PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rot-schwarze Krabbeltierchen auf Kanarie



wuselmaus
02.01.2009, 21:49
Hallo ihr lieben.



Brauch mal dringend eure Hilfe.

Heute ist innerhalb einer Woche der zweite Kanarie gestorben.... beim ersten habe ich mir noch nichts gedacht..... den heute habe ich mir mal genauer angeschaut.

Habe überall ganz kleine rot-schwarze Tierchen gefunden.

Was könnte das sein???? Und wie kann ich es bekämpfen????

Danke für eure Antworten.

LG wuselmaus

Steffi-Lotte
03.01.2009, 10:24
Hallo,

da gibts nur eins - ab zum vogelkundigen Tierarzt und bitte nicht lange warten. Könnte die rote Vogelmilbe sein, aber sicher auch andere Parasiten. Experimentier auf keinen Fall mit irgendwelchen Mittelchen aus der Zoohandlung rum, deine Kanaries brauchen eine richtige Behandlung.

Hast du einen guten Tierarzt?

shelly
03.01.2009, 17:45
Bitte gehe zum Vogelkundigen TA. Adressen findest du hier: http://www.vogeldoktor.de/ http://www.welli.net/r-ges-tierarztliste.html

Hier einige Infos über die Milbe: http://www.birds-online.de/gesundheit/gesparasiten/milben.htm

Lass aber dennoch einen Vk-TA ran und experimentiere nicht selber rum. Die meisten Antiparasiten Sprays sind für Vögel giftig.

wuselmaus
03.01.2009, 18:07
Hallo,

ersteinmal Danke für eure ganzen Antworten. Die TÄ meint es sind die roten Vogelmilben. Sie hat mir Frontline Spray mitgegeben. Sind jetzt schon den ganzen Tag am saubermachen und sprayen. Die Vollie haben wir kurzerhand auseinander gebaut und verbrannt.... werden heute Abend noch eine neue bauen und sie gleich mit Frontline besprühen.

Ich hoffe nur das ich die anderen Piepmätze retten kann.


Vielen Dank euch allen!

LG wuselmaus