PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Plötzliches Anbellen v. Menschen



Hans
09.05.2002, 19:20
Hallo an Alle,
unser Labrador,1 Jahr, hat in dieser Woche 3x Leute angebellt, was noch nie vorkam. Wir vermuten aus Angst ?
Hier die Situationen:
Gassi gewesen in der Nacht, aus der Dunkelheit kam ein Nachbar von der Garage um die Ecke.
Gassi in der Früh, im Morgenmantel kam ein Mann, die Mülltonne hintersichherziehend, erhöht durch ein paar Stufen von seinem Anwesen auf uns zu.
Heute, spielen an der Isar, umgeben von vielen Menschen die sich sonnen u.s.w. also viel Trubel um uns rum, hat ihn nicht interessiert, als aber ein Mann auf uns zukam, bellte er ihn an um dann aber in der nächsten Sek. gleich freudig u. schwanzwedelnd auf ihn zuzulaufen.
Er geht immer auf alles u. alle freundl. u. freudig zu, lässt sich von allen gerne streicheln u.s.w.
Könnt ihr uns sagen was plötzlich der Grund für sein anbellen ist? Was haben wir vielleicht falsch gemacht? Wie sollten wir auf dieses Verhalten reagieren ? Angst o. Aggression ?
Vielen Dank für eure Antworten!

nadine
09.05.2002, 20:32
hallo hans,

achte doch mal auf die signale, die dein hund zeigt, wenn diese situationen auftreten. wenn er aggressiv ist, reckt sich seine rute evt. sehr hoch, und das nackenfell ist gesträubt. der gang ist starr. zu ängstlichem verhalten in zusammenhang mit bellen kann ich dir nix sagen.
dieses posting ist übringens ohne gewähr, bin selber noch ziemlich neu auf dem gebiet :)
gruß nadine

nadine
09.05.2002, 20:43
hab noch was vergessen:

vielleicht ist reagiert dein hund auch ganz normal, gemäß seinem schutzinstinkt. er beschützt dich, und wenn er merkt, daß du dem "fremden" freundlich begegnet, ist er es auch.
gruß nadine