PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nur noch ein auge



bea71
09.10.2007, 18:11
hallo,

ich habe mal eine frage an euch.
ich möchte gerne zu unseren drei katern eine katze dazuholen. allerdings hat diese ein handicap, denn sie hat nur noch ein auge. sie ist jetzt ca. 8 wochen alt. meine frage ist: muß ich mit folgekosten rechnen, d.h. viele ta kosten? oder kann da nix mehr passieren? :rolleyes:
versteht mich da nicht falsch. es geht mir nicht ums geld, aber mir würde das mäuschen unendlich leid tun, wenn ich sie ständig wegen ihres fehlenden auges zum ta schleppen müßte.
ich danke euch schonmal fürs lesen und antworten.

liebe grüße bea:wd:

Maggie2
09.10.2007, 19:27
hall bea, :cu:

auch wenn ich mehr ins hundeforum gehöre, weiss ich mittlerweile soviel von katzen, dass ich dir sagen kann, es werden keine riesigen ta.kosten auf dich zukommen, wenn du die einäugige katze zu deinen drei katern nimmst. :floet: voraussetzung dafür ist natürlich, dass die katze ansonsten gesund ist; das leben mit nur einem auge macht der katze weniger aus, als wir menschen das denken. jedenfalls finde ich es grossartig von dir, dass du bereit bist, einem einäuglein ein zuhause zu geben!!! :bow::bow::bow:

ich kann dich auch sehr gut verstehen bezgl. ta.kosten usw. mir würde es auch jedesmal sehr an die nieren gehen, müsste ich mit einem tierchen oft dort hin. bei unserer mischlingshündin übernimmt gott sei dank mein mann den ta.besuch, nur den allerersten machte ich mit ihr. frag` mich nicht, wer da mehr gezittert hat..... :?:

liebe grüsse und alles gute für deine 12, bald vielleicht 16 samtpfötchen.....??
maggie :bl::bl::bl::bl::bl:

fabse
09.10.2007, 20:59
Hallo bea,
ich kann dir nur von der Katze meiner Freundin erzählen, da wurde ein Auge operativ entfernt. Die "Stelle" wurde sauber vernäht und die Katze kam sehr schnell und gut auch damit zurecht. Da kam es nie mehr zu Problemen oder komplikationen. Ich wünsch dir alles Gute :cu:

Liebe Grüße
Nicole

Konni
09.10.2007, 21:23
hallo bea,
meine eltern hatten auch einen kater mit nur einem auge und mehr als die "normalen" tierarztkosten mußten sie auch nie zahlen.
lg,konni

bea71
10.10.2007, 19:28
hallo,

vielen dank für eure antworten. ihr habt mir bei meinen fragen sehr weitergeholfen. jetzt muß ich nur noch meinen mann überreden, daß wir das kätzchen kaufen. er meint drei kater wären genug. drückt mir die daumen, daß wir bald ein viertes kätzchen knuddeln können. :kraul:

gruß bea

Elodia
02.11.2007, 20:38
Auch wenn der Thread schon praktisch abgeschlossen ist - meine Kleine ist schon immer komplett blind, das behindert sie aber nicht und auch sonst sind die TA-Kosten nur die "normalen". Schreib doch mal ob ihr jetzt 4 Stubentiger habt :)
Gruß von Elodia