PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fell wird stumpf



andyl
28.06.2007, 10:09
Hallo, seit kurzem auch zwei kleine Racker, knapp 10 Wochen alt. Seit etwa einer Woche wird das Fell, insbesondere beim Kater immer stumpfer. Anfangs haben beide nur Trockenfutter gefressen, das NF haben sie kaum angerührt, nun mische ich unters NF etwas Trockenfutter, etwas Wasser noch dazu, nun klappt es . Dem Kater kann man beim Wachsen zuschauen, die Katze hinkt etwas hinterher.
Wie krieg ich das Fell wieder weich und glänzend, brauche ich zusätzlich Vitaminpräparate o. ä.?
Freue mich auf Antworten.
Liebe Grüße
Andrea

äh...wie kann ich hier eigentlich ein Bild einfügen?

Liz10
28.06.2007, 10:17
Was genau fütterst du denn? Es kann sein, dass es am Futter liegt. Eventuell kann man das Problem mit anderem Futter/Zugabe von Taurin oder Ölen wie Velcote, Lupoderm oder Lachsöl was erreichen. Aber dazu müsste man erst wissen, was du genau an Futter gibst.

~ML~
28.06.2007, 10:17
Hallo:hi:

Was für Futter fütterst du denn ?
Wie sieht es mit Entwurmen und Entflohen aus ?

Vitaminpräperate sind eigentlich nicht notwendig, hochwertiges Futter (kein Whiskotz, Kittewürg, und sonstigen Supermarktfraß) ist ausreichend.
Ich füge noch Taurin dazu, ich meine das Fell ist noch schöner geworden.

Liz10
28.06.2007, 10:17
Das mit dem Bild weiß ich leider auch nicht :(

Pyra
28.06.2007, 10:19
Als unser kleiner Kater vor etwa einem Jahr aus dem Tierheim zu uns kam hatte er auch ein wirklich stumpfes Fell. Mit hochwertiger Nahrung habe ich es geschafft, dass er (ich will nicht angeben) ein wirklich gigantisches Fell hat. Ich weiß nicht was für Sorten du fütterst bei uns gibt es Grau, Petnatur, Tiegermenü, Porta 21, Vet-Concept.
Viele geben ihren Katzen auch noch zusätzlich Taurin, soll sich auch gut für das Fell auswirken.
Ebenso soll einmal die Woche ein Eigelb positive Auswirkungen auf das Fell haben.
Gruß
Pyra

Yola04
28.06.2007, 10:21
Wegen Bilder in die Signatur, guckst du hier: https://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?t=40619

Ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen. :tu:

Veni
28.06.2007, 18:30
Also ich gebe unters Nafu pro Katze und tag 250 mg Taurin unter. das sorgt für ein glänzendes Fell. denn in allen Nafu Sorten ist zu wenig taurin enthalten.

Falls Du Interesse hast kann ich Dir die Bezugsquellen per PN zu kommen lassen.
Gebe mir bescheid und schreibe mich an.:cu:

Katzenzahn
28.06.2007, 18:44
Das stumpfe Fell kann tatsächlich vom Futter, aber auch von der Futterumstellung kommen. Deine Kätzchen sind ja noch Babys und da reagiert der Körper heftiger auf Umstellungen, auch im Leben (neue Dosenöffner, andere Umgebung, selbst anders Wasser), als eine erwachsene Katze.
Entscheide dich für gutes Futter, Tauringaben sind angebracht, lass die Kitten vom Tierarzt ansehen.
Eine weiche Bürste mit Naturborsten kann die Zunge der Mutter ersetzen und dem Fell gut tun. Aber nicht aufdrücken, sondern schon sanft.
Streicheln ist auch wichtig, Bauch nicht vergessen.
Und wenn du schon bei der Körperpflege bist, nimm ein kleines Kosmetiktuch oder ein sanftes Papiertaschentuch über einen Finger und tu so, als wolltest du die Ohrwascheln putzen. So zweimal die Woche.
Das gewöhnt die Kitten ans Ohren-Anschauen. Man weiß nie, wann man das mal braucht.