PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nassfutter nur mit Soße!



Kyfe
08.09.2008, 10:36
Hallo liebe Forengemeinschaft,

ich habe jetzt schon seit 2 Jahren meine beiden Mäuse und probiere ständig meinen beiden die hochwertigen Produkte wie Leonardi, Grau, Vet-Concept & Co. näher zu bringen.
Leider weigern sich meine beiden Stubentiger auch nur ansatzweise diese zu fressen :mad:, selbst dann wenn ich Ihnen nichts anderes gebe. Ist ihnen wohl zu trocken. Sie treten dann einfach in den Fressensstreik. Momentan füttere ich fast permanent Gourmet..... Ich weiß, dass das kein gutes Katzenfutter und auch nicht wirklich gesund ist.
Meine beiden Katzen mögen generell nur Katzenfutter mit Soße. Leider habe ich bisher nicht wirklich ein hochwertiges Katzenfutter mit Soße gefunden. Wisst ihr da irgendwas bzw. könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich sie dazu animieren kann, nicht immer diesen ungesunden Mist zu futtern? Ich habe auch schon das ein oder andere mal für meine Katzen gekocht. Aber das kann ich natürlich nicht auf Dauer, weil mir dazu leider die Zeit fehlt :(

Vielleicht teilt ja irgendjemand mein Leiden ;)

Liebe Grüße
Yvonne

Katzenmiez
08.09.2008, 11:01
Das einzig Empfehlenswerte, das mir einfällt, sind die Beutel von Schmusy (ist aber auch nicht sooo hochwertig).

pixicat
08.09.2008, 11:02
hey°!

eiso entweder du probierst es, ihnen das hochwertige futter unters gourmet zu mischen oder du gibts ein wenig warmes wasser über das futter. dann hast quasi auch "soße"...:D

trick 17 wäre das dann...mach ich auch manchmal

Puschlmietze
08.09.2008, 11:45
Also obwohl meine Pate und Sossenfresser sind, gebe ich IMMER einen EL warmes Wasser übers Futter. 1. Vorteil: sie bekommen mehr Flüssigkeit, 2.Vorteil: das Futter hat eine angenehme Temperatur, 3.Vorteil: das Futter, besonders Pate, ist nicht so fest. Durch das Wasser wird es schön suppig, das mögen meine gerne. Sie bekommen es auch übers Mac`s / Vet-Concept / Eagle Pack ( Leberwurst-Konsistenz ) Und darüber kommt noch nen TL Hefeflocken. Somit fressen sie (fast) alles :D Die Wasser-Futter Soße wird zuerst geschleckst, dann kommt der Rest. Geht aber nur bei den NICHT "Leberwurstsorten", also Mac`s und Co. Bei den anderen Sorten a la Felidae mischt sich das so sehr, das sie alles zusammen aufnehmen.

Kerdin82
08.09.2008, 11:46
Hallo.

Ich hab auch zwei so Soßenschlecker zuhause. Ist mal was Paté, dann lieber nein. Da das meiste Hochwertige Futter allerdings in Paté ist, wende ich auch immer Trick 17 an!
Einen kleinen Schluck Wasser über das Futter, kräftig verrühren und dann nochmal Futter reingeben- dann siehts fast so aus, als ob Soße drin wäre.

Meine Mama macht mir immer selbst eine Soße, wenn sie Zeit hat. Sie macht das irgendwie mit Rindfleisch und kocht da auch die Knochen mit. Ich krieg das dann immer eingefroren in Eiswürfel.
Wenn man das Auttaut, dann riecht es herrlich nach Fleisch und man kann es über das Paté Futter geben.
Leider weiß ich momentan ned, wie sie das macht.
Auch kann man selbst Gelee machen und das dann in der Mikro kurz schmelzen. Wird auch zu einer leckeren Soße.

Ansonsten würde ich dir raten einfach standhaft zu sein. Obwohl ich weiß, wie nervig das sein kann.

Wirst das schon schaffen!

Liebe Grüße

Kyfe
08.09.2008, 13:27
Vielen Dank für die schnellen antworten....
Das ist eine gute Idee. Ich werde das glatt mal probieren einen EL Wasser drunter zu mischen. Bin ja gespannt, was meine Fellnasen dann dazu sagen :D

Das mit der selbst gemachten Soße finde ich auch nicht mal so schlecht, allerdings müsste man wissen wie das richtig geht ;) und da hapert es schon bei mir

Conny87
08.09.2008, 13:29
Wenn das nicht klappt kannst du dir beispielsweise bei lillys bar gelatine holen. Das ist zwar keine sosse, aber so ähnlich :).

GabiLE
08.09.2008, 15:30
Das mit der selbst gemachten Soße finde ich auch nicht mal so schlecht, allerdings müsste man wissen wie das richtig geht ;) und da hapert es schon bei mir

Naja, soooo schwer kann das ja nicht sein. Das ist doch nixxe anderes als Suppe kochen bzw. Fond ansetzen. Man nimmt Fleisch+Knochen, ggf. Gemüse, schmeißt alles in einem Topf mit Wasser und kocht das eine halbe-ganze Stunde. Fertig. So macht man Suppe, Mädels :rolleyes: :D
Nur würde ich hier nix würzen und beim Gemüse nix lauchartiges dran tun bzw. gar kein Gemüse verwenden.

Kerdin82
08.09.2008, 15:32
Meine Mama meinte, dass eine Soße herzustellen nicht anders funktioniert, als wenn man eine Soße für Menschen macht.
Sie kocht die Knochen aus und gibt noch billiges Fleisch dazu. Durch die Knochen brauchst du kein Bindemittel, da dort viel gelantine enthalten ist.
Karotten und Kartoffeln noch ein bisschen dazu. Oder du nimmst Gemüsebrühe(natürlich selbst gemachte, keine aus der Dose!)
Gewürze einfach weglassen. Ein bisschen Salz schadet aber auch nicht.
Das ganze gefriert mir meine mama in Eiswürfelbeutelchen ein. So kann man immer die gewünschte Menge entnehmen.

Gelee selbst machen ist auch nicht so schwer.

Ich hoffe, dass dir das ein bisschen weiterhelfen konnte. ich selbst hab es auch noch nicht gemacht!
Wo sind denn hier die Hausfrauen? Die könnten dir das sicherlich auch nochmal besser erklären.

Ich kann nur sagen: Meinen fellnasen schmeckts!

MickeyIM
10.09.2008, 06:42
Hallo :cu:,

also es gibt eine Marke mit zwei Sorten sehr hochwertiges Nassfutter mit richtig dicker Soße, nämlich Prairie Homestyle Huhn+Thunfisch und Lamm. Der (einzige) Shop der das führt ist Cats Country.

Bezüglich Hausfrauenqualitäten und selbermachen kann ich leider nicht behilflich sein :floet:.

Liebe Grüße, Sylvia

Kyfe
12.09.2008, 20:56
Vielen Dank für die Tipps.
Ich habe meinen Fellnasen heute mal das Futter von "Pfotenliebe" vor die Nase gesetzt. Das eine habe ich ein bisschen mit lauwarmen Wasser und das andere unters Gourmet gemischt, um zu sehen, ob und welches sie eher fressen.
Bei dem lauwarmen Wasser haben sie bloß die "Soße" weggeschleckt und das war's auch schon :( Das unters Gourmet gemischte fanden sie allerdings richtig lecker :D Werde nun langsam versuchen dies umstellen. Werd ich schon hinkriegen... Frauchen kann den gleichen Sturkopf haben, wie meine Mäuse :D
Das mit der selbstgemachten Soße werde ich am WE auch mal ausprobieren. Vielleicht funktioniert das ja auch....

Lieben Gruß
Yvonne

Kyfe
12.09.2008, 20:57
Hallo :cu:,

also es gibt eine Marke mit zwei Sorten sehr hochwertiges Nassfutter mit richtig dicker Soße, nämlich Prairie Homestyle Huhn+Thunfisch und Lamm. Der (einzige) Shop der das führt ist Cats Country.

Bezüglich Hausfrauenqualitäten und selbermachen kann ich leider nicht behilflich sein :floet:.

Liebe Grüße, Sylvia


Hallo Sylvia,

danke für den Hinweis. Werde mir das Katzenfutter mal kaufen :)

Lieben Gruß
Yvonne