PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hähnchschenkel und anderes Fleisch



LeoLuna
20.03.2009, 17:21
Hallo zusammen,

bisher habe ich mich nicht getraut Hähnchenschenkel zu füttern wegen den Knochen. Fressen die Miezen die mit, oder knabbern sie die nur ab?

Welche Fleischsorten kann man noch füttertm und vorallem wieviel?

Ab welchem Alter dürfen Kitten rohes Fleisch futtern?

Katzenzahn
20.03.2009, 17:43
Rohes Fleisch dürfen Kitten von dem Moment an fressen, wo sie beginnen, feste nahrung aufzunehmen.
Mama-Katze füttert in freier Natur ihre Kitten doch auch mit Mäusen und hat keinen Kochtopf :)

Hähnchenschenkel wären als Einstieg aber vielleicht wirklich zu groß.
Eher Hähnchenflügel anbieten und Hähnchen-Herzen.

Ich finde diese Seite dazu sehr interessant:
http://blaue-samtpfote.de/barf/barf.html

Das sind drei Katzen, die von anfang an oder ziemlich zeitig gebarft wurden und werden.

Ich füttere meine Kater zu 95 % mit rohem Fleisch und Zusätzen.
Ihnen schmeckt es und mir macht es Spaß.
Sie wiegen 5 und 6 kg und bekommen zusammen etwa 270 g Fleisch am Tag.

LeoLuna
21.03.2009, 08:20
Schöne Seite. Werde ich mich mal ausgiebig mit beschäftigen.

Nur kurz eine Frage. Ich habe gehört, das rohes Fleisch allgemein das Risiko mit sich trägt das Samonellen entstehen. Stimmt das?

Fedora
21.03.2009, 11:22
Fleisch für den menschlichen Verzehr sollten eigentlich keine Salmonellen enthalten.
Eine gesunde Katze kann durch ihre aggressive Magensäure und den kurzen Darm die Salmis zum einen abtöten und zum anderen schnell wieder ausscheiden. Dadurch fehlt die Zeit für die Entwicklung. Ein Problem wird es nur bei immungeschwächten Tieren wir kranken oder alten Tieren. Auch bei Kitten und säugenden Müttern muss man aufpassen. Allerdings führt eine Salmonelle noch nicht gleich zu Problemen. Auch wir Menschen können kleine Mengen gut im Körper abwehren, erst ab einer bestimmten Keimzahl ist der Körper dann überfordert.

Problematisch kann es werden, wenn Rohfleisch, Nassfutter und Trockenfutter durcheinander gefüttert wird, da NaFu und TroFu eine längere Verweildauer im Darm haben und so das Fleisch nicht schnell genug ausgeschieden wird.

Da aber die Salmonellen auf der Oberfläche vom Fleisch sitzen, reicht es aus das Fleisch gründlich unter heißem Wasser abzuspülen um die Oberfläche zu säubern.