PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzen Schlemmerland



MiezeMops
07.07.2009, 14:56
Hallo,

was haltet ihr hiervon?

Finde den Shop ganz gut, weil er mal nicht auf Hunde ausgelegt ist. Bin aber skeptisch, ob das Fleisch wirklich gefroren ankommt bei dem Wetter. Hat jemand Erfahrungen mit dem Katzen Schlemmerland? Ist die Qualität ok?

Ich will ja nicht ganz barfen. Im Moment gibt es hier etwa 1x die Woche Fleisch mit Felini Complete. Am Anfang war Goofy skeptisch, aber mittlerweile liebt er seinen Barf-Tag. :wd: Ganz auf Barf umstellen mag ich nicht, weil ich oft nicht da bin und mein Freund oder meine Mutter füttert. Für die ist es besser nur eine Dose aufzumachen.

Wir sind hier mit Metzgern nämlich leider schlecht dran. Nur ein ganz teurer und 1 Supermarkt mit wenig Auswahl. :rolleyes:

:cu:

Drottning
07.07.2009, 15:17
Sieht gut aus - aber die Preise sind der Hammer. Beispiel: 500g Rind (halb Rindfleisch, halb Herz) 7 Euro, das macht einen Kilopreis von 14 Euro! Ich kaufe im Angebot für 4,99 Euro.

Da kannst du gut und gerne bei eurem teuren Metzger einkaufen und sparst noch.

Das mag gut sein, aber einfach völlig überteuert. Das Porto noch nicht mit eingerechnet.

Drottning
07.07.2009, 15:20
Augenwischerei ist auch die Angabe in "BE"... = 500g. Sie sollten es gleich auf 1kg anzeigen, dann ist es klarer, WIE teuer das ist.

Edit: Ah.... "1 BE" ist nicht immer 500g, das können auch mal 25g sein... :man:

MiezeMops
07.07.2009, 15:29
Ja, das mit der BE Einheit fand ich auch komisch. :?: Ich glaube ich fahre irgendwann nochmal zum Kaufland 15 km weiter. Die haben auf jeden Fall immer ein großes Fleischangebot und sind günstig. Muss ich eigentlich was beachten im Verhältnis, wenn ich zum Beispiel Hühnerfleisch und Herzen kaufe? Oder ist das egal?

Drottning
07.07.2009, 15:37
Ist eigentlich egal. Hühnerherzen sind sehr gesund, da kannst du ruhig einiges dazu tun. Nimm auch Hühnermägen, die sind billig.

Ich studiere immer die Angebotsblättchen und kaufe dann in größeren Mengen. Das lohnt sich sehr. Im Moment ist Rindfleisch wieder im Angebot... bis zum Wochenende ist sicher wieder ein bisschen Platz im Gefrierschrank - im Moment jagt ein Angebot das andere, soviel Platz hab ich gar nicht...

MiezeMops
07.07.2009, 15:46
Dann muss ich wohl auch einfach mal die Äuglein offen halten. ;)

Außerdem muss ich Goofy noch dazu kriegen es wirklich roh zu fressen. Damit kann er zur Zeit noch nichts anfangen. Ich muss es ihm immer englisch servieren. :D Also kurz in heißes Wasser, damit es von aussen nicht mehr roh ist. Von innen zwar schon aber das ist ihm dann egal.:rolleyes::) Aber das wird schon noch.

Drottning
07.07.2009, 15:50
Für Pferdefleisch fahre ich übrigens auch immer einige Kilometer.. was tut man nicht alles. ;)

Katzenzahn
07.07.2009, 16:06
Das Katzenschlemmerland ist der neu gegründete Shop einer Userin von dubarfst.
Sie stellt die Portionen individuell für die bestellende Katze zusammen.

1 BE des Futters sind immer 500 g, wird aber in Tagesportionen für die ganz bestimmte Katze eingefroren.
Bitte mal bei "Wie bestelle ich richtig?" lesen.

Nun, es ist erst mal teurer als wenn man es selbst mischt, es sind allerdings die Supplemente, auch nach individuellen Wünschen, schon dabei.

Und ganz umsonst soll ja das Portionieren und Zusammenstellen auch nicht sein.:D

Es gab ja schon mal den Shop "Das Katzenfutter".
Die Betreiberin war allerdings eine andere.

Drottning
07.07.2009, 16:31
Ja, klar sind da Supplemente drin... aber die sind nicht sooo teuer.

Ich würde denken, dass man das Fleisch irgendwoher günstig bekommt - und es deshalb nicht so teuer sein muss.

MiezeMops
07.07.2009, 17:25
Die fertigen Portionen mit den bereits zugefügten Supplementen sind einfach praktisch für den faulen Dosi. :D Einfach Gefrierschrank auf, alles rein und bei Bedarf eine Portion auftauen. Ich würde das schon praktisch finden. :t:

Aber bei der Wärme im Moment hab ich echt Angst, dass mir ein fieser Gestank entgegenkommt, wenn ich das Paket aufmache. :-(0) Die Post ist ja manchmal schon recht lahm. :?:

Drottning
07.07.2009, 17:38
Da hast du natürlich Recht, aber bei drei Katzen ginge das ganz schön ins Geld. Ich könnte mir das definitiv nicht leisten.

MiezeMops
07.07.2009, 17:54
Klar, bei 3 Katzen und das ja für jeden Tag... das wäre zu teuer.

War eben auf der Seite vom Tierhotel. Das ist schon ziemlich für Hunde ausgelegt oder? Und so viel gewolftes Fleisch. :( Dabei soll er doch kauen.

Drottning
07.07.2009, 17:57
Tierhotelfleisch hatten wir mal. Ja, das Meiste ist gewolft - und das mögen meine ja gar nicht. Außerdem hat die Fleischqualität sehr geschwankt, ich musste viel wegwerfen.

MiezeMops
07.07.2009, 18:06
Hm, also auch keine Lösung.

Sag mal, das hier ist doch ein Shop, aber wo kann ich mir hier irgendwas ausser den Bestsellern am rechten Rand angucken??? Bin ich gerade blind oder stell ich mich total doof an? :man: :confused:

Drottning
07.07.2009, 18:22
Ich hätte gedacht, indem man auf "Katalog" klickt... aber das geht nicht.

MiezeMops
07.07.2009, 18:24
Gut, dann liegts ja nicht an mir. Vielleicht machen die gerade was an der Seite. Werd die nächsten Tage nochmal gucken. :cup:

UlliLili
12.07.2009, 15:21
Ich habe beim Schlemmerland mal bestellt und warte nun schon 14 Tage. Das Geld habe ich ja gleich am Anfang bezahlt. Wird sicher ne einmalige Sache bleiben, da es erstens nicht bio ist und es für mich doch bessere Einkaufsmöglichkeiten hier in der Region gibt. Bei meinem Metzger bekomme ich Bio-Rindfleisch für 6 EUR. Das ist kein Filet, das muss aber auch nicht sein. Nächste Woche habe ich drei Bio-Puten bestellt und frage den Bauern auch gleich, ob er nicht noch Herzen etc. hat. Wenn man beim Erzeuger einkauft weiß man erstens was man hat und man spart auch noch. Klar, da hat nicht jeder die Möglichkeit. Aber es muss ja auch mal Vorteile haben, dass man auf dem Land wohnt. Gruß, Ulli

Drottning
12.07.2009, 15:26
Bio-Rindfleisch für 6 Euro, das ist wirklich günstig. Filet muss es ja ganz und gar nicht sein, es darf ja ruhig recht fett- und sehnenreich sein.

UlliLili
12.07.2009, 15:33
Im Spätsommer werden wieder die Jungbullen geschlachtet. Da kaufe ich immer ein Viertel, manchmal auch ein halbes Rind. Ich schicke Dir gerne was. Wenn das eingeschweisst ist, im Kühlarton mit Kühlakku müsste das gehen. Rind ist ja nicht so super empfindlich wie Huhn oder so. Und das Fleisch hat so eine super Qualität. Alte Rasse, draußen nur Gras und Kräuter gefressen, Schlachtung 5 km weiter. Gruß, Ulli

UlliLili
21.07.2009, 14:43
Nach drei Wochen ist heute das Futter angekommen. Sehr nett beschriftet, kleine flache Päckchen und sichtbar sorgfältig zubereitet. Nur war es schon angetaut und ein Päckchen nicht ganz dicht. Angeblich kann man das ohne Qualitästverslust wieder einfrieren, aber ich weiß nicht so recht. Gruß, Ulli

Katzenzahn
21.07.2009, 15:03
Kannst du wieder einfrieren, oder du lässt es ganz auftauen und servierst es als Probehäppchen.:?:

Ich bestelle gelegentlich gefrostetes Fleisch, da waren auch schon mal, weil es 2 Tage unterwegs war, eine Ecke angetaut, das Paket hab ich gleich noch etwas weiter angetaut, verarbeitet und einen Teil wieder eingefroren.

Ist nix passiert.:cu:

MiezeMops
21.07.2009, 15:16
3 Wochen... recht lange Lieferzeit. :?: Naja, ich war jetzt sowieso erstmal selbst einkaufen und habe einiges an Mahlzeiten eingefroren. Vielleicht probiere ich irgendwann nochmal so einen Versand aus. Vielleicht, wenn es draußen wieder kälter ist. :D

ivonne-deleen
06.09.2009, 18:13
Gibt es schon weitere Erfahrungen mit diesem Shop? Sind die Lieferzeiten immer noch so lang?

MiezeMops
06.09.2009, 18:42
Ich habe es nicht ausprobiert. Es ist mir, ehrlich gesagt, zu teuer. Da gibt es billigere Shops. So mühsam ist das selber machen ja auch wieder nicht. :)

ivonne-deleen
07.09.2009, 08:38
Ich füttere bisher eine Mischung aus TigerCat und Auenland. Die Auenland-Dosen sind ja preislich auch nicht gerade das untere Segment, qualitativ aber gut.

Toffy frist ganz gerne ma rohes Fleisch, ich will so halt antesten, ob ihr auch Barf schmecken würde, bevor ich alles dafür Notwendinge kaufe. Mit dem Probierpaket, welches im Shop angeboten wird, ginge das ganz gut.

:cu:

Mietz&Mops
07.09.2009, 09:52
Zum Ausprobieren am Anfang kannst du dir ja auch einfach ne Dose Felini Complete hier bei Zooplus bestellen ;)

MiezeMops
07.09.2009, 10:25
Zum Ausprobieren am Anfang kannst du dir ja auch einfach ne Dose Felini Complete hier bei Zooplus bestellen ;)

Wollte ich auch gerade vorschlagen. :) So mache ichs im Moment nämlich auch. Mittlerweile mag Goofy auch so ziemlich alles an Fleisch was ich ihm vorgesetzt habe. Felini Complete ist da ganz praktisch und einfach. :tu:

Puschlmietze
07.09.2009, 11:20
Ich füttere bisher eine Mischung aus TigerCat und Auenland. Die Auenland-Dosen sind ja preislich auch nicht gerade das untere Segment, qualitativ aber gut.

Toffy frist ganz gerne ma rohes Fleisch, ich will so halt antesten, ob ihr auch Barf schmecken würde, bevor ich alles dafür Notwendinge kaufe. Mit dem Probierpaket, welches im Shop angeboten wird, ginge das ganz gut.

:cu:

Sag mal was haben den Deine Miezies für lustige Ohren, oder sieht das nur auf dem Bild so aus ? Die sind ja ganz rund :p Sieht putzig aus

UlliLili
07.09.2009, 20:07
Hallo, ich weiß nur, dass bei Schlemmerland die Sachen nun mit Trockeneis verschickt werden, das ist schon mal gut. Das Fleisch ist mit Soße, also was für Katzen, die Soße mögen und die langsam an Rohfleisch rangeführt werden sollen. Meine sind eher keine Soßentypen. Die Frau, die Schlemmerland macht, ist sehr nett und versteht was von Katzenfutter. Es ist sehr individuell und praktisch. Aber die Katzen müssen es halt mögen.... Gruß, Ulli

ivonne-deleen
08.09.2009, 20:31
Sag mal was haben den Deine Miezies für lustige Ohren, oder sieht das nur auf dem Bild so aus ? Die sind ja ganz rund :p Sieht putzig aus

Das sieht nicht nur so aus, die sind so :D Sind beides American Curls, das Curl steht für die gedrehten Ohren. Die Rasse ist recht selten, gibt nur ca. 10.000 Tiere weltweit. Toffy, die Bunte, hab ich aus dem Tierschutz. Bartleby, der Kleinere, ist/war von einer Züchterin. Wir haben ihn leider vor Kurzem an FIP verloren :(

Ich bin noch am Überlegen, ob ich erst eine kleine Bestellung vom Schlemmerland probiere, oder gleich Felini Complete oder ein Derivat bestelle. Ein Freundin erzählte mir gestern, dass sie das gleiche Prinzip wie beim Schlemmerland für ihre Hunde hat. Und sie ist sehr zufrieden damit.

UlliLili
08.09.2009, 21:42
Wenn Du mit Felini machst hast Du keine Soße außer Du kochst welche. Bei Schlemmerland muss man glaube ich ne größere Menge bestellen. Aber es ist eben auch sehr praktisch. Alles schön einzeln verpackt und beschriftet.
Tut mir übrigens leid mit dem Kater, so ein süßer Fratz.... Gruß, Ulli

Katzenzahn
08.09.2009, 22:38
Und du kannst auch beides miteinander kombinieren.
Wäre sogar günstig, bringt noch mehr Abwechslung ins Futter.

Soße bekommst du durch Wasser. Knochen auskochen gibt natürlich ne besser schmeckende Soße.:D

Ich habe zwar das Felini noch nicht gehabt, aber man kann auch Portionen vorbereiten und einfrieren.
Beim Einfrieren etwas Wasser dazu und beim Servieren noch mal.
Soviel, dass man auf 1 kg Fleisch mindestens 1/4 Liter Wasser hat.

Inzwischen habe ich meinen 'Felix schon an ne ganze Menge Wasser gewöhnt, ich bin schon fast bei nem halben Liter pro kg Fleisch.

MiezeMops
09.09.2009, 08:05
Mit Wasser habe ich zum Glüc gar keine Probelem. Alles was ich über das Fleisch oder nassfutter gebe wird auch geschlabbert. :) Egal wie sehr das Futter schwimmt. :D

ivonne-deleen
09.09.2009, 09:07
Danke für die Tipps :-) Toffy ist schon eine Soßenliebhaberin, aber wenn das Nassfutter schwimmt, dann rührt sie es nicht mehr an.

Na ma schauen, wenn ich mich entschieden habe, dann meld ich mich. Endweder hier oder im betreffenden Barf-Bereich *g*.

Mietz&Mops
09.09.2009, 09:13
wenn du Soße willst dann probiere mal das Instinct TC, da hast du eine Soße, die viele Katzen gerne mögen.

orijenwolfsblut
04.03.2010, 15:33
heute kam das probepäckchen vom schlemmerland. unsere katzen sind begeistert und herrchen und frauchen auch.