PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fütterungsempfehlung Ziwi Peak



oska
30.08.2009, 19:20
Hallo,

hin und wieder ( mehr "hin" als "wieder", da sehr teuer) fütter ich schon mal Ziwi Peak. Meine drei Fellingers mögen das Futter sehr gerne und ich finde die Zusammensetzung gut (über den Preis reden wir besser nicht ;))

In den Dosen sind 185g und es ist angegeben, daß eine 4kg Katze mit 185g in 48 Stunden auskommt...

Ist das realistisch bei dem Futter? Wenn man vier Mahlzeiten aus der Dose rausbekommt dann wären das pro Mahlzeit ja nur ca. 47g.... Das erscheint mir sehr wenig (da ist ja kaum etwas im Napf :rolleyes:).

Wer füttert Ziwi und wieviel gebt ihr davon pro Mahlzeit?

Elia
30.08.2009, 19:31
Tjaaa, die Fütterungsempfehlung...

ZiwiPeak habe ich noch nicht als Naßfutter gefüttert, aber wir hatten vor einiger Zeit testweise Herrmanns Biobeutel. Bei denen ist angegeben, daß 85g für eine 4kg-Katze reichen sollen. Was sooo extrem wenig ist, daß ich es schon nicht glauben wollte. War auch nicht zu glauben: 5,5kg Kater hat 4! Beutelchen am Tag verschlungen (also 340g) und hatte immer noch Hunger. Und daß obwohl er vom Barfen her 150g Futter täglich gewohnt ist.
Vom mittelprächtigen Schmusy braucht derselbe Kater nur 250g täglich...

Mit anderen Worten: Die Futterhersteller haben leider inzwischen begriffen, daß eine niedrige Fütterungsempfehlung als hochwertig angesehen wird. Ob deine Katze damit auskommt mußt du selber testen. :)

LG Elia

oska
30.08.2009, 19:37
Also, so wenig wie auf den Dosen angegeben ist, gebe ich nicht.

Meistens geb ich das Ziwie Freitags (da ist Rohfleischtag). Ich geb den drei Fellingers morgens zusammen ein Dose Ziwie (sind dann also keine 4 sondern 3 Mahlzeiten pro Dose). Maulen tut keiner der drei bei der Menge (vielleicht wissen sie auch, daß es an dem Tag später Rindergulasch gibt ;)).

Elia
30.08.2009, 20:15
Ich schaue immer, daß sie bei der Futtermenge nicht zunehmen. Auf das Nicht-Abnehmen passen sie selber auf. :D
Wenn sie von einem Futter langsam dicker werden bekommen sie ein bißchen weniger.
Inwieweit man der Empfehlung vertrauen kann ist meiner Erfahrung nach total unterschiedlich und sogar von Katze zu Katze verschieden.
Aber vielleicht hat da jemand anders andere Erfahrungswerte.

LG Elia

MiezeMops
30.08.2009, 20:31
Bei 85g für einen Tag wäre hier ja Terror. :D Hier werden beim Dosenfutter etwa 200g oder etwas weniger am Tag gefressen, egal welche Marke. Wenns es Rohes gibt, dann bekommt er 150 g am Tag und ist damit auch zufrieden.