PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katze beim Züchter reserviert und angezahlt jetzt kaum kontakt



fritzi
05.05.2008, 09:17
Hallo
Bin zum erstemal im Forum.
Kan mir jemand eine Auskunft geben.Habe mir beim Züchter ein Britenbärchen resrvieren lassen und angezahlt.Das war vor 3 Wochen.Habe mehrmals per e-mail gebeten uns ein foto zu schicken oder ihn nochmal besuchen zu können.Kam nur eine kurze Antwort das sie im Moment wenig Zeit hat.
Habe ich als Käufer nicht das Recht die Entwicklung meines Süßen mitzubekommen?Bin total traurig.Würd sehr gern sehen wie er jetzt aussieht?
Liebe Grüße:0(

thelmich
05.05.2008, 09:41
Hallo Fritzi,

was sind das den für Züchter?
Die meisten Hobbyzüchter machen das ja so nebenher und sind berufstätig.
Vielleicht passt es wirklich im Moment nicht!?

Haben sie eine Homepage, die meisten stellen ja regelmässig Bilder ins Net!?

Na hoffe es sind keine Massenzüchter. Was für eine Rasse?

Mit dem Besuchsrecht wäre ich mal vorsichtig, ist wunschenswert aber glaube ich nicht üblich. Die Züchter, die ich kenne haben das ganz gerne, wenn die zukünftigen Besitzer sehr interessiert sind und auch nochmal vorbei kommen damit das neue Kätzchen sie schon mal kennen lernt.

thelmich
05.05.2008, 09:43
Hab gerade gelesen das es ein BKH ist!:bow:

thelmich
05.05.2008, 09:44
Wie alt ist das Kitten den jetzt?

fritzi
05.05.2008, 09:57
Habe ihn reserviert als er 3,5Wochen alt war.Jetzt alsoknapp 7 Wochen.Die süßen verändern sich grad am Anfang so doll.Dachte immer die Züchter würden sich freuen wenn man Interresse zeigt.Homepage ist auch schon seit Februar nicht aktualisiert.
Sie ist aber berufatätig und hat 4 kinder,Kann ja verstehen wenn man da nicht immer Zeit hat aber ein Foto?

thelmich
05.05.2008, 10:09
Vielleicht liegt es wirklich nur an mangelnder Zeit!

Ist natürlich Schade.:0(

Ist es Deine erste Katze oder wie viele hast Du?

Kannst Du mir den Link zur Homepage über eine PN schicken?
(Schaue immer gerne Katzenbilder an :D)

thelmich
05.05.2008, 10:14
Sehe, das Du Dich hier gerade einrichtest.
Signatur.....Infos;)

Eine Freundin und Arbeitskollegin züchtet auch BKH's, vielleicht kennt sie Deine Züchter!
In der PN schicke ich ihren Link!

fritzi
05.05.2008, 10:30
Hallo Elke.
Sehe das du 4 Katzen hast.Haben die sich von Anfang an gut verstanden?Hab etwas Angst ads es mit meinen 3en nicht klappt?

thelmich
05.05.2008, 11:04
Hallo Elke.
Sehe das du 4 Katzen hast.Haben die sich von Anfang an gut verstanden?Hab etwas Angst ads es mit meinen 3en nicht klappt?

Mal mehr mal weniger, aber letztendlich immer!

Nun es kommt ja auf die Katzen an, habe meine eigentlich immer schon im Vorfeld möglichst passend ausgesucht. Bis auf Charly und der wurde mir einfach falsch beschrieben. Er war schon ziemlich ängstlich (wurde vom Kleinkind gejagt und "gequält", der Arme) und für ihn war alles ganz schrecklich. Am liebsten hätte er mich und meinen Mann filetiert. Mal gut das er nur ein Mini-Panther war.:D

Bis wir uns alle zusammengerauft haben verging ca. ein halbes Jahr.
Der arme Charly musste ja erstmal wieder vertrauen fassen und verstehen lernen, dass ihm bei uns kein Leid mehr geschied. Er hat das super hinbekommen und all die Liebe und das Vertrauen gibt er uns heute zurück.

Als Charly alleine war und Lisa und Tom einzogen empfing er sie freundlich und gab ihnen auch Zeit(knurrte oder fauchte nie zurück, lies sich aber auch nicht beeindrucken), Lucy kam erst vor zwei Wochen und wurde auch so aufgenommen - ein toller Kater!!!

Ich denke, dass bei Euch alles gut verlaufen wird. Der kleine BKH wird bestimmt erstmal "Welpenschutz" haben. Die zwei großen werden ihm schon zeigen, wie es zu laufen hat oder umgekehrt.:D

Zum Thema Zusammenführung findest Du hier im Forum jede Menge Tipps.