PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kitty's Barfcomplete



ladylaycaimy
23.06.2009, 19:35
Hallo Leute,

ich interessiere mich fürs Barfen. Unsere kleine Lilly (Perser 16 Wochen) ist ganz heiß auf Rindfleisch wenn sie es mal ab und zu roh bekommt als . Nun habe ich im Internet das folgende Angebot gefunden.

Kitty's Barfcomplete


Kittys Barfcomplete - Das Alleinfutter für ausgewachsene Katzen mit den rundum abgestimmten Bedarfsmengen an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen für Ihre Katze.

Barf - Rindfleisch fein gewolft mit pürierten Karotten, Äpfel und Birnen, Weizenkeimöl, Taurin, Vitaminen und Mineralien.....

Das schlachtfrische Frischfleisch stammt ausschließlich aus unserer Region von hier aufgezogenen Rindern. Mit einem hohen Maß an Qualitätskontrollen ist unsere Frische und Qualität das erste Merkmal für eine artgerechte Katzenfütterung. Frisch gewolft, mit weiteren essentiellen Zutaten versehen und anschließend schockgefroren bieten alle Produkte aus unserer "Barfcomplete"-Serie den von Ihnen gewünschten hohen Qualitätsstandard.

Das neue "Barfcomplete" Rindfleisch Inklusive:

-
Optimal abgestimmtes Verhältnis von Calcium zu Phosphor
- 0,5 % Weizenkeimöl für die ausreichende Versorgung mit Omega 3- Fettsäuren,
- Geringe Menge Rinderleber für eine bedarfsgerechte Versorgung mit Vitamin A ohne Risiko einer Überdosierung
- Lebertran für die Lieferung des Vitamin D ohne Risiko einer Überdosierung
- Inklusive Ergänzung von Mineralien/Spurenelemente wie Taurin, Magnesium, Zink und Vitamin E, welche im Fleisch und Obst unzureichend enthalten sind.
- ohne Konservierungs-, Geschmacks- und Lockstoffe
- Glutenfrei
-
Hochwertige naturgesunde Katzenvollnahrung aus deutscher Qualitätsproduktion
-
Ausschließlich Verwendung von Rohstoffen nach deutscher Lebensmittelqualität
-
Frische wie selbst zubereitet


-
Barfen ohne Aufwand für jedermann und für den dauerhaften Einsatz. Keine weiteren Zugaben notwendig




Wichtig: Vor Fütterung langsam auf Zimmertemperatur auftauen und innerhalb 24 Std. verfüttern.


Fütterungsmengenempfehlung:

je nach Aktivität und Veranlagung ca. 4-6 % des Körpergewichts pro Tag verfüttern.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei bereits um ein Alleinfutter handelt und die weitere Zugabe von Mineralsstoffmischungen bei ausgewachsenen Katzen nicht nötig sind, bzw. aufgrund von Überdosierung eher schädlich wirken können.



-----------------------------------------------------------------------------

Zusammensetzung: 90 % Fleisch vom Rind (Herz, Muskelfleisch, Leber), 7 % Obst/Gemüse (Karotten, Apfel, Birnen), 0,5 % Weizenkeimöl, Lebertran, Algenkalk, Calciumphosphat, Seealgenmehl, Magnesiumcarbonat, Kräuter, Meersalz.

Inhaltsstoffe: 16,5 % Rohprotein, 9 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2,3 % Rohasche, 70 % Feuchtigkeit,
0,30 % Calcium, 0,25 % Phosphor, 0,15 % Natrium.

Zusatzstoffe per kg: 1 g Taurin, 25 mg Vitamin E (Tocopherol), 11 mg Zink (Zinkoxyd), 100 mcg Biotin.

Wie ist eure Meinung zu diesem Produkt? Schon jemand getestet?

Mit freundlichen Grüßen

ladylaycaimy

Drottning
23.06.2009, 20:23
Schau mal hier: http://dubarfst.eu/forum/thread.php?threadid=19461

Mietz&Mops
23.06.2009, 20:24
Schau mal, hier wurde es schon diskutiert: http://dubarfst.eu/forum/thread.php?threadid=19461&hilight=Kittys+Barfcomplete

Mietz&Mops
23.06.2009, 20:24
Schau mal hier: http://dubarfst.eu/forum/thread.php?threadid=19461

:D du warst schneller :tu:

Katzenzahn
23.06.2009, 23:09
Wenn du nicht selber Futter zusammenstellen willst, dann guck mal unter www punkt katzen-schlemmerland punkt de

DAS kann ich dir empfehlen.
Ist nach den Kriterien von dubarfst gemischt.:cu:

Katzenmama11
01.02.2011, 19:25
Hallo! Ich fütter das Kitty´s Barfcomplete vom Barfexpress schon länger und meinen Katzen (wie auch Hunden mit dem Fertigbarf für Hunde) geht es damit supergut!

Das Obst wird laut Hersteller in der nächsten Produktion weggelassen im Katzenbarf! :tu:

Ansonsten kann ich nur sagen: Die Qualität wird immer Besser dort im Shop und durch das angehängte Forum sind die Hersteller immer selber zu Antworten bereit und man kann sie so supergut erreichen! Das finde ich einsame Spitze! Wenn es Probleme gibt wird einem sofort geholfen, Kundenservice TOP

Wie gesagt das Futter wird immer wieder auf dem neuesten Stand gehalten.

Wir sind hier total begeistert davon :kraul: :wd:

Drottning
01.02.2011, 19:30
Ach, ja? ;)

Mich macht schon stutzig, dass Herz an erster Stelle in der Zusammensetzung steht. Ganz klar würde ich das NICHT füttern.

Ich würde gerade von so was eine genauere Deklaration erwarten.

orijenwolfsblut
02.02.2011, 09:22
genau dorothea,
genauso wie eine bessere deklaration bei denen ihrem hundecomplete!
@katzenzahn
dein vorschlag vom schlemmerland ist klasse, nur geht da seit wochen nix mehr.....?

Drottning
02.02.2011, 09:37
Ist doch wirklich wahr, da erfragen wir bei den Nassfutterfirmen die Zusammensetzungen und sollen dann mit unbekannter Zusammensetzung barfen? Ein Widerspruch. :man:

Aber ich glaube eh, dass sich "Katzenmama" nur zu Werbezwecken angemeldet hat. :p

Katzenzahn
02.02.2011, 09:41
genau dorothea,
genauso wie eine bessere deklaration bei denen ihrem hundecomplete!
@katzenzahn
dein vorschlag vom schlemmerland ist klasse, nur geht da seit wochen nix mehr.....?

Hast du mal auf das Datum meines Beitrages und der anderen darüber geguckt?

Der ist vor 1 1/2 Jahren geschrieben.
Manches ändert sich mit der Zeit. :D

Hier was aktuelles zu Kittys Barfcomplete
http://www.katzennatur.de/thread.php?threadid=4835

Katzenmama11
02.02.2011, 10:01
Vor allem nur weil das Herz zuerst steht heißt das ja noch lang nicht dass da am meisten Herz enthalten ist... ich finde es klasse wie manche sich an einer Reihenfolge aufhängen können :cool: man könnte ja auch BEVOR man was verurteilt beim Hersteller direkt nachfragen!

Dort gibt es sogar ein Forum das zum Shop gehört, wo man sich anmelden kann und mit den Herstellern reden kann..... ;) Wäre mal ne feine Sache!

Vielen andere Kunden und ich inbegriffen sind mehr als zufrieden damit, egal ob Hund oder Katze!

zu Deklaration noch eins... beim Barfcomplete vom Barfexpress steht auf jeder Packung die man bekommt die Deklaration drauf... bei anderen Shops hab ich schon bestellt und hatte NIRGENDWO auch nur EIN wort WAS da genau drin ist... das hab ich auch dann schnell bleiben lassen, nachdem sich am Fellzustand meines Hundes und auch den Katzen nichts geändert hatte!

Solange es Barfexpress gibt werde ich nicht woanders kaufen!!!:wd:

Drottning
02.02.2011, 10:18
Vor allem nur weil das Herz zuerst steht heißt das ja noch lang nicht dass da am meisten Herz enthalten ist... ich finde es klasse wie manche sich an einer Reihenfolge aufhängen können

Ich glaube, du hast keine Ahnung von nix. Natürlich sind die Zutaten immer in der Reihenfolge aufgeführt, wie sie mengenmäßig enthalten ist. Das ist eine Regel, die überall gilt.

Drottning
02.02.2011, 10:23
Ich hab die jetzt übrigens angeschrieben. Dein neuer Link, Katzenzahn, sagt ja auch nichts aus. Meine Katzen haben ihre Herzmahlzeiten damals auch geliebt. ;)

Drottning
02.02.2011, 12:16
So, falls es jemanden interessiert, die Antwort ist schon da:

60% Herz
30% Muskelfleisch
2% Leber

Mehr muss man dazu nicht sagen, oder? - Und, wie immer, wenn was nicht so gut ist, wie angepriesen, wieder viele Worte zur Rechtfertigung. Das kenn ich nur zu gut aus meinen Nassfutterrecherchen. ;)

Ryhinara
02.02.2011, 12:20
So, falls es jemanden interessiert, die Antwort ist schon da:

60% Herz
30% Muskelfleisch
2% Leber

Mehr muss man dazu nicht sagen, oder? - Und, wie immer, wenn was nicht so gut ist, wie angepriesen, wieder viele Worte zur Rechtfertigung. Das kenn ich nur zu gut aus meinen Nassfutterrecherchen. ;)

Hoppale, da kann man ja froh sein wenn Katz net ständig überm Katzenklo hängt. :p

Drottning
02.02.2011, 13:27
So ist es! ;)

Es wundert mich, dass es in dem Link, den Katzenzahn eingestellt hat, so unkritisch angepriesen wird. Gerade von Barfern würde ich ein wenig mehr Hinterfragen erwarten. :?:

Katzenzahn
03.02.2011, 01:00
So ist es! ;)

Es wundert mich, dass es in dem Link, den Katzenzahn eingestellt hat, so unkritisch angepriesen wird. Gerade von Barfern würde ich ein wenig mehr Hinterfragen erwarten. :?:

:D
Ich habe vorausgesetzt, dass jemand alles liest.
Da steht dann irgendwo, dass man es durchaus füttern kann.

Es ist eine ganz andere Art des Barfens, aber wenn Fertigbarf gesucht wird :?: .

Und du wirst keinen überzeugen, dass Futter selbst zusammenzustellen, der es sich bequem machen möchte.

Ich fühle mich nicht mehr für das Tun anderer verantwortlich. :bl:

orijenwolfsblut
03.02.2011, 10:28
@katzenzahn
ich hab schon aufs datum geschaut und sicher ändert sich mit der zeit was, daher ja auch mein beitrag.
@dorothea
das mit dem anmeldegrund von katzenmama sehe ich genauso wie du, da sind diesbzgl. anscheinend im moment in mehreren foren leute unterwegs

KatharinaB.
07.02.2011, 19:00
So, falls es jemanden interessiert, die Antwort ist schon da:

60% Herz
30% Muskelfleisch
2% Leber

Mehr muss man dazu nicht sagen, oder? - Und, wie immer, wenn was nicht so gut ist, wie angepriesen, wieder viele Worte zur Rechtfertigung. Das kenn ich nur zu gut aus meinen Nassfutterrecherchen. ;)

Viele Worte zur Rechtfertigung?
Sie haben dem Team eine Frage gestellt und eine Antwort bekommen. Keiner vom Bellami Team hat sich gerechtfertigt, ist nämlich nicht nötig.
Die Aussage, davon würden die Tiere ständig Durchfall bekommen oder erbrechen...nun ja...das können Sie ja mit den zig Züchtern diskutieren, die täglich Kittys füttern und damit zufrieden sind. Genau wie ihre Tiere, bei denen Gesundheit ein Aushängeschild ist.
Jedem das seine :)

VG

Drottning
07.02.2011, 19:12
Oh doch... wie gesund doch Herz sei... :p

Aber doch sehr interessant, wie da plötzlich die "Neu-User" aus dem Nichts heraus kommen. Was zuviel Herz im Futter bewirkt, habe ich selbst ausgetestet, dazu brauche ich nicht mit "zig Züchtern" diskutieren. Interessante Aussage im Übrigen. ;)

KatharinaB.
07.02.2011, 20:05
Hat noch jemand schlechte Erfahrungen gemacht mit zuviel Herz?

VG

senoritarossi
07.02.2011, 20:14
Ja, ich. Sowohl, wenn ich zuviel Herz in meinen Barf-Portionen habe als auch, wenn ich Herz allein füttere. Und ja, auch bei Dosenfutter mit einem hohen Herz-Anteil - ich kann hier die Uhr danach stellen, das gibt Durchfall, und zwar auf's Uebelste. Im Uebrigen ist es allgemein bekannt, dass ein zu hoher Herzanteil Durchfall verursachen kann.

LG, Andrea

KatharinaB.
07.02.2011, 20:17
Ganz ehrlich....das ist uns neu:mad: Das Kittys hat noch nie Probleme verursacht. Wir haben Tiere, die von Tierärzten auf Kittys umgestellt wurden. Die chronischen Durchfall hatten, mit Kittys ist es weg.
Trotzdem wollen wir natürlich wissen, warum das so ist. Ist bekannt, ob das bei Hunden auch so ist?

Drottning
07.02.2011, 20:23
Ganz ehrlich....das ist uns neu:mad:
Das finde ich jetzt merkwürdig... wenn man so ein Futter zusammenstellt, setzt man sich doch damit auseinander, wie es beschaffen sein sollte? Gerade wenn man ein, sagen wir es mal so, "etwas anspruchsvolleres" Futter mischt. Ein Beutetier besteht ja auch nicht aus 60% Herz... Bei Angela Münchberg z. B. kann man das auch nachlesen. Aber wie gesagt, ich hab's ausprobiert, zwar "nur" 50% Herz - und kann nur dringend davon abraten, zuviel Herz zu füttern.

senoritarossi
07.02.2011, 20:24
Ich selbst habe das Kittys noch nie gefüttert. Aber, wie gesagt, ich barfe. Und da habe ich das erste Mal festgestellt, dass zuviel Herz hier nicht vertragen wird. Das erste Mal lag die Herzportion komplett unverdaut im Kaklo. Beim zweiten Mal hatte ich in einer Barfportion auf Puten-Basis etwas mehr Herz genommen, das ist dann ziemlich nach hinten losgegangen, heftigster Durchfall. Und es gibt auch Dosenfutter mit hohem Herzanteil, die führen hier zum gleichen Resultat. Mit Hundefutter kenne ich much leider nicht aus.

LG, Andrea

KatharinaB.
07.02.2011, 20:29
Eben, wir haben uns damit beschäftigt. Und deswegen ist das mit Herz und Durchfall neu für uns.
Wie gesagt, es gibt massig Züchter mit vielen Tieren, die Kittys füttern. Wenn es immer zu Durchfall führen würde, würde kein Züchter es weiter füttern! Wir hatten bis Weihnachten auch noch Katzen, beide bekamen Kittys und sie hatten keinen Durchfall (Perser und Exotic Shorthair).
Da ich eine Ausbildung zur Tierarzthelferin habe, überleg ich schon, was ich fütter und was nicht!
Die Frage ist, warum manche davon immer Durchfall bekommen.
Das mit Hunden und purer Herzfütterung werden wir ausprobieren. Haben darüber auch kein negatives Feedback bekommen.

Drottning
07.02.2011, 20:36
Dass es immer zu Durchfall führt, ist auch nicht gesagt, aber es kann zu Durchfall führen. Wobei es schon interessant ist: Ich habe hier drei Katzen, sehr unterschiedlich, weder verwandt noch verschwägert, und alle drei haben mit Durchfall reagiert. Und zwar ganz eindeutig auf's Herz. Ich hatte mich auch damit beschäftigt - aber es irgendwie überlesen, dass das passieren kann. Und gerade bei Herz dachte man immer, dass es gut sei. Ist ja auch nicht schlecht, aber viel hilft eben nicht viel. Wenn ich meine Katzen füttere, möchte ich, dass das, was sie bekommen, so ausgewogen wie möglich ist. 1/3 Innereien (wobei ich Herz zu den Innereien zähle) finde ich okay und wichtig. Aber eben nicht mehr. Mit dieser Zusammensetzung fahre ich sowohl beim Barfen als auch bei der Dosenfütterung gut.

KatharinaB.
07.02.2011, 20:40
Hm, ich werde nochmal ein paar Kittysfütterer nach dem Output der Tiere fragen.
Auch werden wir uns nochmal zusammensetzen, gegebenenfalls die Zusammensetzung überdenken und verbessern, wenn dies notwenig erscheint.
Eine optimale Fütterung liegt natürlich in unserem Sinne.

Drottning
07.02.2011, 20:42
Sollte der Innereien-Anteil irgendwann mal bei 30% angekommen sein, wäre ich dankbar für eine kurze Nachricht.

senoritarossi
07.02.2011, 20:43
Naja, jede Katze reagiert anders. Vielleicht macht man dazu einfach mal eine katzenhalter-Umfrage, um beurteilen zu koennen, ob das jetzt ein generelles Problem ist oder nur eins weniger Katzen. Pauschalieren koennen wir das hier auch nicht, man hat es halt in verschiedenen Foren (u. a. Dubarfst punkt eu) einfach nur schon häufig gelesen. Insofern ist es nicht soooo überraschend, finde ich.

LG, Andrea

Elia
07.02.2011, 20:46
Hallo.

Ich habe auch schon öfter von Katzen gehört, die von zuviel Herz Durchfall bekommen haben. Obwohl ich persönlich sehr gerne größere Mengen Herz wegen des natürlich enthaltenen Taurins verfüttere (und meine beiden es auch pur vertragen), würde ich immer auf diese Gefahr hinweisen. Sonst heißt es hinterher wohlmöglich, die Katze vertrüge kein Rohfleisch ;)
Eventuell hängt die Verträglichkeit auch davon ab, WANN mit dem Barfen begonnen wurde. Bei uns gab es von "Welpe an" hin und wieder Herzmahlzeiten als Leckerli. Die beiden werden jetzt acht und neun Jahre alt...
Bei Hunden dürfte die Gefahr geringer sein, da Hundefutter erheblich mehr pflanzliche Bestandteile enthält und der Herzanteil daher weiter verdünnt wird.

Was mich interessieren würde: Wie sieht es bei diesem Futter mit den Analysedaten in Bezug auf die üblichen Verdächtigen aus? Vitamin A, D, E, Eisen...? Wird es auch Sorten mit Stückfleisch geben, damit Katz auch mal die Kiefermuskeln benutzen muß?

Die Fischsorte würde ich eindeutig als Ausnahmefutter deklarieren, Katzen sind keine Otter. Wie sieht es bei den enthaltenen Fischsorten mit der Thiaminase aus?

Weizenkeimöl in Katzenfutter lehne ich ab, für den Fettsäureausgleich verwende ich Lachsöl, für Vitamin E reines Vitamin E-Öl, um den Eintrag pflanzlicher Fette/Öle möglichst klein zu halten.

Ansonsten finde ich das Futter ganz ok, mal so im Urlaub würde ich das auch mal füttern. Für eine höhere Bewertung müßte ich mehr Infos haben :D

senoritarossi
07.02.2011, 20:46
Bin hier heute etwas langsam unterwegs :o

KatharinaB.
07.02.2011, 20:48
Ja, wenn etwas Zeit ist, werde ich mal eine Umfrage machen. Im Forum oder bei unseren Kunden. Mal sehen, wie es ausfällt... :bow:
Einen schönen Abend noch,

VG, Katharina

Elia
07.02.2011, 21:48
:schmoll::schmoll::schmoll:

KatharinaB.
07.02.2011, 21:50
Nicht schimpfen, ich komm wieder...muß nur mal Feierabend machen :cu:

Elia
07.02.2011, 21:55
Naaa gut, dann wünsche ich dir einen schönen Feierabend. Und bis bald. :D

Elia
03.03.2011, 17:44
Hmmmmm.

orijenwolfsblut
03.03.2011, 19:47
habe mir erlaubt, das fernbleiben mal anderweitig zu "reklamieren"
lg

Katzenmama11
03.03.2011, 20:09
Ja ist bei Hunden mit dem Pansen ja auch so, einige vertragen den gut, andere reagieren mit Durchfall...

Katzenmama11
03.03.2011, 20:11
Ich soll euch einen schönen gruß von Katharina schreiben! Sie und die Kinder sind grad recht heftig krank, sie meldet sich auf jeden Fall wenn sie wieder fit sind alle! Sie hat das hier nicht vergessen! ;-)

Elia
03.03.2011, 20:21
Bitte Gute Besserung ausrichten :)

Wäre schön, wenn sie irgendwann Bescheid gäbe. Ich finde das Futter wirklich interessant.

orijenwolfsblut
04.03.2011, 19:45
geht doch, bin mal gespannt wann dann, sage dazu nur:
wer den mund spitzt muß auch pfeifen können!
gute besserung

senoritarossi
31.03.2011, 15:19
Sooooo lange kann man doch gar nicht krank sein, oder? Schade, dass man hier so gar nichts mehr hört.

LG, Andrea

Elia
31.03.2011, 16:11
Ja, das ist schon etwas merkwürdig...

Drottning
31.03.2011, 16:41
Schade eigentlich, bei der momentanen Entwicklung der Nassfutterqualitäten wäre hier eine Qualitätsverbesserung eine echte Alternative gewesen...

Felipe
19.04.2011, 09:17
ich habe mir gerade die Seite vom Barfexpress angeschaut,

das Obst gibt es zwar noch auf dem Foto, ist aber nicht mehr aufgeführt in der Zusammensetzung:)

jetzt sind die 90% Geflügel in folgender Reihenfolge angegeben:

Geflügelfleisch, -hälse, -herzen, -leber

bedeutet das jetzt, dass der Herzanteil von 60% mittlerweile gesenkt wurde, oder bin ich einfach zu dusselig das zu lesen?

was sagt ihr dazu?

Elia
19.04.2011, 18:18
Das wäre ein Herzanteil von weniger als 1/3.

Aber ich finde es ein bissel merkwürdig, hier eine Rückmeldung zu versprechen und sich dann nicht mehr zu melden. :?:

Felipe
20.04.2011, 06:43
ja, das hat mich auch gewundert :?:

desahalb war ich auch irritiert ob die Beschreibung/ Zusammensetzung geändert wurde ohne Info hier, oder ob ich da irgendwo einen Denkfehler habe

eigentlich finde ich es ja positiv wenn die Firma auf die Kritikpunkte von erfahrenen Barfern eingeht:tu:

jetzt ist glaube ich nur noch nicht nachvollziehbar wie die das Eisen ins Futter bekommen wenn ich mich nicht irre, oder?

Elia
20.04.2011, 16:14
Was mich interessieren würde: Wie sieht es bei diesem Futter mit den Analysedaten in Bezug auf die üblichen Verdächtigen aus? Vitamin A, D, E, Eisen...? Wird es auch Sorten mit Stückfleisch geben, damit Katz auch mal die Kiefermuskeln benutzen muß?

Die Fischsorte würde ich eindeutig als Ausnahmefutter deklarieren, Katzen sind keine Otter. Wie sieht es bei den enthaltenen Fischsorten mit der Thiaminase aus?

Weizenkeimöl in Katzenfutter lehne ich ab, für den Fettsäureausgleich verwende ich Lachsöl, für Vitamin E reines Vitamin E-Öl, um den Eintrag pflanzlicher Fette/Öle möglichst klein zu halten.

Ansonsten finde ich das Futter ganz ok, mal so im Urlaub würde ich das auch mal füttern. Für eine höhere Bewertung müßte ich mehr Infos haben :D

Ich habe meine Meinung nicht geändert, es ist immer noch Weizenkeimöl drin, meine Fragen nach Thiaminase und Analysewerten wurden bisher nicht beantwortet.

Vielleicht interessiert dich das Futter ja genug, um dem Hersteller noch etwas auf die Nerven zu gehen? :D

Katzenmama11
21.04.2011, 19:38
huhu ich versuche mal die Hersteller zu kontaktieren, evtl kann ich ja noch mal vermitteln ;-)

Wie gesagt ich bin und war schon immer mit dem Kitty´s zufrieden und meine Katzen auch!

Der Shop wird derzeit auch stark erweitert und die Hersteller fangen mit Messeauftritten an die auch MEGA viel Zeit schlucken, leider! Aber anders gehts heutzutage leider nicht!

Mal sehen ob ich euch da weiterhelfen kann und die erwarteten Infos rausbekomme ;-)

Drottning
07.05.2011, 17:15
Es ist echt zu schade... MICH hätte das Futter ernsthaft interessiert, und ich denke, ich bin da nicht die Einzige. :(

Drottning
07.05.2011, 17:29
jetzt sind die 90% Geflügel in folgender Reihenfolge angegeben:

Geflügelfleisch, -hälse, -herzen, -leber

bedeutet das jetzt, dass der Herzanteil von 60% mittlerweile gesenkt wurde, oder bin ich einfach zu dusselig das zu lesen?

was sagt ihr dazu?
Ich hab auch mal eben nachgeschaut. Bei "Rind" steht immer noch Herz an erster Stelle. "Wild" ist gar nicht näher definiert (90% Wildfleisch, das kann alles oder nichts bedeuten). Bei Ente wird's ganz "lustig", da bestehen nämlich die "90% Fleisch" aus Herz, Flügel, Leber - ich seh da irgendwie gar kein Fleisch, okay, Herz wird ja auch gerne als Muskelfleisch bezeichnet und an den Flügeln sind auch immer minimale Fleischmengen). Bei Geflügel können es nun wirklich keine 60% Herz mehr sein, wieviel genau steht dann da eben auch nicht dabei.

Ich denke, die Dame wird sich gar nicht mehr melden... ;)

orijenwolfsblut
08.05.2011, 08:06
dito,
wie bereits gesagt:
wer den mund spitzt sollte auch pfeifen können.
(und genau aus diesem grund hab ich auch unser hundefutter komplett umgestellt von bellami auf happypets)

Felipe
09.05.2011, 07:31
ich finde es auch sehr schade nichts mehr zu hören da ja durchaus größeres Interesse besteht, und wenn man schaut nicht nur in diesem Forum

und auf die Kritik an der Zusammensetzung des Futters sind sie ja sogar noch eingegangen (Obst und Herzanteil zumindest beim Geflügel)

einfach nur schade

Drottning
09.05.2011, 08:04
Aber wegen EINER Sorte, die einigermaßen okay ist, kann ich da ja nicht bestellen. Da müssten sie die anderen Sorten auch verbessern. ;)

Felipe
09.05.2011, 08:26
Klar, das möchte ich eben auch nicht :)

aber gerade weil die Firma ja bereits auf Kritik eingegangen ist (finde ich ja schon toll) wäre es für die doch leicht möglich auch die anderen Sorten zu verbessern oder detaillierter zu beschreiben

vielleicht unterschätzen sie ja das Interesse vieler Foris die auf eine Rückmeldung warten oder das Interesse ihre Produkte zu verkaufen ist nicht gar so groß:?:

ich finds schade, für mich wäre es ansonsten nämlich eine prima Alternative

orijenwolfsblut
09.05.2011, 08:36
...oder aber deren antwort fällt schwer....

Drottning
09.05.2011, 08:38
das Interesse ihre Produkte zu verkaufen ist nicht gar so groß:?:

Die haben doch "unzählige Züchter", die ihnen das Zeug abkaufen, von daher brauchen sie uns nicht. ;)

Dinkeldunja
13.09.2011, 22:59
Hallo zusammen!

Ich würde immer lieber auf Einzelkomponenten gehen, denn

1. kann meine Katze sich dann aussuchen, ob sie das eine Hühnerherz oder Leberfitzelchen neben dem Hühnermagen, dem Hühnerhals und den Fleischbröckchen (Antilope, Känguru, Wildhase, Lamm, ...) auf ihrem Tellerchen fressen möchte oder lieber nicht. Wenn sie´s liegen lässt, freuen sich die Hunde. Wenn sie´s frisst, auch o.k.

2. kann ich das gefrorene Fleisch in Ruhe auch mal eine Stunde länger auftauen, ohne mir darüber Gedanken machen zu müssen, ob das darin enthaltene Obst/Gemüse nicht schon längst anfängt zu gären.

3. Ich tue äußerst selten Obst und Gemüse ins Katzenfutter, aber häufig klein geschnittenes Gras. Hunde brauchen größere Mengen an Grünzeug, weil ihre Beute mehr Grünzeug frisst (Hasen, Rehe, Wildschweine). Mäuse fressen Gräser und Körner, soweit ich weiß, Vögel auch (oder Würmer, aber die füttere ich nicht :D)
... und eben diesen Mageninhalt versuche ich abzubilden ... also gibt´s einmal pro Woche Haferflöckchen und Weizenkleie, aber eben in mausmagenentsprechenden Portionen ...

........ und dann brauche ich mir gar keinen Kopp drum zu machen, ob irgendwo von irgendwas zuviel drin ist, ... von den Mäusen fressen die Katzen auch nicht immer alle Teile ... und so ist das bei unseren Tellerchen auch.

Viele Grüße
Dunja