PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine Erziehungsprobleme



Diaz
21.05.2010, 18:46
Hi zusammen!

Auch ich brauch mal wieder euren Rat :rolleyes:
Unser Diaz fängt seid der OP wieder ständig an uns anzuspringen,da er nicht springen darf wegen der OP halte ich ihn in dem moment immer fest,lasse ihn langsam runter und sage "NEIN"! Aber das hilft überhaupt nicht :0( Will mich auch nicht wegdrehen in dem moment weil ich angst habe das er falsch aufkommt mit den operierten Vorderläufen und weil ich vermeiden möchte das die Heilung nicht gut verläuft,hoffe ihr versteht was ich meine:) Uns nervt dieses Verhalten sooo sehr,mein Freund und ich können uns nicht mal in den Arm nehmen ohne das er an uns hoch springt... Hoffe hier hat jemand Tipps oder evtl schon das gleich durchlebt und wieder in den Griff bekommen?? Vor der OP hatten wir es eigentlich zu 98% in den Griff :(
-ratlos sind-

Liebe Grüße Melanie mit Diaz

der dicke hund
21.05.2010, 19:53
huhu
diaz ist ein schlaues kerlchen...........anspringen ist so klasse und es wird nicht mit nachdruck verboten....................
seht ihr es im anstaz das er hochspringen will?
auch hier würde ich das wort nein nicht benutzen weil abgenudelt.
*lass das, hör auf* sowas würde ich nehmen.......und zwar mit nachdruck......im ansatz......kann er sitz?
wenn ihr es im ansatz verhindern könnt lasst ihn dann sitz machen......dann loben........
wenn er springt vielleicht doch ein bis zweimal wegdrehen und dann los donnern...so das er geschockt ist.
verbal und auch als person groß machen........ihn auch bedrängen....so würde ich es versuchen.....irgendwann ist es auch machtgehabe dieses anspringen.frauchen und herchen gehören mir ganz alleine....punkt aus basta.

nureinhund
21.05.2010, 20:12
Versuch es mal mit einem ganz scharfen "no". Ansonsten, auch im Haus Leine dran, und wenn er versucht hochzuspringen, drauftreten.

Du kannst auch das "no" mit einem Block unterstützen: Die flache Hand gebietet ihm "Stop" . Dazu aber bitte nicht zum Hund beugen, sondern aufrecht stehen bleiben. Und gaaaanz streng schauen ;).

Diaz
21.05.2010, 21:21
@ der dicke Hund: Na klar kann er Sitz :) Auch Platz;)
Ähm... ja,ich sehe es auch im Ansatz wenn er springen will und dann kann ich es auch meist mit einem "Nein" und mit meiner Handbewegung verhindern... OK,das Wort "NEIN" wird bestimmt von ihm nicht mehr ernst genommen ;)
Also habe es heute schon einmal so gehandhabt wie du es beschrieben hast,ich habe noch während des hochspringens -nein- gesagt und habe ihn dann anschließend erst Sitz und dann Platz machen lassen und dieses auch mit einem etwas härteren Ton... Ja,ich glaube der Kleine meint er hat in dem Punkt die MACHT... Das ist soooo nervig,vorallem weil wir so vorsichtig mit dem Springen sein müssen,sonst würde ich mich in den Situation anders verhalten,wie zb wegdrehen... aber das kann ich im moment einfach nicht machen,weil meine Angst zu groß ist das was kaputt geht an seiner Knochenheilung... Aber ich werde es mal mit dem strengen Ton und dem Sitz-machen versuchen...:)

@:nureinhund: Danke,NO ist super :)

Diaz
21.05.2010, 21:24
Ach,noch was...
er springt unsere Gäste auch immer so an und ist kaum zu bändigen wenn wir Besuch bekommen.mir/uns ist das schon so peinlich und unangenehm,geht gar nicht... ich lass ihn schon immer Sitz machen,bis die Person näher gekommen ist aber der dreht dann immer so auf,das kann sich keiner vorstellen...manchmal denke ich,der Kleine ist Hyperaktiv?? Ich weiß es nicht...

Chrystal
22.05.2010, 15:47
Hallo Diaz,
sicher hat euer Hund gemerkt, dass ihr euch im Moment "rücksichtsvoller" verhaltet, da geht doch was!
Was bei unserem Hund damals aus dem TH gut geholfen hat, ich habe einfach wenn er losspringen wollte das Knie angehoben. Das war dann Pech, aber hat geholfen. Nach einer OP sicher nicht geeignet.
Den Tip mit der Leine finde ich gut! Einfach solche Situation provozieren und auf die Leine treten im Ansatz.
Viel Erfolg wünsche ich euch!

Liebe Grüße v. Chrystal

Stina
22.05.2010, 17:51
und langweilig ist ihm und körperlich unausgelastet ist er und da fällt ihm halt Blödsinn ein :D

Schonung ist halt doof :o

LG, Stina

Diaz
31.05.2010, 11:50
Huhu :) Hab mich noch gar nicht für die Antworten bedankt... DANKE :)hatte etwas stress... Aber es wird schon etwas besser mit dem Springen,zwar nur wenig aber ein Ansatz ist zu sehen ;)

Liebe Grüße von der Melanie