PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel Fett (Rohfett) ist okay?



Lillian
24.08.2008, 10:40
Ich habe jetzt mal eine Frage, die ich in einem neuen Thread eröffnen möchte, weil ich in der Suchfunktion einfach nicht weiter komme...

Aufgrund meiner Schesir-Fragerei bin ich jetzt da drauf gekommen.
Weil ich jemandem zeigen möchte, dass Schesir einfach KEIN Futter ist, das dauerhaft gefüttert werden soll ;)

Schesir enthält ja recht wenig Rohfett.
Rohfett ist ja Energielieferant.
Und davon ist im Schesir sehr wenig enthalten.

Aber nun mal umgekehrt:
Wieviel Fett ist für ein hochwertiges Dosenfutter ZU VIEL bei normalgewichtigen Katzen?

Bin gespannt auf Antworten!
Danke :-)

Tosca
24.08.2008, 11:51
Ich glaube ein hochwertiges Nafu sollte so zwischen 5 und 7 % Fett enthalten, das ist bei Almo & Co natuerlich nicht enthalten. Ein weiterer Grund, es nicht taeglich zu fuettern ;)

LG
Tosca

Katzenmiez
24.08.2008, 11:55
Ich glaube ein hochwertiges Nafu sollte so zwischen 5 und 7 % Fett enthalten, das ist bei Almo & Co natuerlich nicht enthalten. Ein weiterer Grund, es nicht taeglich zu fuettern ;)

LG
Tosca

Das ist auch mein Kentnisstand. Man könnte das fehlende Fett bei Schesir, Almo usw. mit Schmalz ergänzen, aber ich persönlich wüsste jetzt nicht, wieviel ich da hinzugeben muss:?:.

Drottning
24.08.2008, 12:15
Ach, einfach ein Löffelchen... ich barfe ja, gut, da achte ich darauf, möglichst fettreiches Fleisch zu bekommen, trotzdem bekommt jeder noch ein bisschen Schmalz oder Butter.

absinth
24.08.2008, 14:26
Katzen werden von Fett nicht fett so wie wir. Sie ziehen da wirklich Energie raus und werden satt davon.
Rechnung: 100g Schesir hat 1,5 g Fett. Ich will 6% Fett erreichen, also gebe ich noch 4,5g Schweine oder Gänseschmalz dazu. Jut is...
Bei Barfen hat man sogar noch viel mehr Fettanteil aber da fressen die Katzen ja auch nur noch die halbe Menge.

Lillian
24.08.2008, 15:55
Ich danke euch für die Auskünfte!

:)

Tosca
24.08.2008, 19:08
Das Problem ist halt nicht nur die Fettzugabe, sondern es muesste dann auch noch Calzium zugefuehrt werden, so dass ein Verhaeltnis 1,1:1 entsteht. Und Vitamine, falls nicht enthalten. Da sind jetzt aber wieder die Barfer an der Reihe ;)

LG
Tosca

Suse
24.08.2008, 19:18
Eigentlich ist die Antwort ganz einfach.

Eine Maus hat einen Fettanteil von 8% - 11% :D

Jetzt müsste man wissen wieviele Mäuse eine Katze / tag frisst.

Ich schätze mal zwischen 100g und max. 150g (im Winter).

Demnach müsste eine Katze also ca 10g - 13g Fett / Tag fressen.

Grob geschätzt aber vielleicht ein Anhaltspunkt.

Demnach kannst Du ausrechnen wieviel Shesir / Almo etc die Mieze am Tag fressen müsste um genügend Fett aufzunehmen.

:cu: Suse

Tosca
24.08.2008, 22:39
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass eine "freilebende" Katze um die 10 Maeuse am Tag fressen muss. Kann das hinkommen?

LG
Tosca

absinth
24.08.2008, 22:48
Jup. 10-12 je nachdem wie dick sie waren ;)

Tosca
24.08.2008, 23:40
Dann wird die Almo & Co. Fuetterung aber sehr teuer :floet:

LG
Tosca

Suse
25.08.2008, 06:00
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass eine "freilebende" Katze um die 10 Maeuse am Tag fressen muss. Kann das hinkommen?

LG
Tosca

Mein Mickey wird von mir ganz normal gefüttert .... NaFu, Roh, TroFu als Leckerchen.

Aber nach dem Mittagessen geht er raus und holt sich ein Mäuschen zum Nachtisch. :D

:cu: Suse