen kommen mit dem ewig jammernden Geschlecht Mann wirklich klar! :tu: :p :p

4. um nem weiteren dummen (von Männern erfundenem) Gerücht direkt entgegen zu treten: Frau reden nicht viel! Sie müssen nur alles erst 10x wiederholen bis Man(n) was kapiert!

Sorry für die Verfremdung deines Threads!! :bow: :bow: :bow:

Meiloundco
10.06.2011, 15:30
guckt mal, meilo ist grad sowas von entspannt:love:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p10908142y9z1d5a7h.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

Minione
10.06.2011, 15:32
guckt mal, meilo ist grad sowas von entspannt:love:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p10908142y9z1d5a7h.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love:, da geht einem echt das Herz auf!! Das entschädigt für vieles, nicht wahr?? :hug:

Meiloundco
10.06.2011, 15:34
.... und um den Thread noch einmal zu verfremden: es gibt immer solche und solche. ist geschlechtsunspezifisch. fest steht nur, daß man nicht die gleiche Sprache spricht und daher eigentlich nicht füreinander geschaffen ist. Irgendwas muß sich der liebe Gott wohl dabei gedacht haben.......
ich frag mich bis heute was:floet::floet::floet::floet ::floet:

marylou
10.06.2011, 15:53
guckt mal, meilo ist grad sowas von entspannt:love:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p10908142y9z1d5a7h.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:love: :love: :love: :love: Bei Meilo könnt ich echt schwach werden :love: :love: :love: :love:

Meiloundco
10.06.2011, 15:54
ja schon, mittlerweile isser leider schon wieder aufgewacht und wenn er sich dannbewegt, hat er wieder schmerzen. dann braucht er ne Weile, bis er wieder ne Position gefunden hat. Mom quetscht er sich grad wieder in eine eigentlich viel zu enge Schachtel. Aber der Schmerz scheint wieder besser. Tut mir so leid der arme, der würd halt gern und kann nicht...

Laurasi2
10.06.2011, 16:29
Liebe Mailoundco,

ich hab mir eben deine Beiträge durchgelesen und möchte dir eigentlich nur sagen, dass ich es ganz ganz toll und anrührend finde, wie du dich um deinen Kater kümmerst und dich sorgst! Ich wünsche euch alles Gute, noch einiges an Geduld und dass dein Katerchen dann bald wieder glücklich herumstreunern kann. Da bin ich mir hunderprozentig sicher! Liebe Grüße Laurasi

Shaman
10.06.2011, 16:32
:eek: Ihr seit wohl des Wahnsinns fette Beute. Ich erwarte mehr Respekt vor der Schöpfung Krone. Schließlich war es unsere Organspende, die Euch erst ermöglicht hat. Und sofort hatten wir das Theater mit Euch. Ich sag nur eins: Apfel + Schlange = EVA = nur noch Ärger.


Ich will keineswegs kleinlich sein, aber der Mann ist keineswegs die Krone der Schöpfung. Als Gott den Mann schuf, hat sie bloß geübt, sonst hätte es kein zweites Modell gebraucht. :D

Davon ab: Krone der Schöpfung ist selbstverständlich und nur die Katze, ob klein oder groß! :tu:

Und im Hebräischen ist es ein Schlangerich, und überhaupt, wenn Adam so bl** ist und beißt in den Apfel ... so, das war's jetzt und ich bin dann mal auswandern. :floet:

oska
10.06.2011, 16:38
guckt mal, meilo ist grad sowas von entspannt:love:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p10908142y9z1d5a7h.jpg (http://www.fotos-hochladen.net)

:eek:.... ist das der gleiche Kater, der den Rücken gebrochen hat ;)?...

Im Ernst, er sieht echt entspannt aus und es freut mich natürlich, daß es Meilo den Umständen entsprechend gut geht :kraul::kraul:.... auch wenn ich mich wiederhole und es schon oft gesagt wurde ... Meilo ist so :love::love:

merano10
10.06.2011, 17:23
Mann, warum hast du nicht geschwiegen?
Ich wollte doch nur mal hören, ob jemand die Wahrheit verträgt.
Und, wie wars?
Wie erwartet KEINE. Jede hat die Wahrheit zu ihren Gunsten anders interpretiert.
Was hast denn du erwartet? Millionen Jahre sind vergangen und Eva hat sich ständig der Evolution entzogen.
Stimmt, aber immer das Gegenteil behaupten.
Man sind die blond.


Und jetzt?
Was und jetzt?
Willst du das laut sagen?
Ne, aber schreiben.
Und dann?
Dann schnall ich mir den Raketenantrieb um und flitz ab so schnell es gesagt. Hast du noch nie zwanzig Frauen durcheinander wettern gehört???
Nimmse mich mit ......................

:floet:

Hallo Meilo. Ja super, Dir scheint es ja viel besser zu gehen. Schlaf dich aus und gesund - bist auf dem besten Wege :)

Shaman
10.06.2011, 17:39
Mann, warum hast du nicht geschwiegen?
Ich wollte doch nur mal hören, ob jemand die Wahrheit verträgt.
Und, wie wars?
Wie erwartet KEINE. Jede hat die Wahrheit zu ihren Gunsten anders interpretiert.
Was hast denn du erwartet? Millionen Jahre sind vergangen und Eva hat sich ständig der Evolution entzogen.
Stimmt, aber immer das Gegenteil behaupten.
Man sind die blond.


Und jetzt?
Was und jetzt?
Willst du das laut sagen?
Ne, aber schreiben.
Und dann?
Dann schnall ich mir den Raketenantrieb um und flitz ab so schnell es gesagt. Hast du noch nie zwanzig Frauen durcheinander wettern gehört???
Nimmse mich mit ......................

:floet:

Hallo Meilo. Ja super, Dir scheint es ja viel besser zu gehen. Schlaf dich aus und gesund - bist auf dem besten Wege :)

Erstens bin ich kein Mann. :eek:
Zweitens bleibe ich dabei: der Mensch, egal ob männlich oder weiblich, ist nicht die Krone der Schöpfung, sonst sähe unsere Welt für alle, die auf ihr leben, anders aus. :?:
Und drittens ... besitze ich auch einen Raketenantrieb.
Viertens: ich freue mich riesig, daß es dem kleinen Katermann so viel besser geht. :)

Meiloundco
10.06.2011, 18:12
Danke Euch, les grad die Diskussionsrunde, muß ja schon schmunzeln. Schön, daß es nicht nur immer so ernst ist. Mit meilo, naja, ein bissl muß ich Euch enttäuschen, er ist meist noch nicht so entspannt. Das war ein augenblick der ca 1 Stunde angehalten hat. Ansonsten ist er noch sehr krank. aber er freut sich, daß er bei Euch so viiiiiel Anklang findet. Ich hoffe auch, daß es ihm bald besser geht, es tut mir auch weh und ich leide sehr mit. Er kann halt nur liegen, wenn er aufsteht hat er sofort Schmerzen und jammert so lange rum, bis er irgendwie wieder eine schmerzfreie Position gefunden hat. mitleid ...

aber es muß ja irgendwann auch besser werden. Der arzt heute war schon sehr zufrieden mit ihm.

marylou
10.06.2011, 18:19
Eine ganze Stunde und du schreibst von "Augenblick" tststs...
Auch wenns nur "Augenblicke" sind - er macht echt tolle Fortschritte für das, was ihm passiert ist! :tu:

marylou
10.06.2011, 18:30
Jochen - wenn wir jetzt schon bei blond angekommen sind, muss ich auch was zur OT-Diskussion beisteuern :rolleyes:

Drei Blodinen treffen eine gute Fee "Jede von euch hat einen Wunsch frei!"
"Ich möchte noooch blonder sein!"
"Ich möchte noooch dümmer sein!"
"Ich möchte ein Mann sein!"
:D :D :D

btw: iiiich bin niiiicht blond :p

Meiloundco
10.06.2011, 18:51
Eine ganze Stunde und du schreibst von "Augenblick" tststs...
Auch wenns nur "Augenblicke" sind - er macht echt tolle Fortschritte für das, was ihm passiert ist! :tu:

Ja, das hoffe ich, daß es Fortschritte sind. Im Verhältnis zu der Zeit, wo er Schmerzen hat, oder wahrnimmt weil er wach ist, daß er liegen muß, ist halt so ne Stunde für mich wie ein Augenblick. Der Kleine liegt da in meiner Abstellkammer in einer kleinen Pappkiste und schaut mir beim Schreiben zu. Wenn er aufstehen wird, dann wird er wieder Schmerzen haben und maximal bis zum katzenklo daneben oder zum katzenbettchen gehen, um sich da nach hin und herprobieren wie es am besten geht wieder hin zu legen. Er tut mir echt leid. Ich hoffe, daß diese Schmerzen bald besser werden. Und oft zuckt es halt auch in seinem Rücken /Beinen von den verletzten nerven, und das tut ihm dann auch weh, obwohl er sich nicht mal bewegt. Dann sieht man vor Kummer oftmals die Fortschritte nicht so. Danke, daß Du mich daran erinnert hast.

Lieber Gruß, Anja

Shaman
10.06.2011, 19:27
Dein Meilo hat bei Petrus durch die Himmelstür geguckt und gesagt: "Ist schön bei euch, aber ich bleib noch nicht. Später ist auch noch Zeit!" Glaub mir, er nimmt das "gerne" in Kauf, weil er spürt, daß ihm geholfen wird. Deshalb ist er ja auch zu dir gekommen. Für dich ist die Situation sicher schlimmer als für ihn, er ist in Sicherheit und geborgen, das zählt für ihn. ;)

Meiloundco
10.06.2011, 19:33
Danke für die tröstenden Worte :bl::bl:. Nur kann ich nicht in ihn reinsehen, und er kann nicht sagen was er fühlt und wie es ihm geht. Das ist zermürbend. Ich hoffe, daß du recht hast, aber wir sind nun mal keine katzen, man kann sowas glauben und hoffen, wirklich wissen tun wirs nicht:?:

Minione
10.06.2011, 20:28
Och du, lass dich einfach mal :hug: :hug: :hug: :hug:. Mit jedem Tag wirds ein bisschen besser, glaub mir. Und der Schmerz ist ein Schutzmechanismus damit er nicht über Tisch und Bänke geht, versuch ihn einfach im Moment als euren "Freund" anzusehn. Wenns dich überkommt denke immer daran: wenn du auf den ersten TZA gehört hättest dann wäre er jetzt nicht mehr!!! Du hast für ihn gekämpft und er kämpft jetzt auch für dich!! :hug: :hug: :hug:Gemeinsam schafft ihr das, und zum trösten sind wir da, ok?? :bl:

Shaman
10.06.2011, 20:31
Ich meine das sehr ernst. Er ist zu dir gekommen, weil er dir vertraut und Hilfe gesucht hat. Und er will ganz offenkundig leben - wenn er das nicht wollte, könntest du (fast) gar nichts machen. Es geht ihm im Moment körperlich bestimmt nicht sehr gut ... aber auch nicht so schlecht, daß er auch nur ansatzweise "aufgeben" würde. Er frißt, er bewegt sich, etc., das ist in seiner Situation sehr sehr viel. Quäl dich nicht.

Meiloundco
10.06.2011, 20:44
Danke ihr Lieben, nein aufgeben tut er nicht:kraul: Es gibt aktull auch einenFortschritt. Er ist das erste mal aufgestanden, aus der Kiste aus, 4 m am Stück ohne Schmerzgebähren gelaufen und hat dann hier neben mir auf dem Wohnzimmerteppich gesessen. So hat er dann auch gefressen und dann hat er sich jetzt neben mich auf den Teppich gelgt. Das erste freie Liegen ohne in einer Kiste, Toilette, Kissen :wd:. Das ist aufbauend für die Psyche

AntonsMama
10.06.2011, 21:03
Funktioniert der Output jetzt wenigstens wieder? Hoffe es geht weiter bergauf...ihr schafft das schon...

Meiloundco
10.06.2011, 21:14
weiß noch nicht, ist ja heute mit Einlauf erst mal geholt worden. Ich geb ihm jetzt halt was mit ins Futter vom Doc. seither war er noch nicht, aber das heißt jetzt noch nix. Eben isser wieder mit Schmerzen aufgestanden. Liegt jetzt im Kissen. Ist halt ein stetiges auf und ab. aber wneigstens gibts die Aufs.:tu:

Schnurribärchen
10.06.2011, 21:30
Hab ein paar Tage nicht hier rein geschaut, und was sehe ich jetzt? Meilo kann wieder laufen :wd::wd::wd::wd::wd::wd: Er nimmt Essen, schläft sich gesund und geht ein paar Meter mit Dosi in der Wohnung spazieren :wd::wd::wd::wd::wd:

Hut ab vor dem Kater, aber den ganz grossen Hut! Ist das ein kraftstrotzender Kerl! Auf dem Foto sieht er wirklich nicht wie ein schwer krankes Tier aus, im Gegenteil! Man kann seine Lebenskraft fast mit Händen greifen :tu:

Ich finde deine Krankenpflege vorbildlich :bl: Meilo hat so ein Glück, dein Mitbewohner zu sein :hug::hug::hug:

LG
Claudia

merano10
10.06.2011, 22:34
Hallo Frau Shaman,

ich wollte niemandem auf die Füße treten, schon gar nicht Dich irgendwie anmachen. NG alias Nebengeräusche alias nur ein Mann war mein Aufhänger, um ein wenig Abstand und Auflockerung in diesen überaus ernsten Thread zu bringen.

Bitte bedenke, ich bin als einzigstes Wesen in Eurer illustren Runde als Knäblein geboren, bin zum Mann mutiert und irgendwann war die Männlichkeit nur noch ein frommer Wunsch ;) Ich muss mich doch irgendwie behaupten in der großen Gesellschaft der geliebten Weiblichkeit.

NG, das schreit doch nach Rache. Da muss ich mich doch vehement wehren. Du bist nicht blond? Wie soll ich denn das wissen. Dein Bermuda-Dreieck ist mir doch vollkommen fremd.

Ich habe doch nur etwas Spass gemacht, um etwas Abstand von Meilos Problemen und von "undco's" Sorgen zu gewinnen. Ich glaube uns allen tut das im Moment gut. Wir haben doch alle jede Nachricht aufgesogen und waren glücklich und erleichtert, dass es Meilo besser geht und Anja erheblich weniger Sorgen hat.

Für mich ist Spaß nicht etwas auf Kosten eines Anderen. Viel lieber nehme ich mich auf den Arm.

Marylou's Antwort ist super. Richtig gut gekontert mit Spaß an der Freude. Prima - danke - meine Art bestens erkannt.

Ach tut das gut, einen Moment den Ernst des Alltags vergessen zu können.


:cu:

merano10
10.06.2011, 22:49
Hab ein paar Tage nicht hier rein geschaut, und was sehe ich jetzt? Meilo kann wieder laufen :wd::wd::wd::wd::wd::wd: Er nimmt Essen, schläft sich gesund und geht ein paar Meter mit Dosi in der Wohnung spazieren :wd::wd::wd::wd::wd:

Hut ab vor dem Kater, aber den ganz grossen Hut! Ist das ein kraftstrotzender Kerl! Auf dem Foto sieht er wirklich nicht wie ein schwer krankes Tier aus, im Gegenteil! Man kann seine Lebenskraft fast mit Händen greifen :tu:

Ich finde deine Krankenpflege vorbildlich :bl: Meilo hat so ein Glück, dein Mitbewohner zu sein :hug::hug::hug:

LG
Claudia

Sag ich doch: Großartig dieser kleine Macho, und doppelt danke schön an diese großartige Krankenschwester. Im Ernst, das ist eine außergewöhnliche Geschichte, die mir größten Respekt abverlangt. Ich lege sie ab in der Schublade "Liebe versetzt Berge" und werde sie nie vergessen.

Ihr habt Euch ewige Liebe von Meilo mehr als redlich verdient. Ihr habt Euch einen Eintrag in das Buch der guten Taten verdient. Zu gegebener Zeit wird jemand diesen Eintrag lesen und Euch einen Herzenswunsch erfüllen. Möge das Glück ewig an Eurer Seite sein.

:love:

Shaman
11.06.2011, 08:23
Hallo Frau Shaman,

ich wollte niemandem auf die Füße treten, schon gar nicht Dich irgendwie anmachen. NG alias Nebengeräusche alias nur ein Mann war mein Aufhänger, um ein wenig Abstand und Auflockerung in diesen überaus ernsten Thread zu bringen.

Bitte bedenke, ich bin als einzigstes Wesen in Eurer illustren Runde als Knäblein geboren, bin zum Mann mutiert und irgendwann war die Männlichkeit nur noch ein frommer Wunsch ;) Ich muss mich doch irgendwie behaupten in der großen Gesellschaft der geliebten Weiblichkeit.

NG, das schreit doch nach Rache. Da muss ich mich doch vehement wehren. Du bist nicht blond? Wie soll ich denn das wissen. Dein Bermuda-Dreieck ist mir doch vollkommen fremd.

Ich habe doch nur etwas Spass gemacht, um etwas Abstand von Meilos Problemen und von "undco's" Sorgen zu gewinnen. Ich glaube uns allen tut das im Moment gut. Wir haben doch alle jede Nachricht aufgesogen und waren glücklich und erleichtert, dass es Meilo besser geht und Anja erheblich weniger Sorgen hat.

Für mich ist Spaß nicht etwas auf Kosten eines Anderen. Viel lieber nehme ich mich auf den Arm.

Marylou's Antwort ist super. Richtig gut gekontert mit Spaß an der Freude. Prima - danke - meine Art bestens erkannt.

Ach tut das gut, einen Moment den Ernst des Alltags vergessen zu können.


:cu:

Ooooooooooops, da hast du mich aber völlig mißverstanden, ich wollte nur mitspielen, ehrlich. Ohne Männer wäre die Welt schrecklich langweilig und wir sind für euch vermutlich manchmal ebenso kompliziert wie umgekehrt.

Hand reich

Allerdings halte ich die Katze an sich (also Klein- und Großkatzen) wirklich für die Krone der Schöpfung. Sie ist einfach - perfekt. :love:

Und bevor jetzt Hundebesitzer gekränkt sind: ich liebe Hunde sehr und hätte gerne einen, aber dafür fehlt mir die Zeit und eine große Wohnung ist da leider kein Erstaz für ausgedehnte Spaziergänge.

Meiloundco
11.06.2011, 08:46
Lieber Jochen,

jetzt treibst Du mir grad Tränen ins Gesicht. Hast Du sehr lieb formuliert, danke für die umwerfenden Worte (und das von einem Mann;)).
Meilo hat heut Nacht sehr gut geschlafen, kein einziges mal Schmerzgeräusche von sich gegeben, heut morgen schon seine medi bekommen und gefressen und sorgfältig und ausgiebig geputzt. Nur das ewige rumgeliege scheint ihm nicht so zu gefallen. Zumindest glaub ich das in seinen Augen zu lesen.
Bin nachher mal 3 Stunden mit meiner Tochter unterwegs. Nur damit ihr nicht gleich ihn Ohnmacht fallt, wenn ich mich nicht melde. Euer Mitgefühl hier verdient eigentlich eine permanente Info über alle Fortschritte :-*
Die werd ich auch immer schön brav berichten :bow:
Wenn ich nicht da bin, schaut meine liebe katzenmama aus dem 2 ten Stock nach ihm.

LG, Anja

Meiloundco
11.06.2011, 08:49
Hab ein paar Tage nicht hier rein geschaut, und was sehe ich jetzt? Meilo kann wieder laufen :wd::wd::wd::wd::wd::wd: Er nimmt Essen, schläft sich gesund und geht ein paar Meter mit Dosi in der Wohnung spazieren :wd::wd::wd::wd::wd:

Hut ab vor dem Kater, aber den ganz grossen Hut! Ist das ein kraftstrotzender Kerl! Auf dem Foto sieht er wirklich nicht wie ein schwer krankes Tier aus, im Gegenteil! Man kann seine Lebenskraft fast mit Händen greifen :tu:

Ich finde deine Krankenpflege vorbildlich :bl: Meilo hat so ein Glück, dein Mitbewohner zu sein :hug::hug::hug:

LG
Claudia
Auch wirklich super lieb. Danke .Ja, er ist ein großartiger kerl der Kleine. Und das, obwohl er doch grad erst in den Flegeljahren ist.:?:

merano10
11.06.2011, 14:06
Ooooooooooops, da hast du mich aber völlig mißverstanden, ich wollte nur mitspielen, ehrlich. Ohne Männer wäre die Welt schrecklich langweilig und wir sind für euch vermutlich manchmal ebenso kompliziert wie umgekehrt.




Hallo Frau Shaman %-)

Jooooooo, da habe Dich aber völlig falsch verstanden. Jaaa so sind die Frauen, manchmal völlig unergründlich und immer falsch verstanden :man: Was soll es, in den letzten Jahrhunderten hatte ich Zeit genug, mich daran zu gewöhnen. Mein Feldwebel versteht mich nicht, umgekehrt auch nicht. Wer hat ausschließlich Recht - ja genau. Wer kann nicht ohne den Anderen - meine Schäffin und ich.

Kannst Du ein Geheimnis für Dich behalten? Ja, dann sei es Dir verraten:

exact heute: Rubinhochzeit


Demnächst spaßen wir ein wenig miteinander ;) - jetzt hat Meilo Vorrang. Ich muss dringend nachlesen, ob sich was gutes ergeben hat.