PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserflöhe füttern



Tigrababe
30.10.2010, 16:34
Hallo,

ich habe gestern bei einem Händler Wasserflöhe in einem Beutel mit Flüssigkeit gekauft.

Leider habe ich kein feines Sieb oder Kaffeefilter im Haus. Sonst noch welche Ideen zum Zweckentfremden, falls die Flüssigkeit nicht mit ins Wasser darf?

Nun weiss ich nicht, ob die Flüssigkeit mit ins Aquarium darf oder nicht.

Ich habe Platys, Guppys, Mollys, Antennenwels und eine siamesische Barbe.

Vielen Dank!

Andi05
30.10.2010, 17:15
Nein, das Wasser darf nicht mit hinein, Es würde deinen Nitrit gehalt ansteigen lassen.

Benutze z.B eine alte Strumpfhose.

joci112
14.11.2010, 11:22
da hab ich echt keine ahnung aber frag doch mal da nach wo du sie gekauft hast

red-snapper
15.11.2010, 22:34
Nein, das Wasser darf nicht mit hinein, Es würde deinen Nitrit gehalt ansteigen lassen.

Benutze z.B eine alte Strumpfhose.

Auch wenn dieser Beitrag schon alt ist?
Frostfutter sollte ausgespült werden,
um das Nitrat los zu werden, nicht Nitrit.

Übrigens bekommt man ein feines Sieb schon ab 1€,
da sollte man nicht am falschen Ende sparen!!!

LG, Andreas

Andi05
16.11.2010, 14:54
Nitrat, Nitrit man kann sich ja mal vertippen:D:D:D
Hauptsache es wird gespült!

Mit dem Sieb geb ich Dir recht!:tu::tu: