PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übersensibel



Heike S.
09.05.2002, 11:24
Wie ich Euch ja schon in meinem Beitrag " Sensibel" schrieb ,schein unser Kater einen sehr empfindlichen Magen zu haben .Er reagiert mit Durchfall wenn wir mal länger als 1 Tag und 1 Nacht nicht da sind.Nun bekommen wir ja Gott sei Dank im Juni ein kleines Katzenmädchen für ihn und hoffen das er sich dann nicht mehr so "einsam"fühlt. Obwohl wir ja 24 Stunden am Tag da sind. Naja nun zum Thema:D Also ich war mit ihm beim Tierarzt ,weil mir sein Ohr nicht gefiel .Es war bedeutend dunkler als das andere und "schmutzte" viel schneller nach als sonst. Der Tierarzt stellte ein Bakteriele Entzündung der äußeren Gehöhrmuschel fest.Ich bekam das Medikament Surolan mit. Kennt jemand von Euch das Mittel ? Was habt Ihr für Erfahrungen damit ?Und kann eine Katze so eine Entzündung durch Zugluft bekommen?
Und zweitens unser Kater bekam nach dem Besuch beim Tierarzt gleich wieder Durchfall. :( Es hört sich vieleicht komisch an. Aber wie kann ich meinen Katerchen "abhärten".So das er nicht jedesmal wenn "Streß" am Horizont auftaucht Durchfall bekommt?
So wieder viele Fragen auf einmal.:p

Mit lieben Grüßen Heike S.

Renate W.
09.05.2002, 12:04
Hallo Heike,

mein Kater hat auch einmal Surolan bei Ohrenentzündung bekommen. Ich glaube (ist schon ziemlich lange her), nach 10 Tagen war wieder alles ok. und die Katze gesund.

Der einzige Nachteil dieses Medikamentes besteht für dich als Katzenhalter darin, dass es ziemlich "fettig" ist. Wenn deine Mieze dann gesund ist, hast du das "Problem", das Fell wieder von dem Fett zu befreien.

Gegen Sensibilität glaube ich kaum, dass es eine wirkliche Behandlung gibt. Die Mieze hat nun mal eine zartfühlende Seele und liebt ihre Menschen, aber vielleicht wird's - nach der Eingewöhnungsphase - wirklich besser, wenn der Familienzuwachs da ist.

Liebe Grüße
Renate

Gabi
09.05.2002, 13:18
Gib Deinem Kater doch einfach Rescue-Tropfen, bevor Ihr zum TA fahrt, die helfen auf jeden Fall, machen das Tier viel ruhiger. Habe das bei meinem Schisser auch gemacht, bei unserem Umzug, habe meinen Kater gar nicht wieder erkannt.

LG Gabi :)

Simone
09.05.2002, 14:10
was helfen könnte bei einem so sensibelchen wären eventuell Bach Blüten allerdings müßte es eine mischung speziell für die katze sein rescue sollten nur im notfall gegeben werden.
gruß simone

Frauke
10.05.2002, 07:30
Rescue-Tropfen sind gar kein Problem. Aber bitte versuche in der Apotheke, welche zu bekommen, die nicht auf Alkoholbasis gemischt sind.