PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brühe über das Nassfutter



Sandra74
17.05.2009, 09:46
Da bin ich schon wieder. Aber diesmal nur mit einer kurzen Frage: :D

Da Tommy das gute Nafu auch viiiiel lieber mit Soße frisst als ohne, das aber meistens Paté ohne Soße ist habe ich mich gefragt, ob ich regelmäßig darüber salzlose Brühe aus dem Reformhaus geben kann?

Puschlmietze
18.05.2009, 11:39
Mmh, ich gebe immer mind.einen EL übers Nafu und zerdrücke das dann noch etwas mit der Gabel. Dann gibt es auch so ne Art Suppe bzw. haben sie dann ihre Soße mit Geschmack :D

Puschlmietze
18.05.2009, 11:40
Mmh, ich gebe immer mind.einen EL übers Nafu und zerdrücke das dann noch etwas mit der Gabel. Dann gibt es auch so ne Art Suppe bzw. haben sie dann ihre Soße mit Geschmack :D

EL Wasser natürlich, sorry :man:

Katzenzahn
18.05.2009, 12:43
Da bin ich schon wieder. Aber diesmal nur mit einer kurzen Frage: :D

Da Tommy das gute Nafu auch viiiiel lieber mit Soße frisst als ohne, das aber meistens Paté ohne Soße ist habe ich mich gefragt, ob ich regelmäßig darüber salzlose Brühe aus dem Reformhaus geben kann?

Da würde ich zuerst die Zutatenliste lesen.
Reformhaus ist auch nicht mehr was es mal war.

Eine Variante wäre, aus Hühnerklein selbst eine salzlose Brühe zu kochen.
Die kannst du im Eiswürfelbehälter einfrieren und portionsweise auftauen :?:

Oder du gibst einfach ein bissel Wasser dazu, in welchem du eine kleine Menge des Futters zu Soße gerührt hast. ;)

GabiLE
18.05.2009, 17:01
Ich denke auch, dass Du mir der Brühe viel teurer kommst. Mach es wie Katzenzahn geschrieben hat und koch Hühnerklein aus. Gibts geforen in der TK-Truhe für nicht mal nen Euro.

Sandra74
19.05.2009, 07:00
Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich direkt Eure Tipps befolgt und siehe da: Tommy schmeckt es auch nur mit Wasser! :wd: Das Brühe werde ich dann mal bei Gelgenheit kochen und die bekommt er dann immer als Schmankerl! :kraul:

Dankeschön! :)

Glenfiddich
21.05.2009, 14:14
Da würde ich zuerst die Zutatenliste lesen.
Reformhaus ist auch nicht mehr was es mal war.

Eine Variante wäre, aus Hühnerklein selbst eine salzlose Brühe zu kochen.
Die kannst du im Eiswürfelbehälter einfrieren und portionsweise auftauen :?:

Oder du gibst einfach ein bissel Wasser dazu, in welchem du eine kleine Menge des Futters zu Soße gerührt hast. ;)

Brühe vom Hühnerklein hab ich auch schon mal probiert, glaube aber das war Tyson zu fettig, er hat sich ohne Ende geputzt und ist seit dem nie wieder an Brühe rangegangen :rolleyes: Ich mache immer bissel warmes Wasser übers Futter, glaube das tut es auch