PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zähne putzen bei Katzen?



Glenfiddich
26.08.2007, 15:17
Hallo liebe Dosis?:cu:
Habe heute gelesen mal soll Katzen immer mal die Zähne putzen, gibt da wohl direkt ne Zahnpasta. :?: Hat das schon mal jemand probiert? Wie kümmert ihr euch um die Beiser eurer Fellnasen? Bin ja mal gespannt, liebe Grüße Silke & Tyson :cu:

RaveSchneckerl
26.08.2007, 15:42
Hallo!

Ich streif die Zähne meiner Miezen nachm Essen, in der Kuschelzeit mit nem Finger, oder nem Tuch ab.
Ne Zahnpasta direkt gibt es nicht, soweit ich weiss, aber ne Paste, die die Mundflora wieder neutralisiert. Hab die aber selber noch ned ausprobiert.

LG
Cari

Edit: Gucke mal hier http://www.virbac.de/tierhalter/produkte/produkt.asp?ProduktID=95

http://www.tiershop.de/wbc.php?sid=38776aacced&rid=203?pmk=google&tpl=produktliste.html

Katzenmiez
26.08.2007, 15:51
@RaveSchneckerl: Doch, Zahnpasta für Katzen gibt es, auch Zahnbürsten. (von verschiedenen Pharmafirmen, z.B. beim TA)

EDIT: @RaveSchneckerl: Ach so, hast ja selbst schon gesehen...

Zähneputzen bei meinen Katzen *AUA!*:eek:... Ich mache für die Zahnpflege nichts Spezielles. Othello reibe ich das Zahnfleisch allerdings manchmal mit Dentisept-Paste ein (eine Chlorhexidinpaste, die die Bildung von Zahnstein verzögern soll), weil er erst knapp zwei Jahre ist und schon ziemlich viel Zahnbelag/Zahnstein hat.

RaveSchneckerl
26.08.2007, 16:12
dieses eine Fingerreinigungsteil find ich gar ned so übel... aber ich machs mit nem Tuch... des hat den selben Effekt... weil ob ich jetzt n Fingerförmiges Stoffteil nehme, oder mir n Tuch übern Finger spann, bleibt sich gleich. Aber Zahnbürste ist echt krass... meine beiden Miezen würden sich glaub ich mit allen Mitteln dagegen wehren. Zudem hät ich viel zu viel Angst, dass sie verletze.

Katzenmiez
26.08.2007, 16:16
Ja, das auch, aber ich hätte vor allem auch Angst, dass ich MICH verletze...

RaveSchneckerl
26.08.2007, 16:29
:D ja, des natürlich auch :D

Glenfiddich
26.08.2007, 19:36
Hallo ihr Lieben!
Also ich glaube das wird Tyson wohl nicht so gefallen wenn ich ihm die Zähne putzen will! :( Ich werd es aber mal probieren wenn er kurz vorm Mittagsschläfchen ist! :tu: Ich gebe dann bescheid wenn er zugeschnappt hat! Liebe Grüße Silke & Co

Schmusekatze83
26.08.2007, 20:02
Also für gesunde Zähne würd ich einfach mal ab und zu ein Stück rohes Fleisch (alles außer Schwein) empfehlen. Da kauen sie sich schön den zahnbelag weg :tu:

wailin
26.08.2007, 21:14
Eine Freundin putzt ihrer Katze regelmässig die Zähne mit einer Katzenzahnbürste und entsprechender Zahnpasta. Es scheint wohl ganz gut zu gehen....halt alles eine Frage der Gewöhnung ;) und die Alternative wären regelmässige Narkosen zur Zahnsteinbeseitigung gewesen. Probier es doch einfach aus.

Bei meinen funktioniert allerdings auch das indirekte Zähneputzen mit rohem Fleisch sehr gut.

:cu:

Glenfiddich
27.08.2007, 08:04
Hallo! :cu:
Also rohes Fleisch bekommt Tyson auch, da hat er ganz schön zu kauen! :D
Habe ihm gestern abend mal ne " Menschenzahnbürste " ( ne saubere natürlich ) gegeben da kaut er ganz schön auf den Borsten rum! :rolleyes:
Werd mal beim TA nachfragen wg. Zahnbürsten für die Fellnasen! Liebe Grüße Silke

mutzima
27.08.2007, 11:09
Hallo

ja, ich gebe zu, ich putze meinen 3 Mofas die Zähne. Alle 3 haben chronische Zahnfleischentzündungen und nur so bekomme ich das einigermassen in den Griff. Alternative wäre die Zähne zu ziehen ( nicht alle nur die " dazwischen " ), da aber alle 3 Leukose haben und derzeit auch gesundheitlich angeschlagen sind , zögere ich das schon ein wenig raus. Ich nehme dafür eine superweiche Kinderzahnbürste und die spezielle Katzenzahnpasta mit Hühnchengeschmack. Wenn die Enzündungen ganz schlimm sind, dann pinsel ich noch Chlorhexidin drauf. Zähneputzen ist so alle 2-3 Tage angesagt und in der Zwischenzeit klappt das auch recht gut. Ich warte auf den Tag an dem alle 3 von alleine das Mäulchen öffnen :-)))). Ich denke auch es ist eine Sache der Gewohnheit. Ich würde mit einem 5jährigen Kater mit Sicherheit nicht das Zähneputzen anfangen. Meine haben es relativ früh gelernt und jetzt ist es okay, außer sie sind schlecht drauf, dann steh ich mit meiner Katzenzahnbürste etwas dumm da. Als Alternative gibt es dann eine Enzymesalbe die die Belagsbildung etwas hemmt. Das schlecken die 3 dann genüslich auf und schon haben wir was für die Zahngesundheit getan. Zusätzlich gibt es noch die Kaurolls als Leckerlis, da haben sie ordentlich was zu beissen, allerdings sind die Dinger nicht ganz billig.

Glenfiddich
27.08.2007, 12:16
Hallo mutzima! :cu:
Tyson ist jetzt 6 Monate, also ich denke noch im Lernfähigen Alter! :D Was gibst du für eine Salbe? Muß man sich sicher beim TA besorgen? Und gibst du bestimmte Leckerlis? Gute Sachen haben ja immer ihren Preis, aber ich denke wenn es hilft ist das ok! :tu: Liebe Grüße Silke

mutzima
27.08.2007, 12:43
Hallo
ich habe mit ca. 8 Monaten bei meinen Katzen angefangen. Erst mit Erklärungen ( jaja ich sprech mit meinen Mofas und erkläre :-)) ), dann mit der Zahnpasta nur zum abschlecken, dann mit Q-Tips und Zahnpasta langsam und vorsichtig über die Zähne streifen und danach dann die Zahnbürste angewöhnt. Hört sich hier leichter an als es war, und manchmal wollen die 3 Mofas auch einfach nicht. Meine Erfahrung mit speziellen Katzenzahnbürsten war einfach, das die Dinger viel zu dick waren, da ich mit einem Finger nicht ins "Göschle" meiner 3en kommen würde. Kinderbürste, sehr weich, oder "weich gemacht " klappt bei mir am besten. Zahnpaste nehme ich Denticur von der Firma Albrecht mit Hühnchengeschmack. Ebenso die Kaurolls sind von Albrecht und heißen Detucur Kaurolls ( gibt es glaube ich auch Streifen ! ). Die Enzymepaste heißt Orozyme. Ob die was taugt kann ich nicht sagen, da sie eigentlich nur ein gesundes Zahnfleisch beim gesundbleiben unterstützt. Meine lieben aber diese Paste und schlecken die mir vom Finger. Danach ist nichts mehr mit Mundgeruch und die Schmusestunde kann beginnen. Die Pasten und die kaurolls kannst Du online im Tierarztshop bestellen, oder frag mal Deinen Tierarzt, der hat das auch ( meine zumindest :-) ).