PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MEIN NEUANKÖMMLING HAT DURCHFALL!!!



Linda1986
17.10.2009, 15:01
Hallo zusammen! Seit Donnerstag hat horton endlich einen spiel kameraden. Mephistus heißt der kleine. Nur hat er seit dem er hier ist durchfall und muss ein bis zwei mal täglich nießen.... Ich füttere beiden animonda futter, beide bekommen 4-5 portionen am tag...und trocken futter haben sie auch immer noch zusätzlich was stehen. alles Extra für kitten. Weil fressen tut mephisto ordentlich! Muss manchmal schon drauf achten, das er horton das futter nicht noch weg frisst. Liegt es vielleicht noch an der aufregung und dem stress mit dem durchfall? Das er sich evtl erst noch dran gewöhnen muss?n Denn horton ist schon eine kleine kampfsau...:floet: ;) und er scheucht den kleinen hin und her, beißt und zwickt ihn, das mephisto nur so miaut...
Oder sollte ich das futter wechseln für den empfindlichen magen? Könnt ihr mir dann auch futter empfehlen was es dann auch für kitten gibt?
Danke schon mal im vorraus!:hug:

Lg linda, horton und mephisto

lovingangel
17.10.2009, 15:28
ich weiß jetzt nicht woher ihr mephisto habt...
aber wie sieht der Durchfall den aus, also Farbe, Konsistenz, Geruch... riecht er vielleicht etwas süßlich oder nach essig, stinkt er enorm? fließt es nur so oder eher breeiig?

ich würde ja gar kein Kittenfutter geben, einfach das normlae für alle Katzen, ich erkläre mir das immer mit der Frage ob es in der Natur auch Mäuse mit Aufdruck gibt " extra für Kitten" die regeln das einfach über die Menge...
Ich würde jetzt kein FUtter wechseln sondern erst einmal abklären ob da nicht evtl Giardien oder so dahinter stecken

Sabine
17.10.2009, 15:30
Und Trockenfutter würde ich auch nicht immer hinstellen. Gibt nur Mäckelkatzen.

Linda1986
17.10.2009, 15:47
Und Trockenfutter würde ich auch nicht immer hinstellen. Gibt nur Mäckelkatzen.

Erstmal danke für die schnelle antwort! Also wie es riecht kann ich dir leider nicht genau sagen.es stinkt einfach übelst und der kott ist nicht dünn, aber auch nicht fest. die farbe geht so in ein caramel bis hell braun über.

Linda1986
17.10.2009, 15:51
ich weiß jetzt nicht woher ihr mephisto habt...
aber wie sieht der Durchfall den aus, also Farbe, Konsistenz, Geruch... riecht er vielleicht etwas süßlich oder nach essig, stinkt er enorm? fließt es nur so oder eher breeiig?

ich würde ja gar kein Kittenfutter geben, einfach das normlae für alle Katzen, ich erkläre mir das immer mit der Frage ob es in der Natur auch Mäuse mit Aufdruck gibt " extra für Kitten" die regeln das einfach über die Menge...
Ich würde jetzt kein FUtter wechseln sondern erst einmal abklären ob da nicht evtl Giardien oder so dahinter stecken

danke für die schnelle antwort.. :bl: der durchfall stinkt einfach nur extrem! Die farbe ist so hell braun geht un die richtung caramel. die konsistenz davon ist dünn, aber nicht dick...eher so ein mittelding von beidem...breeiig eher.. mephisto haben wir von einem züchter. aber es war kein standard züchter, papiere haben wir nicht dazu bekommen.

Timboman
17.10.2009, 15:52
Von Animonda hatte unser Kater auch breiige Hinterlassenschaften bekommen. Als ich dann das Nassfutter gewechselt hab wars ganz schnell wieder normal

lovingangel
17.10.2009, 16:07
also wenn es extrem stinkt, weich ist, und noch dazu die passende Farbe, ich beschreib das mal so, als meine Kitten sowas hatten musste ich würgen jedes mal wenn sie Kot abgesetzt haben udn mein Freund trat in die kÜche und ist fast umgefallen...

Dann ist Mephisto von einem Vermehrer und nicht von einem Züchter, ich würde den Kot untersuchen lassen. Über drei Tage sammeln, im Kühli zwischen lagern und dann beim Ta abgeben für ein großes Kotprofil.
Es kann auch sein das er das Futter nicht verträgt, aber ich bin immer eher so der Fall das ich erst abkläre ob da evtl Bakterien oder so dazu kommen, von der Farbe, Konsistenz und dem Geruch her würde ich auf Giardien tippen, bzw da schrillen bei mir die Alarmglocken. Kann man auch über einen Schnelltest prüfen lassen, aber da findet man dann halt zb. keine e-coli.

@ timboman: breiig kann ja immer sein, nur wenn das dann noch sehr extrem riecht steckt da meist noch was anderes hinter.... sagen wir so bei normalen DUrchfall auf Grund einer Futtermittelunverträglichkeit kann man so daneben sitzen, bei Giardien nicht :o

Drottning
17.10.2009, 18:20
Der Geruch hängt aber auch damit zusammen, was gefüttert wird!

Katzenmiez
17.10.2009, 18:24
Ein Infekt (das Niesen) kann durch den Umzugsstress ganz leicht mal entstehen. Was den Durchfall betrifft: Hast du das Futter abrupt umgestellt, d.h. fütterst du jetzt was anderes als sein Vorbesitzer?

lovingangel
17.10.2009, 20:17
Der Geruch hängt aber auch damit zusammen, was gefüttert wird!

aber so enorm das man fast brechen musss?
also so hab ich das mit extrem verbunden, kann auch sein das ich das jetzt nur damit verbinde weil wir da gerade ein Problem mit hatten. :?:
Meinste echt so ein starker Geruch kann auch vom Futter kommen?


Edit:
Auch wenn dann nix dabei rauskommt, ich finde bei so kleinen MÄusen sollte man bei Durchfall immer durchgreifen und sofort auf alles testen....

Elia
17.10.2009, 20:47
Öhm,

zwölf Wochen alter Kater, der seit Donnerstag (also seit drei Tagen) Durchfall und Niesen hat.

Ich würde zum Tierarzt mit ihm fahren, am liebsten gestern...

Katzenzahn
17.10.2009, 21:10
Der andere Kater ist auch erst 10 Wochen alt und seit reichlich 3 Wochen bei der TE.
https://forum.zooplus.de/katzen-verhalten-erziehung/t-mein-9-wochen-alter-kater-macht-was-er-will-71824.html

Da würde ich aber ganz dringend zum TA fliegen.

Sonst wird es für beide Kater kritisch.

wailin
17.10.2009, 21:19
Tierarzt halte ich auch für eine gute Idee, es kann alles von Futterumstellung über Würmer bis zu Giardien sein.

Wenn Du etwas Fell zwischen zwei Fingern zu einer Falte zusammenkneifst und dann los lässt - verteilt sich die Haut sofort wieder oder bleibt die Falte stehen ? Sofern letzteres der Fall ist, sofort zum TA, denn das deutet darauf hin, dass er dehydriert. Wenn es aber 'nur' weicher Kot ist sollte das nicht der Fall sein.

Als Sofortmassnahme würde ich das Animonda weg lassen und ggfs Hühnchen kochen. Meine bekommen von Animonda allesamt weichen Kot egal welche Geschmacksrichtung bzw Sorte.



....Meinste echt so ein starker Geruch kann auch vom Futter kommen?....

Aus Erfahrung und aus vollem Herzen: JA !

Wenn ich Pflegis hier habe und deshalb anfangs auch auf Supermarktdosen zurückgreife hat das genau diesen Effekt. Gibt es das übliche Rohfutter und hochwertigeres TroFu riecht hier gar nichts.

vG Catrin :cu:

Drottning
18.10.2009, 08:53
Meinste echt so ein starker Geruch kann auch vom Futter kommen?

Oh ja! Was meinst du, wie Krümels Hinterlassenschaften gestunken haben, als er zu mir kam! :eek: Oder in der Zeit, in der es mal Sanabelle Trockenfutter gab... :eek: Oder als Paulinchen zu mir zurück kam... :eek:

Es macht einen RIESENunterschied, was man füttert.

absinth
18.10.2009, 12:03
Das auf jeden Fall. Aber gerade Giardien haben so nen typischen Geruch, da kann man schon sagen, dass sich da was erahnen lässt ;)

Linda1986
18.10.2009, 15:05
Da ich gestern abend gemerkt habe, das der kleine blut im stuhlgang hat, habe ich sofort geschaltet und einen arzt angerufen. Bis ich aber dann mal einen gefunden habe, der auch notdienst hat und zu uns kommt, war es knapp 22uhr. Er hat den kleinen untersucht, ihm 3 spritzen verpasst für das immunsystem, gegen den magen und dann noch was für die krämpfe. Der kleine wurde vor 1 1/2 wochen entwurmt. Jetzt hat der arzt mir nochmal was da gelassen, wo ich ihm die paste 3 tage lang einmal täglich geben soll. Kann es gefährlich werden wenn er jetzt eine doppelwurm kur bekommt?? Er hat mir auch noch sowas in der art wie eine vitaminpaste (ampicillin) da gelassen. Was gut fürs immunsystem sein soll. Die bekommt er jetzt 10tage einmal am tag. Und dann bekamen wir noch was pulver gegen den durchfall. Davon soll auch immer ein bisschen in jede mahlzeit rein die er bekommt, damit der kot wieder normal wird. Und eine kotprobe hat er mit genommen, das ergebnis bekommen wir wohl dienstag. Der ganze spass war sau teuer, aber dem kleinen hilft es bestimmt. Kommt dazu es war wochenende..da ist es ja eh immer teurer wenn die zu einem nach hause kommen. Aber ich hoffe das der kleine schnell wieder fit wird. Aber wie ich erst dacht, die aufregung kann es jetzt ja nicht mehr sein.

Lg linda, horton und mephisto.

eis
18.10.2009, 15:55
Hallo Linda,

normalerweise werden Kitten mehrfach entwurmt. Im Abstand von 2 Wochen. Denn bei der ersten Wurmkur wird nicht alles an Würmern und Eiern abgetötet.

Durchfall bei Kitten im neuen Heim ist nicht ungewöhnlich. Sie haben den Stress des Umzugs, neue Umgebung, neue Gerüche, andere Bakterienkonzentration und anderes Futter. Deshalb bekommen meine Notfellchen immer zur Umstellung eine Dose ihres gewohnten Futters mit.

Blut im Kot deutet schon sehr auf Parasiten hin. Hoffentlich gibt die Kotprobe ein Ergebnis.

Dem Kleinen gute Besserung!

Drottning
18.10.2009, 16:04
Prima, dass du den TA noch hast kommen lassen! :)

Katzenzahn
18.10.2009, 22:50
Ich drücke die Daumen, dass alles bald wieder im grünen Bereich ist.:)