PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Futtermenge



rola
06.08.2009, 19:15
Hallo zusammen,

zu diesen Fütterungsempfehlungen von den hochwertigeren Sorten habe ich eine Frage. Von einer günstigen Sorte Nafu zB. heißt es etwa 400 g/Tag für eine 4 kg-Katze. Bei den hochwertigeren heißt es teilw. 200 g/Tag. Kommen die Katzen vom Volumen her damit wirklich aus? Haben die nicht doch noch Hunger?

LG,
Anja

Elia
06.08.2009, 20:25
Hi,

das ist unterschiedlich. Manche Katzen kommen damit aus, manche betteln nach mehr.

Allerdings haben meine Kater noch nie 400g pro Nase verdrückt, selbst vom LUX oder B.ozita reichten bei uns 250g pro Tag und Nase. Meine Kater wiegen 5,6 und 6,7kg ohne dick zu sein.

Vom Rohfutter bekommen meine beiden etwa 160g pro Tag und Nase und sind satt und zufrieden. Nix Hunger. Und das ist sogar vom Volumen her noch weniger als beim hochwertigsten Naßfutter angegeben ist.

Probleme kann es geben, wenn du sehr hochwertiges und sehr, ähm, schlechtes Futter abwechselnd gibst, weil sich dann der Katzenkörper nicht auf eine Menge einstellen kann. Dann wollen deine Katzen auch vom hochwertigeren mehr haben.

LG Elia

JennyK.
06.08.2009, 23:13
Also Katzen kommen damit gut aus. Das ist es ja gerade. Bei minderwertigem Futter muss die Katze mehr davon fressen, damit sie satt wird. Es ist halt kaum Fleisch darin enthalten sondern viele Abfallstoffe die auch größtenteils wieder ausgeschieden werden. In einem Futter was eine niedrige Futtermenge als Empfehlung hat ist viel mehr reines Fleisch verarbeitet.

MiezeMops
06.08.2009, 23:19
Hier gibts auch jeden Tag 200g Nassfutter und das reicht locker. Es wird ehr etwas weniger gefressen. Dazu gibts noch etwa 10g Trofu. :)

Wenn es hier Rohes gibt, gibt es nur 140g pro Tag. Reicht auch.

lovingangel
06.08.2009, 23:30
ich frag mich jedes mal wie eure Katzen davon satt werden....
hier werden pro tag 2-3 Dosen Macs verdrückt, also im Schnitt 1 kg Nafu :rolleyes: und das bei 3 Katzen!!!!

JennyK.
07.08.2009, 00:45
Hm? Eine Dose macs hat doch 200g? Dann passt das doch auch bei Dir. Pro Katze eine Dose/Tag. Meine bekommen auch so alle zusammen 2 bis 3 Dosen pro Tag.

MiezeMops
07.08.2009, 09:46
Hm? Eine Dose macs hat doch 200g? Dann passt das doch auch bei Dir. Pro Katze eine Dose/Tag. Meine bekommen auch so alle zusammen 2 bis 3 Dosen pro Tag.

Ich denke mal sie meint die 400g Dosen oder?

jasmin25
07.08.2009, 17:33
hhhm, ich finde das auch recht schwierig mit der richtigen Futtermenge...

Meine erhalten je 150g Nafu am Tag und 5-10g Trofu aus so einem Snackball. Bin mir aber nicht sicher, ob das ein bisschen wenig ist... Zumindest Gismo würde sicher mehr fressen ;) Was meint ihr?

MiezeMops
07.08.2009, 18:34
Mindestens 200g würde ich schon geben. :)

jasmin25
08.08.2009, 09:46
Auch wenn Gismo ein bisschen abspecken sollte? Nicht viel, aber zunehmen sollte er wirklich nicht...

MiezeMops
08.08.2009, 09:58
Dann würd ich ehr Trofu ganz weglassen. Ich glaube von 200g gutem Nafu nimmt keine Katze zu.

Was fütterst du denn überhaupt?

jasmin25
08.08.2009, 18:04
Ich füttere Porta, Grau, Ziwi Peak, Petnatur, Vet-Concept und Tiger Cat.

Das bisschen Trofu als kleiner Snack am Abend würde ich ihnen schon gerne lassen, vor allem Rajani mag es sehr und so gibt es auch noch ein bisschen spielen vor dem zu Bett gehen ;)

MiezeMops
08.08.2009, 19:28
Dagegen spricht ja auch nichts. Ich gebs ja selber als Snack. ;)

Ich fütter selber auch viel Grau und TigerCat. Ich kann mir nicht vorstellen dass eine 200g Dose dick macht. Goofy hält sein Gewicht jedenfalls relativ konstant bei 4,7 - 4,8 kg.

jasmin25
08.08.2009, 22:28
Vielen Dank, dann werde ich es einfach mal ausprobieren :) Ich denke eigentlich auch nicht, dass es zuviel ist. Früher kriegten sie halt ein bisschen mehr Trofu zusätzlich, darum hat Gismo wohl ein bisschen zu viel Speck auf den Rippen ;)