PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schesir



II Dark II
09.08.2008, 13:29
Ich habe mal ein paar Fragen,

Ich habe seit ein paar Tagen ein kleines Kitten und es ist meine erste Katze.Ich habe auch schon einiges gelesen um ein geeignetes Futter zu finden.
Ich habe dann mal bei uns bei einem Zoohändler Schesir gekauft und ich persönlich finde es sehr gut, weil es gut richt(natürlich) und auch so aussieht. meine kleine mag es auch, nur immer wenn ich etwas darüber versuche heraszufinden heißt es; Das Schesir ein gutes Futterergänzungsmittel ist....
Nur was das ist und wieso das so ist, das sagt mir irgendwie keiner...:?:
Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

Im mom füttere ich nämlich Schesir mit grau gemischt. Wobe ihr das nicht so schmeckt und wollte dann mal Mac´s prbieren.
Außerdem wollte ich Fragen wo man Felidae´s bekommen kann??

Und noch eine Frage zum TroFu.
Wie sie´ht es dort aus??
Dachte an einen Mix aus Schesir und Orijen???

Danke für die hilfe im Vorab!

Christian.

P.S.: Die liste aus dem Forum hab ich schon gelesen!

absinth
09.08.2008, 14:12
Sch.esir ist Fleisch pur. Das heißt es fehlen Vitamine und Mineralien sowie Fett. Es kann also zur Ergänzung gefüttert werden aber nicht als alleiniges Futtermittel (Alleinfutter) dienen, da es dann zu Mangelerscheinungen käme.
Felidae bekommst Du bei sandras-tieroase.de und bei Cats Country.

Das Sch.esir Trofu ist nicht besonders toll. Nimm lieber Felidae, Serengeti, Solid Gold oder andere Sorten mit sehr hohem Fleischanteil. Und natürlich so wenig Trofu wie möglich füttern.

Pauli
09.08.2008, 14:13
Hallo Christian,

Schesir ist deshalb Ergänzungsfutter, da hier außer dem schieren Fleisch
nichts zugesetzt ist, Mineralstoffe, Taurin usw..
Deshalb solltest du Dein Kätzchen nicht ausschließlich mit Ergänzungsfutter versorgen, sonst fehlt ihm bald was. Wenn du es mit einem Alleinfuttermittel kombinierst (Grau Schlemmertöpfchen z.B. sind Alleinfuttermittel) dürfte es funktionieren. Gute Infos zu den Futtern findest auch hier in den Beschreibungen bei Zooplus.

Zu Deiner Frage mit Felidae:
Google mal nach Cats-Country oder Sandras Tieroase.

Gruß,

Pauli

RopeCat
09.08.2008, 17:45
Zu Deiner Frage mit Felidae:
Google mal nach Cats-Country oder Sandras Tieroase.


Und nach Pfotino... :bl:

II Dark II
10.08.2008, 12:53
Ok, nur auf den Dosen / bzw Beuteln steht das ja drauf das es ein Alleinfutter ist. Ergo stimmt das net so ganz.
Ich will ja mischen. Nur grau mag sie zB nicht.

Edit:
Ach ja und noch nen Nachbrenner, ich hab mal irgendwo gelesen das Thunfisch sehr schädlich für Katzen ist wegen der Schwermetalle??
Aber leider habe ich nicht mehr darüber gefunden und wollte jetzt wissen, ob das ne einzelmeinung ist oder wirklich ein problem??
Weil unsere kleine mag Thunfisch schon sehr...

Katzenmiez
10.08.2008, 13:28
Ok, nur auf den Dosen / bzw Beuteln steht das ja drauf das es ein Alleinfutter ist. Ergo stimmt das net so ganz.
Ich will ja mischen. Nur grau mag sie zB nicht.

Edit:
Ach ja und noch nen Nachbrenner, ich hab mal irgendwo gelesen das Thunfisch sehr schädlich für Katzen ist wegen der Schwermetalle??
Aber leider habe ich nicht mehr darüber gefunden und wollte jetzt wissen, ob das ne einzelmeinung ist oder wirklich ein problem??
Weil unsere kleine mag Thunfisch schon sehr...

Stimmt, da steht "Alleinfutter" drauf. Und auf vielen Supermarktfuttern steht auch "Premium Quality" drauf;). Das muss also nicht unbedingt viel heißen. Auf meiner Schesir-Dose, die ich gerade zur Hand habe, steht, dass nur Vitamin E zugesetzt ist und der Rohfett gehalt liegt bei nur einem Prozent. Das ist nicht wirklich ausreichend:(.

Ja, Thunfisch soll wirklich mit Schwermetallen belastet sein. Einige Leute füttern auch keinen Thunfisch, weil der wohl eine vom Aussterben bedrohte Fischart ist. Außerdem enthalten bestimmte Fischarten (welche weiß ich jetzt nicht) Thiaminase. Das ist ein Stoff, der im Körper B-Vitamine zerstört. Fisch sollte man daher nur ein- bis zweimal pro Woche füttern. Das bezieht sich allerdings nur auf reine Fischsorten wie Almo, Schesir, Applaws usw. Und da diese allesamt nur Ergänzungsfutter sind, darf man es ja eh nur maximal zweimal pro Woche füttern;).

II Dark II
10.08.2008, 13:55
das heißt also das ich nur 1-2 mal die woche davon was geben sollte und nicht wie bisher mit grau oder mac´s 50 zu 50 gemischt?

Katzenmiez
10.08.2008, 14:06
Soweit ich weiß, gilt bei Ergänzungsfutter wie bei unsupplementierter Rohfleischfütterung, dass man maximal 200g davon pro Woche füttern sollte. Wenn du jetzt (weil du ja mischst) immer nur 50g pro Mahlzeit gibst, kannst du natürlich auch 4 X 50g pro Woche geben (man sagt nur grob zwei Mahlzeiten pro Woche, weil das Futter ja oft in 100g-Beutelchen verkauft wird).

II Dark II
19.08.2008, 20:17
Nochmal nen Nachschlag.. ;-)

Meine frisst im mom "relativ" viel (wenn mann 2 Löffel als viel bezeichnet) Trockenfutter am Tag. mit ner 200g Dose komme ich locker 2 1/2 Tage aus.
Bekommt sie dann nicht auch genügend Vitamine vom TroFU??

Tosca
19.08.2008, 21:33
Ich fuetter zwischendurch die Tueten Schesir Huhn mit Wolfsbarsch, da ist auch Taurin, Vitamin A, Vitamin D nd Vitamin E enthalten.

https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/schesir/beutel/12755

LG
Tosca

Lillian
21.08.2008, 09:14
Shesir... hmmm... hab ich auch so meine Probleme mit.
Na ja.. eigentlich nicht ICH persönlich.

Ich hab mal eine Frage dazu, wie ich jemandem erklären kann, dass Shesir KEIN Alleinfuttermittel ist.

Es ist folgendes:
In einem anderen Forum füttert jemand seine alten Perserkatzen und seine Hauskatze mit Shesir, Almo und ab und zu RC Trockenfutter (das RC möchte sie allerdings auf Orijen umstellen, wenn der Sack leer ist).

Bei Almo steht auf den Dosen ja sogar "Alleinfuttermittel" drauf, obwohl es das nicht ist.
Bei Shesir steht gar nix drauf, oder? (Ich hatte noch nie Shesir)
Ich habe mal Shesir angeschrieben und keine Antwort erhalten.

Sie ist völlig überzeugt von solchen Futtersorten, da ja dort ausschließlich Fleisch drin ist. Und somit KANNS ja nur toll sein. Vorher fütterte sie Carny und war DAVON 100% überzeugt. Da hab ich ihr schon gesagt, dass das kein besonders tolles Futter ist und ihr alles rundherum erklärt.
Jetzt fällt sie ins andere Extrem.

Das Problem ist nur, dass ich glaube, dass sie Beweise nur von den Firmen selber annimmt...

Tosca
21.08.2008, 12:39
Also Almo & Co. sollte nur mal zwischendurch gefuettert werden ( 2 Mal di Woche als Leckerli). Jetzt mal von den fehlenden Vitaminen abgesehen (die Tueten Schesir auf Basis von Huehnerfilet und Wolfsbarsch, min. 50 % Huhn und mind. 5 % Wolfsbarsch enthalten ausnahmsweise Taurin, Vit. A, E und D3) haben saemtliche Futtersorten einen unausgewogenen Kalzium/Phosphoranteil.

Zuviel Phosphor kann z.B. zur Bildung von Harnsteinen fuehren.
Phosphor behindert die Calcium-Aufnahme im Körper.

Calciummangel führt zu Bewegungsstörungen und zu spontanen Knochenbrüchen.

Nun haben diese reinen Fleischprodukte viel mehr Phosphor als Kalzium. Das fuehrt zu einem Kalziummangel.

Beispiel Almo Nature
Huhn & Garnele:
Huhn 55%, Garnele 20%, Kochwasser 24%, Reis 1%
Feuchtigkeit 83%, Rohprotein 15%, Rohfett 0,10%, Rohasche 2%, Rohfaser 1%, Taurin 2,8 mg/100 g, Kalzium >24 mg/100 g, Phosphor >115 mg/100 g, Sulfat <17 PPM, Energiewert 650 Kcal/kg

Ich finde, das sind Gruende genug, um Almo & Co. wirklich nur nebenher als Leckerlie zu fuettern und sonst auf ein ausgewogenes Futter zurueckzugreifen.

LG
Tosca

Lillian
21.08.2008, 20:54
Hallo Tosca!

Danke für deine Antwort.

Meine Frage nun:
Woher nimmst du die Angaben von Kalzium/Phosphor bei Shesir?
Stehen sie auf der Packung drauf?
Wen nicht: wer hat das "gesagt"?

Für MICH ist klar, dass unbearbeitetes Fleisch kein ausgewogenes Verhältnis haben kann. Aber sie ist ja der Überzeugung, dass das Alleinfutter ist und deshalb das Verhältnis durch Zusätze ausgewogen gemacht wird.
Sie sagt: "Sonst dürften die ja nicht draufschreiben, dass das Alleinfutter ist!"

Weil ich hab mal deswegen an shesir.it geschrieben, aber nie eine Antwort erhalten. Wahrscheinlich haben die Deutsch nicht verstanden *g*

Welche Firma kann man diesbezüglich denn am besten zu "Ausquetschen" anschreiben?
Ich brauchs halt schwarz auf weiß am besten von der Herstellerfirma belegt.

Tosca
22.08.2008, 08:32
Hallo Lillian,

ich hatte gestern noch eine Tuete rumstehen (wurde gestern abend verputzt :D). Allerdings hat wohl nur die Sorte Huhn + Wolfsbarsch 5% die Vitaminzugaben einschl. Taurin. Bei Zooplus habe ich die Sorte noch nicht gesehen. Auch Almo hat inzwischen Vitaminzusaetze.

Allerdings hat das ja nichts mit dem Kalzium/Phosphorverhaeltnis zu tun, das ist bei allen Sorten mit Vitaminen und Taurinzugabe trotzdem unausgewogen. Daher ist es im Grunde ein Alleinfutter, das aber auf Dauer gegeben ungesund ist und zu oben beschriebenen Krankheiten fuehren kann. Besonders bei jungen Katzen (bei alten uebrigens auch) bei denen das Skelett ja noch im Aufbau ist, ist das
gefaehrlich (Kalziummangel). Ausserdem kann es zu Kristallbildung fuehren, wenn der Kater/Katze bereits Veranlagungen dazu hat. Ich habe da auch so ein Exemplar.

Also, ich will nicht sagen, dass man es ueberhaupt nicht fuettern darf, weil es schlecht ist, es ist nicht schlecht, aber es sollte, wie alle unaugewogenen Produkte (gilt ja auch fuer uns :D) in Maßen genossen werden. 1 - 2 Mal die Woche ist o.k. denke ich.

Porta 21 hat sich da inzwischen was einfallen lassen und das Kalzium/Phosphorverhaeltnis durch Zusaetze ausgeglichen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG
Tosca

Tosca
22.08.2008, 08:45
Ich vergaß, wahrscheinlich wird dir keine der Herstellerfirmen schriftlich mitteilen, dass ihr Futter nicht ausgewogen ist und die Katze dadurch Mangelerscheinungen bekommen kann.

http://www.drquinten.de/wissenswertes-Ernaehrungsplan-Katze.htm

( guck mal unter Mineralstoffe)
-------------------------------------------------------------------

http://www.catterys.info/coon-rapid/wissenswertes/dieernaehrungderkatze/wassindnaehrstoffe.html

(Mineralstoffe und Spurenelemente)
-------------------------------------------------------------------

http://www.katzen-kater.de/FutterKatzenfutterWissenswerte s.pdf

(Mineralstoffe)
--------------------------------------------------------------------

http://www.sibicats.de/sibirische-katzen-ernaehrung.htm

LG
Tosca

Lillian
24.08.2008, 11:02
Ich danke dir! Ich glaube, das sollte mal helfen... :)

Sie vergöttert Shesir, Almo und möchte jetzt noch Cosmo aufnehmen.
Wenn SIE das ihren Katzen füttern will, muss sie dafür die Verantwortung übernehmen.
Aber wenn sie das noch anderen empfiehlt, muss ich da was dagegen unternehmen *g*

Tosca
24.08.2008, 11:48
@ Lillian

Auf jeden Fall wuerde ich nochmal versuchen sie zu ueberreden. Vielleicht stimmt sie ja das Kalzium/Phosforverhaeltnis nachdenklich. Ich meine, ist ja auch nachvollziehbar, oder isst diese Dosi auch "nur" Fleisch :D? Oder hat sie schon mal eine Maus oder ein anderes Beutetier gesehen, dass nur aus Muskelfleisch besteht?

Ansonsten waere wohl Porta 21 eine Alternative zu Almo, Schesir und Cosma. Da soll wenigstens das Kalzium/Phospforverhaeltnis ausgewogen sein. Wenn sie ueberhaupt nicht einlenken will.

Es ist immer schwierig zu sagen, das Futter ist gut, das Futter ist schlecht. Ich glaube, man sollte einen ausgewogenen Mittelweg finden. Ist bei uns ja auch nicht anders ;)

LG
Tosca