PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kater hat irgendwas aber was?



DieMichi
03.07.2007, 22:46
hallo

neben meinen neuzugängen, habe ich einen kater der im okt 6 wird.

heut morgen schlief er bei meiner tochter im bett und als ich hinein kam, da rührte er sich mal garnicht,erst als ich zu ihm ging und ihn ansprach und steichelte hob er den kopf und ich sah, das er sehr stark speichelte und seine zunge etwas aus dem maul schaute ( hing) .er stinkt so ca. 20-30 um sich herum böse aus dem maul !heut morgen wollte er was fressen ( nassfutter) und ließ es dann doch bleiben. nach dem TA zu haus dann, frass er sich fast die seele aus dem leib und seit dem nichts meh, kein wasser kein fressen, nichtmal ein wenig heiß geliebte schlagsahne konnt ihn dazu anregen was davon zu nehmen.. dann lag er am abend, nachdem ich alles abgesucht hatte im katzenklo und blieb dort einfach in pipi und aa liegen ... hat er in seinem leben noch nie gemacht ...

ich war am vormittag beim meiner TÄ und sie untersuchte ihn... die neuzugangsbabys hatten katzenschnupfen und mein kater ist jedoch geimpft!
sie untersuchte ihn und konnt soweit nichts finden,herz kreislauf normal, kein fieber,kein torkelnder gang,keine veränderung der schleimhäute,kein durchfall und erbrechen ( er geht draussen seine geschäfte erledigen) einfach nichts gefunden. nun ja dann wurde vermutet, er könnte sich auch infiziert haben, doch er hat weder schnupfen, noch niest er oder hat irgendeine veränderung an den augen, sprich tränen ect. einfach nichts was auf katzenschnupfen hindeuten könnte.

ich habe ihn erstmal seperiert und da liegt er nun ... kann ihn am kopf streicheln und wenn ich jeoch über den rücken oder gar an den bauch gehe, faucht/knurrt er enorm und vorhin war temperatur messen dran,( kein fieber keine untertemperatur) habe mir dann seinen bauch nochmals angeschaut und er wollt mich tatsächlich beissen ... scheint ihm weh zu tun ...

nun ja ich habe an eine schleichende vergiftung gedacht ... bin nun vollkommen planlos und weiß nicht weiter ...


liebe grüße die michi

Danny
03.07.2007, 22:50
Habt ihr ein Blutbild machen lassen? Wäre vielleicht aufschlussreich. Und wenn ihm der Bauch weh tut vielleicht mal röntgen oder Ultraschall. Der arme Kerl! Streichel ihm mal ganz vorsichtig das Köpfchen von mir.

DieMichi
03.07.2007, 22:54
nein ein BB hatte sie nicht gemacht und auch weiter keine anderen untersuchungen sprich kein ultraschall oder röntgen ... er bekam 2 ampullen feliserin, ein anderes zeugs dessen name ich vergessen habe, nen antibiotikum und ich gebe ihm zusätzlich engystol, traumeel und mucosa compositum für die schleimhäute, falls sich da was bildet.

er spricht bisher auf nichts an und eine besserung kann ich bei weitem nicht erkennen, eher schlechter ..

Danny
03.07.2007, 22:58
Wie sehr vertraut ihr denn diesem TA? Also ich denke ein großes Blutbild wäre wichtig! Da würden dann ja auch Hinweise auf Vergiftungen zu sehen sein. Oder auf einen Nieren- oder Leberschaden. Einfach Medikamente ohne zu wissen was los ist können ja nicht sinnvoll sein...

Danny
03.07.2007, 23:02
Also ich würde anraten wirklich schleunigst ein Blutbild machen zu lassen und vielleicht auch direkt röntgen. Habt ihr in der Nähe eine Tierklinik? Vielleicht wäre diese angebracht. Es hört sich ja gar nicht gut an was mit Deinem Kleinen ist...
Kann denn irgendwas passiert sein? Also kam er irgendwie verändert nach Hause nach seinem Freigang?

CaveCanem
03.07.2007, 23:02
Was Dein Kater hat, weiß ich leider auch nicht. Der Geruch aus dem Maul könnte m. E. auf Zahn- oder Magenprobleme deuten. Weißt Du, ob er Kot abgesetzt hat?

Danny
03.07.2007, 23:04
@CaveCanem: Zahnprobleme hätte ich auch zuerst gedacht, aber die hätte die TÄ doch wirklich bemerken müssen, oder?
Aber nach Urin riecht er nicht aus dem Maul, oder?

DieMichi
03.07.2007, 23:05
ich kenne diese tierärztin noch nicht lang, wurde mir von einer freundin empfohlen ! bisher mit den babys habe ich sehr gute erfahrung gemacht.

das heut fand ich nicht sonderlich gut und war / bin am überlegen nochmals in eine andere praxis zu gehen.. oder zu ihr morgen früh hin und ihr sagen das sie alles tun soll um herauszufinden was er hat... meine schwester war heut auch dabei, sie hatte mich gefahren und ist auch der meinung, das es sich hierbei nicht um katzenschn. handelt.. sie hatte mir zwei babys abgenommen ( findlinge ) und beide besonders der kater davon war schwerst an katzenschn. erkrankt. ich muss der TÄ zugute halten, das sie eine interferron behandlung von bei diesem katerchen vorgenommen hat OHNE das meiner schwester zu brechnen.. aus eigenem antrieb und der tiernotkasse , da der kleine schon 3 mal eine augen op hinter sich hatte !morgen früh wird sich zeigen obs gewirkt hat und der kleine nicht erblindet ist .

CaveCanem
03.07.2007, 23:05
@ Dany Eigentlich schon, aber .... Wenn ich lese, was er alles bekommt, habe ich das Gefühl, die TÄ stochert im Dunkeln.

DieMichi
03.07.2007, 23:07
er hat nichts im maul oder an den zähnen, das zahnfleisch sah gut aus und auch nichts im hals / rachen gerötet.

er hat wohl noch keinen kot abgesetzt, zumindest habe ich im k.klo nichts gefunden, was der größe nach zu urteilen von rocco sein könnte.

er stinkt nicht nach urin aus dem maul.. ganz übel riecht das, eher faulig und wie tot einfach ekelig

Danny
03.07.2007, 23:07
Viellecht wäre ein anderer TA wirklich nicht schlecht....Hattest Du der Ärztin denn bei Deinem Besuch auch gesagt, dass Dein Kater auf Berührungen an Bauch/Rücken mit Schmerzen reagiert?

DieMichi
03.07.2007, 23:12
schmerzen hatte er heut morgen nicht, ich tippte erst drauf, dass das vom feliserin kommen könnte, hatte ein baby von mir auch, das es ihm einige std lang weh tat, war dann am nächsten morgen weg.. heut morgen roch er auch nur und stank nicht so füchterlich wie am abend aus dem maul, wie gesagt es liegt dieser geruch so 20-30 cm um ihn herum in der luft, der speichel ist flüssig /klar und manchmal zieht er fäden ...

CaveCanem
03.07.2007, 23:14
Hast Du eine Notfallklinik oder einen Notfalltierarzt in der Nähe? Vielleicht solltest Du dorthin, zumindest aber anrufen und die Symptome schildern.

absinth
03.07.2007, 23:16
Kein Kot und übler Geruch? Aber erbrochen hat er nicht?
Nicht, dass irgendwas mit dem Darm ist, eine Verschlingung oder sowas.

Wir können nur spekulieren. Bitte bestehe auf eine ordentliche Diagnose mit Ultraschall/Röntgen und im Zweifelsfall Blutbild.

Danny
03.07.2007, 23:16
Also ich würde wirklich für ne Tierklinik plädieren oder zumindest einen (anderen) TA der auch in seiner Praxis röntgen kann und ein Ultraschallgerät hat. Das haben nämlich leider nicht alle... Was Dein Kater hat weiß ich leider auch nicht, aber es sollte sehr schnell abgeklärt werden!
Mundgeruch kenne ich nur auf Grund schlechter Zähne oder eben Nierenprobleme. Aber wenn es verfault riecht muss der Grund ja irgendwo in den Organen liegen. Vielleicht wie CaveCanem geschrieben hat im Magen. Also ich würde Dir raten direkt morgen früh zum TA zu fahren oder am Besten jetzt noch eine Tierklinik....
Wo wohnst du denn?

DieMichi
03.07.2007, 23:18
ja hier in göttingen gibt es eine tierklinik, die jedoch keinen sonderlich guten ruf hat. meine TÄ und die bei mir in der nähe haben unter der woche keine notfallnummer, unter der man diese des nächtens errichen kann, leider nur am we. ich werd mal anrufen und nachfragen...

CaveCanem
03.07.2007, 23:19
Mach das unbedingt.

DieMichi
03.07.2007, 23:28
das ist es ja leider, kaum welche haben alles in der praxis und die TÄ bei der ich heut war hat alles vor ort! habe eben in der klinik angerufen, ich soll morgen früh gleich wieder zum TA und erneute untersuchungen machen lassen.

es kann eine entzündung im unteren hals sein aber eben auch was organisches, k.schnupfen schließt der eigentlich bei diesen symtomen aus, zumal eine katze dabei und oder im anfangsstadium nicht speichelt. mundegeruch ja aber nicht so stark wie beschrieben.

schöner wäre ne krankeversicherung für ne katze, so wie beim menschen, kosten trägt die kasse ;-) .. nene spaß bei seite, denke schon das es was ernstes sein kann ...

DieMichi
03.07.2007, 23:31
hey ich möchte mich bei euch bedanken, für die echt super schnelle unterstützung und die antworten... werde mich jetzt mal zu meinem rocco begeben und schauen das auch ich nen bissl schlaf bekomm ...

berichte dann morgen mittag was beim TA raus gekommen ist ...!

habt eine schöne gute nacht und bis morgen dann

liebe grüße die michi

Danny
03.07.2007, 23:31
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass morgen festgestellt wird was er hat und dass ihm schnell geholfen werden kann!
Ne Krankenversicherung für Katzen gibt es, aber die lohnt sich meist nicht. Höchstens ne OP-Versicherung.
Melde Dich mal wenn Du morgen mehr weißt!

CaveCanem
03.07.2007, 23:32
Dann hoffe ich, dass morgen wirklich die Ursache gefunden wird und Dein Kater bald wieder auf den Beinen ist.

silvercat
03.07.2007, 23:53
Hallo Zusammen!
Ich hab mich gerade mal so durch gelesen.
Oh je der arme Kerl! Wir drücken Euch ganz fest die Daumen und Pfötchen das er nichts schlimmes hat!!!!
Gute Besserung!

Peppels
04.07.2007, 11:32
Hallo,
ich kann dir auch nur raten so schnell wie möglich nochmal zum TA. Auf alle Fälle großes BB und Röntgen. Bei dem Geruch den du beschreibst tippe ich auf die Nieren. Also wenn dein Kater so apatisch ist, würde ich sagen es ist dringend!!!

Ich drück dir die Daumen und hoffe das ich nicht recht habe.

saint
05.07.2007, 06:42
hi!

ich habe das hier alles verfolgt! was ist denn rausgekommen mit dem katerhchen????? ich hoffe er hat nichts schlimmes!

lg

Danny
05.07.2007, 09:48
Hallo! Ich warte auch schon ganz ungeduldig darauf wieder von Dir, DieMichi, zu hören. Hoffentlich geht es Deinem Kater gut....

Viele Grüße, Danny

CaveCanem
05.07.2007, 20:48
Ich frage mich auch die ganze Zeit, wie es Rocco geht.

saint
06.07.2007, 06:55
bitte sag uns doch wies ihm geht!
*platzvorneugier*
*besteshoff*

catweazlecat
07.07.2007, 08:02
Das klingt leider sehr ernst! Es könnte auch sein das der Kater einen Darmverschluss hat und sowas ist gleich lebensbedrohlich!

Bitte lass uns mal wissen was bei der Tierklinik rausgekommen ist! Hoffen das beste für das Katerle!

eddiemama
28.07.2007, 18:48
Schubs!!!
Das hört sich schlimm an, ist ja nun schon einige Tage her. Was ist den dabei rausgekommen?

Hellena
29.07.2007, 11:21
Hallo, wie sieht es mit den Nieren aus ??? wurden die überprüft per Blutbild ??? Alls Gute , und ich hoffe es ist nicht so schlimm !!!:bl: