PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviele Pipiknödel am Tag müssen es sein?



eddiemama
08.06.2007, 16:36
:rolleyes:Mmmmhhh,
zur Zeit verbringen meine Tiger viel Zeit draußen. Oft habe ich nur einen Pipihaufen in K-Klo. Bei schlechten Wetter (sind nämlich reinrassige Schönwetterkater:D) sind es zwei bis drei. Ist das eigentlich normal? Ich nehme mal an, dass alle Geschäfte zur Zeit im Freien erledigt werden (finde ich im Prinzip super:) und alles okay ist. Jetzt erzählt mit eine Freundin, dass ihre Fellnase mindetens fünf mal am Tag pinkelt. Ich füttere 80% hochwertiges Feuchtfutter mit extra Wasser drüber. Vermutlich mache ich mir wieder um sondt Sorgen, oder?

Katzenmammi
08.06.2007, 18:20
Unser Kater ist Gelegenheitsstruller. Zwei mal am Tag - aber dann richtig! :D:D:D Das die Blase so viel überhaupt fasst, ist mir ein Rätsel. Er bekommt von uns auch immer extra Wasser über sein Futter drüber. Von unserer Katze liegen in 24 Stunden in der Regel zwei Pipiklumpen drin.

Gruß

shirkan
08.06.2007, 18:57
Hallo,

bei mir ist es ähnlich, von der Katzendame 2 Klumpen, der Kater 3 pro Tag. Diese Regel besteht inzwischen seit Monaten ohne Veränderung.

Grüße

Katzinchen
08.06.2007, 19:18
*grübel* :?: :?: Ihr könnt das wirklich sooo genau sagen? :?: :?: Also bei 5 Katzen und 3 K'Klos noch dazu wo alle auch raus gehen ...
Ne, beim besten Willen kann ich da nix zuordnen *lachenmuss*

Was mich aber enorm freut und ich auch gaaaanz sicher sagen kann ist, dass mein Amos schon fleißig sein Klöchen benutzt und das auch relativ häufig (3 - 5 Miniklümplis) :) Nur mein Mariechen lässt sich noch fein von Mama und Papa putzen :floet:

shirkan
08.06.2007, 19:29
Hallo Katzinchen,

bei meinen 2 Wohnungskatzen habe ich noch den Überblick. Auch deswegen weil die beiden eine besondere Angewohnheit haben: sie gehen morgens aufs Klo wenn ich auch im Bad bin, ob ich da dusche oder zähneputze interessiert sie nicht mehr. Tagsüber geht man dann nicht mehr aufs Klo, nein, man wartet bis ich vom Büro nach Hause komme.....

Zwei Klos stehen bei mir im Bad, ein weiteres in meiner Toilette (hat sich aus einem anderen Grund mal so ergeben). Nicht selten kommt es vor, wenn ich aufs Klo geh, daß mir dann einer der Herrschaften folgt um zusammen mit mir aufs Klo zu gehen.

Dann hat jeder seine Eigenart wo in der Toi er sein Pippi hinmacht, Gismo verscharrt es immer, Felia nie. So läßt sich das also gut zurückverfolgen, wer da am Werk war. Bei 5 wird es da schon schwierig.

Grüße

Katzinchen
08.06.2007, 19:39
Hallo Katzinchen,

bei meinen 2 Wohnungskatzen habe ich noch den Überblick. Auch deswegen weil die beiden eine besondere Angewohnheit haben: sie gehen morgens aufs Klo wenn ich auch im Bad bin, ob ich da dusche oder zähneputze interessiert sie nicht mehr. Tagsüber geht man dann nicht mehr aufs Klo, nein, man wartet bis ich vom Büro nach Hause komme.....

Zwei Klos stehen bei mir im Bad, ein weiteres in meiner Toilette (hat sich aus einem anderen Grund mal so ergeben). Nicht selten kommt es vor, wenn ich aufs Klo geh, daß mir dann einer der Herrschaften folgt um zusammen mit mir aufs Klo zu gehen.

Dann hat jeder seine Eigenart wo in der Toi er sein Pippi hinmacht, Gismo verscharrt es immer, Felia nie. So läßt sich das also gut zurückverfolgen, wer da am Werk war. Bei 5 wird es da schon schwierig.

Grüße

Stimmt, da kannst du gut den Überblick behalten :) Wobei ich eigentlich auch niemals allein auf der Toilette bin. Scheint ein gutes Gefühl für die Fellis zu sein mit dem Dosi aufs Tö zu gehen :D

eddiemama
09.06.2007, 09:19
Scheint also alles normal zu sein bei uns.
Das war mir immer ein bißchen peinlich, ich dachte es geht mir alleine so, dass die während ich selbst auf dem Klo hocke, noch den Kater kraulen muß :floet:::D:D Ich glaube dieses "plätschergeräusch" macht ihn an :D:D:D:D:D alter Perversling:D:D

shirkan
09.06.2007, 10:20
Hallo eddiemama,

ich hab gerade herzhaft über Deinen Beitrag lachen müssen :cu:
Mir ging es nämlich genauso, auch ich dachte, ich bin die Einzigste die mit ihren Katzen aufs Klo marschiert. Mal abwarten, wer sich da noch so outet ;)

Schönes Wochenende

mondkatze
09.06.2007, 12:43
Ich musste auch grad lachen! Das ist genau wie bei uns zu Hause. Sobald mein Freund oder ich auf die Toilette gehen stehen beide Katzen da (hat auch unser Regenbogenkaterchen gemacht) und wollen mit rein und unterhalten werden *g* Und wehe ich mache mal aus versehen die Türe zu, dann wird so lange genervt bis die auf geht ;)

Morgana
09.06.2007, 14:33
;)Also ich oute mich: Früher, 1 Klo im Bad, da ging Regenbogenkatze Felicia besonders gern hin, wenn ich auf dem (anderen) Klo saß und pipite vornehm kleines Klößchen. Regenbogenkater Maurice war ein Stehpinkler mit kleiner Wanne als Klo in der Küche; er strullerte große Klöße.
Heute ist es so, dass das Flachklo in der Küche vor allem morgens bepinkelt wird; da stehen sie hintereinander, bis einer fertig ist:cool: (kleines von Lilybelle, großes von Calimero. Im Laufe des Tages werden dort ordentlich sortiert die großen Geschäfte abgelegt. BEIDE pinkeln täglich jeweils noch ein unterschiedlich grosses Klößchen ins Haubenklo:rolleyes:
:t:Mich interessiert in der Tat, ob "geschäftlich" alles in Ordnung ist - die Angewohnheit habe ich vor 24 Jahren mit den ersten Miezen nach und nach erworben:?:.

:man: bin wohl so normal wie andere Dosis, wenn ich die Beiträge hier lese.

Morgana:cu:

Yola04
10.06.2007, 16:50
Ich musste auch grad lachen! Das ist genau wie bei uns zu Hause. Sobald mein Freund oder ich auf die Toilette gehen stehen beide Katzen da (hat auch unser Regenbogenkaterchen gemacht) und wollen mit rein und unterhalten werden *g* Und wehe ich mache mal aus versehen die Türe zu, dann wird so lange genervt bis die auf geht ;)

Ich entdecke mich hier grad wieder. :D:D:D:D:D:D:D:D:D Yola begleitet mich auch immer ins Bad. :D Nur wenn ich dusche sucht sie erstmal das Weite :rolleyes:, kommt aber sobald ich fertig bin wieder rein. :D