PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blut im Urin



Pein1981
03.12.2002, 19:48
Hallo,ich mache mir im Moment große Sorgen um meinen 6Jahre alten Kater Felidea.Seit Freitag kann er nur Tropfenweise Urin machen und hat auch Blut im Urin.Heute morgen war ich noch einmal mit ihm beim Tierarzt nachdem die am Samstag verordneten Tabletten nicht angeschlagen haben leider mußte ich ihn da lassen ich weiß das er dort gut aufgehoben ist mache mir aber trotzdem Sorgen.Wer hat schon ähnliche Probleme gehabt und kann mir ein paar Informationen geben.

Enya
03.12.2002, 22:12
Gut das dein kleiner beim TA ist. das kann viele Ursachen haben. Blasenentzündung, Nieren erkrankung, Harnsteine etc.
WEnn Katzen nur tröpfelnd Urin absetzen können ist der schnellste WEg zum Ta immer der beste.
Drück euch mal fest die Daumen.

Petra
04.12.2002, 09:24
Hallo,
ich halte Euch auch ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße und alles Gute!

Leonie
05.12.2002, 08:27
Hallo

Das hört sich schon nach Harnsteinen an,
meine beider Kater haben auch Harnsteine.
Wichtig ist das du gut beobachtest ob er
pinkeln kann den sonst staut sich der Urin in der
Blase und das kann tötlich enden.
Was mein Kater schon alles mitgemacht hat
kannst du auf meiner HP unter " Harnsteine "
nachlesen.
Ich wünsche Deinen Kater das er nicht das durchmachen mus was meiner durchgemacht hat,

Tschüß Susi

Pein1981
07.12.2002, 21:57
Hallo.danke für die guten Wünsche.Mein Feli ist wieder zu Hause er hat wohl eine dicke Entzündung in der Blase die jetzt mit Medikamenten behandelt wird nur seit er wieder zu Hause ist niest und hustet er ab und zu da werden wir wohl wieder zum TA gehen.