PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hund hört nicht mehr wenn er Stöckchen im Maul trägt:(



Diaz
21.01.2010, 21:26
Hallihallo...

Bräuchte mal eure Hilfe.... unser Kleiner hört einfach überhaupt nicht mehr sobald er ein Stöckchen im Maul hat.... es helfen nicht mal Leckerchen :?: Kann jemand Tipps geben?? Bin heut fast verzeifelt als wir im Wald waren :mad:

Stina
21.01.2010, 21:34
hallo,

1. würde ich den Hund nicht mit Stöckchen spielen lassen, das kann gewaltig schief gehen und zu schweren Verletzungen führen.

2. hat sich das Problem dann ja erledigt ;)

LG, Stina

peanutsnorfolks
21.01.2010, 21:36
Welch pragmatische Antwort^^

Diaz
21.01.2010, 21:44
Das ist leichter gesagt als getan...naja,danke

Stina
21.01.2010, 21:47
nein ehrlich, Stöckchen sind gefährlich. Nimm halt ein hundegeeignetes Spielzeug mit wie ein Tau oder sowas. Oder Futterbeutel. Den muss er hergeben sonst kommt er ja nicht an den Inhalt ;)
Und dass er das hergeben muss wenn du es sagst muss geübt werden. Zuerst zu Hause, dann unterwegs. Aus heisst Aus, das lernt er schon.
wie alt ist er denn?

LG, Stina

peanutsnorfolks
21.01.2010, 21:48
Das Stöckchen kannst Du doch gegen eine Beissrolle oder Ball mit Band austauschen.
Ist acuh super zum Kontern.

Und was genau bedeutet:gehorcht nicht mehr?
Kommt er nicht mehr? Oder lässt er nicht aus?

Stina
21.01.2010, 21:49
Jutta, zwei Doofe ein Gedanke :D:D

peanutsnorfolks
21.01.2010, 21:52
Vielleicht sind wir Seelenverwandte?

Stina
21.01.2010, 21:53
vielleicht :)

Diaz
21.01.2010, 22:00
Er ist fast 6 Monate... das Problem ist,er kommt nicht mehr zu mir wenn er ein Stöckchen gefunden hat... kann ja schlecht alle Stöckchen aus dem Wald entfernen ;) Haben ja meist einen Ball oder so mit aber auch das hilft nix...Stöckchen im Maul und Hund hört /reagiert auf nix mehr... kann ja nicht immer so schnell reagieren wenn er ein Stöckchen findet... er rennt dann ganz stolz einige Meter vor mir her... Hab versucht mich interessant zu machen auch das half nix...

Diaz
21.01.2010, 22:01
Ich weiß ja das es mit den Stöckchen gefährlich ist... aber die liegen ja überall :(

peanutsnorfolks
21.01.2010, 22:02
Okay.
Da hilft nur eine Schleppleine, an der Du den Hund zurück holen kannst.
Kommando und wenn er nicht kommt, ranholen.

Diaz
21.01.2010, 22:08
Danke :) Schade ist nur,er hört sonst echt super,noch ;)

peanutsnorfolks
21.01.2010, 22:11
Ach,
er ist doch noch ein Kind. Da wird noch die oder andere Trotzphase kommen.
Du musst nur immer rechtzeitig eingreifen, wenn er aufmüpfig wird.
Dann passt das schon.

Stina
21.01.2010, 22:11
6 Monate, ja, üben, üben.
nein heisst nein und aus heisst aus. Ausnahmen gibts nicht.
wie Jutta sagte: Schleppleine und KOnsequenz - keine Stöckchen. Als Alternative gleich den Ball/Tau anbieten.
wer nicht will hat Pech gehabt der hat halt nix zum Spielen

LG, Stina

Diaz
21.01.2010, 22:15
Danke euch :)

peanutsnorfolks
21.01.2010, 22:17
Aber gerne doch.

Ich werde mich jetzt verabsentieren
Gut´s Nächtle

Stina
21.01.2010, 22:17
guts Nächtle Jutta :z:

coramadden
22.01.2010, 12:42
juhu,

ich werfe einfach mal so nen gedanken ein :floet:

wie wäre es einfach mit ignorieren? sprich, erfindet ein stöckchen und läuft vor dir her, will es dir zeigen, dich auffordern. ich würde einfach kommentarlos weiterlaufen. mach ich bei meiner hündin auch und sie verliert dann schnell das interesse und lässt den stock fallen. sobald er das gemacht hat kannst du ihn ja mit nem leckerchen und ner runde ball spielen belohnen.

lg anna

Mausefurz
22.01.2010, 12:53
... und dazu fällt mir auch noch was ein: der Hund will einfach "angeben", sich wichtig machen (denn schließlich hat ER ja die Beute)...

Und genau das muss er lernen: ER hat gar nichts! Alles was mit Spiel, Spaß, Spannung und Leckerli zu tun hat kommt von Dir. Und das auch nur, wenn er "mitspielt"...

Daher ist der Schleppleinengedanke sehr gut. So kann man prima das Apportieren üben (er muss es bringen, bekommt aber eine Belohnung dafür - wenn aus gemacht). Anfangs wirst Du ihn "angeln" müssen.

Viel Spaß mit dem kleenen Racker :)