PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wi bemerkt man das die Katze rollig wird???



Jacky1984
18.10.2007, 09:18
Huhu liebe Foris,

hab da mal ne Frage:D Und zwar woran merkt man, dass eine Katze rollig wird!?

Meine kleine Zoé kommt ja morgen zur TÄ und dann wird auch direkt ein Termin festgelegt! Sie ist jetzt 6 Monate! Hoffe sie hält noch durch ;) Ich mein sie bekommt ja noch nicht mal ein richtiges herzhaftes MIAU raus :D

Battelcat
18.10.2007, 09:25
Ooooho glaub mir sowas merkst du ^^
erstens kannste die Katze anfassen und sofort geht der Hintern hoch und sie sabbert und will eigentlich permanent angefasst werden. Zudem schnurrt sie nicht sondern gurrt ^^ Immer wenn sie angefasst werden wird gegurrt.
Zudem ist sie unruhig schläft nicht und Mauzt permanent. Die Katze frisst weniger.

Glaub mir das kein schönes Erlebnis und man sollte isch sowas ersparen ^^ Ich hatte nicht so schnell ein Termin beim TA bekommen und somit war Cherry dann schon kurz rollig. Ich musste sie ins Wohnzimmer sperren und die Tür mit Kissen abdichten weil sie so laut war das keiner im Haus mehr schlafen konnte.
Kurz danach wurde sie gleich kastriert *lach* sowas mach ich nicht nochmal mit^^

Jacky1984
18.10.2007, 09:30
Oh mann ;) das hört sich echt nicht schön an...da muss man schon dicke Nerven haben was!?

Puhhh...aber soweit sieht es bei mir dann noch nicht aus...Zoé frisst wie ein Mähdräscher (wird das so geschrieben??) und verhält sich sonst auch nicht so....morgen bin ich wie gesagt ja eh mit ihr bei meiner TÄ :)

Wie alt war denn deine Cherry als sie rollig wurde!??

***EVA***
18.10.2007, 09:40
Die Rolligkeit von unserer Puppi war die Hölle :sporty: (wir haben sie als angeblich kastriert bekommen).

Wir mussten sie wegsperren, denn sie hat neben den oben genannten Dingen Tag + Nacht geschrien wie am Spieß.

Also durften wir 4 Nächte zu zweit auf der Couch verbringen (Rückenschmerzen inklusive :)).

Sowas will ich NIE WIEDER erleben müssen :sporty:

Auf dem Nachbargrundstück sind (so viel ich mich erinnern kann) zu der Zeit unheimlich viele Katzen auf der Mauer gesessen (jetzt weiß ich auch warum ;)) - habe seit der Kastra nie wieder eine Katze auf der Mauer gesichtet :)

Meine Puppi war damals fast schon 2 Jahre alt, war aber sicher davor auch schon öfters rollig (der TA meinte ihre Gebärmutter wäre durch das öftere rollig sein schon vergrößert).

Ab 5 Monaten würde ich mit einer rolligen Katze rechnen.

Jacky1984
18.10.2007, 09:43
mhhh...also müsste ich theoretisch schon jeder Zeit damit rechnen!? alsi ich hoffe ja mal, dass sie das noch aushält...wenn ich morgen zur TÄ fahre dann bekomme ich so in 1-2 Wochen bestimmt einen Termin...wollte das eigentlich auf den 01.11. legen, so dass ich mir da frei nehmen kann und dann das ganze WE zur Beobachtung habe...oh mann...da kann ich ja nur beten ;)

Battelcat
18.10.2007, 09:45
Also Cherry war ca 1 Jahr alt als das anfing.
Vorher konnte die auch noch cniht mal richtig mauzen und war immer recht still das mau. Und in den Nächten und Tagen hat sie sich zu nem Monster entwickelt . Da wurde dann richtig gebrüllt und das mauzen wird auch immer tiefer.
Ich war echt froh wenn ich ausser Haus war aber ich glaub meine Nachabrnmussten ziemlich leiden *lach*
Seitdem kann cherry aber auch richtig gut schreien*lach* und hat irh babygemauze endlich abgelegt (auch wenn ichs mir manchmal zurück wünsche*kicher*)

Also ich sag nur Sei froh das du das nie miterleben musst ;)

Battelcat
18.10.2007, 09:46
Ja das hab ich auch gedacht und genau in der Woche vorm TA Besuch hat sie damit angefangen*lach* Ich glaub die spüren sowas aber ich drück dir alle Daumen und Cherry und Mango die Pfötchen ^^

Jacky1984
18.10.2007, 09:48
:) Danke dir ;) Na ich tu einfach so als wäre alles normal ;)

Uppps grade gesehen da hab ich ja mal nen ganz fiesen Rechtschreibfehler im Thema reingehauen...WIE ohne "e" :man: